Show me your Patchwork, baby!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8146
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Show me your Patchwork, baby!

Beitragvon Dark Thoughts » 24. Jun 2019, 09:46

Ich habe am Wochenende die übrigen Teile noch zu Blocks und diese dann zu einem weiteren Double Irish Chain Quilttop zusammengenäht. Jetzt ist irgendwie aufgeräumter und die Teile sind mir gut aus den Füßen. Mal sehen, ob ich die zweite Decke dann verschenke oder vll verkaufe, aber Hauptsache ist für mich, dass die Teile nicht zugeschnitten und halb zusammengesetzt herumfliegen.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4240
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Show me your Patchwork, baby!

Beitragvon rhuna » 24. Jun 2019, 12:07

Dark Thoughts, schön, dass du das für dich jetzt beenden konntest!

Ikaya, hast du schon was gemacht am Japanquilt?

Ich hab gerade tatsächlich ne Stunde lang die gesteckten Blöcke (waren mehr als nur die von letzter Woche) auf Kette zusammengenäht und dann auch schon die Fadenenden abgeschnitten. Fortschritt! :mrgreen:
Der nächste Schritt wäre jetzt eigentlich, die Kanten auseinander zu bügeln. Tja. Das ist wohl eher nicht so unbedingt was für diese Woche... Mal gucken, ob ich die nächsten Tage doch noch was weiter mache (eventuell dann ganz rebellisch ohne Bügeln?) oder ob ich eh nicht dazu komme. 8-)
Meine 313 kleinen Quadrate sind jetzt aber alle zu mindestens 4er-Blöcken zusammengenäht, ein paar 8er hab ich auch schon (und ein paar mit zwei oder drei für die Mitte, wo das große Quadrat eingesetzt wird). Es wird.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6885
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: Show me your Patchwork, baby!

Beitragvon Goldkind » 24. Jun 2019, 13:17

Weiter so, rhuna!
... ich bin ja beim Patchworken ganz regelmäßig so rebellisch, das ich ohne Bügeln nähe. :angel:
Aber oft schneide ich auch eher ungenau zu - und hoffe das es sich dann beim Nähen ausgleicht. :lol:
Passt of erstaunlich gut. ^^

Ich hab nur ein bisschen an dem letzten Monatsblog herumgenäht.
Ansonsten gabs "impro-patchwork" - die Blöcke werden gerade zu Schmetterlingsflügeln. Muss ich bei Gelegenheit mal vorzeiten!

Benutzeravatar
ikaya
*
*
Beiträge: 60
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: Pfälzer im Ländle

Re: Show me your Patchwork, baby!

Beitragvon ikaya » 28. Jun 2019, 13:43

rhuna hat geschrieben:
24. Jun 2019, 12:07
Ikaya, hast du schon was gemacht am Japanquilt?

Nachdem meine Nähmaschine natürlich genau jetzt Zicken macht: Nein :? Grrr... werd wohl mal den W6-Kundenservice bemühen, das Internet hat bislang nicht weitergeholfen (irgendwas verhakt sich da glaub was beim Unterfaden hochholen). Aber voll gut, dass du zum Weiternähen gekommen bist!

Ich bügele beim Patchworken übrigens eigentlich auch nie, habe aber gute Erfahrungen damit gemacht, die Nahtkanten in eine gemeinsame Richtung zu streichen und dann auf der rechten Stoffseite mit dem Fingernagel an der Naht entlang zu fahren... versteht man, was ich meine? :gruebel:

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4240
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Show me your Patchwork, baby!

Beitragvon rhuna » 29. Jun 2019, 12:11

Danke ihr zwei. :) Ich hab am Dienstag in der früh tatsächlich noch bei offenem Fenster gebügelt. Zwar nicht die Nahtzugaben auseinander, aber die Blöcke einmal von oben glatt. Die Teile liegen dann schon besser bei mir, gerade bei meinem Chaosquilt mit den tausend verschiedenen Stoffen.
Einfach drüber streichen würde hier auch nicht reichen. Die Nahtzugaben sind unter einem Zentimeter und teils ist es zwar auch dünne Baumwolle oder Jersey mit Vlieseline, aber auch viele dicke Stoffe bis hin zu Jeans. 8-) Ungenau zugeschnitten ist es auch und ich hab kaum Ecken, wo alles schön zusammentrifft bisher - aber das Bügeln spart mir hoffentlich zumindest eingenähte Knitterfalten. :lol:
Die nächste Fuhre gesteckt hab ich Dienstag auch! Wenn ich das nächste Mal dazu komme, steht also wieder Nähen auf dem Programm.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
ikaya
*
*
Beiträge: 60
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: Pfälzer im Ländle

Re: Show me your Patchwork, baby!

Beitragvon ikaya » 10. Jul 2019, 18:27

[Beitrag in anderen Thread umgezogen da versehentlich in verkehrten Thread gepostet - hoppla! ^^"]


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste