Hilfe bei Rockkonstruktion - Fetzen-/Elfen-/Lagen-Rock o. Ä.

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Atorka
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2227
Registriert: 26. Apr 2007, 20:43
Postleitzahl: 64521
Land: Deutschland
Wohnort: Rhein-Main

Hilfe bei Rockkonstruktion - Fetzen-/Elfen-/Lagen-Rock o. Ä.

Beitragvon Atorka » 29. Mär 2019, 19:41

Hallo ihr Lieben,

ich bastle gerade an einem Kleid fürs Elfia (siehe mein WIP) und komme beim Rockteil einfach nicht weiter. Zusammengesucht habe ich mir diese Röcke/Rockteile: https://www.pinterest.de/atorka/clothin ... ion/elfia/ Die gefallen mir fast alle recht gut und man erkennt die Richtung, in die es gehen soll.
Nur leider habe ich bisher fast nur Bahnenröcke gemacht und deswegen einfach keinen Plan, wie ich etwas in diese Richtung zusammensetze. Ich brauche kein fertiges Schnittmuster, aber eine Idee, wie ich sowas aufbaue und am Oberteil befestige, wäre schon mal ein guter Anfang :angel: Sind das viele einzelne Streifen, oder ist da was gerüscht? Und wie kriegt man das hin, dass der obere Saum dann nicht super dick wird bei vielen Lagen? Ich stehe da momentan völlig auf dem Schlauch. Ideen zu nur einzelnen meiner favorisierten Bilder oben nehme ich auch gern, teilweise sind die ja sehr unterschiedlich aufgebaut.

Danke! :knuddel:

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1591
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Hilfe bei Rockkonstruktion - Fetzen-/Elfen-/Lagen-Rock o. Ä.

Beitragvon Eleanora » 30. Mär 2019, 09:04

Ich kann deine Pinnwand nicht aufrufen und lande immer auf meiner allgemeinen pinterest übersicht.???
Ist die Pinnwand evtl. auf geheim eingestellt?

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6809
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Hilfe bei Rockkonstruktion - Fetzen-/Elfen-/Lagen-Rock o. Ä.

Beitragvon Moon-Elf » 30. Mär 2019, 09:15

Eleanora hat geschrieben:
30. Mär 2019, 09:04
Ich kann deine Pinnwand nicht aufrufen und lande immer auf meiner allgemeinen pinterest übersicht.???
Ist die Pinnwand evtl. auf geheim eingestellt?

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
Also, bei mir waren gestern statt Bilder nur bunte Quadrate, sowohl bei Atorkas Link als auch bei meinem eigenen Account. Schien wohl ein Fehler von Pinteres zu sein. :gruebel:

Ich kann dir leider nicht arg viel weiter helfen. Vor Jahren habe ich zum WGT einen Rock genäht, inspiriert von diesem Bild. Der bestand aus 3 Lagen, und der Bund war schon ziemlich dick....
Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, einen Überrock mit sehr viel Stoff und Falten zu nähen. Dann einen "Unterrock", und hier das oberste Stück der Rockes als einfachen Bahnenrock und dann den Teil mit den Rüschen ran zu nähen? Dann bauscht es sich nicht alles auf einer Ebene.
(Ich hoffe, du verstehst, was ich meine? :oops: )
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Benutzeravatar
Pyrophilia
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 5487
Registriert: 28. Mär 2011, 13:35
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Hilfe bei Rockkonstruktion - Fetzen-/Elfen-/Lagen-Rock o. Ä.

Beitragvon Pyrophilia » 30. Mär 2019, 09:32

Eine Möglichkeit wäre es, dass gar nicht alle Stoffstücke am Bund beginnen.
Ich würde vorschlagen. dass du dich für eine unterste Schicht und eine oberste Schicht entscheides und die beiden landen am Bund.
Die Fetzen dazwischen würde ich einfach auf der Rückseite der obersten Schicht festnähen. Nicht direkt am Saum, sondern mindestens eine Handbreit drüber, damit der Saum weiterhin durch Bewegung ein wenig Flattern kann.
Zudem sparst du so Stofflänge(weil es ja nicht bis oben gehen muss) und kannst dadurch längere, bzw mehr Stücken machen.
ich schwöre, eigentlich bin ich nett! :wink:
ich schreibe oftmals sehr unverblümt und direkt. in den seltensten Fällen meine ich das irgendwie unfreundlich.
damit es nicht zu Verwirrungen komm
Moderationssprech wenn ich in dieser Farbe schreibe, dann ist das etwas Offizielles,
wenn nicht,dann ist das meine private Meinung und ich darf ggf gerne zurecht gewiesen werden. Danke :D

Benutzeravatar
Miss Guided
****
****
Beiträge: 1967
Registriert: 17. Feb 2005, 22:23
Postleitzahl: 10247
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe bei Rockkonstruktion - Fetzen-/Elfen-/Lagen-Rock o. Ä.

Beitragvon Miss Guided » 30. Mär 2019, 13:13

Welchen Rock möchtest du denn genau nachbauen? Es sind ja ganz verschiedenen gepinnt. Einige sind so aufgebaut, wie Pyro beschrieben hat.
Andere - auch der von Moon-Elf gepostete - sind übergroße Vollkreise (bzw. Vierecke). Bei einem klassischen Tellerrock würde man den Bundausschnitt ja passgenau konstruieren. Wenn man aber einen sehr großen Kreis wählt, also auch am Bund, und den dann passend einkräuselt, hat man am Saum richtig viel Volumen, ohne dass es am Bund stark aufträgt.
One Shade of Grey
A Feminist Fantasy


"No", she said.
And he respected her wish and pestered her no more.

The End.


Zurück zu „Fragen und Antworten - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste