Allgemeine Schnittmustersuche II

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

bibukaba

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon bibukaba » 23. Feb 2015, 20:12

Bei weit schwingend würde mir ein Tellerrock einfallen:

http://vonmri.blogspot.de/2014/05/der-t ... ionen.html

Ich würde sagen, die Burda-Röcke sind eher für Jerseystoffe geeignet. Jeans ist etwas störrischer in seiner Art und würde so wie auf den Bildern eher nicht fallen.

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1599
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Eleanora » 23. Feb 2015, 21:06

Oh, der Schnitt von simplicity ist der Burda Schnitt, den ich meinte mit dem einzigen bisher gefundenen. ^^'
Um das mal mit nem Bild zu unterfüttern: einen Schntt für eine Wester dieser Bauart meine ich: http://shrinestore.com/store/catalog/po ... 6brdmkpjb2

bibukaba

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon bibukaba » 24. Feb 2015, 08:04

Vielleicht könntest du dieses Schnittmuster deinen Wünschen anpassen:

https://www.schnittmuster-shop.ch/shop/ ... rie_ID=343

bei deutschen Schnittmusterherstellern brauchst dich bei speziellem nicht umschauen. Ich würde bei Butterick, evtl. den historischen und noch bei MC Calls schauen.

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4238
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Nria » 24. Feb 2015, 08:16

Hm, ein Tellerrock könnte tatsächlich funktionieren ... ich bastel mal nen Schnitt und schaue, ob der Stoff reicht :mrgreen:

Bei einer Weste mit Revers würde ich einen Jackenschnitt verwenden. Muss natürlich enger sein und man muss die Ärmellöcher anpassen. Oder aber man kombiniert gleich einen einfachen Westenschnitt mit den Vorderteilen einer Jacke.
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 49,8 m - abgegeben 10,45 m (Stoffabbau 6,4 m)

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1599
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Eleanora » 24. Feb 2015, 10:36

bibukaba hat geschrieben:bei deutschen Schnittmusterherstellern brauchst dich bei speziellem nicht umschauen. Ich würde bei Butterick, evtl. den historischen und noch bei MC Calls schauen.
Ich kann mir zwar nicht entsinnen, dass mir da schon was über den Weg gefallen ist, aber ich schaue mich nochmal bei McCalls und Co. um. :)
Giftzwergin hat geschrieben: Bei einer Weste mit Revers würde ich einen Jackenschnitt verwenden. Muss natürlich enger sein und man muss die Ärmellöcher anpassen. Oder aber man kombiniert gleich einen einfachen Westenschnitt mit den Vorderteilen einer Jacke.
Ich habs befürchtet, hatte nur gehofft um die zusätzliche Arbeit dabei rumzukommen. ;) Mantel-/Jackenschnitte derart habe ich nämlich auch schon gesehen... Naja, ich schau nochmal, ob ich was finde, wo ich dann möglichst wenig anpassen muss. :roll:

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4238
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Nria » 24. Feb 2015, 13:01

Ha, call me Westenfinder!
Schnitt von Reconstructing History (hierals Papierschnitt)
Ist aber weniger krass asymmetrisch als die Vorlage - die ist schon sehr speziell.

(ggf. gibts noch andere Anbieter von historischen Schnittmustern, aber das war spontan der einzige, der mir einfiel - ggf. mal nach anderen Herstellern suchen?)
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 49,8 m - abgegeben 10,45 m (Stoffabbau 6,4 m)

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1599
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Eleanora » 24. Feb 2015, 15:21

Giftzwergin hat geschrieben:Ha, call me Westenfinder!
Schnitt von Reconstructing History (hierals Papierschnitt)
Ist aber weniger krass asymmetrisch als die Vorlage - die ist schon sehr speziell.

(ggf. gibts noch andere Anbieter von historischen Schnittmustern, aber das war spontan der einzige, der mir einfiel - ggf. mal nach anderen Herstellern suchen?)
Du bist ne super Westenfinderin. :knuddel: Coole Sache. Das ist zumindest schonmal sehr nahe dran, das sollte sich auch mit wenig Aufwand etwas asymetrischer umsetzen lassen. :D
Ich jag heute Abend noch mal ne Runde selbst durchs Netz, jetzt hab ich doch ein paar mehr Anregungen wonach ich nochmal gucken könnte. Bei historischen Schnitten hat es bei mir nach neheleniapatterns aufgehört mit Brett vorm Kopf. xD

bibukaba

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon bibukaba » 25. Feb 2015, 06:51

Wenn dir der Stoff für einen Tellerrock nicht reicht, mach es wie beim Schnabelina-Rock und nähe in Bahnen. Da kann man dann leicht variieren beim Zuschnitt und etwas an Stofflänge sparen. Am Ende sollte eben ein Kreis mit Loch für den Einstieg dabei herauskommen und du wirst sehen, der fällt wunderbar, gerade mit Jeansstoff und schwingt dann beim Laufen schön mit.

Benutzeravatar
Priscylla
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5204
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28
Webseite 1: http://wurzelpalast.blogspot.de/
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Priscylla » 3. Mär 2015, 20:45

Halli Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem schönen Schnittmuster für ein Rockabilly Kleid.
Für einen ersten Versuch hatte ich http://www.burdastyle.com/patterns/katjusha gefunden aber die Anleitungs-pdf ist kaputt.
Kann mir jemand vielleicht Tipps für andere Schnittmuster geben? Ich bin auch bereit ein Muster zu kaufen, es muss kein kostenloses sein.

Danke schonmal im Voraus
Pri
Meet me where the Sky kisses the Sea - Octopus

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: der Wurzelpalast wird Realität


bibukaba

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon bibukaba » 4. Mär 2015, 06:56

Wenn es nicht gänzlich kostenlos sein muss, dann wäre hier eine schöne Auswahl:

http://de.dawanda.com/search?q=schnittm ... icoatkleid

Benutzeravatar
Priscylla
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5204
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28
Webseite 1: http://wurzelpalast.blogspot.de/
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Priscylla » 4. Mär 2015, 18:41

Danke ihr beiden! :knuddel:

Das Dress von der Page springt mich jetzt gerade nicht so an. Vielleicht schau ich bei Dawanda mal näher hin :)
Aber ich denke meine Frage hat sich erledigt!
Zuletzt geändert von Priscylla am 18. Mär 2015, 19:09, insgesamt 1-mal geändert.
Meet me where the Sky kisses the Sea - Octopus

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: der Wurzelpalast wird Realität

Benutzeravatar
Xhex
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2923
Registriert: 22. Jul 2007, 20:59
Webseite 1: https://www.facebook.com/VonCoreTattoo
Webseite 2: https://de.pinterest.com/aennsuicide/
Webseite 3: www.voncoretattoo.com
Webseite 4: https://www.model-kartei.de/sedcards/model/55447/aenn/
Postleitzahl: 6890
Land: Oesterreich
Wohnort: Lustenau / Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Xhex » 17. Mär 2015, 22:32

Hat jemand von euch zufällig einen Tipp für den ultimativen Kapuzenpulli-Schnitt?
Ob gratis oder zu kaufen ist mir erstmal egal.

Am liebsten mit Raglan- oder Fledermausärmeln für Damen und je größer die Kapuze, desto besser. :)

Ich find ja diesen hier ganz schön, habe aber Angst, dass der nur bei skinny models gut aussieht und sitzt :roll:
Bild

Benutzeravatar
Karnickel
*
*
Beiträge: 137
Registriert: 7. Aug 2007, 19:43
Land: Oesterreich
Wohnort: Oberösterreich

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon Karnickel » 18. Mär 2015, 20:59

Hallo :)

Ich suche ein Schnittmuster für so ein o.ä. Shirt:
http://www.emp.at/art_267836/
Vorne lieber geschlossen und ohne Mascherl.

Hat bitte jemand einen Tipp für mich? :)
Nur ein toter Fisch schwimmt mit dem Strom ;)

bibukaba

Re: Allgemeine Schnittmustersuche II

Beitragvon bibukaba » 19. Mär 2015, 08:15

Mir würde spontan die EVI von Firstlounge Berlin einfallen:

http://firstloungeberlin.com/index.php? ... &id_lang=1


Zurück zu „Fragen und Antworten - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste