Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Wenn ihr ein Thema habt das zwar mit Nähen/etc zu tun hat, aber in kein anderes On-Topic Board passt, dann versucht es mal hier.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Ithiliel
Beiträge: 40
Registriert: 30. Mär 2018, 17:03
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Ithiliel » 12. Mai 2018, 10:07

Oh der Rock sieht echt toll aus eichenfürstin :)
Ich hab tatsächlich noch keinen Maxi Rock.... Das ist eine gute Idee :yes: Danke dir!
Spoiler!
Die Nächte in Moskau sind kalt! :mrgreen: Sorrowsplea, oder?^^
Not everything you do has to be done perfectly. It just has to be perfect to yourself

Benutzeravatar
MissWunderlich
***
***
Beiträge: 911
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon MissWunderlich » 12. Mai 2018, 11:02

Punkig und ziemlich cool finde ich sonst diesen "square circle skirt"
Https://youtu.be/8kr8AiMn_kU
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
Ithiliel
Beiträge: 40
Registriert: 30. Mär 2018, 17:03
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Ithiliel » 12. Mai 2018, 21:14

Davon hab ich schon einen,aber der Schnitt ist echt ziemlich toll^^
Not everything you do has to be done perfectly. It just has to be perfect to yourself

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9180
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Boobs&Braces » 7. Dez 2018, 19:31

Ahoi, das hier ist immer noch aktuell:
Boobs&Braces hat geschrieben:
28. Jan 2018, 14:21
Ich habe sieben :äh: Stücke braunes, weiches, gemustertes Veloursleder geschenkt bekommen. Erst war es etwas angemodert, aber es ließ sich phantastisch waschen, ist immer noch weich und flexibel. Dennoch fest, ca 0,5-0,8mm dick.
Jetzt ist die Frage was mache ich daraus? Die Stücke sind etwa 80-100cm x 50-70cm groß. Also schon eine ganz schöne Menge. Ich habe aber keine Lust jetzt dutzende Taschen zu produzieren. Hosen und Kleider aus Leder finde ich jetzt nicht sooo pralle. Genauso wenig Oberteile.
Das einzige, was mir gerade einfällt wäre/n 1-2 Jacken (Biker und Harrington). Oder habt ihr noch eine Idee?
Hier noch ein paar Bilder von beiden Seiten:
Bild20180128_114838 by Bambie van Bamhill, auf Flickr

Bild20180128_114833 by Bambie van Bamhill, auf Flickr
Nicht in Frage kommen: Sitzsack o.ä., Kleid, Rock, .... :?

Und neu hinzugekommen ist 1m witziger Sweatstoff. Ich wollte eigentlich eine kurze Sporthose daraus nähen, aber leider ist der Stoff sehr dick und innen angeraut. Für Sport also viel zu kuschelig. Aus einem Meter bekomme ich aber auch keine lange Hose raus. Für einen Pulli ist mir der Stoff zu gelblastig. Die Farbe steht mir einfach nicht. Habt ihr eine Idee?
Bild2018-12-07_07-14-35 by Bambie van Bamhill, auf Flickr
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Kandis
***
***
Beiträge: 849
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41
Wohnort: Frankreich, Thoiry

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Kandis » 7. Dez 2018, 20:46

Wie wäre aus dem Knallstoff *höhö* denn ein kurzer Schlauch-Mini-Rock?
Ich lerne gerade ein neues Tastaturlayout, daher kann es vermehrt zu Rechtschreibfehlern kommen 8-)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9180
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Boobs&Braces » 7. Dez 2018, 22:40

Hrhrh, theoretisch nicht schlecht, aber ich glaube bei Kleidergröße 50 möchte ich weder einen Mini tragen, noch entbehrt es nicht unbedingt einer gewissen Ironie ^^
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Kandis
***
***
Beiträge: 849
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41
Wohnort: Frankreich, Thoiry

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Kandis » 8. Dez 2018, 11:31

Hm, ok. Wie wäre ein cooler Loopschal? mit passendem Stirnband oder so? Könnte ich mir auch gut vorstellen. :gruebel:
Ich lerne gerade ein neues Tastaturlayout, daher kann es vermehrt zu Rechtschreibfehlern kommen 8-)

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4325
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Constanze » 8. Dez 2018, 11:38

Jackenfutter? Flutschig sein müssen ja nur die Ärmel, die kannst du dann aus anderem Stoff machen.
“My philosophy is: ‘It’s none of my business what people say of me and think of me. I am what an am, and I do what I do. I expect nothing and accept everything. And it makes life so much easier.”
Anthony Hopkins

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4204
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Violana » 8. Dez 2018, 11:41

Ich könnte mir einen schwarzen Hoodie/Pulli vorstellen, der eine Bauchtasche, einen dicken, großen "Rollkragen" (aber halsfern - wie heißen die wieder in richtig? :gruebel: ) und ggf noch recht lange Armbündchen mit dem Stoff als Kontrast hat.

Und dazu noch eine Mütze. :D
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9180
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Boobs&Braces » 22. Dez 2018, 12:40

Constanze hat geschrieben:
8. Dez 2018, 11:38
Jackenfutter? Flutschig sein müssen ja nur die Ärmel, die kannst du dann aus anderem Stoff machen.
Das wäre ne Idee! Ich wollte mir eh einen "Parka" aus Sweat nähen.
Danke euch!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Animus
***
***
Beiträge: 830
Registriert: 28. Feb 2010, 14:29
Webseite 1: https://welcome-to-my-world.blog/
Postleitzahl: 76131
Land: Deutschland
Wohnort: Karlsruhe

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Animus » 10. Jan 2019, 20:11

Hallo ihr!
Ich bin ja umgezogen. Dabei sind meine gefühlt 100 Bandshirts doch noch mal mit umgezogen - ich kann mich einfach nicht von denen trennen. Da sind 15 Jahre Schandmaul-Shirts dabei, aber auch ein einzelnes Fest-van-Cleef-Shirt in Knallblau und ein ganz dezentes von Kettcar. Unzählige HIM-Shirts. Ein Ärzte-Shirt, bei dem die Gwendoline falschrum aufgenäht ist (dürfte ein ziemliches Unikat sein). Die meisten sind schwarz, aber eben viele auch hell, letzteres ist sogar weiß.
Anziehen kann ich die nicht alle, einige sind auch zu klein, die hellen mag ich nicht tragen, manche sind total abgetragen.
Was mach ich denn jetzt damit?!? Mir fällt nichts ein! Ist denke ich alles Jersey. Das ist eh nicht so mein Lieblingsstöffchen.
Habt ihr eine Idee?
:tee:

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1130
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Miss Porter » 10. Jan 2019, 20:35

Animus hat geschrieben:
10. Jan 2019, 20:11
Hallo ihr!
Ich bin ja umgezogen. Dabei sind meine gefühlt 100 Bandshirts doch noch mal mit umgezogen - ich kann mich einfach nicht von denen trennen. Da sind 15 Jahre Schandmaul-Shirts dabei, aber auch ein einzelnes Fest-van-Cleef-Shirt in Knallblau und ein ganz dezentes von Kettcar. Unzählige HIM-Shirts. Ein Ärzte-Shirt, bei dem die Gwendoline falschrum aufgenäht ist (dürfte ein ziemliches Unikat sein). Die meisten sind schwarz, aber eben viele auch hell, letzteres ist sogar weiß.
Anziehen kann ich die nicht alle, einige sind auch zu klein, die hellen mag ich nicht tragen, manche sind total abgetragen.
Was mach ich denn jetzt damit?!? Mir fällt nichts ein! Ist denke ich alles Jersey. Das ist eh nicht so mein Lieblingsstöffchen.
Habt ihr eine Idee?
:tee:
Aus meinen Musicalgruppen-Shirts will ich irgendwann mal einen T-Shirt-Quilt machen. Entweder als eine Art Wandbild oder als tatsächlichen Quilt zum Zudecken/Einkuscheln. (Note to self: es wäre voll die gute Idee, das vorm Meisterkurs zu machen und dann mitzunehmen.)

Für meinen Bruder habe ich aus alten T-Shirts Kissenhüllen gemacht.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 87
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Jinx_HH » 10. Jan 2019, 23:13

Animus hat geschrieben:
10. Jan 2019, 20:11
Hallo ihr!
Ich bin ja umgezogen. Dabei sind meine gefühlt 100 Bandshirts doch noch mal mit umgezogen - ich kann mich einfach nicht von denen trennen. Da sind 15 Jahre Schandmaul-Shirts dabei, aber auch ein einzelnes Fest-van-Cleef-Shirt in Knallblau und ein ganz dezentes von Kettcar. Unzählige HIM-Shirts. Ein Ärzte-Shirt, bei dem die Gwendoline falschrum aufgenäht ist (dürfte ein ziemliches Unikat sein). Die meisten sind schwarz, aber eben viele auch hell, letzteres ist sogar weiß.
Anziehen kann ich die nicht alle, einige sind auch zu klein, die hellen mag ich nicht tragen, manche sind total abgetragen.
Was mach ich denn jetzt damit?!? Mir fällt nichts ein! Ist denke ich alles Jersey. Das ist eh nicht so mein Lieblingsstöffchen.
Habt ihr eine Idee?
:tee:
Ich habe mal vor Urzeiten Taschen bzw. Rucksäcke gesehen, in die Bandshirt-Logos u. ä. als eine Art Medaillon eingearbeitet war, in Kombindation mit einem festen, gewebten, farblich abgestimmtem Stoff. Leider finde ich die Bilder nicht mehr. Das ist sicherlich nichts für all deine T-Shirts, aber vielleicht für ein Lieblingsstück.

Benutzeravatar
BeRúThiel
**
**
Beiträge: 593
Registriert: 20. Aug 2009, 17:58
Postleitzahl: 86167
Land: Deutschland
Wohnort: Augsburg

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon BeRúThiel » 11. Jan 2019, 19:15

Ich weiß nicht mehr, wer es war, aber irgendjemand hier im Forum hat mal eine epische Decke aus Bandshirts gepatchworkt ...
Bild

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6563
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Was nähen aus...? Ab Juli 2015

Beitragvon Moon-Elf » 11. Jan 2019, 19:39

BeRúThiel hat geschrieben:
11. Jan 2019, 19:15
Ich weiß nicht mehr, wer es war, aber irgendjemand hier im Forum hat mal eine epische Decke aus Bandshirts gepatchworkt ...
Natron und batgirl waren es auf jeden Fall. :)
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)


Zurück zu „Diverses“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste