Dreamcoat in Progress

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Jeijlin
**
**
Beiträge: 749
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Webseite 1: https://www.pinterest.de/rs6715/
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Jeijlin » 5. Jan 2019, 22:42

Ach du meine Güte :shock: ... was tust du dir denn da in deiner Freizeit an :shock:. Aber das Muster ist ja der Hammer! - Ich wünsche dir auf jeden Fall den "verdienten" Applaus am Ende der Vorstellung des Musicals!

Benutzeravatar
TanteLiese
****
****
Beiträge: 1618
Registriert: 22. Jan 2013, 19:38
Webseite 1: https://www.pinterest.com/LisJonswald/
Postleitzahl: 4275
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon TanteLiese » 6. Jan 2019, 10:30

Miss Porter hat geschrieben:
5. Jan 2019, 21:17
Als nächstes geht es dann ans Zerschneiden und auf zwei Haufen verteilen.
Anfangs hatte ich den Plan, beide Mäntel identisch zu machen. Davon bin ich inzwischen aber wieder abgekommen, weil das zum Einen nicht wichtig ist und zum Anderen viel unnötige Arbeit macht. So werde ich die Teile in einen Karton und eine Klappbox aufteilen, dann willkürlich Teile rausfischen und dabei nur darauf achten, dass sich keine gleichen Farben berühren.
Wie, du nähst zwei davon? :shock:
Hängt das mit der zerreißbarkeit zusammen?
Miss Porter hat geschrieben:
30. Dez 2018, 21:57
An Material habe ich so weit alles da - nur etwas fehlt mir noch: irgendwas silbernes. Geplant ist irgendwas in Richtung Pailletten/Spiegel - je größer das Einzelteil, desto besser.
Hast du dafür schon eine Lösung gefunden? Ich bin ja großer fan von Shisha-Spiegel-Stickerei, dafür gibt es bestimmt auch eher größere Spiegelchen. Ich hatte mir mal kleine runde Mosaikspiegelchen für sowas zugelegt und liebe die heiß und innig. :)
!beil ies eseiL ieB

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8808
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Medea » 6. Jan 2019, 14:52

Was für ein aufwändiges Projekt, ich bin gespannt wie das Muster bei dem Mantel wirkt :)

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1132
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Miss Porter » 6. Jan 2019, 15:23

TanteLiese hat geschrieben:
6. Jan 2019, 10:30
Wie, du nähst zwei davon? :shock:
Hängt das mit der zerreißbarkeit zusammen?
Zuerst wollte ich nur einen machen, da der im Stück nicht so lange getragen wird, dass die Jungs ihn total vollschwitzen und es dann eklig wäre, den zu teilen.
Allerdings kann es immer passieren, dass dem Mantel irgendwas passiert. Egal, ob er kaputt geht oder ein Teil plötzlich unauffindbar verschwunden ist - nicht, weil jemand das absichtlich macht, sondern weil einfach ein Haufen Menschen auf, vor und hinter der Bühne unterwegs sind und Menschen eben manchmal Fehler passieren (oder höhere Gewalt). Also haben wir beschlossen, zur Sicherheit zwei zu machen.
Ich versuche, so viel wie möglich davon parallel zu machen, damit die Hürde, wieder anzufangen, wenn der erste fertig ist, möglichst gering ist ;)

Miss Porter hat geschrieben:
30. Dez 2018, 21:57
An Material habe ich so weit alles da - nur etwas fehlt mir noch: irgendwas silbernes. Geplant ist irgendwas in Richtung Pailletten/Spiegel - je größer das Einzelteil, desto besser.
Hast du dafür schon eine Lösung gefunden? Ich bin ja großer fan von Shisha-Spiegel-Stickerei, dafür gibt es bestimmt auch eher größere Spiegelchen. Ich hatte mir mal kleine runde Mosaikspiegelchen für sowas zugelegt und liebe die heiß und innig. :)
Ja, inzwischen habe ich was bestellt.
Diese runden glatten Spiegel und diese verschieden geformten Glitzersteine. Ich hoffe, das wird gut^^
Die kommen übrigens nur auf den Rockteil. Aufs Oberteil kommt am Rücken ein goldenes J und auf die Brust auch noch... irgendwas. Ein bisschen Zeit habe ich ja noch, mir das zu überlegen :angel:

Medea hat geschrieben: Was für ein aufwändiges Projekt, ich bin gespannt wie das Muster bei dem Mantel wirkt :)
Ich auch :lol:


Die meisten Quadrate habe ich jetzt schon zerschnitten. Gerade mache ich Essenspause und dann geht es weiter. Am Ende sind es dann 376 neue Quadrate.





You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3514
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 6. Jan 2019, 15:33

Du bist im positivsten Sinne ein bisschen wahnsinnig :D :bussi: :bussi: :up:
Das sieht jetzt schon so toll aus! <3 Ich bin gespannt, wie es weitergeht :)
Stoffstatistik 2019
Gekauft: 4,20 m
Vernäht: 9,5 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt
Sommer Basic in Streifen

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9185
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Boobs&Braces » 6. Jan 2019, 18:58

Oh wow, buuuuuunt! Aber irgendwie geil!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2353
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Nachtleuchten » 6. Jan 2019, 20:31

Das ist so cool :up:
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1132
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Miss Porter » 6. Jan 2019, 22:04

Fr.Ausverkauft! hat geschrieben:
6. Jan 2019, 15:33
Du bist im positivsten Sinne ein bisschen wahnsinnig :D :bussi: :bussi: :up:
Das sieht jetzt schon so toll aus! <3 Ich bin gespannt, wie es weitergeht :)
Und ihr kennt noch nicht das ganze Ausmaß des Wahnsinns :angel:
Boobs&Braces hat geschrieben:Oh wow, buuuuuunt!
Wie gesagt, mein Telefongesprächspartner beim Quadrateschneiden war auch etwas erschrocken, als er die Bilder gesehen hat, die ich ihm geschickt hatte^^

Inzwischen habe ich den Schnitt fertig gemacht. Als nächstes sollte ich die Quadrate bügeln und dann mit dem Zusammennähen beginnen. Alternativ könnte ich auch zuerst das Futter zuschneiden und die Kanten mit Einlage bekleben. Vermutlich sollte ich aber vorher mal staubsaugen... :gruebel:
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1132
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Miss Porter » 7. Jan 2019, 21:44

Am Freitag hatte ich es befürchtet, am Samstag für falschen Alarm gehalten und heute morgen bin ich zum Arzt gegangen: Erkältung.
(Ich gehe natürlich nicht wegen der Erkältung an sich zum Arzt, sondern weil ich ab dem ersten Tag eine Krankmeldung brauche.)
Aber da inzwischen der Schnupfen da ist, war es die richtige Entscheidung. Schnupfen plus Ohren zu plus leichte, aber recht dauerhafte Kopfschmerzen sind keine gute Voraussetzung, um sinnvoll zu arbeiten. Und die Kolleginnen möchten mich so bestimmt auch nicht.

Zurück zum Thema!

Ich bin zwar nicht super-leistungsfähig, aber ich kann am Mantel weiterarbeiten. Ein paar mehr Stunden kommen mir da durchaus gelegen.
Alle 376 Quadrate sind gebügelt. Vorderteil, Rückenteil und Ärmel sowie ein Teil vom Rock sind auch schon im Patchwork zugeschnitten. Das ging schneller als gedacht.



Es ist echt viel schwerer, als ich dachte, nicht zu oft die gleiche Farbe auf einem Haufen zu haben - auch deswegen, weil es von manchen Farbtönen mehrere ähnliche gibt. Ich versuche jetzt also, das so gut wie möglich zu machen und sage mir immer wieder vor: Außer mir wird es eh keiner merken.


So sieht es auf dem Esstisch aus^^
Das Gute am Patchwork ist, dass ich mir die passende Größe zusammennähen kann und nicht mit dem großen Stoff hantieren muss. Das kommt dann beim Futter. Vermutlich morgen.


Und die Wohnung hat sich immer noch nicht gesaugt...
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
TanteLiese
****
****
Beiträge: 1618
Registriert: 22. Jan 2013, 19:38
Webseite 1: https://www.pinterest.com/LisJonswald/
Postleitzahl: 4275
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon TanteLiese » 7. Jan 2019, 22:12

Super cool! Das Rückenteil (?) sieht schon mal richtig klasse aus! Und es ergeben sich so verrückte 3D-Sachen, ein Bisschen wie bei Razzle-Dazzle-Camouflage nur in bunt. Sehr spannend. 8-)
!beil ies eseiL ieB

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7915
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Dark Thoughts » 8. Jan 2019, 12:33

Oh wow, ich glaube du vereinst gerade zwei meiner Lieblingssachen beim Nähen.
Patchwork und Klamotten finde ich eine super Kombination, mit der auch dezentere Dinge gemacht werden können, vielleicht sollte ich mich mal mehr in diese Richtung bewegen...
Der Mantel wird jedenfalls klasse, das kann man ja quasi jetzt schon erkennen. :wink:

Wie machst du die zu zerreissende Stelle?
Wollstatistik 2018
Eingang: 0 g
Ausgang: 0 g

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. - Henry Ford

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1132
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Miss Porter » 9. Jan 2019, 21:32

Was ich in den letzten beiden Tagen geschafft habe:

:up: Alle Patchwork-Teile für einen Mantel zusammengenäht und zugeschnitten.
:up: Den ersten Kilometer Garn vernäht.
:up: Staub gesaugt.
:up: Futterteile für beide Mäntel zugeschnitten und an den entsprechenden Stellen mit Einlage beklebt.


Das ist alles, was von der bestellten Einlage noch übrig ist. Ich glaube, so passend habe ich noch nie eingekauft^^

:up: Schon mit dem Verstürzen angefangen.
:up: Eine Entscheidung getroffen und dazu was ausgedruckt.


So sieht das Muster beim Zuschneiden aus:


Beim Futter ist das natürlich ungleich unspannender.


TanteLiese hat geschrieben: Super cool! Das Rückenteil (?) sieht schon mal richtig klasse aus! Und es ergeben sich so verrückte 3D-Sachen, ein Bisschen wie bei Razzle-Dazzle-Camouflage nur in bunt. Sehr spannend. 8-)
Die Camouflage musste ich erst mal googlen, aber ja, da bestehen wirklich Ähnlichkeiten^^
Rückblickend betrachtet hätte ich auf dem Rückenteil in der Mitte lieber ein breiteres Stück Muster gehabt, aber jetzt ist es halt so.
Dark Thoughts hat geschrieben: Oh wow, ich glaube du vereinst gerade zwei meiner Lieblingssachen beim Nähen.
Patchwork und Klamotten finde ich eine super Kombination, mit der auch dezentere Dinge gemacht werden können, vielleicht sollte ich mich mal mehr in diese Richtung bewegen...
Der Mantel wird jedenfalls klasse, das kann man ja quasi jetzt schon erkennen. :wink:
Das Muster sieht bestimmt auch zweifarbig toll aus. Oder man könnte aus einzelnen Quiltblöcken aufgesetzte Taschen machen. Oder... Die Möglichkeiten sind schier endlos^^ Möglicherweise brauche ich irgendwas in dem gleichen Muster, das ich dann zum Musical anziehen kann...

Dark Thoughts hat geschrieben: Wie machst du die zu zerreissende Stelle?
Magic!
...in Form von Klett.
Mehr dazu am Wochenende. Es sind übrigens auch StelleN - am Ende soll jeder Bruder ein Stück Mantel haben.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Jinx_HH
*
*
Beiträge: 87
Registriert: 7. Jan 2018, 01:43
Postleitzahl: 20253
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Jinx_HH » 9. Jan 2019, 22:48

Wow! :shock: :shock: :shock:

Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2353
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Nachtleuchten » 10. Jan 2019, 05:48

Jinx_HH hat geschrieben:Wow! :shock: :shock: :shock:
What Jinx said :up:
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried

Benutzeravatar
Florence
Beiträge: 41
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Dreamcoat in Progress

Beitragvon Florence » 10. Jan 2019, 18:05

Miss Porter hat geschrieben:
6. Jan 2019, 15:23
Ich versuche, so viel wie möglich davon parallel zu machen, damit die Hürde, wieder anzufangen, wenn der erste fertig ist, möglichst gering ist ;)
DAS kann ich mir gut vorstellen. Was für ein Wahnsinnsprojekt!

Ich kenne das Musical nicht, hab nur den Namen mal gehört, da werd ich mich mal einhören.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zartbitter und 8 Gäste