Ein Wappen zu Weihnachten

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1181
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 25. Nov 2018, 19:10

So viel zu "ich mache am Jahreszeiten-WIP weiter aka Wintermantel wäre mal dran"...
Aber Weihnachten kommt halt auch jedes Jahr. Und mein Bruder wünscht sich häufig was Selbstgemachtes, das ich ihm auch gern mache.
Dieses Jahr ist es ein Vorhang mit unserem Familienwappen (es ist nicht offizell eingetragen, aber wir benutzen es familienintern ab und zu ganz gern).

Um ein bisschen den Fortschritt zu dokumentieren und dranzubleiben, starte ich also ein kleines WIP dazu.
"Nebenbei" bin ich auch noch mit Josephs "Amazing Technicolor Dreamcoat" befasst, eventuell gibts da auch noch ein WIP. Aber da der erst im Januar fürs Pressefoto fertig sein muss und Weihnachten nun mal früher kommt, hat der Vorhang Vorrang.

Was bisher geschah...

Zuerst mal mit dem Bruder Pläne schmieden, wie das Ganze am Ende aussehen soll.

Wappen ausdrucken und per Raster vergrößern.




Irgendwann zwischendurch Stoffe und Vliesofix bestellen.
Dann mit Kopierpapier die Linien auf die Rückseite des Papiers übertragen, damit sie gespiegelt sind.
Dann die gespiegelten Linien auf Vliesofix durchpausen und beschriften.
Dann ausschneiden.
Dann aufbügeln.
Wieder ausschneiden.

Und dann kam der Teil, von dem es wieder Fotos gibt: das Ganze wieder zusammensetzen.



Als nächstes muss ich entscheiden, ob ich von dem Untergrundstoff etwas stehen lasse oder nicht. Ein kleiner Rand schadet vermutlich nicht, da der Vorhang, auf den das Wappen kommt, auch blau und gelb ist.
Und dann: schön ordentlich alle offenen Kanten absteppen.

Für den Vorhang selbst muss ich noch die Stoffe auf die richtige Breite zuschneiden, zusammennähen und verstürzen. Die Schlaufen für die Vorhangstange habe ich schon genäht, die muss ich nur noch mit festnähen.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9281
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Boobs&Braces » 25. Nov 2018, 19:47

Wow! Krass! DAs schaut so super ordentlich aus! Aberdie Größe... das Teil unter der NäMa (später) rumwuppen wird bestimmt nochmal abenteuerlich.
Ich bin gespannt auf das Endergebnis!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1181
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 25. Nov 2018, 22:36

Das liegt nur daran, dass man auf die Entfernung die paar Stellen nicht sieht, wo es nicht richtig passt. Aber die sollten unter den Nähten verschwinden.
Ja, die Größe... das wird noch was^^ Aber ich bin es ja gewöhnt, größere Stoffmengen zu bewegen, also wird das schon irgendwie. Ich werde zuerst das Wappen absteppen und dann das Teil im Ganzen auf den Vorhang packen, sodass ich da nur noch außen rum nähen muss.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3642
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon wuselfrau » 25. Nov 2018, 22:41

Fachlich kann ich nichts beitragen :wink: , aber *whoooptz*, schöne Idee (und die Umsetzung wird auch toll, das sieht man schon)... dein Bruder kann sich glücklich schätzen :yes:
...walk unafraid...

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2579
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Thalliana » 26. Nov 2018, 08:36

Wow, krasse Sache. ICh steh dann hier einfach mal mit offenem Mund rum und gucke dumm aus der Wäsche vor Begeisterung, das ist echt toll :shock:
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8269
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.tumblr.com
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Spirit Amy » 1. Dez 2018, 15:41

Das ist echt super schön das Wappen - also erstmal die Form und wie du es stofflich umgesetzt habt! :)
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1181
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 3. Dez 2018, 18:21

Heute morgen habe ich vor der Arbeit angefangen, ein bisschen zu umranden. Furchtbar... Alles, was nicht relativ gerade ist, ist ziemlich hässlich geworden. Ich hoffe jetzt mal ganz stark, dass es mit ein bisschen mehr Ruhe und ein bisschen mehr Übung besser klappt...
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1181
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 8. Dez 2018, 21:04

Besonders weit bin ich noch nicht, da ich heute erst mal Dinge für den Dreamcoat gemacht habe. Aber dann habe ich auch noch ein paar Linien genäht.



Damit die Naht schön dicht ist, habe ich ein sehr kleine Stichlänge eingestellt. Dadurch dauert jede Strecke natürlich schon ziemlich lang... Und gelegentlich frisst sich die Maschine an einer Stelle fest. Das ist echt ärgerlich und nervt. Vielleicht probiere ich es mal mit einem anderen Füßchen.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1181
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 9. Dez 2018, 20:54

Heute habe ich einige Stunden an der Nähmaschine verbracht. Das ist natürlich totale Erholung von der Arbeit... #Ironie :roll:

Aber dadurch bin ich auch gut voran gekommen.

Eine Seite komplett, die andere halb und den Schlüssel.
Den Flug (die beiden Flügel, die die Helmzier bilden) hebe ich mir für ein andermal auf... Spätestens nächstes Wochenende.

Ein bisschen besser sieht man den Fortschritt auf der Rückseite. Das schwarze Garn auf dem dunkelblauen Stoff ist nicht besonders sichtbar.


*knäuel*


An einigen Stellen hat sich die Maschine wieder festgefressen und dicke Knäuel gebildet. Zuerst dachte ich, sie macht das nur bei blau (was echt seltsam gewesen wäre, beide Stoffe unterscheiden sich nur in der Farbe), aber später passierte es auch bei gelb. Ärgerlich. Aber wenn jemand fragt, werde ich behaupten, dass das Absicht war und ganz schön schwer, genau so hinzukriegen :lol:

Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich die beiden kleinen Schlüssel im Flug absteppe. Die sind halt schon sehr klein, aber ohne irgendeine Sicherung werden sie mit der Zeit ausfransen.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
MissWunderlich
***
***
Beiträge: 942
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon MissWunderlich » 10. Dez 2018, 00:23

Ich check einfach jetzt erst, wo genau du nähst :shock: von Bild zu Bild hat sich (für mich) nix geändert, erst durch die Rückansicht wurde mir klar, dass du da mit einem breiten Zickzackstich zu Gange bist...

Soll heißen: superordentlich das ganze, von Vorne wie von hinten. Ich bin ja sowas von beeindruckt, ich könnte das nicht
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3890
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Die Rote IRis » 10. Dez 2018, 10:01

Wow, das ist ja spannend!

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1181
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 10. Dez 2018, 10:36

Ach, es gibt genug Stellen, die alles andere als superordentlich sind, aber die fotografiere ich nicht im Detail :angel:
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Priscylla
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5004
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28
Webseite 1: http://wurzelpalast.blogspot.de/
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Priscylla » 10. Dez 2018, 22:04

Das Wappen ist toll und ich finde es sehr ordentlich appliziert.
Man muss ja immer bedenken, dass so ein Wappen aus Distanz betrachtet wird und auch niemand mit dem Monokel in der Aug-Höhle sowas akribisch betrachtet, indem er mit der Nase auf dem Stoff hängt.

Das Projekt ist ziemlich cool und ich bewundere deine Hingabe für dieses Geschenk.
Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: die Regenbogen-Krabbeldecke "Florian"

Benutzeravatar
TanteLiese
****
****
Beiträge: 1630
Registriert: 22. Jan 2013, 19:38
Webseite 1: https://www.pinterest.com/LisJonswald/
Postleitzahl: 4275
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon TanteLiese » 11. Dez 2018, 07:59

Seeehr cool das Ganze!
Miss Porter hat geschrieben:
9. Dez 2018, 20:54
Ich bin mir noch nicht sicher, wie ich die beiden kleinen Schlüssel im Flug absteppe. Die sind halt schon sehr klein, aber ohne irgendeine Sicherung werden sie mit der Zeit ausfransen.
Vielleicht könntest du an den Stellen statt mit schwarzem Garn in der Farbe des jeweiligen Schlüssels arbeiten. Dann verlieren sie nicht an Größe und Proportion, sind aber dennoch sicher.
!beil ies eseiL ieB

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1181
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 11. Dez 2018, 21:23

TanteLiese hat geschrieben:
11. Dez 2018, 07:59
Vielleicht könntest du an den Stellen statt mit schwarzem Garn in der Farbe des jeweiligen Schlüssels arbeiten. Dann verlieren sie nicht an Größe und Proportion, sind aber dennoch sicher.
Das könnte die total einfache Lösung für mein höchst kompliziertes Problem sein, danke dir!
Blau habe ich auch auf jeden Fall in der passenden Farbe, bei gelb muss ich schauen.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste