Stashabbau 19 in 2019: 19,5/19 - Da kriegste die Motten

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6810
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Stashabbau 19 in 2019: 15,5/19 - Kampf der Vliesline

Beitragvon Moon-Elf » 28. Apr 2019, 20:03

Ich hasse Vliesline aufbügeln. :motz:
Irgendwie geht da immer irgendwas schief.

Aber von vorne. Da die Zeit drängt, habe ich mich heute mal der Tasche gewidmet. Wie gesagt, hier orientiere ich mich an der Schnabelina Bag, da diese auch einen Reißverschluss hat (und eine gut bebilderte Anleitung).
Allerdings wollte ich eine etwas kleinere Tasche und habe den Schnitt der Mini nur als Orientierung genommen.

Hier zum Vergleich Original und meine Version.
Bild
Außerdem soll die Tasche eine Klappe haben, finde ich optisch einfach schöner. Außerdem gefällt mir die Idee wie bei der Gothic Lolita Purse mit der Spitze an der Klappe.

Und dann kam der spaßige Teil...
Erstmal die gefühlt tausend Schnittteile aufgezeichnet und zugeschnitten, ebenso die Vliesline.
Beim Bügeln ging zuerst gar nichts, die Vliesline klebte nur teilweise an. Beim Vorderteil musste ich sie nochmal runter reißen, weil es trotz mehrmaligem Bügeln nicht funktionierte.
Also erstmal alles ruhen lassen und das Innenzeug und die Teile für den Reissverschluss zugeschnitten.
Danach habe ich es nochmal probiert, und was soll ich sagen? Mit mehr Dampf auf dem Bügeleisen ging es auf einmal wie von alleine. :roll: :arg:

Hier mal ein Foto von meinem heutigen Schaffen.
Bild

Und als ich es mir so angucke, bemerke ich, dass ich vom lila Innenstoff die Teile für den Reissverschluss vergessen habe... :arg:
Was auch noch fehlt, allerdings bewußt, da ich den Stoff noch suchen muss: schwarze Baumwolle für die Innenseite der Klappe und als Futter für die Träger.

Übrigens, falls jemand Interesse an dem Stoff mit den Ornamenten hat, den würde ich weiter ziehen lassen. ;)
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2747
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Stashabbau 19 in 2019: 15,5/19 - Kampf der Vliesline

Beitragvon Thalliana » 2. Mai 2019, 11:34

Hui, du bist ja fleißig, tolle Sachen :). Ich kann übrigens nicht bestätigen, dass Drachenwolle-Socken schnell kaputt gehen, meine haben schon einige Jahre auf dem Buckel und sind noch super in Schuss :D. An der Ferse halt leicht verfilzt, aber das sind eigentlich alle meine Stricksocken irgendwann...
Die Decke wird bestimmt auch echt toll. Ist das der Big Afghan/Dicke Decke?
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 16931
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: Stashabbau 19 in 2019: 15,5/19 - Kampf der Vliesline

Beitragvon batgirl » 4. Mai 2019, 21:56

Auf die Tasche bin ich mal total gespannt ! Und die Decke wird sicher mega :sabber:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6810
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Stashabbau 19 in 2019: 15,5/19 - Kampf der Vliesline

Beitragvon Moon-Elf » 13. Mai 2019, 21:32

Thalliana hat geschrieben:
2. Mai 2019, 11:34
Hui, du bist ja fleißig, tolle Sachen :). Ich kann übrigens nicht bestätigen, dass Drachenwolle-Socken schnell kaputt gehen, meine haben schon einige Jahre auf dem Buckel und sind noch super in Schuss :D. An der Ferse halt leicht verfilzt, aber das sind eigentlich alle meine Stricksocken irgendwann...
Die Decke wird bestimmt auch echt toll. Ist das der Big Afghan/Dicke Decke?
Danke dir. Ich werde jetzt einfach mal abwarten, wie sich die Wolle verhält.
Jein, die ist von der Big Afghan inspiriert. Eigentlich kam ich auf die Idee, weil aus meiner altern Strickgruppe eine Teilnehmerin die gestrickt hat. ;)

Die Fotos der Tasche müssen leider noch warten. Ich bin zwar rechtzeitig zur Hochzeit fertig geworden, nur habe ich da kaum noch Fotos während des Arbeitsprozesses gemacht. :oops:

Außerdem grübel ich, ob ich einen zweiten WIP über meinen Larp Kobold machen soll? :gruebel: Würde sich halt mit dem hier zum Teil überschneiden.
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2747
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Stashabbau 19 in 2019: 15,5/19 - Kampf der Vliesline

Beitragvon Thalliana » 14. Mai 2019, 09:01

Hehe, ich habe auch eine vom Big Afghan inspirierte Decke^^. Ich habe sie allerdings als großes Rechteck gestrickt, weil ich die Patchwork-Optik nicht so mochte. Das habe ich zwar zum Ende hin verflucht, weil man ja nach jeder Reihe diese Riesendecke wenden musste, aber ich liebe sie heiß und innig :).
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6810
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Stashabbau 19 in 2019: 19,5/19 - Kampf der Vliesline -> Sieg!

Beitragvon Moon-Elf » 2. Aug 2019, 20:20

Nach der Hochzeit folgte relativ zeitnah das Drachenfest, und wie es so ist - man werkelt, vergisst aber die Bilder. :oops:
So fehlt auch noch ein Bild von einem Zipfelrock, den ich für meinen Kobold genäht habe.

Aber ich habe zumindest einen Teil für euch heute nachgeholt. :)

Erstmal die Tasche. Inspiriert von einem Swap-Geschenk von Mondmotte. Und mittlerweile durfte sie auf eine zweite Hochzeit mitkommen, nämlich von der lieben mela. Nächste Woche dann zu Gluglu.
Also ein Nähkromanten übergreifendes Projekt sozusagen. ;)

Bild

Bild
Gibt zwei Punkte, weil für mich und aus dem Stash.

Dann hätten wir noch die Rapunzel Socken.

Bild
Ebenso zwei Punkte, hier das gleiche wie bei der Tasche.


Und ich lasse euch noch einen kleinen Teaser auf das nächste Projekt da. :)
Bild

*Karamell Eis für alle da lass*
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6810
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Stashabbau 19 in 2019: 19,5/19 - Da kriegste die Motten

Beitragvon Moon-Elf » 5. Aug 2019, 20:47

"Vernäh mal deinen Mottenstoff, bevor ihn die Motten fressen."
So ungefähr hat der Nordmann mein neues Projekt kommentiert.

Vielleicht hat man es schon geahnt - aktuell nähe ich die Schnabelina in Mini für mich.
Da ich mit dem Zug pendel, habe ich, neben meinem Rucksack, Geldbeutel, Schlüssel und Co. in einer kleiner Handtasche bei mir. Die Kampftasche hierfür ist aber schon ziemlich abgenutzt und benötigt dringend eine Nachfolgerin.

Allerdings werde ich aktuell immer wieder sabortiert.

Entweder liegt Loki auf meinem Stuhl
Bild

Oder Odin mutiert zum Donut. Immerhin ist sie klein genug, um mir mit ihr den Stuhl zu "teilen".
Bild
(Nähchaos bitte ignorieren. :oops: )

Das ist der aktuelle Zwischenstand.
Bild
Innentasche ist soweit fertig. Die Eckpatches sind samt Paspel aufgenäht. Was nicht mit dem auf dem Foto ist: der restliche Kleinkram ist auch schon zugeschnitten, und der RV ebenfalls genäht.
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 16931
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: Stashabbau 19 in 2019: 19,5/19 - Da kriegste die Motten

Beitragvon batgirl » 11. Aug 2019, 10:44

Die erste Tasche ist wunderschön und die Socken haben ein echt tolles Muster, auch wenn ich sonst pink so gar nicht mag, aber in der Kombi sieht das echt hübsch aus!

Die Motten sind ja mal cool und als Tasche sicherlich ein Hingucker :sabber:

Und Gratuliere zum Punktestand :up:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron