Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Priscylla
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5124
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28
Webseite 1: http://wurzelpalast.blogspot.de/
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Priscylla » 1. Jan 2019, 13:44

Starship - We build this City
Minor Thread - Screaming at a Wall
Indigo Girls - Hammer and a Nail
Arctic Monkeys - Brick by Brick
Bruce Springsteen - Working on a Highway (kann man gut auf Hallway singen :) )

Und dann noch diverse Sachen, wo "build a house on sand", "tear the wall down", "shovel into the earth" etc drin vorkommt...

Ich glaube meine "Motivations"Playlist setzt sich heute aus Musikvorschlägen aus diesem Thread zusammen 8-)
Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: der Wurzelpalast wird Realität

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 1. Jan 2019, 18:23

Jeijlin hat geschrieben:
1. Jan 2019, 12:14
Basshunter - I Can Walk On Water ... keep on fighting! - Das perfekte Lied um in Zeitlupe eine Hilti zu schultern und mit Stil eine Baustellentür einzutreten ... oder auch so einfach nur so in das neue Jahr zu starten.
Lach
Es ist eine Schiebetür.
Vor meinem inneren Auge schwingt die gerade zurück und scmeisst mich samt Hiltig gegen die Flurwand, braucht nur noch jemand comicmässig Risse drum malen.

So die Kinder sind bei den Grosseltern. Morgen geht's hier ab.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 7. Jan 2019, 11:13

Ich dusche,
du duschst,
er sie es WAH SCHEISSE DREH AAAAAAB!!!!


Um das alte Bad raus zu reissen muss zuerst das andere Bad komplett fertig werden. Es war ja eigentlich EIGENTLICH nur noch der Druckverteiler an den Boiler zu hängen und die Duschkolonne aufzuhängen.
Aber bis beides uns den Gefallen tat und dicht war vergingen 2 Tage.

ich: Und ist dicht
Mann: Fast
ich: also nein
Mann: fast
ich: also nein
Mann: ja!
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4438
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Violana » 7. Jan 2019, 11:26

Ja, das liebe Wasser, dass sich überall einen Weg bahnt... <3

Du musst das positiv sehen: Ihr habt 2 Bäder! Zwei.
Badrenovierung, wenn man nur eines hat, das ist mal Stress. :lol:
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 7. Jan 2019, 15:02

Violana hat geschrieben:
7. Jan 2019, 11:26
Ja, das liebe Wasser, dass sich überall einen Weg bahnt... <3

Du musst das positiv sehen: Ihr habt 2 Bäder! Zwei.
Badrenovierung, wenn man nur eines hat, das ist mal Stress. :lol:
Hatten wir Auch schon ... das mit nur einem Bad und einem Klo.
Und nur einer Hauptwasserleitung zum Abdrehen.
Was meinst du wieviele zusätzliche Absperrhähne ich in die Wasserleitungen seither einbaue.
Ist nämlich schön, wenn man wegen im Bad aufgesägter Wasserleitung Auch kein Klo und kein Nudelwasser mehr hat :mrgreen:

Momentan haben wir erst mal wieder die Mülldeponie beglückt. Wir machen Platz für noch mehr Abbruch.
Mein Mann hat noch Urlaub und wird morgen die Schrankwand mit eingebautem Waschbecken rausreissen. Und Auch das Bidet (jajjjajaja sowas gibts da noch).

Denn weden wir am Mittwoch damit verbringen die offenen Anschlüsse mit vorläufigen Stopfen und Absperrhähnen zu beglücken und dann kommt die alte Wanne und die Tür raus also die Tür zuerst sonst passt die Wanne nicht durch.

Ja und dann killen wir die Flamingos an der Wand und sind mal gespannt was uns so dahinter erwartet. Nashörner? Tapete aus den 20ern? Bernsteinzimmer?
Und je nach dem was dahinter ist werden wir erst mal neue Rigips platten oder Beton oder gute Einfälle brauchen.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4888
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon chaotic » 7. Jan 2019, 15:11

MadebyMyri hat geschrieben:
7. Jan 2019, 15:02
Und je nach dem was dahinter ist werden wir erst mal neue Rigips platten oder Beton oder gute Einfälle brauchen.
Ich oute mich als stille Mitleserin und muss zugeben, ich liebe deinen Schreibstil.

Egal was hinter den Flamingos kommt: gute Einfälle werdet ihr haben, da bin ich mir sicher. :up:
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3522
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon YersiniaPestis » 7. Jan 2019, 18:36

Oha, das klingt ja mal wieder spnannend. Ich erinnere mich noch gut daran, wie stolz mein Mann und ich bei unserem ersten Klempnereinsatz waren, als wir endlich den neuen Spülkasten im Gästebad angeschlossen hatten und kein Wasser mehr die Wand runterlief :mrgreen:

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 7. Jan 2019, 20:25

YersiniaPestis hat geschrieben:
7. Jan 2019, 18:36
Oha, das klingt ja mal wieder spnannend. Ich erinnere mich noch gut daran, wie stolz mein Mann und ich bei unserem ersten Klempnereinsatz waren, als wir endlich den neuen Spülkasten im Gästebad angeschlossen hatten und kein Wasser mehr die Wand runterlief :mrgreen:
Kenne ich nur zu gut.
Dabei sollte man meinen, wir " vom Fach" müssten es beim ersten Mal können.
Ich kontrolliere schließlich den Tag über Leitungen am Laster und mein Mann schliesst Kloschüsseln an und testet sie.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 17. Jan 2019, 11:43

Jetzt gehts looooooosss.
Die rosa Flamingos hats von der Wand gehauen. Nicht durch intergalaktische Kinderfürze sondern mit roher Gewalt.
Vorher/ nacher:
Bild Bild
BildBild

...also nicht dass wir uns falsch verstehen: Das Nachher ist nicht das fertige nachher sondern eher das Zwischendurch... oh... Philosophie und Zeitreisen für Fortgeschrittene. (Hier bitte die Titelmusik von Zurück in die Zukunft vorstellen und den Zerzausten Herren mit mit der Stoppuhr um den Hals des von Einstein!)

Also unser Bad sieht jetzt aus wie nach einem Alliiertenangriff.
Mittlerweile ist sämtlicher Unrat raus und die Rohre sind Auch schon soweit neu verlötet.
Nur der alte Badewannenabfluss muss noch weggeflext werden.

Morgen kommt mein Daddy vorbei (hier jetzt bitte die Titelmusik von Speed 1 einblenden ... der Keanu ist ja schon ein hübscher... *schmacht*). Ja zurück zum Thema. Mein Daddy kommt vorbei, weil wir mehr Strom und Verteiler und Zuleitungen gefunden haben, als uns lieb ist.
Besser hast was was du nicht brauchst oder so.

...Braucht hier jemand ein Umspannwerk? Fast wie neu?
also normale Menschen haben Trafos, ich hab ein Kraftwerk (für 4 mickrige Halogenlampen!!!)
Das erklärt nun Auch, warum die Decke so tief hing.

Bild

Also wenn wir dann morgen neuen Strom haben geht es weiter mit Rigips und dann sieht die Welt und die Wand schon gleich viel besser aus :)

Zwischenzeitlich sind Auch die Badmöbel, das Waschbecken und die restlichen Fliesen eingetroffen.
Nur der neue Heizkörper fehlt noch.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 21. Jan 2019, 16:42

*Mama wo ist die Wanne hin?*
Meinem Kind ist nach 2 Wochen Auch mal aufgefallen, dass die hässliche Wanne weg ist.
Und dann kam die Erleuchtung: "ach deshalb MUSS ich jetzt immer duschen!"
...ja NUR deshalb, nicht weil man durch Duschen eventuell genauso sauber wird nur wassersparender. :mrgreen:
"Aber wo soll denn jetzt mein Piratenschiff schwimmen? Das Schwimmbecken darf ich über Winter ja Auch nicht benutzen"
(Nicht duschen wollen, aber am Pool die Pinguine verscheuchen... Kinderlogik)

Derweil haben wir das Umspannwerk alias Trafo abgebaut (10kg! handgewickelt mit Liebe! Baujahr 1970 laut Typschild).
Na den Schrotthändler wirds freuen. Kupfer ist schliesslich ein teurer Rohstoff.

Wir haben Auch endlich alle Materialien. Die Gipsplatten wollten nicht bei kommen. Erst regnete es (aufm offenen Anhänger etwas doof), dann waren sie ausverkauft, dann waren nur beschädigte Reste im Geschäft, aber hey seit Samstag abend wohnen sie nun bei uns.

Auch alles elektrische ist soweit Vorbereitet: Der ungeahnte Luxus von geerdeten Leitungen ohne blank-gescheuerte Stellen. Unfassbar wir sind im 21. Jahrhundert angekommen.

Jetzt werden wir jeden Abend sozusagen "auf dem Nachhauseweg" eine Platte hochschleppen und an die Wand kleben.
Und dann gehts Gebastele los: Hinter die Wanne kommt noch eine halbhohe Ständerwand.
Das kaschiert uns schön die Zuleitungen und es wird kein höllisches Gefrickel.
Ausserdem mag ich es, wenn ich irgendwo ein paar Kerzen, Räucherstäbe, Buch etc. ablegen kann. Soll ja Wellness in der Wanne werden.

Nur die Heizung ist bestellt und lässt auf sich warten... Das ist aber momentan noch nicht kritisch. Die können wir auch noch ganz zum Schluss einbauen.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8144
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Dark Thoughts » 22. Jan 2019, 09:07

Ich lese immer noch gern mit und finde es ausserdem absolut lobenswert nicht nur stetig und mit einer stoischen Ruhe am Umbau zu bleiben, sondern auch beharrlich weiterhin die Fortschritte zu posten.
Im Grunde müsstet ihr euch dieses Wip hinterher als Dokumentation der Entstehungsgeschichte zum Buch binden lassen oder so ähnlich. :mrgreen:
Ich drücke weiterhin die Daumen.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 22. Jan 2019, 19:15

Als Buch ist Auch eine Idee.
Wir fragen uns schon manchmal abends zwischen Baustellenbier, dreckigen Fingern und Baumarktromantik, was wir denn mit unseren Abenden machen, wenn das Haus mal fertig ist, aber:
1. Das wird vermutlich nie fertig, wir haben IMMER Ideen
2. sollte es doch mal fertig werden können wir vermutlich mit den bis dahin ausgezogenen Kindern ihre Wohnungen sanieren
3. Kann ich endlich meine Ravelry-Liste abarbeiten, für die ich zum aktuellen Zeitpunkt eh 400 Jahre werden muss, so langsam wie ich stricke :mrgreen:

Fortschritt: Die Deckenschienen sind an der Wand.
Die Wand ist durch....


...oops he did it again...
Oh Baby Baby die Wand ist durch!
Statt ein Loch IN die Wand zu bohren war der Gatte wieder hochmotiviert und bohrte DURCH die Wand :roar: Ja der Flur war eigentlich schon gemacht.
Also entweder ich fange jetzt Auch an, wie im Anderswelt-Topic bunte Bildchen zu malen oder ich gipse es zu.
Bei der grösse des Lochs muss ich aber keinen kleinen süssen Vogel sondern eher Hulk reinmalen (hey... garnicht schlecht, die Idee!)

Neee lieber Gips und Farbe drüber. Die Stelle ist zum Malen doch recht ungünstig.
Aber wer Weiss wo das nächste Loch ist.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 4. Feb 2019, 16:18

Halbe Decke oder "hattest du die Schienen gezählt ?" "Nö du." "Ich?"
Also wir dachten irgendwie beide wir hätten noch massig von den aluschienen. Hatten wir auch. Aber keine offenen U-Profile.
Der Weg führt Mal wieder zum Baumarkt.
Und die halbe Decke hängt am silbernen Fade...äh Ducktape :roar:
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1355
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon MadebyMyri » 18. Apr 2019, 08:00

So nun sind eeeendlich alle Materialien fürs Bad da.
Wir hatten einen großen Baustopp, da die Heizung auf sich warten ließ.
Und ohne Heizung kein Plan wo die Heizungsrohre hin müssen und ohne die kein Rigips an die Wand.

Jetzt geht's also weiter.
Leider etwas ohne mich. Da verletzt.
Geht aber auch wieder Rum.

Deshalb befasse ich mich gerade wieder intensiver mit dem Garten. Also noch mit dem Graben sondern mit den spannenden Theorien über Mischkultur und Permakultur.
Dementsprechend gibt's auch wieder neue Pflanzen.
Es ist Beinwell (symphytum) eingezogen. Der soll Mulch produzieren und nebenbei bei Verletzung helfen.
Für den Moment hat er erst 5 Blätter. Aber das wird schon.
Des weiteren habe ich endlich lila Salbei kaufen können. Jippii.
Ebenfalls neu im Anbau Experiment sind Mais (soll ein Sichtschutz zum Nachbarn werden, da seine hässlichen Plastikbastmatten immer mehr vergammeln) und Knoblauch.
Ach ja und dann wäre da noch Stinkeblume...äh Geranium.
Hatte mich ja immer standhaft geweigert. Aber da das Zeugs Mücken vertreibt sitzt es jetzt zusammen mit Zuccini und Rosmarin in den Planzkübeln um unsere Sitzecke und meine Anwohner feiern unsere perfekte Integration in die elsässische Kultur.

Die Schafswolle vom letzten Jahr ist schon wieder um die zarten Pflänzchen verteilt und wärmt diese. Leider haben wir nämlich immernoch Bodenfrost und viele Pflanzen harren noch in den Anzuchtkosten im Poolhaus aus.
Hier habe ich dann auch Mal noch einen ziemlich großen Faul zu vermelden:
Bisher habe ich meine Pflanzen immer in Plastikbehältern (vom vorherigen Pflanzenkauf) vorgezogen.
Jetzt wollte ich es mit diesen Recyclingtöpfen probieren. Was ein Scheiss. Ich finde ums verrecken nicht die passende Wassermenge. Entweder es trocknet aus oder die Töpfe verformen sich!!!
Außerdem ist pikieren sehr schwer, denn die Wurzeln wachsen in der Wand fest.
Teurer Spass für wenig Ertrag.
Den Rest habe ich wieder ganz normal in Plastik vorgezogen. Ich bin mir aber auch nicht sicher wie ökologisch die Recyclingtöpfe sind. Das braucht sicher viel Wasser um die herzustellen und zu transportieren.
Nee ich hörte lieber die Töpfe vom Vorjahr.

Und demnächst hier in diesem Theater: aus rosa mach grün. Die neue Wand vor der Wand.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2647
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland
Wohnort: Flensburg

Re: Ich such' ein Haus, ein Schäfchen und kein Pferd WIP

Beitragvon Ina. » 18. Apr 2019, 08:49

Diese Recycling-Papp-Teile hatte ich auch genau ein Jahr.
Mir sind die angeschimmelt, richtig schmierig-eklig. Stabil waren sie auch nicht, genau...
Angeblich soll man die ja mit einpflanzen können, weil die Wurzeln da durch wachsen und sich das dann alles auflöst, aber so weit kam ich wie gesagt gar nicht... hab die Pflanzen vorm Schimmel gerettet und in die üblichen Plastetöpfe gesetzt.
Die Plastiktöpfe kriegt man ja so oder so, wenn man mal Pflanzen kauft und dann sind sie schon da und man kann sie ja fast unendlich oft wiederverwenden.

In jedem Fall viel Erfolg mit den Pflanzplänen und gute Besserung der Verletzung! Und wir freuen uns über Fotos (vom Garten, nicht von der Verletzung :oops: )
Awkward is the new sexy!


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste