Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
MissWunderlich
***
***
Beiträge: 944
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon MissWunderlich » 17. Dez 2018, 11:07

Die Form der Ärmel gefällt mir echt gut :)
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 19. Dez 2018, 22:20

Ein bisschen was habe ich an den letzten Tagen abends geschafft, die Ärmelsäume und die Schlitznähte sind fertig:

Bild

Jetzt fehlen noch der Saum und die Knöpfe.

Benutzeravatar
Bluemoon
****
****
Beiträge: 1530
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19
Land: Deutschland
Wohnort: Nordwärts

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon Bluemoon » 20. Dez 2018, 07:28

Du legst ja ein Tempo vor! :up: Da du ein Wattefischchen (war das der Name) einnähst, nehme ich mal an, du hast das professionell gelernt, oder? :gruebel: Sehr, sehr cool jedenfalls und lässt mich gespannt auf Tragefotos warten. :mrgreen:
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 20. Dez 2018, 10:54

Neee, bin reine Hobbynäherin, habe beim Nähen nur einen leichten Hang zu Perfektionismus und brauche daher meist sehr lange für meine Nähwerke 8-) Habe aber vor vielen Jahren hier im Forum angefangen mit dem Nähen und meine ersten Werke waren auch nicht sehr überzeugend :mrgreen:

Ein Fisch ist nochmal was anderes, weiß gar nicht wie das Watteding heißt...

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1186
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon Miss Porter » 20. Dez 2018, 12:10

Doch, das Watteline-Ding heißt Fisch. Allerdings habe ich auch schon gehört, dass es Maus/Mäuschen genannt wird.
Eine Art Zwickel unter dem Arm wird auch manchmal als Fisch bezeichnet.
(Und jetzt bin ich wieder still und schäme mich ein bisschen, dass ich bei meinem Mantel nicht an ein Fischchen gedacht habe... Da muss ich gleich mal fragen, ob ich ein Reststück Watteline kriegen kann.)
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 20. Dez 2018, 16:33

Miss Porter hat geschrieben:
20. Dez 2018, 12:10
Doch, das Watteline-Ding heißt Fisch. Allerdings habe ich auch schon gehört, dass es Maus/Mäuschen genannt wird.
Eine Art Zwickel unter dem Arm wird auch manchmal als Fisch bezeichnet.
Ah, wieder was gelernt, ich dachte nur das Stück unterm Arm wird als Fisch bezeichnet. Danke für die Info! :D

Benutzeravatar
Mondmotte
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5604
Registriert: 20. Nov 2002, 19:18
Webseite 1: https://www.mixcloud.com/Beschallungsgruppe/
Webseite 2: http://eyvor.livejournal.com/
Webseite 3: http://www.ravelry.com/people/Mondmotte
Webseite 4: https://www.facebook.com/motte.von.pankratz
Postleitzahl: 81
Land: Deutschland
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon Mondmotte » 20. Dez 2018, 16:37

Der Kurzmantel wird wunderschön! Ich bin sehr begeistert. Wundervoll schlicht und klassisch, aber mit so tollen, einzigartigen Details. Bin sehr auf das Finale und Tragefotos gespannt, die rote Paspel ist eine fabelhafte Idee!
A good god is a dead one
A good god is the one that brings the star
A good lord is a dark one
A good lord is the one that brings the fire

Your music bad. Play dis instead.
The Moth's Lair ~ ein Einrichtungs- und Deko-WIP für morbide Seelen
#19in19 ~ Stashbusting WIP

Come and swap Goth shit! Das Düstere Tauschpaket sucht Teilnehmer!

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 22. Dez 2018, 15:40

Soooo, mit beiden Ärmelsäumen fertig wirkt das Futter im angezogenen Zustand jetzt doch irgendwie etwas knapp bemessen... Zumindest sitzt die Jacke an den Ärmeln doch etwas unbequem. Ich vermute, dadurch, daß der Futterstoff an den Enden jeweils etwas ausgefranst ist, die Nahtzugabe doch etwas knapp war als ursprünglich ausgemessen. Am unteren Saum hatte ich ja schon gleich bemerkt, daß es sehr knapp wird, aber das hätte ich durch weitere Zugabe von 1 cm ab Oberstoffsaum einfach ausgleichen können. Wenn es aber insgesamt nicht mehr richtig passt isses schon blöd. Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich das Futter wieder raustrenne und aus neuem Stoff nochmal komplett neu mache. Ist zwar so kurz vor dem Ende blöd, aber ehrlich gesagt, bei einem so teuren Oberstoff (knapp 50€/m) möchte ich am Ende keinen Mantel haben, der nur wegen des Futters nicht richtig sitzt... (soviel zum "leichten Hang zum Perfektionismus" *hust* :oops:)

Ich hätte zwar auch noch einen schönen, in sich gestreiften schwarzen Futterstoff aus Viscose-Acetat-Gemisch hier, der qualitativ auch noch hochwertiger wäre, aber eigentlich möchte ich bei dem Mantel das Paisleyfutter haben. Also werde ich den erstmal bestellen und in der Zwischenzeit einer meiner Lieblingsbeschäftigungen nachgehen - dem Auftrennen :roll: Beim neuen Futter werde ich dann wie beim Oberstoff auch 4 cm Saumzugabe machen.

...wäre ja auch zu schön gewesen, schließlich geht bei mir grundsätzlich IMMER irgendwas schief beim Nähen, wodurch schon das ein oder andere halb fertige UFO hier irgendwo rumfliegt oder den Weg in die Mülltonne/Stoffrestekiste gefunden hat 8-)

Benutzeravatar
MissWunderlich
***
***
Beiträge: 944
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon MissWunderlich » 22. Dez 2018, 16:04

Ärgerlich, aber hilft ja nix. Auch sinnvoller, als eine Schrankleiche zu produzieren. Aber: Versuch macht kluch, und beim zweiten Mal gehts sicher leichter.
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 22. Dez 2018, 16:26

Jo, denke ich auch. Wundert micht nur etwas, bisher hatte ich solche Probleme nicht bei Jacken- oder Mantelfutter :gruebel: Und verschnitten habe ich mich auch nicht. Naja, nu is eh egal.

Derweil werde ich mir die Zeit vertreiben mit:

- einer gemütlichen Hose für meinen Mann (seine beiden vorhandenen gemütlichen Hosen sind jetzt sogar für ihn zu gemütlich = haben zu viele Lüftungslöcher). Irgendwo hatte ich noch ein Hosenschnittmuster rumliegen, aber da er im letzten halben Jahr aktiv mal eben über 10 kg abgenommen hat, hätte ich es eh neu zuschneiden müssen. Habe auch noch Sweatshirtstoff hier, aber der ist zu dünn. Und da ich ja eh Futterstoff bestellen muß, sind einfach nochmal 4 m dicker, flauschiger Swatshirtstoff mit in den Warenkorb gewandert. Also bekommt er entweder gleich zwei Hosen, oder es fällt noch eine für mich ab.

- einem Nadelkissen. Langsam nervt es mich, daß mir ständig Steck- und Nähnadeln vom Nähtisch runterfallen, und sowohl meine Filzmaus, als auch mein Filzkaktus sind irgendwie verschwunden (ich glaub der Kaktus steht noch in meinem alten Kinderzimmer bei meinen Eltern...). Daher werde ich aus Stoffresten (habe noch jede Menge Nickistoff übrig für Babybekleidung in der Verwandschaft) ein Nadelkissen basteln! Muß mir nur noch überlegen, was es wird. Ein kleiner Kraken? Eine Schildkröte? Hmmm...

(theoretisch könnte ich auch zwischendurch mal mein Nähzimmer aufräumen... :| )

Benutzeravatar
Jeijlin
***
***
Beiträge: 816
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Webseite 1: https://www.pinterest.de/rs6715/
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon Jeijlin » 27. Dez 2018, 09:52

Dein neuer Kurzmantel gefällt mir sehr gut :D - Schöner Schnitt und schöne Stoffe. Eine Menge Arbeit so ein Mantel! - Wenn das Futter nicht passt, würde ich es auch noch mal neu machen. Ist zwar blöd, aber wenn du jetzt nochmal mit dem Obermantel anfängst hast du am Ende evtl. das gleiche Problem nochmal und kannst jetzt beim 2x Futter herausfinden woran es lag.

... Evtl. nicht das Problem, aber vielleicht nützt es dir beim Problem finden. Bei schweren Wollmänteln ändere ich am Futter den Ärmelschnitt etwas ab. Ich gebe bei der unteren Rundung, also unter dem Arm 1-2 cm zu und ziehe mit dem Kurvenlineal eine weiche Linie bis zum Rand. Dadurch hab ich dann insgesamt mehr Futter an der Arminnenseite, Der Wollstoff hat ja 1-2 mm dicke. Wenn dann mehrere Lagen aufeinander kommen, entstehen schon mal 5mm dicke Stoffwände um die das Futter auch rum muss und die Mehrlänge fehlt mir dann immer am Futter unterm Arm ...

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 27. Dez 2018, 19:21

Danke für den Tip! Ja, im Nachhinein habe ich mir auch überlegt, daß da ja auch noch die dicke Nahtzuhabe von den Ärmeln ist usw. Da wollte ich tatsächlich auch mal ausmessen, wieviel mehr ich da an Weite einplanen sollte, bevor ich das neue Futter zuschneide. Der Mantelstoff jetzt ist ja auch um einiges Steifer als der handelsübliche Mantelvelours, den ich bisher immer für Mäntel benutzt habe.

Bis jetzt habe ich aber noch nochtmal einen Zahlungseingang vom Stoffladen, es kann also noch ein wenig dauern bis das neue Futter hier ankommt. Habe mich daher bislang auch noch erfolgreich vor dem Futterraustrennen gedrückt 8-) Dafür habe ich noch schnell einen kurzen Rock aus anthrazitfarbenem Wollfischgrat, der hier schon seit Jahren rumliegt, genäht, da fehlen auch nur der Saum und die Futternaht am Reißverschluß. Habe jetzt mein Klugphon nicht zur Hand, aber der ist jetzt auch nicht gerade spektakulär. Ansonsten musste ich wichtigere Dinge erledigen wie "Legend of Zelda - Breath of the Wild " endlich zu Ende spielen :angel:

Über Weihnachten habe ich insgesamt nicht soviel geschafft, nur am Wochenende vorher habe ich die Schnitteile für die Hose für meinen Mann ausgeschnibbelt und jetzt auch doch den dünnen Sweatshirtstoff vorgewaschen. Für die urprünglich mal geplante Kapuzenjacke fand ich den Stoff eh nicht so ideal.

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 5. Jan 2019, 13:26

So, hier kann es endlich weitergehen! Gestern ist meine Stofflieferung angekommen und das alte Futter habe ich mittlerweile auch rausgetrennt. Dann werde ich gleich mal loslegen und das neue Futter zuschneiden, diesmal mit mehr Naht- und Saumzugaben.

Von meinen Zwischenprojekten ist die erste gemütliche Hose für meinen Mann auch fertig geworden. Die sieht jetzt nicht so spektakulär aus und ich hatte noch keine Gelegenheit, sie abzulichten, das folgt dann demnächst zusammen mit den anderen Sachen im Projekteboard ;) Der neue Sweatshirtstoff ist aber noch deutlich kuschliger und wird gerade vorgewaschen.

Darüberhinaus habe ich mir die Zeit auch noch mit Stricken vertrieben. Ich hatte noch eindreiviertel Paare fertige Socken rumliegen, davon habe ich die zweite Socke vom zweiten Paar fertig gestrickt und gleich noch ein drittes Paar hinterhergestrickt - und endlich auch mal alle Endfäden verknotet und verstrickt. Und ich habe gleich mit einer neuen Socke angefangen, und jetzt traue ich mich endlich mal an's Stricken mit zwei Farben und einem relativ einfachem Zopfmuster ran. Bisher sieht es ganz gut aus, wobei ich nochmal nachschauen muß, ob ich das Zopfmuster wirklich richtig mache... Aber ich befürchte, dieses Sockenpaar wird dann mit etwas Glück im nächsten Winter fertig 8-) Und irgendwann möchte ich auch mal versuchen, einen Pullover zu stricken...

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 12. Jan 2019, 19:19

So, geschafft, das Futter habe ich seit dem letzten Wochenende zusammengenäht und heute habe ich die Ärmel eingesetzt und das Futter am Besatz festgenäht. Jetzt bin ich also wieder fast auf dem gleichen Stand wie vor einem Monat. Bilder habe ich jetzt nicht nochmal gemacht, sieht ja genauso aus wie damals ;) Aber die Ärmelkugelnähte von Futter und Oberstoff treffen jetzt auseinander und auch der Saum ist ausreichend lang. Morgen kann es also weitergehen mit den Saumnähten. :D

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3487
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42
Postleitzahl: 21
Land: Deutschland
Wohnort: Nordheide

Re: Noch mal eben schnell das Jahressoll erfüllen - Mantel und Kindershirts

Beitragvon YersiniaPestis » 22. Jan 2019, 21:39

Fast fertig! Habe am Wochenende den Mantelsaum blind angenäht und gestern dann den Futtersaum mit feinen Stichen angenäht.

Bild

Bild

Also muß ich jetzt nur noch die Längskanten absteppen, die Knöpfe anbringem und -
der kritischste Part - Knopflöcher nähen. :)


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste