2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
bara-chan
****
****
Beiträge: 1220
Registriert: 18. Apr 2011, 14:00
Postleitzahl: 22851
Land: Deutschland
Wohnort: Norderstedt

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon bara-chan » 12. Nov 2018, 09:44

Bei mir dümpelt das Stricken durch den Hauskauf etwas dahin, aber das Baby braucht natürlich eine standesgemäße Decke. Ich habe mich für einen Regenbogen aus Catania entschieden. Weil das in Babygröße aber langweilig ist :irr: , gleich in 1x2 Meter. Bei den harten Fliesen, die wir haben, ist es auch gut, wenn man die doppelt legen kann.
Außerdem möchte ich für mich ein Tuch aus super weichem Yak Garn Stricken. Anleitung ist gekauft und gedruckt aber starten werde ich wohl erst nach dem Umzug. Und das Baby einer Freundin, das im Dezember kommt, soll natürlich auch noch etwas gestrickte bekommen

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3222
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon Amhrán » 26. Nov 2018, 20:29

Hier gehts grad rund.. jede Menge Kleinzeug ist in den letzten Tagen fertiggeworden. Jetzt schlag ich gerade ein Lacetuch an und verfluche mich für die Auswahl - elendslanger Garter Tab und Laceball sind eine schlechte Kombination :irr:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1250
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon MadebyMyri » 7. Dez 2018, 13:12

Stell dir vor du findest eine Anleitung und hast nix zum stricken :sabber:
Ich habe eine seeehr schöne Anleitung gefunden und der Stash gibt NICHTS an Wolle her.
Also doch: in Form von Rohwolle.
Ab heute abend werde ich dann mal 600g Alpaka durchs Spinnrad treten. Nadelstärke 4.5 soll es werden.
Diese Anleitung hier: https://www.ravelry.com/patterns/library/mariah

Und dann brauche ich noch die Schwarmintelligenz bei dieser Anleitung:
https://www.ravelry.com/patterns/library/thallo
Ich habe den Maschenanschlag gemacht und nach einer Seite 52 und nach der anderen Seite 53 Reihen Charts gestrickt.
Aber wie mache ich dann weiter? Nehme ich die Maschen ander Unterkante entlang auf?
Und wenn ja wie? Fragen über Fragen...sorry :mrgreen: ich glaub ich bin zu blöd für die Anleitung. Dabei ist das Teil so schön (und ich habe die passende Wolle)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3222
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon Amhrán » 7. Dez 2018, 14:37

Chart A und B haben eine gerade Kante und eine mit Bogen. Du nimmst an der geraden Kante die Maschen auf (vermutlich ist dein Arbeitsfaden nach einer ungeraden Reihenanzahl eh genau an der richtigen Stelle dafür). Sagt dir garter tab CO was? Das hier funktioniert genauso, nur halt mit einer breiteren Borte und mehr Reihen bzw. aufzunehmenden Maschen.

Der Kapuzen-Zopfpulli ist direkt in meine library gewandert :sabber:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1250
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon MadebyMyri » 7. Dez 2018, 21:09

Hach amhran du hast Grad meinen Knoten im Hirn gelöst. Danke.
So soviel zum Thema keine Wolle mehr. Morgen gehe ich 40Knäul 50g Merino für 10€ abholen. Haushaltsauflösungen sind schon praktisch ;)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3438
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon aprilnärrin » 13. Dez 2018, 09:43

Ich war in den letzten Wochen wolltechnisch nicht völlig unaktiv, hatte nur irgendwie gar nicht mehr so wirklich dokumentiert. Das aktuelle Projekt besteht jedenfalls darin endlich mal für warme Füße bei Gästen zu sorgen. Ich habe in einem Ausverkauf mal günstig schöne Schurwolle bekommen, die ich jetzt versuche in so viele Gästesockenpaare wie möglich umzusetzen. 3 Paar sind schon fertig, das 4te ist in der Mache.
Bild
Sie sind elastisch gehäkelt, groß und elastisch genug, als das alle Füße reinpassen von 38 bis 44 (bisher getestet) und haben, wie man sieht, keinen Hacken, damit sie niemandem da unbequem sitzen. Die Astaufhängung habe ich dann auch schnell noch gebastelt. Ich denke ein 5tes Paar bekomme ich in jedem Fall noch hin. Dann muss ich jedenfalls nicht mehr meine eigene Sockenschublade plündern gehen, wenn es den Gästen zu kalt am Fuß wird, weil wir eben nunmal ganz unten wohnen. Und beim Neujahrsfrühstück haben sie dann ihren ersten großen Auftritt. Bis dahin sollte ich es auch schaffen die Fäden zu vernähen :D
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
bara-chan
****
****
Beiträge: 1220
Registriert: 18. Apr 2011, 14:00
Postleitzahl: 22851
Land: Deutschland
Wohnort: Norderstedt

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon bara-chan » 13. Dez 2018, 10:36

Tolle Idee :) ich will auch schon total lange Socken für Gäste Stricken, bin aber noch nicht dazu gekommen (und nun haben wir eine Fußbodenheizung). Mir gefällt deine Aufhängung total

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4779
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon chaotic » 13. Dez 2018, 10:44

Aprilnärrin, die Socken sehen klasse aus!
Falls es dich interessiert: ich habe nur Schuhgröße 37, kann aber auch Socken in der Größe 38 tragen, dann rutscht mir nur die Ferse etwas höher. Also wenn du mal Gäste mit etwas kleineren Füßen als bisher getestet bei dir hast, sollten die Socken auch bei denen passen (außer sie haben ganz schmale Füße).
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3438
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon aprilnärrin » 13. Dez 2018, 11:48

Danke :D Die machen auch Spaß zu häkeln und dank der halben Stäbchen sind sie auch echt flott weggehäkelt. Das senkrechtgearbeitete Bündchen oben sorgt auch dafür, dass sie sich auch gut an Knöchel/Waden anschmiegen ohne da zugig aufzuklappen oder zu rutschen.
Ich denke auch, dass die einer 36/37 noch passen, man zieht die ja ohnehin über die eigenen Socken und auch bei schmalen Frauenfüßen sitzt das dann noch. Bei mir sitzen sie sehr gut und meine Füße sind Dank Bouldern inzwischen ziemlich drahtig geworden - man glaubt ja gar nicht, wo man überall abnehmen kann, wo man vorher dachte, das wäre schon eine nicht fettgepolsterte Körperstelle. :lol:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
Mascha
**
**
Beiträge: 280
Registriert: 3. Feb 2010, 20:34
Postleitzahl: 4
Land: Deutschland
Wohnort: im Pott

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon Mascha » 13. Dez 2018, 22:10

Die Socken inklusive Aufhängung sind eine super Idee! Jetzt komme ich ins Überlegen, wo ich sowas bei mir hinhängen könnte :gruebel:

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3222
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon Amhrán » 28. Dez 2018, 16:21

Gästesocken sind eine super Idee :up: bei mir liegen zu dem Zweck ein paar Paare Filzpatschen in diversen Größen herum.

Jahres-Endspurt :shock: ich versuche grad, noch über 3kg verarbeitete Wolle zu kommen. Viel fehlt nimmer! :jippieh: (auch wenn ich heute Wolle kaufen musste. Sonst wird das unfertige Paar Weihnachtssocken ja nie fertig. Die bringen dafür dann auch ordentlich was auf die Waage :mrgreen: )
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1250
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon MadebyMyri » 31. Dez 2018, 17:04

Wooohouu. Noch was fertig bekommen:
Bild
Einmal Baumwolle und nie wieder. Die fühlt sich superweich an, trotzdem sind meine Fingerkuppen jetzt hin.
Daher gibt's jetzt zur Entspannung fetthaltiges Schaf auf dem Spinnrad und ein Rock aus Awaruli ... Denn alles was rumliegt ist echt krass viel. Alles so 25-50g Reste in diversen Naturtönen.
Einfach Mal was zum Reinkuscheln.

Mein wilder Stash schrumpft damit auf ein Körbchen zusammen plus noch eine Tüte mit den spontanen 50 Knäul - die sind aber verplant.
Mein Rohwollestash ist ein ganz anderes Problem, das ich durch verteilen im Haushalt zu ignorieren versuche.

Ich schliesse 2018 durchaus positiv ab und wünsch euch allen einen guten Rutsch.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4779
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon chaotic » 31. Dez 2018, 18:51

Myri, das Tuch sieht genial aus! Darf ich nach dem Strickmuster fragen? Und wie tief ist das Tuch in der Mitte? (also wie weit runter geht es in der Mitte des Rückens)

Ich schließe 2018 ohne WIPs ab (nur mit einem UFO, aber das hab ich in 2018 nicht angerührt, das zählt also nicht ;-) )
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3222
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon Amhrán » 1. Jan 2019, 09:35

:sabber: Lacetücher gehen ja wirklich immer!

Ich hab die 3 kg tatsächlich noch geknackt, und sogar recht deutlich mit 3131g verarbeiteter Wolle :jippieh: Neben "Kleinkram" wie ein Paar Socken aus extrem dicker 8fach-Wolle und zwei Mützen, die gestern direkt verschenkt wurden (bei dem Sauwetter passt das besser, dafür kriegen meine Eltern halt zum Geburtstag nur mehr die Einladung zum jährlichen Schiurlaub bei mir :kicher: ), gabs hier auch noch ein Lacetüchlein für zwischendurch. DIe Restekiste hats gefreut!

Bild
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1250
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: 2018 Wir WOLLEN bis die Nadeln glühen

Beitragvon MadebyMyri » 1. Jan 2019, 10:52

chaotic hat geschrieben:
31. Dez 2018, 18:51
Myri, das Tuch sieht genial aus! Darf ich nach dem Strickmuster fragen? Und wie tief ist das Tuch in der Mitte? (also wie weit runter geht es in der Mitte des Rückens)

Ich schließe 2018 ohne WIPs ab (nur mit einem UFO, aber das hab ich in 2018 nicht angerührt, das zählt also nicht ;-) )
Guck Mal hier https://www.ravelry.com/patterns/library/uhura-2
Spannweite von ca 1,80 die Tiefe würd ich auf etwa 1m oder etwas mehr schätzen.
Ich habe allerdings einen Mustersatz weniger als das Original gestrickt, weil es für einen kleinen zierlichen Mensch ist. Achja und die Perlen in der Anleitung hab ich nicht reingemacht.
Wenn man erst Mal verstanden hat, dass man die Anleitung selbst spiegeln muss strickt es sich ganz nett.

@Amhran: schönes Tuch.
Ja Lace geht wirklich immer.
Ich bin schon mit dem nächsten am liebäugeln.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste