Willkommen im "neuen" Forum!

Hier erscheinen Neuigkeiten, Ankündigungen und Hinweise das Forum betreffend. Themen aufmachen können nur Mods, antworten kann jeder. LEST DIESES BOARD BITTE ALLE! Denn hier stehen die Infos zu Fehlern wenn welche auftauchen.

Moderatoren: Inara, Kaylee

Benutzeravatar
dryad
Sgt. Sechseck
Sgt. Sechseck
Beiträge: 3094
Registriert: 8. Feb 2004, 12:45
Webseite 1: http://de.dawanda.com/shop/MrsHands
Webseite 2: https://www.facebook.com/mrshands
Webseite 3: https://www.facebook.com/misseshands
Postleitzahl: 42161
Wohnort: göteborg
Kontaktdaten:

Beitragvon dryad » 20. Mär 2009, 13:19

hab mich jetzt mal durch alle 16 seiten diskussion gelesen.

das neue design ist ungewohnt, vll auch an einigen ecken umständlich, aber das wird wohl größtenteils die zeit zeigen. ich persönlich gewöhn mich nicht so schnell an neuerungen, aber natürlich gehts hier nicht um mich.

ich hab nur mein problem damit etwas gut finden zu müssen, nur weil jemand anderes sich damit sehr viel arbeit gemacht hat. klar ist es das gute recht der admins das design selbst zu bestimmen, aber fühlt ihr euch jetzt wirklich angepisst, nur weil die user ihre meinung äußern und es einigen eben auch nicht gefällt? muss man das dann wirklich mit "wenns euch nicht passt, geht eben" kommentieren? kann man das denn nicht einfach im raum stehen lassen?
natürlich, ich nutze etwas, das mir andere bieten und das ist toll so. aber wofür haltet ihr euch denn, dass ihr anderen die meinung verbieten dürft? sicherlich führt die größe des forums dazu, dass man nicht jedem seine extrawurst hinterher tragen kann, aber in letzter zeit habe leider auch ich das gefühl, dass der ton ruppiger wird, dass diskussionen zwar eigentlich okay sind, aber wenns dann wirklich mal haariger zugeht, wird der ton oft pampig. das muss doch nicht sein.

ich überlege nicht das forum zu verlassen, aber ich identifizier mich nicht mehr so sehr damit. ich werd zwar anfangs nach meiner meinung als user gefragt, wenn sie aber kritisch ist, ist es auch nicht okay. der reiz von nus lag für mich immer darin, dass es ursprünglich ne gruftiseite war und mit den bunten menschen, die sich hier nach und nach dazugesellt haben, hatte ich nie ein problem. wenn sich die beiden macherinnen weiterentwickelt haben, ist es natürlich ihr gutes recht das design zu ändern, aber ich sehe es eben auch so, dass viele der user die seite immer noch als schwarze seite wahrnehmen und angst haben das könnte hier verflachen. respekt für die arbeit, die ihr euch gemacht habt, aber nur deswegen können wir doch nicht mit unserer meinung hinterm berg halten. haben wir früher in der schule auf ne schlechte arbeit ne gute note bekommen, nur weil wir doppelt so viel zeit investiert haben wie der rest der klasse?
Zuletzt geändert von dryad am 20. Mär 2009, 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild Als Moderator schreibe ich so.

die spindel ist mächtiger als das schwert.

Benutzeravatar
Pampelmuse
****
****
Beiträge: 1292
Registriert: 17. Jun 2008, 19:36

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Pampelmuse » 20. Mär 2009, 14:05

Liebe Natron, liebe Soda,

Vielen Dank für die Arbeit und Mühe, die ihr in den Neuaufbau gesteckt habt. Natürlich ist neu immer ungewohnt, aber mir gefällt die neue Optik außerordentlich gut (von den hinzugekommenen Funktionen im Forum mal ganz zu schweigen). Ihr habt euch weiterentwickelt und die Seite ist ebenfalls erwachsen geworden. Ärgert euch nicht zu sehr über geäußerte Kritik, ob sie nun konstruktiv sein mag oder nicht, denn eines muss bezüglich des "Gruft-Faktors" beachtet werden: Die vorgestellten Projekte und die angemeldeten Mitglieder haben sich nicht geändert, nicht wahr? Mir tut das Genörgel jedenfalls sehr leid, denn es tritt die Liebe und die Bemühungen um Kompromisse, die ihr in natronundsoda.net steckt, mit Füßen.
Ich wünsche euch jedenfalls ein dickes Fell und weiterhin die nötige Leidenschaft.

Danke.
sauer macht lustig!

Benutzeravatar
Teleri
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7843
Registriert: 2. Mär 2003, 10:30
Webseite 1: http://with2hands.blogspot.com/
Land: Deutschland
Wohnort: Irgendwo an der Grenze

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Teleri » 20. Mär 2009, 14:18

Verdammt, darf ich euch bitte allen mal an die Stirn schnippen?

Dass ihr immer alles so totdiskutieren müsst :( Es ist doch ganz natürlich, dass manchen das neue Design nicht gefällt, das alte hat einigen sicher auch nicht zugesagt. Aber es ist die Seite von Natron, Soda und Red und die drei haben sich damit soviel Arbeit gemacht und soviel Herzblut reingesteckt, dass man doch wenigstens vor diesem Berg an freiwilliger und mit Sicherheit oft ziemlich nervenaufreibender Arbeit den Hut ziehen und sagen kann "Hey, danke, dass ihr uns einen Ort gebt, wo wir uns in Frieden und gepflegter Atmosphäre ordentlich übers nähen, stricken und basteln unterhalten können." Denn darum geht es doch eigentlich, oder?

ein trauriges teli, das die ganze Aufregung fertig macht, weil es sie nicht versteht :cry:
Telisprech | Moderationssprech

Für einen Bagger lohnt es sich zu kämpfen!

With 2 Hands

Benutzeravatar
Tilliel
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6097
Registriert: 18. Mär 2007, 11:47
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Tilliel » 20. Mär 2009, 14:45

Teleri, ich stimme dir voll und ganz zu. :yes:

Ohne jegliche Wertung, ich fand das Design auch erst ungewohnt. Gestern hatte ich erstmal so ziemlich den Überblick verloren. Normal denke ich.
Heute fühlt sich das schon besser an. Man gewöhnt sich an neues.
IamthunderIamrainIampleasureIampain

Benutzeravatar
Meeresperle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3135
Registriert: 11. Jun 2005, 20:25
Wohnort: Regensburg

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Meeresperle » 20. Mär 2009, 15:53

Ach Du meine Güte, was ist denn hier los.

Es ist wirklich schade, dass da nu sowas draus geworden ist. Das muß doch net sein.
Das negative Kritik ausgesprochen wird, ist doch eigentlich klar, wenn es was Neues gibt. Der O-ton war zwar Design so lala...aber Funktionen top. Und das ist doch eigentlich, das worauf es ankommt. Ich mein...es ist ein Forum. Eigentlich ist das Aussehen egal..es kommt auf das Geschriebene an.

Reds Post kam meiner Meinung nach etwas hart rüber...aber verstehen kann ichs wiederum. Sie "opfern" Ihre Freizeit und dann lauter meckernde Mädels ;)

Aber ich denke diese meckernden Mädels sind Euch trotzdem dankbar, für die Mühe die ihr Euch macht.
Ich bins auf jeden Fall.
Hoffentlich beruhigt sich wieder alles :)
“Life is just like a penis: Simple, relaxed and
hanging freely, It's the women who make it
hard.”

Benutzeravatar
Angelsdevil
**
**
Beiträge: 521
Registriert: 28. Feb 2009, 18:44
Land: Deutschland

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Angelsdevil » 20. Mär 2009, 16:43

Oho na hier geht ja die Post ab...

Bin erst kurz hier bei N&S irgendwie 2 Wochen oder so... Hab den Thread hier nicht so wirklich verfolgt und ist mir auch gerade zuviel 16 Seiten durchzulesen deshalb nur ein halbes Vorwissen von den letzen 3 Seiten die hab ich geschafft ^^. Möchte aber trotzdem noch meinen Senf zum Update hinzugeben.

Neuerungen bringen leider oft Unmut mit sich (wie ich auf einer anderen Seite bereits Hautnah erlebt habe) Ich persönlich finde das Neue Layout zwar gewöhnungsbedürftigt aber schön, schlicht, zwar un-Goth aber wenn die Admins der Seite die das Projekt Finanzieren und am Laufen halten, sich dazu entscheiden, wird das eine gemeinsame Entscheidung sein die sie sich wohl denke ich reichlich überlegt hat..
Das dies nicht allen gefällt ist wohl irgendwo klar denn wir haben nicht alle die selbe Meinung und Geschmack.

Vielleicht als kleine Anregung, in einer Community in der ich schon seit ein paar Jahren tätig bin, ist es üblich eine Umfrage für alle User zu starten um einem gegen als ein paar Tausend..

Muss sagen finde das neue phpBB garnichtmal schlecht rein von der Optik und mit der Bedienung mit der ich bisher hier in Kontakt war. Wäre wirklich schade um das Projekt wenns eingestampft würde..
Warum? Weil es geht!

Benutzeravatar
AkaiTenshi
****
****
Beiträge: 1792
Registriert: 3. Sep 2003, 16:19
Webseite 1: http://foto-flederratte.deviantart.com/gallery/
Postleitzahl: 26129
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon AkaiTenshi » 20. Mär 2009, 16:54

oO du liebe zeit, hier gehts ja ab...
ich freu mich, dass das Forum wieder da ist, war ja passend so abgeschaltet, dass es wieder on ging, als ich aussm Krankenhaus entlassen wude :mrgreen:

ansonsten....ok, das logo gefällt mir auch nich *schulternzuck*, mir fehlt da auch irgendwie der Wiedererkennungswert, hat für mich eher was von Default-Einstellung oder so. Aber naja... kann man wohl überleben *g*

Das einzige, was mich reell nervt (nutze das dunkle Theme, auch nochmal danke dafür, dass es das auch nach dem Redesign weiterhin gibt) ist der graue mouse-over effekt, wenn man über ein Unterforum fährt, bzw innerhalb der Unterforen über die Themen, irgendwie empfinde ich diesen "blink-effekt" als ausgesprochen unangenehm, ausserdem verschwimmt dann der grüne Forenlink mit dem grauen Hintergrund. :)
twinkle, twinkle, little bat!
how I wonder what you're at!
up above the world you fly,
like a tea tray in the sky

katsche
***
***
Beiträge: 982
Registriert: 2. Jun 2003, 23:55
Postleitzahl: 77933
Land: Deutschland
Wohnort: 77933

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon katsche » 20. Mär 2009, 16:58

Schön, dass das Forum wieder da ist. Zwar hab ich in der letzten Zeit nicht viel geschrieben, aber immer mitgelesen. Jetzt muss ich mich auch erst mal an was neues gewöhnen, hab ich doch schwarz so gemacht...
Schraubst Du noch oder wohnst Du schon ?

Benutzeravatar
Maara
**
**
Beiträge: 689
Registriert: 20. Sep 2008, 10:46
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Maara » 20. Mär 2009, 19:25

@meeresperle also ich fand reds post keinesfalls zu hart, er ist doch höflich geblieben. da waren einige einträge hier wesentlich härter

mir persönlich gefällt das neue design und das logo auch nicht - aber zum glück gibt es hier im forum ja noch die möglichkeit auf ein schwarzes design umzustellen VIELEN VIELEN dank dafür, das macht das lesen wirklich einfacher.

dass das design mir nicht mehr gefällt, ändert nichts am inhaltlichen der seite und das ist meiner meinung nach das wichtigere. hauptsache es läuft. und das tuts und zwar gut und die anleitungen laden wieder - deshalb find ichs prima so

danke für eure arbeit natron,soda und red
And those who were seen dancing were thought to be insane by those who could not hear the music.

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4445
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Wohnort: A-Innsbruck

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Schwarzes_Schaf » 20. Mär 2009, 20:09

Teleri hat geschrieben:Verdammt, darf ich euch bitte allen mal an die Stirn schnippen?

Aber es ist die Seite von Natron, Soda und Red und die drei haben sich damit soviel Arbeit gemacht und soviel Herzblut reingesteckt, dass man doch wenigstens vor diesem Berg an freiwilliger und mit Sicherheit oft ziemlich nervenaufreibender Arbeit den Hut ziehen und sagen kann "Hey, danke, dass ihr uns einen Ort gebt, wo wir uns in Frieden und gepflegter Atmosphäre ordentlich übers nähen, stricken und basteln unterhalten können." Denn darum geht es doch eigentlich, oder?

ein trauriges teli, das die ganze Aufregung fertig macht, weil es sie nicht versteht :cry:
Ich schnippe mit. Ich verstehe die Aufregung auch nicht, vor allem verstehe ich nicht, dass so viele sagen, dass sie sich mit "Natron und Soda" nicht mehr identifizieren können. Ich kenne die Seite seit ich vor vielen Jahren (Das dürfte 2002 oder 2003 gewesen sein) eine Corsage zm selbstnähen gesucht habe. Das Forum hab ich erst später gefunden. Und es ist für mich noch immer das selbe wie es vor 4 Jahren war, es ist nur erwachsener geworden. Genau wie viele Mädels und Jungs hier auch.

Ich kann die starke Veränderung, die "Natron und Soda" gerade jetzt wollten sehr gut verstehen, vielleicht, weil ich im gleichen Alter bin.Und ich finde die Veränderung weg von tiefschwarz gut. Das Forum, das ich kenne, war noch nie nur schwarz.

Ich glaube, es ist keiner böse, wenn es technische Fragen zu den Veränderungen gibt, redred bemüht sich offensichtlich nach Kräften diese Probleme zu lösen. Es ist mit sicherheit auch nicht verboten, zu sagen, dass man das Design doof findet, aber muss das auch noch der 3625ste tun? Ich hab keine Lust mehr, das Genörgel zu lesen und ich habe allen Respekt vor Natron, redred und Soda, ich hätte schon längst zugesperrt!

Hut ab und Danke für die viele Arbeit. Danke für das neue Design, ich mag es!
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
NightmareForTheBeast
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4752
Registriert: 17. Aug 2006, 21:38
Webseite 1: http://meerfantasie.livejournal.com
Webseite 2: http://meerfantasie.blogspot.com
Webseite 3: https://www.facebook.com/oliver.wuelzer
Postleitzahl: 70191
Land: Deutschland
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon NightmareForTheBeast » 20. Mär 2009, 20:18

@Design: Ehrlich gesagt hatte ich total Anderes erwartet für ein "Alternativ-" oder "Independent-"Selbermachforum. Betreffs des Logos u.s.w. war ich ziemlich perplex ob der *ähem* sagen wir mal "sachlichen Schlichtheit" :lol: . Aber ist es nicht so, daß die Stile der User hier (auch die der Gothen!) so unterschiedlich sind, daß das gewissermassen der kleinste gemeinsame Nenner ist? Jedes andere Logo wäre auch kritisiert worden (zu bunt, zu evil, ...).

Ich hab mich jetzt einfach damit abgefunden und die Faszination dieses Forums bestand für mich ohnehin immer in der vielgestaltigen Eigentümlichkeit der User.
Zuletzt geändert von NightmareForTheBeast am 20. Mär 2009, 20:29, insgesamt 3-mal geändert.
Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
Die Mannschaft lauter meineidige Halunken, Der Funker zu feig‘ um SOS zu funken.
Klabautermann führt das Narrenschiff ... Volle Fahrt voraus und Kurs auf‘s Riff. (Reinhard Mey)
http://meerfantasie.livejournal.com/ http://meerfantasie.blogspot.com https://www.facebook.com/oliver.wuelzer

Benutzeravatar
(sic!)
****
****
Beiträge: 1496
Registriert: 22. Apr 2004, 10:34
Postleitzahl: 1187
Land: Deutschland
Wohnort: [ ] bright side <===> dark side [x] (und in echt: Dresden)
Kontaktdaten:

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon (sic!) » 20. Mär 2009, 20:26

Schwarzes_Schaf hat geschrieben:Ich kann die starke Veränderung, die "Natron und Soda" gerade jetzt wollten sehr gut verstehen, vielleicht, weil ich im gleichen Alter bin.Und ich finde die Veränderung weg von tiefschwarz gut.
Hey, Du kannst auch nicht in die FDP eintreten um zu verkünden, Liberalismus findest Du total doof und die Partei solle doch nun jetzt mal besser einen sozialistischen Kurs einschlagen. Also zumindest würde das dort sehr befremden.
Das Forum, das ich kenne, war noch nie nur schwarz.
Natürlich nicht, und das ist auch das Tolle! Dennoch haben viele sich hier angemeldet, weil "schwarz" für sie etwas bedeutet und dies hier eine (vorwiegend) schwarze Community war. Und nur weil einige (leider auch die Chefs) sich damit nicht mehr identifizieren können, müssen das alle gut heißen und mitmachen (oder zumindest still erdulden)? Ich finde solche Aussagen ziemlich egoistisch!

Viele Grüße
(sic!)
;) Bild
I look inside myself and see my heart is black
I see my red door, I must have it painted black
Maybe then I'll fade away and not have to face the facts
It's not easy facin' up when your whole world is black

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4434
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Constanze » 20. Mär 2009, 20:50

Ich finde es von Sonnenschein zwar unheimlich lieb, dass sie einen Extra-Thread für positives Feedback aufgemacht hat, andererseits finde ich es auch schade, dass so einer überhaupt notwendig wurde.

Deshalb möchte ich an der dafür vorgesehen Stelle meinen Dank aussprechen, und zwar hier.

DANKE

Natürlich habe ich gestutzt, als ich das Forum das erste mal aufgerufen habe. Keiner wusste was kommen würde und so eine starke Veränderung hatten wohl die wenigsten erwartet.
Aber die Veränderung ist zunächst einmal rein Design-Technisch, was da jetzt rein-projeziert wird, geht mir an manchen Stellen zu weit, aber nun gut, jeder wie er meint.

Ich verfolge die Blogs von Natron und Soda, habe Natron und Red auf dem Lohra CT persönlich kennengelernt und ihnen zu unterstellen, sie würden nicht mehr dahinter stehen oder würden das Re-Design aus Mainstream-Kompatibilitäts-Gründen machen, finde ich nicht fair.
Schaut euch die alten Bilder auf der Page an und die Projekte, die in den letzten zwei Jahren gezeigt wurden (oder auch die "normalen" Bilder, die man in den Blogs findet). Und dann sagt nochmal, die beiden hätten redesigned, um die User zu lenken. Man verändert sich, und eben nicht nur Menschen, sondern auch ihre Vorlieben und damit ihre Projekte.

Und ich finde das gut! Die Seite ist vielleicht heller, das Design nicht mehr so gruftig, aber die Anleitungen sind doch die gleichen. Glaubt ihr, dass sich jetzt haufenweise Mainstramler hierhin verirren und dann Bondage-Röcke nähen? Oder dass ein nähender Gothic sofort wieder geht, nur weil die Seite ihm zu hell ist und er aus Prinzip sämtliche Korsett-Anleitungen woanders runterlädt?
Denkt doch mal daran, dass das Aushängeschild die Page ist, die sich zwar im Design, nicht aber im Inhalt gewandelt hat. Und der Inhalt spricht nach wie vor hauptsächlich die Schwarze Szene an.
Es werden neue User kommen, Schwarze und Bunte, und so werden auch die Anleitungen mit der Zeit immer vielseitiger werden. Aber das heißt doch nicht, dass alles alte verloren ist.
Der Großteil der User und der Kleidung auf der Page wird auch in Zukunft aus der Schwarzen und/oder Alternativen Szene kommen, dessen bin ich mir sicher. Natürlich soll man seiner Linie treu bleiben. Aber es heißt Linie und nicht Fixpunkt. Und diese Linie beinhaltet für mich auch Entwicklung. Und nichts anderes ist hier geschehen.
“My philosophy is: ‘It’s none of my business what people say of me and think of me. I am what an am, and I do what I do. I expect nothing and accept everything. And it makes life so much easier.”
Anthony Hopkins

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4445
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Wohnort: A-Innsbruck

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon Schwarzes_Schaf » 20. Mär 2009, 21:19

(sic!) hat geschrieben:
Schwarzes_Schaf hat geschrieben:Ich kann die starke Veränderung, die "Natron und Soda" gerade jetzt wollten sehr gut verstehen, vielleicht, weil ich im gleichen Alter bin.Und ich finde die Veränderung weg von tiefschwarz gut.
Hey, Du kannst auch nicht in die FDP eintreten um zu verkünden, Liberalismus findest Du total doof und die Partei solle doch nun jetzt mal besser einen sozialistischen Kurs einschlagen. Also zumindest würde das dort sehr befremden.
Den Vergleich mit der Partei finde ich ziemlich schräg, vorallem, weil ich nicht gesagt habe, dass ich tiefschwarz/schwarz o.ä. doof finden würde. Ich bin sicher in einer Liberalen Partei gäbe es nicht so einen Aufstand, weil jemand feststellt, dass sozialistische Züge vermehrt vorkommen. Man wird den Sozialisten wohl nahelegen, sich eine sozialistische Partei zu suchen.

Ich will auch nicht darüber befinden, womit sich die Chefinnen indentifizieren, ich sehe es vielmehr so wie Constanze:
Constanze hat geschrieben:Schaut euch die alten Bilder auf der Page an und die Projekte, die in den letzten zwei Jahren gezeigt wurden (oder auch die "normalen" Bilder, die man in den Blogs findet). Und dann sagt nochmal, die beiden hätten redesigned, um die User zu lenken. Man verändert sich, und eben nicht nur Menschen, sondern auch ihre Vorlieben und damit ihre Projekte.

(sic!) hat geschrieben:Dennoch haben viele sich hier angemeldet, weil "schwarz" für sie etwas bedeutet und dies hier eine (vorwiegend) schwarze Community war. Und nur weil einige (leider auch die Chefs) sich damit nicht mehr identifizieren können, müssen das alle gut heißen und mitmachen (oder zumindest still erdulden)? Ich finde solche Aussagen ziemlich egoistisch!
Ich finde ein bisschen Egoismus sollte man vorallem denen lassen, die ihr Herzblut in die Community stecken und dafür sorgen, dasss es sie seit Jahren überhaupt gibt.
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
(sic!)
****
****
Beiträge: 1496
Registriert: 22. Apr 2004, 10:34
Postleitzahl: 1187
Land: Deutschland
Wohnort: [ ] bright side <===> dark side [x] (und in echt: Dresden)
Kontaktdaten:

Re: Willkommen im "neuen" Forum!

Beitragvon (sic!) » 20. Mär 2009, 21:38

Schwarzes_Schaf hat geschrieben:Man wird den Sozialisten wohl nahelegen, sich eine sozialistische Partei zu suchen.
Ja, eben - das denke ich ja auch :)
Ich finde ein bisschen Egoismus sollte man vorallem denen lassen, die ihr Herzblut in die Community stecken und dafür sorgen, dasss es sie seit Jahren überhaupt gibt.
Eben. Und ich bewundere diese Arbeit, die hier geleistet wurde und wird sehr und habe großen Respekt vor dem persönlichen Aufwand, der zum Beispiel in den "Umzug" von Seite und Forum (aber nicht nur da) investiert wurden.
Dennoch kann ich mich mit dieser Kurskorrektur, die ich hier spüre nicht identifizieren. Und ich sehe nicht ein, dass Du userin schwarzes_schaf, weil Du persönlich auch eine Entwicklung weg vom Schwarz durchmachst, mir meine Skepsis zu solch einer Entwicklung absprechen darfst. So :P
;) Bild
I look inside myself and see my heart is black
I see my red door, I must have it painted black
Maybe then I'll fade away and not have to face the facts
It's not easy facin' up when your whole world is black


Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste