Dreamcoat in Progress

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Beiträge: 7922
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44
Webseite 1: http://raumstationvokuhila.blogspot.de/
Webseite 2: https://www.pinterest.com/quozzel/
Postleitzahl: 28195
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Ravna » 10. Jan 2019, 19:29

Du bist dooooch verüüüüühüüüückt! :yes:

Sieht schon echt super aus, und so leuchtend bunt.
»She wore a gown the color of storms, shadows, and rain and a necklace of broken promises and regrets.«
― Susanna Clarke, Jonathan Strange & Mr Norrell

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1130
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Miss Porter » 12. Jan 2019, 21:57

Am Donnerstag und Freitag hab ich nicht ganz so viel geschafft. Heute dafür dann trotz Ausschlafen und morgendlichem Rumgammeln doch das eine oder andere.

Zuerst einmal den Teil mit dem Gold.
"Ich trug mein Kleid,
das goldbemalte"

- singt Joseph schließlich schon in seinem ersten Lied.

Also plante ich was goldenes und schließlich habe ich mich auch für etwas entschieden und gold gemalt.



Zuerst habe ich rot gemalt, weil so ein Typ, der sich mit Gold auskennt ;), mir mal erzählt hat, dass rot ein guter Untergrund für Gold ist. Das scheint auch für goldene Farbe zu gelten, jedenfalls sieht es gut aus.

Um die Kontur gut zu sehen, habe ich zuerst die vorgezeichnete Linie nachgenäht. Nach dem Ausmalen habe ich die Kontur dann noch mal mit engem Zickzackstich abgesteppt. Dadurch wird die Kontur klarer und der gepinselte Rand verschwindet.



Nach Verstürzen und Bügeln - das ist nämlich das, was ich heute geschafft habe - sieht das dann so aus:




Von den anderen Teilen habe ich keine Bilder, aber stellt euch einfach vor, dass ich alle elf Teile verstürzt habe ;)

Jetzt habe ich angefangen, die Kanten knappkantig abzusteppen. Bei den meisten Teilen werde ich auch noch mal unauffällig irgendwo in der Mitte was steppen, damit die Teile zusammenbleiben und sie nicht aufblähen.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7915
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Dark Thoughts » 12. Jan 2019, 22:32

Hui, das sieht schon gut aus. Und mir fällt jetzt besonders der tolle Sternschnuppenstoff auf :shock:
Wollstatistik 2018
Eingang: 0 g
Ausgang: 0 g

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. - Henry Ford

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1130
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Miss Porter » 12. Jan 2019, 22:39

Dark Thoughts hat geschrieben:
12. Jan 2019, 22:32
Und mir fällt jetzt besonders der tolle Sternschnuppenstoff auf :shock:
Den mag ich auch ganz besonders :yes: Es gibt den in blau mit silbernen Sternen und in creme mit goldenen Sternen.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3570
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon wuselfrau » 13. Jan 2019, 12:24

*wuffza*, das Gold sieht gut aus und der Sternschnuppenstoff ist wirklich toll :yes:
...walk unafraid...

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1130
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Miss Porter » 13. Jan 2019, 23:52

Heute habe ich die Absteppungen gemacht und dabei meinen Kantenfuß benutzt. Den habe ich, glaube ich, erst ein oder zwei mal benutzt, seit ich die Maschine habe. Wenn die Nahtzugabe immer auf der gleichen Seite ist, funktioniert das super. Wenn die Nahtzugabe mal rechts und mal links ist, klappt es nur manchmal so super, aber insgesamt auch ganz okay.

Ansonsten habe ich Klett angenäht.



Das hat mich sehr an das Biest-Kostüm von vor zwei Jahren erinnert - nur viel bunter ^^

Vom Biest-Kostüm habe ich da auch einiges gelernt, zum Beispiel:
Man braucht viel Klett. Mehr, als man denkt, besonders an Stellen, die belastet werden.
Die Klett-Stücke müssen weder kurz sein noch alle die gleiche Größe haben.


Fertig bin ich noch nicht, aber das Ende ist in Sicht.
Und dann muss ich das alles noch mal machen...
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste