Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 13. Feb 2017, 07:15

Medea hat geschrieben: Oh Mensch, bei euch ist echt viel los.

Aber sag mal, hast du bei den Kinderzimmer-Fotos vorher & nachher vertauscht? Irgendwie sehen die Fotos bei vorher viel mehr nach Kinderzimmer aus :D
Tjaaa ohne irgendwie die Übermutti raushängen zu lassen. Mein Sohn ist jemand mit einem sehr sicheren Geschmack. Wandfarbe, Deckenleuchte, Anordnung der Schränke ...hat er alles selbst ausgesucht.
SO sah das Zimmer eh nur 5min aus. Dann wurden 2 grosse Legokisten umgekippt und die Kuscheltiere wollten auch mitspielen.

Gestern war gutes Wetter. Also Kinder lüften: Kompost umsetzen. Pflanzen einsähen und ins Poolhaus stellen ( die Idee Planzen im Wintergarten zu ziehen war ein Fail : viel zu warm!).
Dann habe ich Laub von 3 Jahren unter der Linde weggemacht und festgestellt, dass das einzige was dort wächst Efeu ist. Waaaaah. Ist Brandroden im Wohngebiet eine Option? Ich hab 300qm Efeuboden!!!! Und mit grossem Gerät kann ich nicht ran sonst zerstör ich den Baum.
Für den Moment nutz ich "la Wiesehau" (Spitzhacke).
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4536
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Violana » 13. Feb 2017, 09:06

Nimm lieber eine Rodehacke oder eine Dolabra. :lol:

Tja, mit Efeu hast Du Dir ja das perfekte Märchenschloss angelacht. Das muss eben so. Brandrodung macht das nicht besser. Betonieren und grün anmalen ist keine Option? Vmtl ist die Linde schneller nachgewachsen als Du das Efeu händisch entfernst und schweres Gerät würd sich doch lohnen.
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 13. Feb 2017, 16:36

Violana hat geschrieben:
13. Feb 2017, 09:06
Nimm lieber eine Rodehacke oder eine Dolabra. :lol:

Tja, mit Efeu hast Du Dir ja das perfekte Märchenschloss angelacht. Das muss eben so. Brandrodung macht das nicht besser. Betonieren und grün anmalen ist keine Option? Vmtl ist die Linde schneller nachgewachsen als Du das Efeu händisch entfernst und schweres Gerät würd sich doch lohnen.
Achsooooo! Dann hab ich wohl eine Dolabra. Wusste weder Auf Deutsch noch auf Französisch wie la Wiesehau richtig heisst.

Das Wetter meint es gut mit mir: mild und windig. Der Boden trocknet und ich muss weniger kämpfen.
Heut morgen hab ich aber erst mal am Elektricktrick weitergebastelt. Da der Zählerkasten komplett falsch beschriftet war gings los: Sicherung raus - sehen welche Lichter/ Elektrogeräte noch funktionieren.
jetzt weiss ich warum und manchmal die Sicherung rausfliegt. Ich dacht ja Herd plus Kochplatte in Kombi mit Wasserkocher und Rührgerät wären schuld. Aber dabei ists der elektrostarter des Heizkörpers im Bad, der sich nicht mit dem Herd verträgt. Wenn ich also abends die Kinder einweiche und der Gatte kocht ists normal, dass wir im Dunkeln stehen. Also nein. Nicht normal aber ihr wisst schon wie.

Nach 4 Stunden Treppentraining mit Hürdentechnik *über die Kindertore steig* weiss ich jetzt was wo angeschlossen ist.

Zwischendurch hab ich sogar noch 20kg Rigipskleber im chaos gefunden. Jackpot! Heut spiel ich Lotto (oder versuch reissverschlüsse einzunähen)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Neurotoxine
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3016
Registriert: 11. Okt 2006, 21:55
Webseite 2: http://spacecraftrepair.blogspot.de/
Postleitzahl: 21255
Land: Deutschland
Wohnort: in der Nordheide

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Neurotoxine » 13. Feb 2017, 16:59

Ich muss bei deinen Beschreibungen immer schmunzeln, obwohl es in der Realität wahrscheinlich nur so semi lustig ist... ;)
Spaß mit Sicherungen hatten wir gestern auch, zwei PCs und die Waschmaschine - der Wasserkocher als Vierter im Bunde war dann wohl zu viel. Mein Freund musste es, quasi um sicher zu gehen, gleich zweimal probieren. Allerdings haben wir keine Probleme mit der Beschriftung, bei unseren drei Sicherungen :roll: Und irgendein Elektriker hat angeblich zum Herrn Freund gesagt, dass die alten Sicherungen viel toller sind :irr: Aber spätestens, wenn das Elektroauto kommt, setz ich da jemanden dran... :roar:
Halt dir den Rücken frei, spar Munition und lass dich nie mit Drachen ein.

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4536
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Violana » 13. Feb 2017, 17:04

MadebyMyri hat geschrieben:
13. Feb 2017, 16:36
Achsooooo! Dann hab ich wohl eine Dolabra. Wusste weder Auf Deutsch noch auf Französisch wie la Wiesehau richtig heisst.
Der korrektfurchtbare deutsche Name für dieses Ding ist "Wiedehopfhacke" nach dem Zwitschervogel mit ähnlich sperrigem Kopf. Weiß aber nicht, ob man mit "houe huppe fasciée" oder so ähnlich auch in französischen Baumärkten durchkommt. :kicher:
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 14. Feb 2017, 07:38


Der korrektfurchtbare deutsche Name für dieses Ding ist "Wiedehopfhacke" nach dem Zwitschervogel mit ähnlich sperrigem Kopf. Weiß aber nicht, ob man mit "houe huppe fasciée" oder so ähnlich auch in französischen Baumärkten durchkommt. :kicher:
Kanns ja mal versuchen. :)
Aber ich fahr mittlerweile lieber nach Kehl/ Offenburg. Die sind besser sortiert und trotz Spritverbrauch ist bei grossen Mengen billiger.

Out of the box: ich war nicht Lotto spielen aber das mit dem Reissverschluss hat echt gut geklappt. Jetzt hab ich eine allereste selbstgemachte Woll-Poly-Irgendwas-Hose mit Rv! Fürs Sofa reichts. Muss den Schnitt noch ändern. Meine Bein und Hinternform passen nicht in die selbe Schnittgrösse.

Aber vorher gehts mit isolieren und Steckdosen setzen weiter. Denn mein cheri hat mir zum Valentinstag ein Werkzeugbouquet geschenkt: Fuchsschwanz, Metallsägenblätter, Schrauben. Der weiss, dass ich Blumen lieber im Garten mit Wurzel dran mag.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 15. Feb 2017, 07:51

Karnevalskostüm checked!
ich geh als gelber Einzeller!
Habe gestern Isolierplatten für den Kniestock geschnitten. Die mit vorne Gips und hinter Steinwolle. Nur, dass die Teile zuvor 7Jahre herumstanden und Staub gesammelt haben.
Ich bin jetzt gelb bepudert (innerlich und äusserlich). Trotz Maske! :mrgreen:

Aber ich stell immer wieder fest dass ich Baustellengeeignete Kids hab. Die sassen brav im Hof im Sandkasten während ich gerödelt hab.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 17. Feb 2017, 16:53

Die Leiter...ist sie zu morsch bist du zu schwer...
Die hälfte des historischen Gartenfunds ist jetzt Brennholz. Die andere Hälfte ziert als Pflanzenregal meine Hauswand.

Bild
Ausserdem gabs Primeln beim Discounter. Für mich sind das die tollsten frühlingsboten.

Bild

Ein provisorisches Schwimmbadgatter aus Restholz gabs dann auch noch grad (keine Bilder da wirklich nicht hübsch aber sicher)

Achja gegipst hab ich auch wieder. Sehen tut man nichts aber 1kg ist verbraten!

Jetzt muss ich duschen sonst macht mir Bob der Baumeister oder ein Ork einen Heiratsantrag.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 20. Feb 2017, 16:30

Die Nachbarn oder was machst du so zu Beltane?

Die Thuyas sollen ja tot werden. Der Arbeitskollege war da um zu sehen um wieviele Meter es sich handelt.
Aber bevor man das macht sagt man ja mal den Nachbarn Bescheid.
Nicht dass die sich wundern wenn schweres Gerät anrückt.

Wir treffen Nachbarin rechts von uns an ihrem Garagentor?
"Hallo ...blabla...ach übrigens in zwei Wochen kommen die Arbeiter und fällen Bäume. Bitte nicht wundern"
"Waaas die Linde??"
"Nee die Thuyas"
"Achsooooo. Dann ist alles gut. Die sind hässlich. Die Linde lasst ihr aber stehen. Gell? Das ist der älteste Baum hier weit unt breit".
"Ja die stutzen wir nur, damit sie euch nicht ins Scheunendach wächst".
"Ach das macht nichts, das ist ja ein schöner Baum, den muss man feiern"
"öh????" (Mir meine Nachbarin und meine Schwester vorstell, wie sie um den Baum tanzen)


Nachbar links (älterer Herr) "Die Thuyas? Gute Idee, die sind braun und hässlich. Pflanzt ihr was hin? "
"Entweder Himbeeren oder Spalierobst"
"Ja schad, dass wir nimmer selber brennen dürfen"
"aber ansetzen"
"oh da bin ich dabei" (Gedanklich die gesamte Nachbarschaft mit einer Flasche Ansatze um die Linde tanzen lass)

Zwischenzeitlich habe ich ca. 10qm Efeu gerodet...sieht man leider fast nicht.
Aber: Dort wo das Efeu weg ist, ist der Boden super schick und locker. Das ist genial!
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 5. Mär 2017, 18:45

*Schleif-Staub aus den Haaren pust und auf gehts!*

Es hat sich einiges getan.

Tadaaa Nähzimmerfortschritt:
Die Wände sind fast fertig nur ein Stück am Boiler vorbei fehlt. Das wird aber erst in 3 Wochen zugemacht, denn dann kommt hoffentlich der Frühling und ich kann die Heizung abstellen.
Neuer Heizkörper bei laufender Heizung anklemmen ist nicht so furchtbar intelligen :äh:

Was wir gelernt haben: Isolierplatten immer mit zwei Leuten setzen: Einer setzt, einer bedient die Bleiwaage... OK... versuchts...

Den anfang hatte ich alleine gemacht, im Urlaub während ein Kind voll aufdrehte und das andere malad (krank) war...dementsprechend viel wurde dort beigespachtelt, weils nicht so schick gerade war.
Mein Gatte hatte eine Woche später Urlaub, ohne die Kinder, der kam schneller vorwärts.... und gerader :jippieh:

Beweisbilder:
Bild
Bild
Wie ihr seht ist Auch schon die erste Schicht Grundierung drauf.
Allerdings sieht man die vertikalen Übergänge der einzelnen Platten *grmpf*
Der Masterplan: Ornamente in dunkelblauer Abdeckfarbe drüber. Motiv wird (oh Wunder wir sind in Frankreich) "fleur de lys" ...vielleicht mit etwas Gold. Aber nicht zu oppulent.

Irgendwann meinte mein Gatte "Ich hab das Bermudadreieck besiegt!" gemeint war dieser Ecken, der echt fies zu isolieren war, weil einfach zuviele Balken und Schrägen im Weg

Bild

Achja: Das Klo hat Fliesen und einen Abfluss: Nicht schlecht fürs erste Mal Fliesenlegen...

Bild

Und wenn ihr jetzt denkt "boa wie sauber aufgeräumt"... dann seht mal hier
Bild

Und für die Schöngeister und Träumer gibts hier noch einen Blick aus dem Fenster 5min nach dem Regenschauer.
Bild
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Kandis
***
***
Beiträge: 913
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41
Wohnort: Frankreich, Thoiry

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Kandis » 6. Mär 2017, 14:14

Uiii, da ist aber viel Arbeit reingeflosssen, aber an dem Dreiecksfenster würd ich auch gern sitzen! :sabber:

Ich bewundere euer Durchhaltevermögen, ich bin schon nach einem Zimmer streichen fertig xD
Ich lerne gerade ein neues Tastaturlayout, daher kann es vermehrt zu Rechtschreibfehlern kommen 8-)

Benutzeravatar
Schattenkatze
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2863
Registriert: 21. Mär 2012, 12:48
Wohnort: Skåne

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Schattenkatze » 6. Mär 2017, 14:41

Das sieht ja schon richtig toll aus :) Also kommt da dann eine Art Tapete drüber?

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 6. Mär 2017, 18:43

Kandis hat geschrieben:
6. Mär 2017, 14:14
Uiii, da ist aber viel Arbeit reingeflosssen, aber an dem Dreiecksfenster würd ich auch gern sitzen! :sabber:

Ich bewundere euer Durchhaltevermögen, ich bin schon nach einem Zimmer streichen fertig xD
haha es ist erst der Anfang. Warte mal bis ich auf der derzeit bewohnbaren Etage anfange *holdenVorschlaghammersiehabenunseinDenkmalgebaut*
Das sieht ja schon richtig toll aus :) Also kommt da dann eine Art Tapete drüber?
jein.
Soviel es geht kommt nur Farbe drauf und dann wird mit Druckplatten und Abdeckfarbe gearbeitet. Ich hab Horror vor Tapeten und Dachschrägen...vielleicht weils bei meinen Eltern im Haus zuviel davon gab???


Heute habe ich meine Arbeitskollegin gefragt ob er uns nicht mal einen Plan für Küche/Wohnzimmer/Durchbruchtralala machen will. Denn die bisherigen Küchenplaner waren irgendwie herzlos am Werk.

Entweder du hast ein Wohnzimmer oder eine Küche, aber beides, zusammenhängend, mit der grossen Glasfront ohne, dass der Kamin sich mittendrin einsam fühlt hat keiner hinbekommen...aber von den Vorzügen von Granit gegenüber Holz konnten sie super reden!!! :roar:
Ich glaub die Küchenfritzen hab ich noch mehr lieb als die Schreiner.

Aprospos Schreiner... wir haben bisher die Isolation ganz grossartig alleine hinbekommen. Letztendlich werden wir nur das neue Fenster setzen lassen und der Rest zurück auf Null:

Statt neuem Boden werden die 100 Jahre alten Holzplanken auf Sandboden restauriert und versiegelt und gedämmt wird mit Wolle statt Glaswolle. Wir wollen unseren alten Teil dort oben wirklich stilecht und natürlich ausbauen soweit es geht.
Nur die Gipsplatten, die werden wohl trotzdem ran müssen.
Das ganze wird eine erhebliche Stange Geld sparen, ...aber die hauen wir dann einfach beim Boulderraum raus (juuuu es gibt nicht nur Spacks sondern auch Bierhenkel!!!!)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
QueenofDark
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3540
Registriert: 3. Jun 2010, 18:09
Webseite 2: https://www.pinterest.com/queenofnigt/
Webseite 3: https://instagram.com/queenofdark86/
Webseite 4: https://www.facebook.com/nicole.conrad.524
Postleitzahl: 86732
Land: Deutschland

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon QueenofDark » 7. Mär 2017, 11:16

Ich setz mich mal dazu freue mich dass ihr nach langer Suche doch ein Haus gefunden habt.

Vielleicht kann ich dir weiter helfen, wir sind seit 2 Jahren immer noch am Renovieren immer Stück für Stück. So nun les ich mich mal durch die ganzen Seiten :tee:
In meinen Adern fließt das schwarze Blut...

...Ich trage nur das Schwarz, das mir gefällt

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1370
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 8. Mär 2017, 13:05

Frühling!!!!

Und wenn schon keine Wiese wächst dann wenigstens "piss en lit" (oder wie Saarländer und Elsässer gleichermassen sagen "Bettsächer").
Und zwar nicht zu knapp davon!
Er wächst gerade überall dort, wo ich Efeu weggerodet habe.
Ausserdem ist der Platz unter der Linde übersäht mit Wildpfeilchen (also noch keine Blüten)....hmmmm ich glaub es gibt dieses Jahr nicht nur Linden und Rosen, sondern Auch Pfeilchensirup!

Und hier nochmal eine Ode ans Fussbodengeschäft.
Oh du Rechenkünstler an der Kasse! Du hast wirklich Klasse
Wir hatten ausgemessen: 4,86x 4,75 m Linoleum brauchts.
Und schon im Kopfe des Beraters rauchts!
Den verfügbare Breite wär 4m oder zwei
Da wird sein Kopf zu Brei.
Du Esel beachte doch das Muster dort
Du kannst nicht legen meter um meter fort
Der musterrapport muss doch stimmig sein
geht das nicht in deinen Schädel rein?
Nach erneutem Besucht und anderer Beratung
hab ich nun hohe Erwartung
Passt der Boden in den Raum
oder muss ich den Verkäufer doch noch verhaun?
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste