Lineal-Utensilo - Passt, wackelt, hat Luft! Beendet! Ich danke euch!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9758
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Lineal-Utensilo - Passt, wackelt, hat Luft! Beendet! Ich danke euch!

Beitragvon Boobs&Braces » 28. Jan 2018, 21:12

Was tun, wenn man der Flut an eigentlich flachen Gegenständen nicht mehr Herrin wird?
Frau eigentlich Angst hat, dass diese teils fragilen Geräte zerbrechen könnten?
Sie an verschiedenen Orten verstreut herumliegen? Google und Pinterest keine Ideen ausspucken?
Richtig!
Frau wird nähkromantisch aktiv, beschwört alle kreativen Kräfte, sammelt Übeltäter, erhöht noch um ein paar Schneidematten, misst und wiegt alles aus und zaubert dem Spuk ein Ende!

Und hofft auf etwas Inspiration von den Mit-NähkromantInnen :angel:

Die "Übeltäter"
Bild20180128_202622 by Bambie van Bamhill, auf Flickr

wiegen rund 2,5kg und kommen in allen Größen und Formen.
Bild20180128_202913 by Bambie van Bamhill, auf Flickr

Die tragende Rolle wird mein Star Wars Sekretär übernehmen, wo jetzt noch Flamingos ruhen:
Und ein wenig Chaos, dank Rollen herrscht *hust*
Bild20180128_200456 by Bambie van Bamhill, auf Flickr

Und einmal die Front des Sekretärs, um sich die Gegebenheiten evtl. vorstellen zu können
Bild20180128_200408 by Bambie van Bamhill, auf Flickr

Das ganze soll eine Art "Hänge"(??)-Utensilo, vermutlich aus Stoff, werden.
Was besseres ist mir noch nicht eingefallen.

Holz wäre natürlich auch ziemlich geil, aber vermutlich teuer, kompliziert und ziemlich schwer

Was steht an?

* Sinnvolle (!!!) Aufteilung der Aufbewahrungsfächer
* Materialwahl
* Überprüfung der Statik
** des Sekretärs
** der Konstruktion, damit der Stoff ggf. nicht so weit aufklafft
** Ggf. eine Grundplatte einarbeiten, damit es mehr Stabilität hat?
* Befestigung
** obenauf Winkel mit herunterhängenden Haken
** 2-6 Ösen und direkt an den Sekretär geballert?
** Eine Art Befestigung an sowas wie einer Handtuchstange?
* Tatsächliche Umsetzung
* Echt jetzt!? Wie und wo und wie oft befestige ich das Teil :gruebel:


*nähkromantische Unterstützungs- und Kreativitätsformeln murmel*
(Aka: Flamingokekse und Einhorn Bier für Helferlein und Zuschauer)
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Jeijlin
***
***
Beiträge: 1030
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Webseite 1: https://www.pinterest.de/rs6715/
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Jeijlin » 28. Jan 2018, 21:24

Was zur Hölle ist denn "Einhorn-Bier" :shock: ... Wenn du wüstest was ich mir da jetzt drunter vorstelle.

Mein erster Gedanke wanderte zu meinem alten technisch-zeichnen Koffer. Der ist aus so einer Kunststoff-Pappe gefaltet mit Tragegriff. Da bewahre ich alle Lineale drin auf. Wenn ich wüßte wo der ist, könnte ich dir wenigstens die Maße sagen :)
In Gedanken hab ich den genommen, um 90° gedreht und mit doppelseitigen Klebeband an den Schrank geklebt.

Aber ich schätze du machst etwas viel schöneres ... deshalb schau ich dir mal interessiert zu.

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9758
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Boobs&Braces » 28. Jan 2018, 21:26

Jeijin!!!! Nein! Das hatte ich verdrängt!!!!!!!!!!!

Ich meinte eher pinkes Bier mit Himbeergeschmack :irr: :mrgreen:

Ich fürchte doppelseitiges Klebeband wird nicht auf Dauer halten und ist auch in der eventuellen Entfernung (Umzug?!) echt undankbar
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2390
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Nachtleuchten » 28. Jan 2018, 21:35

Was hältst Du denn vin so einer Ordnungsmappe?


https://www.pinterest.de/pin/533746993328342236/


Wenn Du sowas auf Deine Lineale angepasst, mit der Öffnung oben an Deinen Sekretär anbringst? Wenn das verschlossen ist, könntest Du auch. aussen am Einband kreativ werden..


Offiziell heisst das was ich meine wohl Fächermappe.
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9758
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Boobs&Braces » 28. Jan 2018, 21:56

Hmmm, auch Interessant, aber ich müsste das Teil mindestens 60cm hoch bauen, so viel Platz hab ich nicht für den Deckel zum Aufklappen. Oder abgestuft und für die Haltbarkeit aus Stoff, das wäre fummelig und würde auf jeden Fall immer recht weit nach vorne aufbiegen. Durch die Palme die dort steht habe ich da nicht sooo viel Platz.

Kreativ muss ich nicht unbedingt werden, da es ja relativ unsichtbar auf der Rückseite hängt ;)
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Alita
**
**
Beiträge: 451
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22
Postleitzahl: 37269
Land: Deutschland

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Alita » 28. Jan 2018, 21:59

Knapp neben der Fächermappe (die es auch mit so versetzten Fächern gibt, kann ich nur gerade nicht finden):

Der Fächervorhang: www.timetex.de/Aufbewahrung--Aufbewahru ... 14-cm.html Tadaaa!

Natürlich mit passend abgesteppten Fächern, damit jedes Lineal seinen festen Platz hat. Die Lineale können ja oben aus den Fächern rausschauen. Stelle ich mir praktisch vor...

Edit: Hab die "Hänge-Orga-Mappe" dch noch gefunden: www.timetex.de/Stifte-Laserpointer-Buer ... eiste.html

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9758
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Boobs&Braces » 28. Jan 2018, 22:14

Japp, sowas wie der Fächervorhang ist wohl das am besten umsetzbare und ich denke in Stoff ist es am einfachsten.

Geht's nur noch um die Fächereinteilung, was positioniere ich wo!?

Große Schneidematte/n nach oben, evtl. mit Verschluss, damit das nicht schon so weit aufsteht
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4530
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Constanze » 28. Jan 2018, 23:31

Eine leere Schrankseite an der ein Utensilo Platz hätte, habe ich auch noch, da schaue ich mal zu, auch wenn ich grad noch nicht weiss, was bei mir dann da wohnen würde.

Ich würde auch so eine Art Fächervorhang/Utensilo nähen, ggf. mit verstärkter Rückwand. Und da die Sachen alle flach sind, kannst du die Fächer ja auch aufeinander anordnen oder leicht gegeneinander verschoben/überlappend. Man müsste dann nur beim Zusammennähen etwas überlegen, was man wann zusammennäht, damit man nicht irgendwo ein Fach wieder kleiner macht, als es soll.

Bisher komme ich mit zwei Linealen und zwei Matten beim Nähen aus und bin mit der Unterbringung weit weniger elegant: Die kleine DinA4 Matte steht im Schrank neben Stehordnern, die grosse klemmt zwischen Wand und Kommode, die Lineale hängen an einem Nagel an der Wand. Für irgendwas muss das Loch in den Dingern doch gut sein. 8-)
“My philosophy is: ‘It’s none of my business what people say of me and think of me. I am what an am, and I do what I do. I expect nothing and accept everything. And it makes life so much easier.”
Anthony Hopkins

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Surel
Stewardess
Stewardess
Beiträge: 5226
Registriert: 28. Dez 2002, 13:23
Webseite 1: http://www.tightlaced.de
Webseite 2: https://www.facebook.com/people/Sabrina ... 1830457351
Webseite 3: https://www.instagram.com/sterndiebin/
Webseite 4: https://www.pinterest.com/sabrinadrtmnd/
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Surel » 29. Jan 2018, 00:18

Bei mir sind die Lineale in einem Jutebeutel neben dem Zuschneidetisch :roll: :lol:

Ich habe grobe Ideen zur Optimierung. Ich muss da ja die Tage auch mal drueber nachdenken...
...und was wir erlebten war alles und nichts und was uns blieb waren Sterne...
ehemals SternDiebin

Benutzeravatar
MissWunderlich
***
***
Beiträge: 1055
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon MissWunderlich » 29. Jan 2018, 01:13

Hast du nicht gerade gefragt, was du mit den Riesenmengen Leder anstellen könntest? Würden die sich nicht das Utensilo anbieten? Ist wahrscheinlich stabiler als Stoff, aber auch nicht ganz so wuchtig wie Holz.
Ich schau auf jeden Fall zu, wips sind immer toll
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2740
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland
Wohnort: Flensburg

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Ina. » 29. Jan 2018, 08:27

alternativ kannst du auch mit durchsichtiger Tischdecke arbeiten, dann hast du nen guten Überblick.
Awkward is the new sexy!

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8889
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 29. Jan 2018, 08:50

Zur Befestigung:
Da da so ein schöner Kleiderbügel an dem Schrank hängt -> arbeite doch so einen in stabiler in das Utensilo ein. So ähnlich wie bei einem Wäscheklammerbeutel.
Für die Lineale würde ich eher einen Stoff an den Kanten versäubern, ihn doppelt nehmen und Einschübe absteppen. Das passt dann auch zu der Wäscheklammerbeutel-Halterung. Dann würden die Lineale vertikal eingesteckt werden. Mir wär das viel zu nervig da einzelne Taschen zu machen ^^.
Für die Geodreiecke könntest du sowas machen, so dass die spitze Seite nach unten zeigt. Oder sowas.
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9758
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Boobs&Braces » 29. Jan 2018, 19:09

An das mit dem Kleiderbügel habe ich auch schon gedacht, aber damit hätte ich nur einen Punkt zur Befestigung, ich fürchte, das wird das Holz des Sekretärs auf Dauer nicht aushalten. Ich spiele ja sogar schon mit dem Gedanken mehr als zwei Befestigungspunkte zu machen.

Das Teil mit dem Geodreieck ist eine gute Idee, das werde ich mal aufnehmen, insbesondere für die doofen, empfindlichen Lineale vom Stoffmarkt, die sind in so einer dreieckigen Verpackung, die könnte man ja evtl. auf die Rückseite machen.

Ich habe mir das heute beim Pendeln nochmal durch den Kopf gehen lassen. Am besten wäre wohl eine dünne, aber verwindungssteife* Platte einzuarbeiten. Dafür würde sich vermutlich eine dünne Sperrholzplatte* anbieten.

*Man merkt auch fast gar nicht, dass ich mich auf der Arbeit derzeit mit Holz- und Bautechnik auseinander setze ^^
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8889
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 29. Jan 2018, 19:36

Hmm. Wenn du eh schon Holz einarbeiten willst, wäre es vielleicht eine Idee da mit Heißkleber oder Druckknöpfen und Stoff/Klett/Gummiband was draus zu machen. Das wäre wahrscheinlich weniger Arbeit und ich könnte mir vorstellen, dass dann auch die Gefahr, dass was ausreißt gebannt ist. Ich denke dann könntest du das Teil auch einfach direkt in den Sekretär klopfen. Oder ist das zu unraffiniert ^^?
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
Jeijlin
***
***
Beiträge: 1030
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Webseite 1: https://www.pinterest.de/rs6715/
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Lineal-Utensilo - Fakten sammeln, Inspiration suchen

Beitragvon Jeijlin » 29. Jan 2018, 19:51

Wir haben an zwei Türen eine Hakenleiste die man oben über den Türrahmen hängen kann. In der Küche hängen so innen an der Tür Beutel und Schürzen. Oben an deinem Spint eingehängt könntest du passend der Hakenzahl Schlaufen an dein Utensilo machen. So hängt es schön gerade und der ganze Zug ist auf mehrere Haken verteilt.

Die Idee mit dem Lederutensilo finde ich richtig gut. :D


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste