Seite 2 von 3

Re: Stashabbau 19 in 2019: 4,5/19 - Larp Wikinger Tunika / Socken Intermezzo

Verfasst: 2. Feb 2019, 18:56
von Thalliana
Schicke Socken, vor allem das erste Paar fällt in mein Farbschema :).

Re: Stashabbau 19 in 2019: 6,5/19 - Spoiler: Düsteres Paket ^^

Verfasst: 18. Feb 2019, 14:30
von Moon-Elf
Thalliana hat geschrieben:
2. Feb 2019, 18:56
Schicke Socken, vor allem das erste Paar fällt in mein Farbschema :).
Danke dir. :)
Bei der Farbe dachte ich mir, irgendwie passt es zum Namen des Musters. ^^

Als nächstes habe ich eine kleinen Spoiler, weil die Sachen fürs Düstere Paket sind.
Da das Paket mittlerweile wieder auf der Reise ist, hoffe ich, es ist in Ordnung, wenn ich es hier zeige. ;)
Spoiler!
Zwei Schneeflocken aus Catania Wolle und Schmuck aus Stash-Material - da es wirklich nur kleine Dinge sind, gebe ich mir hier für alles zusammen einen Punkt.
Bild

Ein Körnerkissen mit Kreuzstickerei - dafür einen weiteren Punkt, da ich das Stickmuster schon vor mindestens vier Jahren gekauft habe. Für den Stoff gibt es keine Punkte, der ist aus 2018.
Bild

Genäht nach Anleitung von der Page. Allerdings mit vier statt sechs Kammern, so passt es perfekt über Bauch und Füße (zumindest bei mir) und gefüllt mit Weizen (ist etwas günstiger als Dinkel).
Bild
Man beachten den schönen Stoff fürs Innenleben. ^^

Re: Stashabbau 19 in 2019: 8,5/19 - Wollige Shorts

Verfasst: 24. Feb 2019, 19:47
von Moon-Elf
Soderle, ich habe es vollbracht - den Liebestöter schlechthin. :mrgreen:
Bild
O-Ton Nordmann: "Wenn du das Ding anhast, falle ich garantiert nicht über dich her." :shock:
:kicher:
Gestrickt aus 190 g Sockenwolle Resten, das war etwas dünner als das Original-Garn, daher habe ich mit Kleidergröße 42 untenherum mich für Größe L/XL entschieden.
Und ich bin auch relativ nah an der Anleitung geblieben, nur ein paar kleine Änderungen gab es:
- die verkürzten Reihen am Rücken habe ich ausgelassen
- für den Steg im Schritt habe ich die Maschen nicht abgekettet, sondern gleich zu Beginn die entsprechende Anzahl auf die Nadeln gepackt, den Steg gestrickt, und mit den gegengleichen Maschen im Maschenstich schön vernäht
- die Rippen für den Bund habe ich kürzer gestrickt, dafür die Beine länger
Getragen habe ich sie auch schon, sie halten schön warm und passen sehr gut, auch ohne die verkürzten Reihen.

Dann habe ich noch das Nachthemd aka die Probetunika für den Mann aus Bomull abfotografiert. Die wird auch nicht mehr versäubert oder ähnliches, da der Mann sie eh noch für nen anderen Chara verranzen will. ;)
Bild
Das Original aus Wolle nähe ich gerade, nur habe ich da (noch) kein Foto zur Hand.

Dann ist das nächste Strickprojekt schon auf den Nadeln - der Comodo von Nicolor Designs. Auf die Anleitung bin ich dank Alphascorpii gekommen.
Bild

Bild
Stricken werde ich aus Feinheit von Atelier Zitron - ein echt ultra flauschiges Garn. :sabber:
Allerdings habe ich zwei unterschiedliche Färbungen, weil mir der Nordmann vor ewigen Zeiten zwei Stränge geschenkt hat, und ich erst letztes Jahr nochmal zwei weiter gekauft habe. Aber dank den tollen Verkäuferinnen im örtlichen Wollgeschäft ist das kein Problem - da bekam ich den Tipp, einfach alle zwei Reihen das Knäuel zu wechseln. Man erkennt wirklich nur was, wenn man es ins Licht hält und ganz genau hinsieht. :)

Re: Stashabbau 19 in 2019: 8,5/19 - Wollige Shorts

Verfasst: 25. Feb 2019, 09:05
von Thalliana
Der Liebstöter ist ja der Hammer :kicher: . Und so schön bunt... Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass der schön warm hält :)

Re: Stashabbau 19 in 2019: 8,5/19 - Wollige Shorts

Verfasst: 25. Feb 2019, 09:59
von Violana
Die Buxe ist wirklich toll! <3
Grillst Du mich, wenn ich sage, dass sie mich stark an solche Stoffwindelüberhosen erinnert, nur eben in größer? :angel:


Tragefoto?

Re: Stashabbau 19 in 2019: 8,5/19 - Wollige Shorts

Verfasst: 25. Feb 2019, 10:47
von Priscylla
Moon-Elf hat geschrieben:
24. Feb 2019, 19:47
O-Ton Nordmann: "Wenn du das Ding anhast, falle ich garantiert nicht über dich her." :shock:
:kicher:
So sieht also ein echter Keuschheitsgürtel aus :kicher:
So lange es warm hält, ist das Teil doch super! Und dann auch noch Resteverwertung. Das ist ein sehr sehr praktisches Kleidungsstück.

Von der Optik her gefallen mir aber die anderen Sachen, die du hier bislang gezeigt hast, besser 8-)

Re: Stashabbau 19 in 2019: 8,5/19 - Wollige Shorts

Verfasst: 25. Feb 2019, 19:58
von Moon-Elf
Thalliana hat geschrieben:
25. Feb 2019, 09:05
Der Liebstöter ist ja der Hammer :kicher: . Und so schön bunt... Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass der schön warm hält :)
Gell, schon schick. :mrgreen: Warm isser auf jeden Fall.
Violana hat geschrieben: Die Buxe ist wirklich toll! <3
Grillst Du mich, wenn ich sage, dass sie mich stark an solche Stoffwindelüberhosen erinnert, nur eben in größer? :angel:
Nö, alles gut. Meine Kollegen haben mich vermutlich auch für bekloppt erklärt, als sie mitbekommen haben, was ich in der Pause so stricke. *hüstel*
Violana hat geschrieben: Tragefoto?
Nope, keine Krautstampfer hier im Forum. 8-)
Priscylla hat geschrieben:
Moon-Elf hat geschrieben:
24. Feb 2019, 19:47
O-Ton Nordmann: "Wenn du das Ding anhast, falle ich garantiert nicht über dich her." :shock:
:kicher:
So sieht also ein echter Keuschheitsgürtel aus :kicher:
Genau, quasi die Winterversion davon. :D
Priscylla hat geschrieben: So lange es warm hält, ist das Teil doch super! Und dann auch noch Resteverwertung. Das ist ein sehr sehr praktisches Kleidungsstück.

Von der Optik her gefallen mir aber die anderen Sachen, die du hier bislang gezeigt hast, besser 8-)
Resteverwertung ist immer toll, das stimmt. Und mal ehrlich - hier geht ganz klar die Funktionalität vor der Optik. :mrgreen:

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden damit, und ich vermute, da wird aus meinem Restekorb noch ein zweiter entsteigen - nächsten Winter oder so...

Re: Stashabbau 19 in 2019: 9,5/19 - Rosige Tasche

Verfasst: 14. Apr 2019, 19:17
von Moon-Elf
Ich lebe noch. ^^
Nur mit dem Fotografieren tue ich mir schwer... Sprich, es gibt noch keine Bilder von der Tunika des Nordmanns und auch nicht von dem für mich genähten Überkleid. Beides wurde zwar rechtzeitig fertig für die Con, aber da haben wir natürlich auch Bilder verbasselt. Naja, sobald das Wetter jetzt schön wird, können wir das hoffentlich nachholen. Die Punkte werte ich dann ebenfalls nachträglich.

Der Comodo, den ich mir für mein Hochzeitskleid stricken wollte, ist auch fertig und trocknet gerade auf dem Wäschestände. Also ebenfalls keine Fotos. :oops:

Aber ein Pünktchen habe ich für euch. Und zwar hat eine liebe Kollegin mir letztes Jahr einiges aus ihrem Garten geschenkt (Zuccini, Zwetschgen, Kürbis), weil sie davon zu viel hatte. Dafür wollte ich ihr eine Kleinigkeit nähen - sie schätzt so selbstgemachte Dinge sehr.
Also dachte ich mir, einen schönen Einkaufsbeutel kann man immer gebrauchen.
Bild
Beide Stoffe liegen schon ewig bei mir. Gerade für den Rosenstoff hatte ich lange keine Idee (warum habe ich mir den eigentlich gekauft? :gruebel: ). Na, jetzt ist endlich ein großes Stück davon vernäht. ;)
Das Ganze ist eine Roll-up Bag. Die deutsche Anleitung, nach der ich meine Taschen nähe, gibt es leider nicht mehr, aber vielleicht hilft euch die englische Anleitung. Ist ja auch kein Hexenwerk. :)

Re: Stashabbau 19 in 2019: 13,5/19 - Schwarze Echse und Nordmanns Tunika

Verfasst: 18. Apr 2019, 19:53
von Moon-Elf
Mein Comodo ist ja wie gesagt fertig. Und er ist so ultra flauschig, und sitzt total gut, und überhaupt - ich bin verliebt!
Bild
Bild
Bild
In ihm stecken jetzt 325 g Feinheit von Atelier Zitron, davon hat die Hälfte mir der Nordmann gespendet. War sein erstes wollenes Geschenk an mich. Und beim Preis hat es ihn gleich mal geschockt.
Zwei Punkte, weil für mich und "altes" Material.
Ich habe ihn auch schon mit meinem Kleid zusammen getragen, aber die Fotos gibt es erst nach der Hochzeit. ;)

Eigentlich wollten wir hauptsächlich das Larp Outfit des Nordmannes ablichten. :D
Bild
Die Tunika gibt 1 Punkt, weil die Stoffe tatsächlich doch schon seit 2017 in meinem Lager sind. :shock:
Die Hose ist übrigens auch von mir, allerdings habe ich ihm die schon vor zwei Jahren genäht.

Re: Stashabbau 19 in 2019: 13,5/19 - Schwarze Echse und Nordmanns Tunika

Verfasst: 18. Apr 2019, 22:25
von rhuna
Die Jacke ist schön! Vorne recht schlicht, hinten mit tollem großem Detail.

Re: Stashabbau 19 in 2019: 13,5/19 - Schwarze Echse und Nordmanns Tunika

Verfasst: 19. Apr 2019, 15:40
von chaotic
Der Comodo sieht echt klasse aus!
Der Nordmann in seiner neuen Tunika aber auch. :)

Re: Stashabbau 19 in 2019: 13,5/19 - Schwarze Echse und Nordmanns Tunika

Verfasst: 23. Apr 2019, 10:05
von Thalliana
Die Jacke habe ich glaube ich auch in meiner Queue, die gefällt mir gut :). Und die Tunika mag ich auch, die Farbzusammenstellung ist toll :mrgreen: .

Re: Stashabbau 19 in 2019: 13,5/19 - Schwarze Echse und Nordmanns Tunika

Verfasst: 24. Apr 2019, 20:48
von Moon-Elf
Danke euch für eure lieben Kommentare.
Die Jacke ist wirklich relativ simple zu stricken. Ich mag es ohnehin bei Nicolor, dass man die Anleitungen mit jedem beliebigen Garn stricken kann, und auch das Stricken in einem Stück, ohne lästiges Vernähen. :)

Bei der Tunika war ich echt überrascht, wie gut ihm das Probestück und im Anschluss das fertige Teil passen. Die Farben hat sich der Nordmann übrigens selber ausgesucht.

Re: Stashabbau 19 in 2019: 13,5/19 - Schwarze Echse und Nordmanns Tunika

Verfasst: 27. Apr 2019, 09:18
von batgirl
:shock: der Liebestöter ist ja mal genial - mir zwar zu bunt aber eine coole Idee. Der Comodo ist klasse und sieht sehr gemütlich aus und auch die Tunika ist sehr schön und auch farblich in sich sehr harmonisch, gefällt mir sehr gut.

Re: Stashabbau 19 in 2019: 15,5/19 - Viel zu viele Projekte

Verfasst: 27. Apr 2019, 20:49
von Moon-Elf
Gerade tritt hier ein vermutlich allseits bekanntes Problem auf - zu viele Projekte, zu wenig Zeit. ;)

Was bereits fertig wurde:
Restesocken für den Nordmann, inspiriert von dieser Anleitung. Ich habe bei meinen Socken den Anfang, die Ferse und die Spitze mit einem Rest unifarbener Sockenwolle verstrickt, und für die Hauptteile einen großen Reste uniblaue und zwei kleine Reste blau melierte Wolle. Dem Nordmann gefällts, war alles schon im Stash, also 1 Punkt dafür.
Bild

Die nächsten Socken sind mal wieder für Gluglus Omma. Die Wolle hat Gluglu mir neulich geschenkt, dafür gibt es also keinen Punkt. Das Buch von Cookie A., aus dem ich die Anleitung habe, ist allerdings schon länger in meinem Besitz, also auch hierfür 1 Punkt.
Bild

Aktuell hängt bei mir auf den Nadeln Drachenwolle mit Rapunzel. Da bin ich mal gespannt, sind nämlich meine ersten Socken aus Drachenwolle. Von meinem Wollgeschäft weiß ich, dass die immer mal wieder Beschwerden von Kundinnen hatten, weil Socken aus Drachenwolle so schnell kaputt gingen. :shrug:
Aber die Färbung ist soooooo schön!
Bild

Dann liegt auf dem Zuschneidetisch schon ein Stoff bereit, aus dem die Handtasche für mein Hochzeitskleid werden soll. Der Stoff selber ist vor ewigen Zeiten bei buttinette gekauft - falls ihr ne Idee habt, was ich aus dem Rest machen kann, nur zu. Aktuell bin ich noch ein wenig planlos... Sind etwa 1,5 m.
Bild
Das Schnittmuster für die Tasche habe ich aus der Schnabelina Bag ummodelliert, doch dazu später mehr. ;)

Und zu guter Letzt: die XXL Decke aus Sockenwolle. Hier habe ich endlich alle Quadrate zu Reihen vernäht, ergo muss ich hier "nur" noch gucken, wie ich die Reihen anordner, und dann aneinander nähen.
Bild