Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4602
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon Violana » 1. Nov 2017, 07:39

Eine wunderschöne Idee! <3
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

Benutzeravatar
Pyrophilia
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 5488
Registriert: 28. Mär 2011, 13:35
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon Pyrophilia » 1. Nov 2017, 11:21

Ich bin für Stirnband und Stulpen

Werkeln würde ich gerne eine große Hülle, gerne rechteckig und ggf eine kleine.
Zeitlich wird es nach dem 15.12,aber wahrscheinlich vor Weihnachten.
Stylistisch aktuell noch offen. Ich klicke mich mal durch :-D
ich schwöre, eigentlich bin ich nett! :wink:
ich schreibe oftmals sehr unverblümt und direkt. in den seltensten Fällen meine ich das irgendwie unfreundlich.
damit es nicht zu Verwirrungen komm
Moderationssprech wenn ich in dieser Farbe schreibe, dann ist das etwas Offizielles,
wenn nicht,dann ist das meine private Meinung und ich darf ggf gerne zurecht gewiesen werden. Danke :D

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon aprilnärrin » 1. Nov 2017, 16:27

Hey,

ich finde die Kissen mit den Sternenbildern spannend, grüble nur etwas an der Technik herum. Man könnte es sicher mit Stoffmalfarbe machen oder es besticken.
Mit Stoffmalfarbe wäre noch gut kuschelbar. Da das auch nicht sooo aufwändig sein dürfte, jenachdem wie filigran ich da mit dem Pinsel ran muss und wie oft ^^, würde ich bei dem Kissen zwei machen. Da könnte ich auch entweder ein Schwesterkissen mit anderen Sternbildern machen oder einen Vollmond mit dazu. (Wo ja der Mondphasenprojektebeutel auch so hübsch auf dem Sofa rumlungert. :D )
Die Sterne als Stickerei dürften etwas länger dauern, da würde ich dann nur ein Kissen machen -- klein oder groß, wie Du magst. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass es sich etwas steif anfühlt und ggf. auch recht knotig auf der Oberfläche ist, was sicher auch interessante Abdrücke auf Menschen hinterlässt.
Wie wäre es Dir am liebsten? Oder falls Du noch andere Ideen hast, nur raus damit. :)

Zeitlich kann ich mir bei beidem vorstellen, dass ich das gut in den nächsten vier Wochen, also so bis Anfang/Mitte Dezember schaffe.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
Frija
***
***
Beiträge: 789
Registriert: 8. Jan 2009, 22:20
Postleitzahl: 80807
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon Frija » 1. Nov 2017, 18:16

Wenn du neben Star Wars auch an Star Trek Interesse hast, könnte ich dir ein Star Trek Kissen basteln :mrgreen:

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Beiträge: 8214
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44
Webseite 1: https://www.pinterest.com/quozzel/
Postleitzahl: 22305
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon Ravna » 2. Nov 2017, 00:20

Ich nehme mal an, du hast jetzt schon genug Werkler. Falls nicht, würde ich mich noch anbieten. Ich hätte u.a. noch einen Sternenbild-Patchworkstoff hier (lustigerweise ist es glaube ich der gleiche, wie der verlinkte vom rechteckigen Kissen), allerdings nur ein FatQuarter, müsste ich evtl. noch mit einem anderen Stoff kombineren, wenn zwei gleiche gewünscht wären. Aber bei dem Motiv war Aprilnärrin ja bereits schneller mit dem anbieten. Ansonsten bin ich für nerdige Motive auch immer zu haben. :angel:

Edit sagt, ich hätte auch noch Reste von diesem Deckenprojekt, die sich wegen dem Grauanteil in den Motiven auch gut mit einem schlichtgrauen Stoff kombinieren ließen. Da finden sich kleine Aliens, Astronauten, Roboter, Raumnschiffinnenleben und niedliche Monde. Aber das ist dir vielleicht auch schon wieder zu niedlich.

Ich muss aktuell noch den Adventskalender machen, aber danach hätte ich Zeit. Und da ich wegen Fernbeziehung häufig in HH weile, wäre auch eine direkte Übergabe möglich.

Btw. hatte ich mal fast das identische Sofa und genau das gleiche Probblem mit den Kissen und der Füllung. Und die Option mehrere Kissen dazu zu werkeln, ist echt die beste. :yes:
Lenmera hat geschrieben: Von den IKEA Kissen habe ich leider keinen Namen parat, aber habe drei von diesen Standard 40*40 cm Kissen und bin ganz zufrieden damit. Ich habe sie seit einiger Zeit in Gebrauch, sie sind nicht zusammengesackt und ich habe sie schon zwei, drei mal ohne erkennbare Veränderungen gewaschen.
Ich finde die gehen nur, wenn man zwei Stück pro Kissenhülle verwendet, weil die viel zu dünn und labrig sind. Vielleicht hatte ich aber auch pech und sie sind mittlerweile besser. Aber zumindest bleiben sie fluffig. Bei denen vom Dänischen Bettenlager kann ich auch nur abraten, die sind so mit Schaumstoffbrocken gefüllt, ganz seltsam. Die besten Kissen bisher hab ich tatsächlich in einem Resterampen-Laden entdeckt, das waren dann oft so Kissen mit bedruckten hässlichen Motiven, die sonst keiner haben wollte. Ich hab dann einfach neue Hüllen drum gemacht. :kicher:
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4435
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon Lenmera » 2. Nov 2017, 00:31

Das müssen definitiv andere gewesen sein. Aber dadurch, dass ich den Namen nicht mehr weiß, ist das sehr schwer nachzuvollziehen welche Kissen sich wie verhalten, leider.
Ich hatte eher das Problem, dass meine Kissenhüllen zu prall gefüllt sind und ich zwischendurch schon überlegt habe ein bisschen Füllung rauszuholen. Inzwischen habe ich mich aber gut daran gewöhnt.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon aprilnärrin » 2. Nov 2017, 08:48

Ravna hat geschrieben:
2. Nov 2017, 00:20
Ich nehme mal an, du hast jetzt schon genug Werkler. Falls nicht, würde ich mich noch anbieten. Ich hätte u.a. noch einen Sternenbild-Patchworkstoff hier (lustigerweise ist es glaube ich der gleiche, wie der verlinkte vom rechteckigen Kissen), allerdings nur ein FatQuarter, müsste ich evtl. noch mit einem anderen Stoff kombineren, wenn zwei gleiche gewünscht wären. Aber bei dem Motiv war Aprilnärrin ja bereits schneller mit dem anbieten. Ansonsten bin ich für nerdige Motive auch immer zu haben. :angel:
Oh, wenn Du einen passenden Stoff hast, würde ich auch von der Idee zurücktreten. Ich kann mir ein Kissen ohne Stickerei und ohne Stoffmalfarbe angenhemer vorstellen. Wenn ausnein lieber so eines hätte, würde ich auch sicher noch etwas anderes finden. Ich habe auch noch lose die Idee von Patchworkapplikationen auf einem Kissen in Graustufen. Da würde ich dann einfach 1 großes Kissen machen. So als Alternativvorschlag. :)
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
ausnein
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3198
Registriert: 22. Apr 2011, 11:29
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/ausnein
Webseite 2: https://www.instagram.com/againstallknots/
Postleitzahl: 22297
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon ausnein » 4. Nov 2017, 19:00

aprilnärrin hat geschrieben:
2. Nov 2017, 08:48
Ravna hat geschrieben:
2. Nov 2017, 00:20
Ich nehme mal an, du hast jetzt schon genug Werkler. Falls nicht, würde ich mich noch anbieten. Ich hätte u.a. noch einen Sternenbild-Patchworkstoff hier (lustigerweise ist es glaube ich der gleiche, wie der verlinkte vom rechteckigen Kissen), allerdings nur ein FatQuarter, müsste ich evtl. noch mit einem anderen Stoff kombineren, wenn zwei gleiche gewünscht wären. Aber bei dem Motiv war Aprilnärrin ja bereits schneller mit dem anbieten. Ansonsten bin ich für nerdige Motive auch immer zu haben. :angel:
Oh, wenn Du einen passenden Stoff hast, würde ich auch von der Idee zurücktreten. Ich kann mir ein Kissen ohne Stickerei und ohne Stoffmalfarbe angenhemer vorstellen. Wenn ausnein lieber so eines hätte, würde ich auch sicher noch etwas anderes finden. Ich habe auch noch lose die Idee von Patchworkapplikationen auf einem Kissen in Graustufen. Da würde ich dann einfach 1 großes Kissen machen. So als Alternativvorschlag. :)
Ok ihr zwei, was aprilnärrin zuletzt sagte, klingt super für mich. =)
Also aprilnärrin ein großes Kissen mit Patchworkapplikationen auf Graustufen, grob innerhalb der nächsten vier Wochen?
Und Ravna, wie wäre so dein Zeitrahmen und so? :)
When it rains, it pours.

Benutzeravatar
ausnein
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3198
Registriert: 22. Apr 2011, 11:29
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/ausnein
Webseite 2: https://www.instagram.com/againstallknots/
Postleitzahl: 22297
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon ausnein » 4. Nov 2017, 19:01

Pyrophilia hat geschrieben:
1. Nov 2017, 11:21
Ich bin für Stirnband und Stulpen

Werkeln würde ich gerne eine große Hülle, gerne rechteckig und ggf eine kleine.
Zeitlich wird es nach dem 15.12,aber wahrscheinlich vor Weihnachten.
Stylistisch aktuell noch offen. Ich klicke mich mal durch :-D
soweit notiert. Hattest du in der Zwischenzeit Gelegenheit, dich auf ein Motiv oder sowas einzuschießen? :)
When it rains, it pours.

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Beiträge: 8214
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44
Webseite 1: https://www.pinterest.com/quozzel/
Postleitzahl: 22305
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon Ravna » 5. Nov 2017, 16:44

ausnein hat geschrieben:
4. Nov 2017, 19:00
Und Ravna, wie wäre so dein Zeitrahmen und so? :)
Ich bin aktuell noch bis zum 23.11. am Adventskalender werkeln, aber da auch bereits ziemlich weit. Ich denke grob Anfang Dezember könnte ich das fertig bekommen. Hast du denn jetzt schon die genaue Größe der kleineren Kissen? Und magst du jetzt lieber nur zwei Sternenbilder-Kissen haben oder auch eines mit den anderen vorgeschlagenen Space-Stöffchen?
Und was ich mir am allerliebsten an Gestricktem wünschen würde, wären Beinstulpen aus meiner eigenen Wolle. Ich hab nämlich noch selbstgesponnene oder selbstgefärbte Wolle hier und ich kann zwar Nadelbinden, aber leider nur leidlich stricken. Ich weiß nur nicht, ob das schon zu groß wäre als Wunsch. :oops:
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Benutzeravatar
Pyrophilia
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 5488
Registriert: 28. Mär 2011, 13:35
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon Pyrophilia » 5. Nov 2017, 17:24

ausnein hat geschrieben:
4. Nov 2017, 19:01
Pyrophilia hat geschrieben:
1. Nov 2017, 11:21
Ich bin für Stirnband und Stulpen

Werkeln würde ich gerne eine große Hülle, gerne rechteckig und ggf eine kleine.
Zeitlich wird es nach dem 15.12,aber wahrscheinlich vor Weihnachten.
Stylistisch aktuell noch offen. Ich klicke mich mal durch :-D
soweit notiert. Hattest du in der Zwischenzeit Gelegenheit, dich auf ein Motiv oder sowas einzuschießen? :)
ich würde gerne im Zentrum mit Borten in einer Farbwelt arbeiten, relativ grafisch.
Farbwelt kannst du dir aussuchen, ich würde mal spontan blaugrün Töne in den Raum werfen?
Sonst wird es senfgoldgeld, das ist ja so mein Metier :-P
ich schwöre, eigentlich bin ich nett! :wink:
ich schreibe oftmals sehr unverblümt und direkt. in den seltensten Fällen meine ich das irgendwie unfreundlich.
damit es nicht zu Verwirrungen komm
Moderationssprech wenn ich in dieser Farbe schreibe, dann ist das etwas Offizielles,
wenn nicht,dann ist das meine private Meinung und ich darf ggf gerne zurecht gewiesen werden. Danke :D

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon aprilnärrin » 5. Nov 2017, 17:41

ausnein hat geschrieben:
4. Nov 2017, 19:00
Also aprilnärrin ein großes Kissen mit Patchworkapplikationen auf Graustufen, grob innerhalb der nächsten vier Wochen?
Perfekt, dann setze ich mich mal an die Planung und wühle vielleicht später noch die Stöffchen raus. :D
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
sosha
***
***
Beiträge: 869
Registriert: 18. Feb 2009, 20:36
Webseite 1: https://www.instagram.com/soshafuchs
Webseite 2: https://twitter.com/soshasfuchsbau
Postleitzahl: 99089
Land: Deutschland
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon sosha » 8. Nov 2017, 14:11

Huhu! Sorry für die späte Antwort, ich war die letzten Tage nicht im Forum :oops:
Also... Ich hab' jetzt eine Idee, die ich ganz gut finde :mrgreen: und zwar ein Kissen zu Doctor Who mit 'Schrift' in Gallifreyan (also so was: http://timeturners.wikidot.com/circular-gallifreyan). Vielleicht sogar irgendein kurzes Zitat, weil ich gerade einen Übersetzer dafür gefunden habe :D
Von der Technik her würde ich da jetzt auf Stickerei umschwenken, falls es davon noch nicht zu viel gibt? Gegebenenfalls in Kombination mit Stencil, aber da fehlt mir noch die zündende Idee.
Zeitrahmen wäre bei mir Dezember, und ich würde erst mal nur ein Kissen machen. Sollten später noch welche fehlen, könnte ich noch was Stenciln, das geht immer relativ unkompliziert, aber erst mal würde ich's bei einem belassen :wink: welche Größe ist mir übrigens egal.

Im Gegenzug fände ich eine einfache Spiralmütze cool (also sowas oder sowas). Gerne in dunkelgrün, grün/braun/blau ginge auch (passend zu meiner Winterjacke)

Benutzeravatar
ausnein
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3198
Registriert: 22. Apr 2011, 11:29
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/ausnein
Webseite 2: https://www.instagram.com/againstallknots/
Postleitzahl: 22297
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon ausnein » 11. Nov 2017, 10:31

Gnz kurz von mir: Ich bin die nächsten zwei Wochen auf Schulung und hab grad ultra viel um die Ohren. Wenn ich wieder da bin (Ende Nov) würd ich nochmal alle offenen Fragen aus dem Thread und PNs beantworten und ggf genau mit euch abstimmen, was ich stricke. Eine Sache kann ich direkt schon mal ansprechen vllt: Weil es hier ja ein WIP ist, denke ich schon, dass es schön wäre wenn alle Parteien bei Interesse ihren Fortschritt hier zeigen. Wer lieber Überraschungen mag, kann das natürlich auch sagen, aber grundsätzlich - sehr gern =)

Ah und ich hab mich bei den kleineren jetzt auch nachhaltig auf 40 cm x 40 cm festgelegt!

Alles andere dann demnächst!

:knuddel:
When it rains, it pours.

Benutzeravatar
Tenshi
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6603
Registriert: 14. Mai 2008, 16:07
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Tenshi
Webseite 2: http://www.facebook.com/home.php#/profi ... ef=profile
Webseite 3: https://www.instagram.com/sew_tenshi
Postleitzahl: 64367
Land: Deutschland

Re: Crowdsourcing: Kissenhüllen für die Couch

Beitragvon Tenshi » 11. Nov 2017, 18:26

Ich mache ein Patchworkkissen mit Katze(n). Wie und was genau muss ich noch gucken, vor allem auch, was ich an geeigneten Stoffen da habe.
Vielleicht haben wir uns an den Scherben unserer Träume geschnitten
Wir sind verblutet, langsam nur
denn erst eines Tages im Sommer
als die Blätter blutrot statt grün die Sonnenstrahlen brachen
wurde es uns klar
~ Ende - Nocte Obducta ~

Unbowed, unbent, unbroken - Cosplay?


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste