To do-Listen und Motivation für alle

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
owly
****
****
Beiträge: 1923
Registriert: 9. Jun 2011, 20:42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon owly » 29. Nov 2018, 16:48

Angelehnt an den "zu klein für einen eigenen Thread"-Thread bei den Projekten und in der Hoffnung, dass es so was nicht schon gibt und ich es verpeile...
Besteht evl. Bedarf an einer Sammel-To-do-Listen-Thread, in dem man regelmäßig seine Erfolge postet?
Nicht nur bezogen auf Handarbeiten, sondern allgemein. Ich erinnere mich, dass jemand letztes Jahr sowas hatte, wo es z. B. auch darum ging gesünder zu essen etc. Oder sowas wie das Wandregal nach 3 Jahren endlich mal aufzuhängen...
Ich führe zwar meine eigene Liste, aber ich glaube etwas Motivation und Arschtritt durchs Forum können nicht schaden. Nen komplett eigenen Thread fänd ich aber too much dafür.
Bevor ich jetzt hier groß aufliste, warte ich erstmal ab, ob Interesse besteht.

*Kekse hinstell*

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2778
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon Thalliana » 29. Nov 2018, 17:10

Ich fänd das glaube ich ganz interessant. Hattest du das (erstmal) als Jahres-WIP geplant wie bei den Stoffbergen und der Wolle, mit einer Liste, die dann auch immer wieder angepasst werden kann?
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
owly
****
****
Beiträge: 1923
Registriert: 9. Jun 2011, 20:42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon owly » 29. Nov 2018, 17:16

Mh, nicht unbedingt als Jahres-WIP, eher zeitlich offen, aber das wäre natürlich auch eine Möglichkeit :) je nachdem was den Teilnehmenden am liebsten ist.
Ja, jeder hätte quasi seine Liste, die er dann immervwieder anpasst und neu postet (denke das ist am einfachsten?) und von den erledigten Sachen halt bei Bedarf Fotos postet.

Benutzeravatar
Kandis
***
***
Beiträge: 929
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41
Wohnort: Frankreich, Thoiry

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon Kandis » 29. Nov 2018, 17:44

Ich glaube bei sowas wäre ich interessiert. Ich bin nicht motiviert genug für einen eigenen Thread *hust* aber werkel auch nicht NUR zu Stoff oder Wolle, sondern auch Deko, Entrümpelung usw.
Ich lerne gerade ein neues Tastaturlayout, daher kann es vermehrt zu Rechtschreibfehlern kommen 8-)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9589
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon Boobs&Braces » 29. Nov 2018, 18:19

Könnte man das nicht nach einer Art "Patensystem" machen, wo man denjenigen, unter dessen ToDo-Liste man postet erinnert?

Nur mal so als spontaner Hirn-F*rz, unausgegoren einfach hier rein gestellt... Das würde zwar auch heißen, dass man evtl. eine in sich geschlossene Gruppe wäre, aber so könnte man evtl. z.B. die "Orga" bewegen den ersten auf der Liste anzustubsen, im Thread, oder per PN oder sonstigem und der stubst dann die 2. auf der Liste an "Ei, zeig mal, was haste geschafft? Hey, willste nihct noch diesen Monat XY machen?"

Versteht ihr was ich meine oder ist mein Hirn noch zu rotzig-matschig-fiebrig?
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Trixibelle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2927
Registriert: 15. Jun 2007, 11:50
Webseite 1: https://www.ravelry.com/people/Schneewitta
Webseite 2: https://www.instagram.com/trixi.balla/
Land: Deutschland
Wohnort: منزل

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon Trixibelle » 29. Nov 2018, 19:12

Also ich glaube ich habs verstanden :kicher: Klingt definitiv interessant.
Hätte auch noch so ein paar Sachen, die warten. Von Mütze häkeln bis zu "endlich aussortierte Klamotten verkaufen" ist da einiges bei :?

*meldet Bedarf an* :angel:
Jeg spiser brød og gråter på gulvet 🍞

Benutzeravatar
owly
****
****
Beiträge: 1923
Registriert: 9. Jun 2011, 20:42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon owly » 30. Nov 2018, 10:02

Juhu, ein paar wären wir ja schon :)
@Boobs: fände ich persönlich etwas zu aufwendig. Außer es sind jetzt alle dafür das so zu machen ^^ aber sonst setze ich mal auf Eigenverantwortung :roar: und dass die Liste an und für sich und dasBerichten hier genug motiviert :kicher:
Bei einer recht überschaubaren "Teilnehmerzahl" reicht es glaube ich auch wirklich, wenn jeder einfach seine Liste postet und bei Bedarf in nen neuen Beitrag kopiert und aktualisiert - oder soll ich es lieber für jeden in den Ausgangspost kopieren? :)

Kategorien und evl. gedankliche Deadlines kann sich ja jeder selbst ausdenken. Ich überlege aber, das Orojekt wirklich erstmal für 2019 zu machen.
Meine Kategorien wären jetzt grob UFOs, was ich lernen will, to dos in der Wohnung,... :gruebel:

Benutzeravatar
minuial
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2893
Registriert: 11. Jul 2006, 20:29
Webseite 1: https://www.facebook.com/MinuSews/
Postleitzahl: 71032
Land: Deutschland
Wohnort: im schwobeländle

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon minuial » 30. Nov 2018, 10:05

Ich melde mal vorsichtiges Interesse an. Eigene WIPs sind mir aktuell zu viel und bei mir steht auch noch viel Zeug in der Wohnung an (Minimalismus-Ziele olé!), was ich in einem Näh-WIP nicht unter bringen wollen würde. Ich behalte das hier mal unter Beobachtung.

Benutzeravatar
bara-chan
****
****
Beiträge: 1341
Registriert: 18. Apr 2011, 14:00
Postleitzahl: 22851
Land: Deutschland
Wohnort: Norderstedt

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon bara-chan » 30. Nov 2018, 11:49

Ich wäre auch dabei :) mit einem kleinen Listen System versuche ich hier eh zu arbeiten. Da würde das gut passen

Isadie
**
**
Beiträge: 641
Registriert: 25. Nov 2008, 19:33
Webseite 1: http://www.lastfm.de/user/jandat
Postleitzahl: 38114
Land: Deutschland
Wohnort: Braunschweig

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon Isadie » 30. Nov 2018, 12:09

Auch wenn ich generell eher still hier bin, Motivationsschübe würde ich auch gerne mitnehmen. Ich hab hier auch noch einiges auf meiner imaginären Liste, die vielleicht mal verschriftlich werden müsste :angel: V.a. weil heimliche Listen bei mir dazu führen, heimlich verschludert zu werden...
*Drink Coffee! Do Stupid Things Faster And With More Energy!*

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2778
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon Thalliana » 30. Nov 2018, 12:53

@Boobs: Ich verstehe zwar den Gedanken hinter deiner Idee, aber ich glaube, mich würde das zu sehr unter Druck setzen. Also zum einen, dass bei mir dauernd wer nachhakt, aber zum anderen auch, dass ich nachhaken muss. Vielleicht könnte man es einfach so regeln, dass man unter seine Liste schreibt, ob man regelmäßig virtuelle Arschtritte braucht. Das kriegen wir dann schon geregelt :wink: :lol: .

@Listen im Anfangspost sammeln: Das ist denke ich nicht nötig, dann wird der der ja irgendwann riesig, wenn die Listen immer wachsen :shock: . Man könnte natürlich die als fertig abgehakten Punkte immer entfernen, aber eigentlich fänd ich es als Motivation ganz schön, wenn die drin bleiben...
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
KimKong
****
****
Beiträge: 1708
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon KimKong » 1. Dez 2018, 07:44

Da wäre ich auch sehr gerne dabei! Mich würde das schon motivieren, wenn ein paar NuSchen über die Schulter schauen :-)
Ein WIP war mir dafür aber auch immer too much.

Wäre dann die Organisation: jeder postet seine Liste am Anfang. Wenn was geschafft ist(oder dazu kommt) dann in diesem Post die Liste editieren. Und evtl einen neuen Post mit Details und Fotos?

Vom mir aus könnte es sofort los gehen, es ist Samstag morgen und ich habe viel vor :D

Gesendet von meinem CS40 mit Tapatalk

The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
owly
****
****
Beiträge: 1923
Registriert: 9. Jun 2011, 20:42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon owly » 1. Dez 2018, 09:12

KimKong hat geschrieben:
1. Dez 2018, 07:44

Wäre dann die Organisation: jeder postet seine Liste am Anfang. Wenn was geschafft ist(oder dazu kommt) dann in diesem Post die Liste editieren. Und evtl einen neuen Post mit Details und Fotos?

Vom mir aus könnte es sofort los gehen, es ist Samstag morgen und ich habe viel vor :D
Ich glaube es ist praktikabler, die Liste immer in einen neuen Post zu kopieren und anzupassen - in den jeweiligen Anfangsbeitrag schaut ja dann eigentlich keiner wieder rein oder? :gruebel:

Ja klar, postet gern schon, wenn ihr mögt - ich komme vermutlich erst morgen dazu :)

Benutzeravatar
minuial
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2893
Registriert: 11. Jul 2006, 20:29
Webseite 1: https://www.facebook.com/MinuSews/
Postleitzahl: 71032
Land: Deutschland
Wohnort: im schwobeländle

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon minuial » 1. Dez 2018, 16:53

Na dann! Ich fange einfach mal an meine Liste zu posten und dann sehen wir mal, was so geht, nech.

Allgemeine Ordnungs-ToDos, ohne großartige Unterpunkte:
- Ausgemistete Klamotten loswerden
- Kostüme ausmisten und verkaufen
- Keller aufräumen (DAS wird übel)
- Papierkrams sortieren und ausdünnen
- Nähzimmer neu sortieren und Werkzeug unterbringen
- Lösung für den Schreibtisch finden
- Digitaler Purge am PC

Allgemeine Näh- und Basteldinge:
- Schnittmuster-Gewichte nähen
- Meinen Larp-Adelscharakter tragfähig bauen
- Den Orient-Larpcharakter verbessern
- Das Zelt orienttauglich machen
- Ein Orient-Tempelzelt nähen
- Mein Sternenkleid fertig bekleben
- Mein Kleid für die Hochzeit meiner Schwester nähen

Das Ganze hat so einen zeitlichen Rahmen bis Ende 2019, bis auf so Sachen wie den Larpkrams oder... das Hochzeitsgastkleid :-D Bekannterweise haben so Hochzeiten ja meist Termine :D

Benutzeravatar
owly
****
****
Beiträge: 1923
Registriert: 9. Jun 2011, 20:42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: To do-Listen und Motivation für alle

Beitragvon owly » 2. Dez 2018, 10:19

minuial, wow, das klingt schon ordentlich nach Arbeit :mrgreen:
Ich versuche auch mal, meine Liste zusammenzubasteln...

Wohnungskrams
- Lampe vom Flohmarkt endlich über den Esstisch hängen und die Lichterkette (statt Kerze) reinmachen
- Blumenhängedings aufhängen, wenn ich einen guten Platz finde, oder wegtun
- Wandlaternenhalter: entweder mit dem dröfzigsten Efeu bepflanzen und damit rechnen, dass der auch innerhalb 2 Wochen eingeht, oder den angefangenen Efeu mal weiterhäkeln und dafür nutzen
- die Monsterapflanze nimmt gefühlt das halbe Zimmer ein. Ich muss mir quasi den Schreibtisch mit ihr teilen :roll: Im Baumarkt also nen großen Blumentopf und Pflanzstab kaufen und umtopfen.
- Werkzeugaufbewahrung für die Wand konstruieren
- Eventuell im Flur über dem Regal noch Wandregale als zusätzlicher Stauraum
- der Esstisch gehört dringend abgeschliffen. Meine ersten Recherchen haben noch nicht so ganz eindeutig ergeben, wie man das genau am besten macht.
- Foto aussuchen und auf Leinwand drucken lassen für übers Sofa
- Postkarten sortieren und aufhängen

DIY-Krams
- Fotoalbum. Irgendwann habe ich mal bereit erklärt, die alten Schwarz-Weiß-Fotos, die bei meiner Oma in einem Beutel im Schrank lagerten, in ein schönes Album einzukleben. Ich hab das Album, Stempel, Dekopapier. Aber jedes Mal, wenn ich anfange und die Fotos sinnvoll sortieren will, gebe ich wieder auf :(

Neverending projects... was ich mehr machen will und was ich noch lernen will

- mehr Bücher lesen und konsequent aussortieren
- genrell nochmal Wohnung ausmisten, die X.te --> Sachen bei ebay KA reinstellen
- Spanisch lernen
- neue Poi-Tricks lernen
- noch mehr Fotografieren und mich mehr in die Technik einlesen, und wieder mehr Zeichnen
- Stricken lernen und ich möchte gern mal Nadelbinden und Brettchenweben ausprobieren
Zuletzt geändert von owly am 4. Dez 2018, 18:51, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste