Seite 11 von 13

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 27. Okt 2018, 10:36
von Vampirwurst
Ich unterschreibe mal Morathis Beitrag, und bewundern Myris Pullover.

Ich finde ja 3/4 Ärmel bei diesen Temperaturen perfekt :)

Bei mir gibt es folgendes:

Mamas Schal ist fertig
Gerippte Beanie nochmal aufgetrennt (zuviel Straßen) und neu begonnen.

Was kann man denn gegen diese Straßen machen außer wieder auftrennen und von vorne anfangen?

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 27. Okt 2018, 10:46
von Amhrán
Vampirwurst hat geschrieben: Was kann man denn gegen diese Straßen machen außer wieder auftrennen und von vorne anfangen?
Falls du den Übergang zwischen den Nadeln meinst: Fertigstricken und waschen. Manche schwören auch drauf, den Übergang immer um ein paar Maschen zu verschieben (also mit der alten Nadel noch 2-3 Maschen abstricken, bevor du die leere Nadel hernimmst)

Myri, der Pulli ist super! Die Ärmellänge mag ich auch sehr gern, der Körper wär mir allerdings zu kurz. Also keine Gefahr, dass ich ihn dir klaue :D

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 27. Okt 2018, 11:58
von MadebyMyri
Also für den zu kürzen Köper meines Pullis kann ich nur sagen :kurze Myri kurzer Pulli. Wobei das Ding durch sein Gewicht wohl noch kräftig aushängen wird.
:?
Hier geht's jetzt mit einem Strickkleid für die Kleine weiter. Kontrastprogramm : Das Kind hat Storchenbeine und dementsprechend muss ich wesentlich länger stricken als die Anleitung vorsieht.
...aber genug Wolle hab ich ja gehamstert 8-)

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 27. Okt 2018, 12:18
von Amhrán
:lol: langes Amhrán braucht halt leider lange Pullover :angel:

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 28. Okt 2018, 05:43
von MadebyMyri
Und jetzt brauche ich Mal Schwarmintelligenz:
Für Weihnachten will ich ein Dreieckstuch verschenken. Wolle habe ich schon : Hellblau-Weiss meliert Baumwolle (die zu Beschenken hat ausgesucht).
Bisher habe ich meliertes Garn eher glatt rechts verstrickt weil ich Angst hatte, dass das zu unruhig wird. Der Plan wäre also ein Muster mit einem Mittelteil glatt rechts und einer schönen Borte.
Spontan habe ich nur das Lagunentuch gefunden...aber das hab ich ja schon gestrickt.
Wer hat eine gute Idee?
Achso: das ist auch so ein abgebrochener Riese wie ich. Muss also auch kein Tuch mit 3m Spannweite sein.

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 28. Okt 2018, 06:43
von Amhrán
Hmm meine Ravelry Library gibt fürs erste das her:
klassisches Dreieck:
Berger Shawlette
Gingko Shoulderette Shawl
Marjamets Shawl
Crescent:
Maluka
Annis
Birch Bark Canoe

Ansonsten kannst du auch gut ein einfaches Basis-Dreieck stricken und die gewünschte Randborte dranwurschtln.. halt a bissl herumrechnen, wieviele Maschen du dafür brauchst :)

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 28. Okt 2018, 19:52
von MadebyMyri
Oh danke. Ich glaube das Ginko Tuch wird's.

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 29. Okt 2018, 06:29
von MadebyMyri
Uargs Wintereinbruch. Hab ein schnelles Projekt zwischengeschoben: Mittens Nadelstärke 8 aus einem meiner Anfängerspinngarne.
Heute Mittag fliegen die zum anfilzen in die Waschmaschine.

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 29. Okt 2018, 19:17
von chaotic
Am Wochenende wurde der zweite Hausschuh fertig, danach war das einzige noch vorhandene WIP der Cowl. Also habe ich den Cowl heute morgen in die S-Bahn mitgenommen und es hat sich mal wieder gezeigt - irgendwie langweilige Stricksachen, die nicht zu groß sind, stricken sich sehr gut in der S-Bahn. Der Cowl reist also mit mir auf dem Arbeitsweg und wird dabei immer größer.

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 2. Nov 2018, 17:30
von Gräfin von Koks
Ich hatte die dumme Idee zu Weihnachten Socken und nen Poncho zu verschenken... Noch 3 Paar Socken und ein Poncho bis Weihnachten zu stricken. Das Einzug gute ist, dass ich die Sachen mit auf Dienstreise nehmen kann.

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 4. Nov 2018, 18:21
von Amhrán
Mein Sockenwollberg hat Existenzängste :kicher: :irr: ich bin tatsächlich auf 200g Sockenwolle herunten und die Kiste dafür ist bis auf einen kleinen Bodensatz leer. Die letzten Reste sind in kunterbunte Monstersocken gewandert.. Fotos morgen bei Tageslicht.
Jetzt liegt noch genug Material für ein Paar Socken da und ich kann mich für kein Muster entscheiden :lol:

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 5. Nov 2018, 09:25
von Amhrán
Die Musterentscheidung ist inzwischen gefallen.. immer diese schweren Entscheidungen!
Daneben gibts auch das eine oder andere Geheimprojekt, weil das Düstere Selbermachpaket naht.

Sockenparade!
Bild
Beim linken Paar hab ich wieder einmal eine neue Fersenvariante ausprobiert, so 100%ig überzeugt bin ich aber nicht. Immerhin sind ein paar Nachteile der Bumerangferse eliminiert, dafür ist halt eine automatische Falte eingebaut..

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 5. Nov 2018, 21:16
von MadebyMyri
Oooohhhh Socken. Tolle Socken!
(Erinnert mich daran, dass ich das doch Mal lernen wollte)
Meine dicken Mittens sind gestrickt und vernäht. Die langen bereit für eine Fahrt in der Waschmaschine. Tja und dann hat mein Sohn beschlossen, dass das super Beinstulpen sind !!!!
Ich stricke dann Mal ein neues Paar!
Der Winter ist ja noch lang

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 11. Nov 2018, 18:02
von MadebyMyri
Kleines Zwischenprojekt. Beim Discounter gab es Mützenstricksets mit Plüschtieren als Bommel.
Meine Kinder haben mich bekniet (ich mag ja Polyester nicht so).
Sie haben gewonnen.
Die Katze ist schon verstrickt
Bild
Inklusive zusatzblingbling, das schon länger hier Herumlagen.
Der Frosch kommt heut Abend beim Tatort.

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Verfasst: 12. Nov 2018, 09:08
von Thalliana
Das ist ja eine süße Idee :). Auch wenn ich dich verstehe, dass du dagegen gekämpft hast, mit Poly-Tier Stricken ist furchtbar^^.