FotM 5+6/19 - "Schmuck" - ab S. 13

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3936
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Die Rote IRis » 4. Mär 2019, 22:55

Oh, die Schnecken sind ja wirklich großartig!

Hier geht viel vorwärts. In den letzten Tage haben wir einen Schrank über Ebay Kleinanzeigen gekauft, abgeholt und aufgebaut. Außerdem ist das Regal fast fertig und ich habe 10, in Worten: zehn, Umzugskartons voller Bücher, DVDs und CDs ausgepackt, einsortiert und etwa anderthalb Kartons Bücher und DVDs wieder aussotiert.
Aber bei meienen Eltern sind auch noch Bücher die irgendwo unterkommen wollen...
Ich mach morgen wenns hell ist mal Fotos!

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3936
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Die Rote IRis » 6. Mär 2019, 17:18

Zwischenstand aus dem Chaos!
Bild

Bild

Der Schrank und das irre Regal sind neu, die ganzen Bücher (und anderes Zeug) haben bisher recht undekorativ in Kisten gewohnt. Couchtisch kommt auch noch ein neuer, da haben wir gestern Material dafür gekauft. Langsam nimmt das alles Gestalt an, auch wenn ich für manche Dinge erst noch den richtigen Platz finden muss.
Nächste Baustelle wäre dann das Arbeitszimmer, und irgendwann möcht ich auch noch Bilder aufhängen...

Benutzeravatar
Bluemoon
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19
Land: Deutschland
Wohnort: Nordwärts

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Bluemoon » 6. Mär 2019, 17:35

Verdammt, sieht das gemuetlich aus! Man moechte sich sofort auf das regalumrahmte Sofa knallen, ein Buch per Zufall ziehen und den ganzen, regnerischen Nachmittag dort verbringen. <3
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.

Benutzeravatar
EnfantD'Enfer
****
****
Beiträge: 1432
Registriert: 11. Mär 2011, 08:25
Webseite 1: https://www.instagram.com/deswahnsinnsfettebeute/
Postleitzahl: 22395
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon EnfantD'Enfer » 6. Mär 2019, 18:05

Boa, das Regal ist echt super. Sogar der Platz über dem Fenster ist genutzt! :)
Des Wahnsinns fette Beute.

Statistik 2019:
Stoff gekauft: 9 m
Stoff vernäht: 5,7 m
2017: - 11m ◇ 2018: - 6,8m

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3936
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Die Rote IRis » 9. Mär 2019, 11:05

@Bluemoon: Danke! Ja, genau das war der Plan, schön dass es geklappt hat! :-)
@EnfantD'Enfer: Ich hab jahrelang in Dachwohnungen gewohnt, da gewöhnt man sich sowas an ;-)

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4047
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Nria » 11. Mär 2019, 13:25

Jetzt habe ich endlich Fotos von meinem Januarprojekt :mrgreen:

Bild
Die Schulterriegel sind aus dem Stoff des Taschenbündchens - keine Ahnung, warum das Rot auf dem Foto so viel dunkler wirkt. Fixiert sind sie mit Ankerknöpfen :)
Hier sieht man das Shirt von vorne. Die Riegel sind unterschiedlich lang geraten (Pfuscherei lohnt sich nicht!), da werde ich einen noch kürzen. Und ich muss unbedingt die Taschenbeutel mit ein paar Handstichen fixieren, weil sie sonst rumschlabbern.
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 30,7 m - vernäht 16,7 m (+ 14 m)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9347
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Boobs&Braces » 11. Mär 2019, 17:27

Cool, das ist wirklich schick geworden, viel frischer und interessanter. Das mit den unterschiedlich langen Riegeln fällt mir nicht wirklich auf ;)

Gürkchen proudly presents: Zwei neue Furzmollen für sie. Jetzt hat sie in jedem Raum (und in meinem Schulungsraum) eine!
Bild

Hier war der Matratzenkreis noch zu groß und sie kam nicht rein ^^ daher liegt sie noch in der ollen Furzmolle, die dann endlich mal in die Wäsche durfte somit:
Bild

Aber nu is gut, habe die Wattefüllung aus der alten, dehnbaren Furzmolle in die neue, nicht so dehnbare gesteckt:
Bild

Bonus-Hässlon. Woke up like this: :kicher:
Bild

Zusätzlich für die beiden alten Säcke habe ich noch Inlets für Füllung genäht und somit hat das Projekt 8-9m Stoff gefressen! Außerdem 2 olle Reißverschlüsse, die eigentlich teilbar sind, aber typisch Oma, sichtbar irgendwo herausgetrennt waren.

Funfact: Da der Zebra-Fleece nicht ausgereicht hat, musste ich ncoh eine schnelle Alternative finden und ich fand einen wunderbaren, kuschligen, weichen, noblen Fellstoff, den ich schon seit Jaaaaaaaaaahren horte, für was besonderes. Ich schätze Gürkchen-Wohlbefinden ist was besonderes :kicher:
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Nepomorpha
**
**
Beiträge: 530
Registriert: 7. Jul 2011, 10:56
Land: Deutschland
Wohnort: Hessen

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Nepomorpha » 12. Mär 2019, 14:15

Die Hundebettchen scheinen sehr gemütlich zu sein. Und sind im Vergleich zu Kauf-Hundebettchen auch wesentlich ansehnlicher in der Wohnung. :up:

Normalerweise bin ich überhaupt nicht der Typ, der regelmäßig dekoriert. Aber seit mein Sohn da ist und wir einen Esstisch haben, ist es mir wichtig geworden den Tisch immer ein bißchen Jahreszeitentisch-mäßig zu gestalten. Das Regenwetter lud dazu ein, also haben er und ich gemeinsam Eierkartons bemalt und eine (recht einfache) Blütenlichterkette gebastelt. Diese liegt nun um eine Blumenvase mit einem rosa Tulpenstrauß.

Home, sweet Frühlings-Home:

Bild

Des weiteren hatte ich ja meine Geschirrschrank-Chaoshalde erwähnt... Progress-Bilder wird es da wohl keine geben, aber ich kann euch mit einem häßlichen Vorher-Bild entzücken:

Bild

War heute schon fleißig dran am schaffen. :yes:

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9565
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Land: Deutschland

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon eichenfuerstin » 12. Mär 2019, 16:25

Nepomorpha, wie schön die Lichterkette geworden ist ♥
Da bekomme ich richtig Lust, mir auch eine in frühlingshaften Farben zu basteln....ich hab vor Jahren schon mal eine gemacht, die ist aber sehr herbstlich :)

Und Deinen Schrank finde ich toll, bin gespannt wie er in aufgeräumt aussieht.



Ein paar kleine Bastelergebnisse kann ich auch schon vorzeigen!


Eine Deko-Girlande aus Schneckenhäusern und Perlen:

Bild

Bild


Und eine Ton-Scherbe die ich am Ufer von Haithabu gefunden habe, wurde ein bisschen bemalt und drumherum ein wenig dekoriert:

Bild




Als nächstest muss ich mich mal auf die Suche nach einer Holz-Feile oder so was machen....ich habe am Sonntag auf dem Mittelalterflohmarkt eine Irminsul-Holzfigur gekauft, welche leider nicht frei stehen bleibt, da das mittlere "Füsschen" etwas zu lang ist.
Das möchte ich gerne kürzen und hoffe es klappt, bin da nicht so wirklich geschickt :wink:

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9347
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Boobs&Braces » 12. Mär 2019, 16:33

Wer, wenn nicht du kann dieses Thema rocken, Eichenfürstin ;)

Die Irminsul-Figur ist klasse, aber die schaut behandelt, zumindest geölt aus und is schön poliert, ich fürchte das halbwegs schön wieder hin zu bekommen wird ein ziemlicher Act werden :(
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9565
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Land: Deutschland

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon eichenfuerstin » 13. Mär 2019, 16:40

Danke für Deine Warnung, Boobs :up:


Ich habe es heute trotzdem gewagt, das Teilchen ist ja generell nicht mehr so ganz ladenneu und schon ein bisschen angeschrammelt :kicher:

Mit meiner winzigen Holzfeile aus dem Jahre Schnee habe ich einfach das mittlere *Füsschen* vorsichtig abgefeilt, bis es nur noch so lang war wie die beiden äußeren.
Über die bin ich dann auch noch mal kurz mit der Feile drübergegangen und habe das Ganze dann ordentlich geölt.


Es bleibt nun sehr gut stehen und ich finde, verschandelt habe ich es nicht, oder?

Bild



So direkt von unten betrachtet verdient es keinen Schönheitspreis und auch im Detail betrachtet ist es nicht perfekt, aber ich bin zufrieden :)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9347
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Boobs&Braces » 13. Mär 2019, 21:42

Nee! Voll super! Sieht man gar nicht :) Passt auch phantastisch zu dem Regal (?) drunter!

Ich habe heute noch eine Kleinigkeit fertig gestellt für mein "HOme sweet HOme". Erinnert sich jemand an meine (Patchwork) Bettwäsche? Ich hatte zum Schluss noch die Abschnitte wild zusammen genäht, was erstaunlich gut aussah, auch wenn es nicht wirklich akurat war. Jetzt hab ich endlich zu dieser Bettwäsche einen Bezug für die Nackenrolle. Und dafür, dass ich nix gemessen hab, passt es ganz gut und es schaut ganz nett aus.
BildIMG_20190313_202055 by Bambie van Bamhill, auf Flickr
Die Dreiecke sind die freihand Abschnitte von zusammengenähtem Schrägband und wild zusammengetackert. Zusammen mit ein paar Resten Paspel, die ich auch extra für das Projekt angefertigt hatte.
BildIMG_20190313_202133 by Bambie van Bamhill, auf Flickr
Die Quadrate sind einfach auf die Breite eines über gebliebenen Streifen zurechtgeschnitten und zusammengenäht.

Bei näherer Betrachtung hätte sich eine Kontraspaspel zwischen Fläche und Kreis gut gemacht, aber ne Paspel, die nicht schräg zugeschnitten ist in nen Kreis friemeln? Nee danke. Das ist eh schon ne Sache für sich. War halt damals nur für gerade Strecken in der Bettwäsche zum Abtrennen gedacht


Das lag jetzt hier bestimmt 2 Jahre auf meiner Lampe rum (die btw. auch noch nicht fertig ist :roll: )

Im Progress fiel mir auf, dass meine Leobettwäsche auch noch keinen Kissenbezug für mein 40x80 Kissen hat. DArauf hin habe ich einen Rest Kuschelfleece rausgekramt, der wird gleich mit etwas Leofell verheiratet
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Bluemoon
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19
Land: Deutschland
Wohnort: Nordwärts

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Bluemoon » 16. Mär 2019, 22:43

Aww, Boobs, das Haesslon ist ja der Hammer! :kicher: Da hat sie wirklich so eine Art franzoesisches Bett, ja? (Wobei Furzmolle eindeutig der charmerendere Begriff ist! :D )




Die Rueckseite ist uebrigens aus Regenjackenstoff, weil abwischbar sicher die Zahl der Waeschen verringert und dergestalt die Lebensdauer der Blume erhoeht. Ein Akt, die zu malen. Man fuehlt sich wie Rembrand, mit grosser Farbpalette und zig Pinseln. Nur ohne Talent.. :mrgreen: (Aber dafuer ist es ganz ok geworden.)
Bild

Why home?
Bei uns gibt es eine Dame, deren erweiterter Wirkungskreis seit neulich leider der Friedhof darstellt.. Da sie sich dort auf eine
Art haeuslich eingerichtet hat und damit sie sich nicht verkuehlt um die Jahreszeit, habe ich ihr ein Kissen genaeht. Das Motiv wird, wenn ich Glueck hab, ein kleines Laecheln in ihre grosse Trauer bringen (die Sonnenblume ist fuer sie eine Art Insider..naja, -witz nicht. Aber so aehnlich.). Ausserdem erinnert sie das Kissen daran, dass sie nicht allein ist.
Zuletzt geändert von Bluemoon am 24. Mär 2019, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9347
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Boobs&Braces » 16. Mär 2019, 23:50

Französisches Bett, weil doppelt? Die lagen nur kurz im Nähzimmer, nach der Fertigstellung nebeneinander, um zu schauen, welches sie lieber annimmt. Jetzt sind sie überall strategisch verteilt ;)

Außerdem fand sich unter der unfertigen Nackenrolle auch noch ein silbern angepinselter Bilderrahmen. Gleichzeitig fand ich in der Schublade mit den Fellen auch noch das Bild dazu. Das lag dann da auch schon seit 2016 unfertig herum. :oops:
"A Tribute to the Adicts" eine meiner Lieblingsbands. Der Sänger tritt immer in Pailetten-Glitzerkostümen auf, wirft Unmengen an Glitzer um sich, sowie Spielkarten (wohl inzwischen aus Umweltschutzgründen nur noch Papierfetzen und Luftschlangen). Oft werden auch Wasserbälle in die Menge geworfen, sowie (Riesen)Luftballons mit LED Lämpchen. Vor einigen Jahren hatten sie sogar Wasserbälle mit dem Bandlogo bedruckt. Einen davon konnte ich mir sichern, habe das Bedruckte ausgeschnitten, auf das Glas gelegt und zusammen mit einigen eingesammelten Karten, UNMENGEN an Glitzer und einer Glitzer-Melone, Pailetten, Spiegelsternen und Nieten in und auf einem Bilderrahmen arrangiert.
Es ist eine gemeine Hässlichkeit geworden, die in ihrer Kitschigkeit ihres Gleichen sucht und stellt doch eine schaurig schönes Tribut an die Band dar:

Bild2019-03-16_11-33-48 by Bambie van Bamhill, auf Flickr

Leider sieht man den Glitzer, vor allem den Hologlitzer nicht soo gut, aber ich freue mich diebisch darauf es Bald an meine Punkrock-Tribute-Wand zu hängen
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Bluemoon
****
****
Beiträge: 1541
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19
Land: Deutschland
Wohnort: Nordwärts

Re: FotM 3/19 - "Home, sweet home" - ab S. 7

Beitragvon Bluemoon » 24. Mär 2019, 18:19

Gibts hier noch mehr Maerzprojekte zu bestaunen in der Zwischenzeit? *neugierig um die Ecke lug*


@Boobs: Wieso doppelt? :lol: Franzoesisches Bett kenne ich als: das Bett mit dem gewissen Briefumschlagsgefuehl. Weil man die "Bettdecke" nicht, ganz normal, lose ueber sich werfen und darin einmummeln kann, sondern deren Enden sind links und rechts unter der Matratze einklemmt und dann schluepft man da rein, als waere man eine Rechnung. Nicht sonderlich warm uebrigens, zumindest, so lange man keine Furzmolle daraus macht. ;)
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste