Eine Bitte an die Drachenzüchter

Hier erscheinen Neuigkeiten, Ankündigungen und Hinweise das Forum betreffend. Themen aufmachen können nur Mods, antworten kann jeder. LEST DIESES BOARD BITTE ALLE! Denn hier stehen die Infos zu Fehlern wenn welche auftauchen.

Moderatoren: Inara, Kaylee

Benutzeravatar
trisha
***
***
Beiträge: 992
Registriert: 15. Aug 2005, 15:37
Webseite 1: http://www.mistyillusions.org/marysew
Webseite 2: http://www.etsy.com/shop/marysewdesigns
Postleitzahl: 57072
Land: Deutschland
Wohnort: Siegen / Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon trisha » 16. Dez 2008, 17:19

SadisT hat geschrieben:
Wenn es unbewusst geschieht, sollte man sich mal seine Gedanken darüber machen, was man anderen damit zumutet...und wie viel Geld man Google [Edit] und dem Webiste Betreiber[/Edit] damit in den Rachen wirft.
Wenn irgendjemand von euch ein E-Mail Konto bei Google hat, oder sonst einen Dienst nutzt, bei dem man sich bei Google registriert...schon haben sie die IPs mit einem Namen/einer Quelle verknüpft und ein genaues Profil.

Pro Verbot.
*setzt sich ihren Alufolienhut auf* sie beobachten uns! sie sind in unseren köpfen! :arg:

mal ganz ehrlich, wo kann man denn noch surfen ohne google analytics oder ohne das man bill gates sein spesenkonto füllt :roll: hm? ausserdem versteh ich das problem nicht, warum dich das stört, wenn mich google auspioniert...

ich finde, man kann sich so einiges einreden.. und man kann sich an so einigem stören.. ich finde die diskussion ganz furchtbar! Das nimmt schon nachbarschafts-streits-ausmaßen an... "Die hecke die du da vor deinem haus hast ist hässlich! und ich muss sie jeden tag sehen! tu die weg!"

habt euch lieb! es ist weihnachten! :evil:
Zuletzt geändert von trisha am 16. Dez 2008, 17:21, insgesamt 2-mal geändert.
Ist das Kunst oder kann das weg?

Benutzeravatar
Mneme
****
****
Beiträge: 1243
Registriert: 21. Jan 2003, 12:34
Webseite 1: http://knittingmneme.blogspot.com
Postleitzahl: 4275
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon Mneme » 16. Dez 2008, 18:32

trisha hat geschrieben:ausserdem versteh ich das problem nicht, warum dich das stört, wenn mich google auspioniert...
Was Du über Dich preisgibst, ist alleine Deine Sache.
Aber wenn ich es richtig verstanden habe: Da ICH beim Laden dieses Threads DEINE Drachenbilder lade, spioniert Google Infos über MICH aus, nicht nur über Dich. Der Unterschied - du tust es (wahrscheinlich) freiwillig, ich werde einfach nur so analysiert.

Ausspionierte Grüße
Mneme
Zuletzt geändert von Mneme am 16. Dez 2008, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
Irgendein Mensch hat mal gesagt, weniger ist mehr. Das ist ganz schön, aber natürlich Quatsch, weil - mehr ist mehr. (Georgette Dee)

Strick- & Nähblog

Benutzeravatar
Niamh
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5499
Registriert: 2. Mai 2006, 12:53
Webseite 1: http://www.anca-kaa-lichtbildung.de/aviation
Webseite 2: http://www.antumnos.de
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Beitragvon Niamh » 16. Dez 2008, 18:38

Aber wie Leni schon geschrieben hat, ist das nicht nur bei den Drachen so. Beschweren tut man sich aber scheinbur nur bei den Drachen...

Seit es den Thread für die Drachen gibt, sind die Drachen in der Signatur mE eh schon ziemlich zurückgegangen

The further on the edge the hotter the intensity

Benutzeravatar
dead-flunky
*
*
Beiträge: 242
Registriert: 16. Aug 2007, 21:43
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Darmstadt, vormals Köln

Beitragvon dead-flunky » 16. Dez 2008, 18:49

So wie ich es verstehe wird hier wegen der Verbindung zu GA über die Drachen diskutiert. Ich weiß, dass viele Dienste mit Google arbeiten. Von daher blockiere ich für mich diejenigen Seiten. Also solang ich nichts davon hab, außer nem netten Bild oder so. Das hat auch nicht wirklich Datenschutzgründe, dafür bin ich in zu vielen Communities. Es ist eher eine Trotzreaktion ;)

Edit: Sorry, war missverständlich.
Zuletzt geändert von dead-flunky am 16. Dez 2008, 19:05, insgesamt 1-mal geändert.
Ihr habt alle Herzen, habt auch Seelen
habt ihr auch Verstand?

Benutzeravatar
Natron
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8167
Registriert: 19. Sep 2002, 22:32
Webseite 1: http://natronundsoda.net
Webseite 2: http://natron.natronundsoda.net
Postleitzahl: 2
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Natron » 16. Dez 2008, 18:52

Wenn ihr schon eine Datenschutz-Diskussion führen wollt, dann bitte ohne Polemik und unsachgemäße Übertreibungen. Das hilft überhaupt nicht und führt nur dazu, dass ich den Thread schließe. Wer sich ernsthaft an der Diskussion beteiligen möchte kommt auch "nur" mit Argumenten aus.


Was die Probleme mit Google Analytics angeht: Ich sehe das Problem, und ich finde es auch nicht ganz koscher, dass man ohne sein zutun, möglicherweise gegen seinen Willen nur durch andererleute Signaturspielereien ausgelesen wird.
Da das hier aber das Internet ist, in dem sowas und noch ganz andere Dinge auf Schritt und Tritt lauern, sehe ich uns nicht in der Verantwortung die Drachengeschichte oder alle direktverlinkten Bilder oder ähnliches zu verbieten um hier eine pseudo-sichere Umgebung zu schaffen. Das funktioniert nicht, und es ist auch nicht unsere Aufgabe. Wer um seine Datensicherheit besorgt ist muss sich darum selbst kümmern.
Ein Typ kommt zu mir und fragt: „Was ist Punk?“ Also trete ich eine Mülltonne um und sage: „Das ist Punk!“ Er tritt also gegen eine Mülltonne und fragt: „Und das ist jetzt Punk?“, und ich sage „Nein, das ist Mode!“
- Billie Joe Armstrong

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4411
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Wohnort: A-Innsbruck

Beitragvon Schwarzes_Schaf » 16. Dez 2008, 19:15

Gabs nicht mal eine "Regel" wo es hies, die Signaturen dürften nicht höher als Avatare sein?

Mich nerven nicht nur die Drachen, die ich nicht ausschalten kann, wenn sie über TinyURL geladen sind, sondern auch diese riesigen Felder, auf denen steht, was betreffender User gern hat, und auch Texte, die meist länger als Beiträge sind.

Könnte man da nicht einfach die alte Regel wieder hernehmen?
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
Niamh
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5499
Registriert: 2. Mai 2006, 12:53
Webseite 1: http://www.anca-kaa-lichtbildung.de/aviation
Webseite 2: http://www.antumnos.de
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Beitragvon Niamh » 16. Dez 2008, 19:17

Bilder dürfen doch eh nur 100px hoch sein, wenn ich mich nicht irre, oder?
Jedenfalls hatte ich am Anfang meiner Drachenzeit mal das "Problem", dass ich die Signatur ändern wollte und dann den zu dem Zeitpunkt dann ausgewachsenen Drachen rausnehmen musste, weil er zu hoch war (um 2px oder so...)

The further on the edge the hotter the intensity

Benutzeravatar
Yardana
****
****
Beiträge: 1408
Registriert: 20. Nov 2003, 19:05
Land: Oesterreich

Beitragvon Yardana » 16. Dez 2008, 20:07

Ich habe auch das Gefühl, dass die Signaturen insgesamt immer größer werden. Früher hatte jeder einen, meist lustigen Spruch. Heute wimmelt es von Dawanda, Webshop, Drachen, Bildern usw. Genügt es nicht, das ins Profil oder einen eigenen Thread zu schreiben?

Man muss ja nicht gleich mit Verboten kommen, aber vielleicht denkt jeder mal darüber nach, ob Signaturen, die ein Vielfaches vom Text beanspruchen, auch wirklich nötig sind?

Benutzeravatar
Melwen
****
****
Beiträge: 1512
Registriert: 10. Okt 2006, 16:12
Wohnort: Wien

Beitragvon Melwen » 16. Dez 2008, 20:13

Es sind ja nicht einzelne Bilder...

eine Reihe Drachen stört von der Höhe her auch nicht. Wenn aber dann nochmal so hoch, die eigene Homepage beworben wird und dann nochmal so hoch was anderes, dann kommt eine schöne Menge zusammen.

@Datensicherheit: Es muss jede/r selbst entscheiden, wie weit man sich schützt, wo man sich anmeldet usw. Ich bin jedenfalls dankbar für Tipps, denn ich will es "Big Brother" nicht allzuleicht machen. Dass ich für absoluten Schutz schon mal zu wenig Ahnung hab, ist mir aber klar. Für mich gibt das einfach einen negativen Beigeschmack bei der Sache.
Beauty lies in the eyes, the cortex and the glasses of the beholder.

Everything that is unrelated to elephants is irrelephant.

Benutzeravatar
jeska
**
**
Beiträge: 594
Registriert: 28. Feb 2007, 16:45

Beitragvon jeska » 16. Dez 2008, 20:30

Ich finde es gut, dass SadisT das Problem angesprochen hat - so kann jeder, dem Datenschutz wichtig ist, blocken, wie es ihm beliebt. Daher halte auch ich ein Verbot für nicht notwendig (denn diejenigen, die sich sowieso nicht darum kümmern, erwischt es dann eben bei der nächsten Seite).
Schön wäre es allerdings wirklich, wenn die Drachen nicht mehr über tinyURL verlinkt würden (Zaunpfahl an die Drachenzüchter ;)), damit es ausreicht, dragcave zu blocken.

Was mich allerdings noch interessieren würde, ist, wie es funktioniert, rein über die Einbindung von Bildern zu spionieren, da ich bisher davon ausgegangen bin, dass das nur funktioniert, wenn das entsprechende Webanalyseskript direkt in der geladenen Seite eingebunden ist. Ich würde mich freuen, wenn du, SadisT, oder jemand anderes mit Ahnung das noch einmal erläutern (oder gerne auch einen Link zur Eigenrecherche angeben) würde.

@Melwen: Eine Liste der Seiten, die Webanalyse verwenden, gibt es AFAIK nicht, aber die "Counterpixel"-Erweiterung für Firefox zeigt dir an, wenn solche Skripte in einer Seite vorhanden sind. Blocken musst du allerdings extra über eine JS- oder Adblocker.

EDIT: @trisha
Ein "sich Sachen einreden" ist die Datenschutzsache sicher nicht. Und wenn SadisTs Einwand berechtigt ist, geht es auch um mehr als nur eine hässliche Hecke.
Zuletzt geändert von jeska am 17. Dez 2008, 11:30, insgesamt 3-mal geändert.
“The ability to quote is a serviceable substitute for wit.” - W. Somerset Maugham
"So what in most people is morality, in you it's just an exercise in - what's the word?" - "Aesthetics."

Benutzeravatar
Samyra
**
**
Beiträge: 384
Registriert: 7. Feb 2008, 20:35
Postleitzahl: 35394
Land: Deutschland
Wohnort: mitten in Hessen

Beitragvon Samyra » 16. Dez 2008, 20:56

Ich habe meinen Adblocker gerade mal befragt, der beschwert sich bei den einzelnen Bildern hier nicht, nur wenn ich direkt auf die Seite gehe, blockt er Google Analytics. Ich schließe allerdings nicht aus, dass ich da irgendetwas übersehen habe, ich arbeite mich da gerade erst ein.
Come fly away with me, close your eyes and find a place between dream and reality.
That's where I live, that's where I breathe, oceans of creation...
Heart for the heartless
(Pyramaze - Legacy In A Rhyme)

Benutzeravatar
milktea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6029
Registriert: 13. Mär 2006, 20:30
Webseite 1: https://twitter.com/meganekko__
Webseite 2: https://instagram.com/mega.nekko/
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon milktea » 16. Dez 2008, 20:59

jeska hat geschrieben:Schön wäre es allerdings wirklich, wenn die Drachen nicht mehr über tinyURL verlinkt würden (Zaunpfahl an die Drachenzüchter ;)), damit es ausreicht, dragcave zu blocken.
Das halte ich allerdings auch für sinnvoll.
Solange man sie posten darf, sollte man sie auch blocken können und es verwenden ja einige auch tinyurl bei anderen Dingen.
Würde dann aber hier auch an die Publicons-User appelieren ihre Icons nur über Publicons zu verlinken. Es gibt nämlich auch ein paar die das über imageshack machen.

Benutzeravatar
jeska
**
**
Beiträge: 594
Registriert: 28. Feb 2007, 16:45

Beitragvon jeska » 16. Dez 2008, 21:05

Samyra hat geschrieben:Ich habe meinen Adblocker gerade mal befragt, der beschwert sich bei den einzelnen Bildern hier nicht, nur wenn ich direkt auf die Seite gehe, blockt er Google Analytics. Ich schließe allerdings nicht aus, dass ich da irgendetwas übersehen habe, ich arbeite mich da gerade erst ein.
Daher auch meine Frage an die bewanderten, wie das denn funktioniert, und auch was man dagegen tun kann, wenn das über Bilder gemacht wird (denn in diesem Fall werden dragcave und publicons ja nicht die einzigen sein, die das tun.
“The ability to quote is a serviceable substitute for wit.” - W. Somerset Maugham
"So what in most people is morality, in you it's just an exercise in - what's the word?" - "Aesthetics."

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8489
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 16. Dez 2008, 21:31

Ich habe hier Infos gefunden was man gegen Google Analytics machen kann: https://www.datenschutzzentrum.de/track ... cking.html
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
jeska
**
**
Beiträge: 594
Registriert: 28. Feb 2007, 16:45

Beitragvon jeska » 16. Dez 2008, 21:42

Falls das auf mich bezogen war - die Sachen laufen bei mir alle schon lange. Das ändert aber nichts daran, das die einzelnen Bilder denen egal sind.

Als generelle Info natürlich toll. ;)
“The ability to quote is a serviceable substitute for wit.” - W. Somerset Maugham
"So what in most people is morality, in you it's just an exercise in - what's the word?" - "Aesthetics."


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste