Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7992
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Dark Thoughts » 7. Jan 2019, 17:01

Ich reihe mich dann auch mal wieder ein.
Zwar war ich zum Ende des Jahres hin dann doch ein wenig fleißiger als sonst, aber die Vorräte werden wohl spätestens Ende März wieder aufgestockt, wenn ich bei der Messe in Köln wieder alles mögliche mitnehmen darf und ohne den ein oder anderen Einkauf "einfach nicht leben kann". :roll:

Ich versuche im kommenden Jahr also:
- Ufos fertig zu machen oder gar nicht erst entstehen zu lassen
- Mehr tragbare Alltagsklamotten für mich zu machen
- dafür dann den Perfektions-maßstab nicht ständig anzulegen und auch mal eine krumme Naht gerade sein zu lassen
- Mehr mit Jerseys zu nähen, denn das ist gar nicht so schwer, wie ich immer dachte
- Mich eventuell dann mal von ein paar Materialien trennen, die ich für Spezielles wie Korsetts gehortet habe
- Quilts fertigmachen
- schöne Stoffe verarbeiten so lange sie mir noch gefallen
- mehr vernähen als neu anschaffen und somit etwas mehr Ordnung schaffen.

Bin schon gespannt, wie es wird, aber ich freue mich auf die illustre und immer sehr motivierende Runde hier.
Wollstatistik 2018
Eingang: 0 g
Ausgang: 0 g

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. - Henry Ford

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9281
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Boobs&Braces » 7. Jan 2019, 19:39

Nria hat geschrieben:
7. Jan 2019, 08:57
@Boobs: Ich drücke mich immer vor Knopflöchern, weil man damit auch hervorragend das fertige Teil versauen kann ...
Vielleicht kannst du einfach vorher heften?
Ähm, ja! Was sonst!? Ich seh hier die Heftnaht vor lauter NäMas nicht :arg: :arg: :arg:
Die Knopflöcher lass' ich jetzt erstmal weg, hab bei Aliexpress schwarze Totenkopf-Knöpfe bestellt, die würde ich auch auf die Taschen machen, die sind eh noch nicht da
Medea hat geschrieben:
7. Jan 2019, 12:51
@Boobs
Die Jacke sieht geil aus :sabber: Vielleicht sollte ich mich doch mal ans Blazer nähen wagen :gruebel: Was ist das für ein Schnitt?
Danke :)
(Muss ich da jetzt auch schreiben: Achtung Werbung? :roll: Achtung, könnte Werbung sein, oder einfach eine Antwort auf eine Frage...)
Das ist La Jazida, von Schnittgeflüster. Gibt es auf Makerist immer wieder mal in der 2€ Aktion und ist wirklich sehr simpel zu nähen. Halt eben auch entsprechend vereinfacht. Z.B. hat er an den Ärmeln keine Manschetten und kann auch mit Kapuze genäht werden.
Allerdings lässt die Anleitung etwas zu wünschen übrig und ich glaube der Schnitt ist eigentlich auf Jersey/Sweat ausgelegt, mein Stoff war aber ein sehr dehnbarer Jeans/Twill. (Könnte aber auch der Grund sein, wieso er doch eeeetwas zu eng ist und doch unbedingt Knöpfe möchte ;) )
Hab ihn jetzt zum 2. Mal genäht. Dennoch definitiv nicht mein letzter! (Ich träume schon laaaaaange von einem (Fleck-)Tarnblazer :oops: fragt mich nicht wieso...

Edith: Ich habe gestern endlich den Stoff für die Hundetasche-Liegeplatz-Kombination vorgewaschen. Die Stoffqualität des Discount-Baumarktes mit 5 Buchstaben lässt schwer zu wünschen über, aber für den Prototypen wird es ausreichen
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Buchstabensalat
**
**
Beiträge: 281
Registriert: 21. Mär 2011, 15:04
Postleitzahl: 35452
Land: Deutschland

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Buchstabensalat » 8. Jan 2019, 17:31

Da waren einige ja schon richtig fleißig :)
Ich noch nicht... Aber zurück im Alltag hab ich mal einen kurzen Blick in meine Statistik geworfen. Ich hatte mich da leicht verschätzt... :roll:
Ausgangsstand des Stoffbergs sind 380,55m :oops: :oops: :oops:
(das macht ein Jahresplus von fast 100m... wenn das dieses Jahr nicht besser wird ertrinke ich bald in Stoff :sabber: :angel: :D )
Also neue Zielsetzung für 2019: Unter 333m! Weil das eine coole Zahl ist!
In diesem Sinne wünsche ich viel Erfolg euch allen und meld mich schonmal bis zum Wochenende ab, weil ich vorher eh nicht zum Nähen komme.^^
Die drei Dinge, für die ich lebe: Tanzen, Kreativität und Schokokuchen

Ich war crazyLu

Benutzeravatar
Zohra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2017
Registriert: 30. Dez 2002, 12:46
Land: Deutschland
Wohnort: Dortmund

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Zohra » 8. Jan 2019, 22:46

crazyLu hat geschrieben:
8. Jan 2019, 17:31
Ich noch nicht... Aber zurück im Alltag hab ich mal einen kurzen Blick in meine Statistik geworfen. Ich hatte mich da leicht verschätzt... :roll:
Ausgangsstand des Stoffbergs sind 380,55m :oops: :oops: :oops:
:äh: Das ist mal ein ordentlicher Stoffberg!

Ich habe heute mal die Stoffe für die neue Kollektion für meine Kleine zusammengestellt und schon erste Sachen zugeschnitten. Es ist ein Anfang.
...du bist doch kein Portugiese, Mann!

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3524
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 9. Jan 2019, 08:51

crazyLu du hast alle deine Stoffe vermessen? :shock: Dafür bin ich definitiv zu faul :angel: 8-)
Ich hab heute einen freien Tag und werde eine Jersey Hose für den Urlaub nähen. Da danach definitiv noch Zeit ist, gibts eventuell noch ein paar Frühchen Sachen :)

Ich hab übrigens einen riesen Kauf-fail gehabt! Ich hab einen 70cm Rest richtig tollen, metallisch roten Plissé gekauft mit dem Vorhaben einen Rock draus zu machen. Beim Aufmachen zu Hause hab ich dann feststellen müssen, dass die Falten in die falsche Richtung (für das Vorhaben) geprägt sind :roll: Und 2 Mal 70 cm für vorne und hinten fällt leider nicht schön :confused:
Stoffstatistik 2019
Gekauft: 25,70 m
Vernäht: 22,50 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt
Sommer Basic in Streifen

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3983
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 9. Jan 2019, 11:21

Das ist ja ärgerlich, Fr. Ausverkauft!
Ich hab im Internet einen schönen bedruckten Sweat gekauft, der quer zum Fadenlauf bedruckt ist, stand natürlich nicht dran :roll: leider gefällt mir das nicht, also werde ich ihn vermutlich weiterverkaufen.

Hier sind noch 1,5 m dunkelblauer Sweat eingezogen - aber das ist ok, ist für eine schon lange geplante Sweatjacke gedacht :)
Vor meinen Streichelstoffen drücke ich mich ein wenig, weil ich aktuell ein paar Kilo mehr wiege als vor einem Jahr - wenn ich sie für jetzt passend nähe, muss ich sie (vermutlich) später ändern und wenn ich sie für meine frühere Figur passend nähe, muss ich drauf spekulieren, dass ich die auch wiederkriege :lol:
Leider hasse ich Oversize-Kleidung, das wäre die perfekte Lösung ...
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 17,5 m - vernäht 7,40 m (+ 10,10 m)

Mizar
*
*
Beiträge: 206
Registriert: 26. Feb 2018, 18:48
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Mizar » 9. Jan 2019, 11:25

Nria hat geschrieben:
9. Jan 2019, 11:21
Das ist ja ärgerlich, Fr. Ausverkauft!
Ich hab im Internet einen schönen bedruckten Sweat gekauft, der quer zum Fadenlauf bedruckt ist, stand natürlich nicht dran :roll: leider gefällt mir das nicht, also werde ich ihn vermutlich weiterverkaufen.
das Fernabsatzgesetz gilt auch für Stoff. Wenn es nicht reduziert war, irgendein seltsames Zuschnittmaß ist oder es sonst irgendwelche besonderen Umstände gab, müssen sie das zurücknehmen.

Benutzeravatar
Ithiliel
*
*
Beiträge: 54
Registriert: 30. Mär 2018, 17:03
Postleitzahl: 1
Land: Deutschland

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Ithiliel » 9. Jan 2019, 15:02

Hier geht die Sternsingernäherei ziemlich gut voran ^^ Insgesamt haben meine Mama und ich 26 Gewänder überarbeitet, repariert oder komplett neu genäht. 1 Gewand mit Umhang verbraucht etwa 3m Stoff (je nach länge) also so um die 20m haben wir locker vernäht. Einiges davon waren Stoffspenden :)
Am Sonntag ware Aussendungsfeier und dabei haben wir festgesellt, dass wir wohl einige Gewänder noch kürzen müssen, wir haben zu viele Große Gewänder und nicht genug für eher mittelgroße Kinder

Edit: Hier sind mal ein paar Beispielbilder von einigen Gewändern
Bild Bild Bild
Not everything you do has to be done perfectly. It just has to be perfect to yourself

Benutzeravatar
Erinnye
****
****
Beiträge: 1276
Registriert: 14. Jan 2008, 10:30
Postleitzahl: 12347
Land: Deutschland

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Erinnye » 9. Jan 2019, 15:27

Hübsch, sowas ist natürlich ein guter Stofffresser :-)

Ich wühle mich immernoch durch meine Stoffe (@ Goldkind hab Dich nicht vergessen, dauert nur etwas), Himmel hab ich viel Leinen....vor allem Grün, Braun und Grau...ein bisserl Blau....was hab ich mir nur beim Kaufen gedacht...und mit den Mantelstoffen könnt ich vermutlich unser 5m Sahara Zelt nachnähen :äh: :oops: Neee neee.... :no:

*Großes Seufz*
..oo(AAAOOOOWWLLLLLLLL

*~*Wirklich Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann*~*

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3983
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 9. Jan 2019, 16:17

Erinnye hat geschrieben:
9. Jan 2019, 15:27
Himmel hab ich viel Leinen....vor allem Grün, Braun und Grau...ein bisserl Blau....was hab ich mir nur beim Kaufen gedacht...und mit den Mantelstoffen könnt ich vermutlich unser 5m Sahara Zelt nachnähen :äh: :oops: Neee neee.... :no:
Vielleicht bei FB o.ä. in ner Larp-/MA-Flohmarktgruppe anbieten?
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 17,5 m - vernäht 7,40 m (+ 10,10 m)

Benutzeravatar
Erinnye
****
****
Beiträge: 1276
Registriert: 14. Jan 2008, 10:30
Postleitzahl: 12347
Land: Deutschland

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Erinnye » 9. Jan 2019, 16:56

Joah, hat nur den Nachteil ich bin nicht bei Facebook und werde da nie sein :-) Aber ist eine Idee ich könnts mal in der Berliner Larp Seite anbieten...
..oo(AAAOOOOWWLLLLLLLL

*~*Wirklich Reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann*~*

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3731
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Ginger » 9. Jan 2019, 20:33

Läuft. Ich hab schon lange nix mehr gekauft. Sticki stickt gerade Groot auf ein Shirt fürs Baby, und der braucht schon wieder neue Pullover. Warum wächst der nur so schnell???
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3524
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 9. Jan 2019, 21:34

Mizar hat geschrieben:
9. Jan 2019, 11:25
Nria hat geschrieben:
9. Jan 2019, 11:21
Das ist ja ärgerlich, Fr. Ausverkauft!
Ich hab im Internet einen schönen bedruckten Sweat gekauft, der quer zum Fadenlauf bedruckt ist, stand natürlich nicht dran :roll: leider gefällt mir das nicht, also werde ich ihn vermutlich weiterverkaufen.
das Fernabsatzgesetz gilt auch für Stoff. Wenn es nicht reduziert war, irgendein seltsames Zuschnittmaß ist oder es sonst irgendwelche besonderen Umstände gab, müssen sie das zurücknehmen.
Danke dir, aber da habe ich mich wohl doof ausgedrückt. Ich hab den Rest im örtlichen Stoffladen mitgenommen. Der war so typisch mit den Plastikfädchen zugetackert, dass ich es im Laden nicht bemerkt hatte.
Ich glaube Reste nehmen sie nicht zurück... Mir wird schon irgendwas einfallen :angel:

Heute habe ich eine Jerseyhose genäht, also -1m :D Zusätzlich gabs noch Frühchen Sachen, aber die zählen ja nicht :D
Stoffstatistik 2019
Gekauft: 25,70 m
Vernäht: 22,50 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt
Sommer Basic in Streifen

Mizar
*
*
Beiträge: 206
Registriert: 26. Feb 2018, 18:48
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Mizar » 10. Jan 2019, 08:41

Fr.Ausverkauft! hat geschrieben: Danke dir, aber da habe ich mich wohl doof ausgedrückt. Ich hab den Rest im örtlichen Stoffladen mitgenommen. Der war so typisch mit den Plastikfädchen zugetackert, dass ich es im Laden nicht bemerkt hatte.
Nein, hast du nicht, der Tipp mit dem Fernabsatzgesetz ging darum auch absichtlich an Nria :)

Und daran dass dir was einfällt hab ich als freudiger Leser des Stoffbergethreads (und immer wieder mal in deinem Blog Vorbeischauender) überhaupt keine Zweifel :yes:

Benutzeravatar
Caoilfhionn
****
****
Beiträge: 1684
Registriert: 19. Jan 2006, 19:38
Webseite 1: http://atailortobecome.blogspot.de/
Webseite 2: http://adressmakersportfolio.blogspot.de/
Land: Deutschland
Wohnort: Chemnitz

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Caoilfhionn » 10. Jan 2019, 16:05

Ginger hat geschrieben:
9. Jan 2019, 20:33
Läuft. Ich hab schon lange nix mehr gekauft. Sticki stickt gerade Groot auf ein Shirt fürs Baby, und der braucht schon wieder neue Pullover. Warum wächst der nur so schnell???
Ui Groot, magst du mir verraten, wo es die Stickdatei gibt? Das wäre auch was für uns :angel:

Ich hab gestern zwei Stilltaugliche Oberteile aus Jersey genäht, die kommen zu den zwei Jerseyhosen (als Schlafanzug) und Sweathosen nach dem Waschen gleich in die Kliniktasche (muss man sich ja langsam mal drum kümmern :angel: ).
Somit ist die Schnittabwandlung getestet und für gut befunden (eventuell muss ich die Teilung nochmal ein Mü anpassen, aber da muss ich erstmal gucken, wie groß die Oberweite dann wird :kicher: ), dann können weitere Varianten folgen.

Jetzt zeichne ich Baby-Schnittmuster ab, damit ich endlich mal die Muckelchen-Garderobe auffüllen kann, Februar ist zu kalt für einen nackten Baby-Hintern :kicher:
A Lady never discusses
the size of her fabric stash,
even if it's impressive.
Cao bloggt auch


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste