Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Gluglu
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3594
Registriert: 15. Okt 2002, 17:08
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Gluglu » 20. Jan 2019, 18:08

Caoilfhionn hat geschrieben:
20. Jan 2019, 18:02
So, damit ich auch mal was vorzuzeigen habe:
Das fertige Stillkissen, Panda hat schon mal probegelegen.
direkt einbinden geht irgendwie nicht

Das ist total schön, nicht so kitschig mit Bärchen und co wie die normalen.

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst.
Nur dass Du es probierst!

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8013
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Dark Thoughts » 21. Jan 2019, 13:23

Ich habe gestern schnell eine Probe-Retroshorts für meinen Liebsten aus einem seiner alten T-shirts gemacht und was soll ich sagen- sie passt so garnicht. Der Stoff ist nicht stretchig genug und auch schon recht dünn, das mit dem Upcycling kann ich an dieser Stelle also getrost vergessen.
Immerhin ein Shirt weniger und etwas Erkenntnis mehr.
Wollstatistik 2018
Eingang: 0 g
Ausgang: 0 g

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. - Henry Ford

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8847
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Medea » 21. Jan 2019, 23:11

Caoilfhionn hat geschrieben:
20. Jan 2019, 18:02
So, damit ich auch mal was vorzuzeigen habe:
Das fertige Stillkissen, Panda hat schon mal probegelegen.
direkt einbinden geht irgendwie nicht
Die Stickereien sind wirklich wunderschön!

Und der Space-Stoff ist auch richtig schön. Zum Glück gerade nicht verfügbar :wink:

Ich selbst habe in Mini-Schritten den vorerst letzten Baby-Schlafsack fertig genäht, macht minus 2m im Stofflager. Und die Patchwork-Babydecke habe ich endlich ausgelegt und mich für ein Muster entschieden, das habe ich jetzt auch echt lange vor mir her geschoben :roll: Als nächstes steht dann eigentlich ein Zuschneide-Marathon an...

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4014
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 27. Jan 2019, 16:26

So, jetzt habe ich Fotos von meinem Space-Kleid!

Bild

Sooo spacig!

Weniger glücklich bin ich mit den Problemstoffen in meinem Schrank. Hier ist eine Auswahl schon länger lagernder Stoffe:
Bild

Der lila Jersey ist von Hana und er ist ihr nicht blaustichig genug. Der lila-rosa Printjersey ist von mir, ich habe ihn mal Hana überlassen, weil mir der Himmel doch zu rosa war (das ist bestimmt 8 Jahre oder länger her), aber sie weiß immer noch nicht so recht, was für einen Schnitt sie nehmen könnte :lol: . Der Musicalprint-Jersey ist von mir; ich hab schon ein T-Shirt draus genäht (vor einigen Jahren), aber es sind noch 1,20 m übrig (plus 70 cm in halber Breite) und eigentlich reicht mir ein Teil mit diesem Druck ...

Bild

Dann hätten wir noch:
Ein hübscher beige melierter Wollstoff, der aber nur 93 cm lang ist - wir haben seit vielen Jahren absolut keine Ahnung, was man mit so wenig Wolle nähen soll (wäre fürs Larp; für den Alltag kommt die Farbe für mich nicht infrage). Daneben: Weißer Cord und weißer Baumwollfleece - der Fleece sieht leider aus wie Molton und weißer Cord ist irgendwie auch nicht so der Bringer. Diese beiden Stoffe plane ich blau zu färben, hoffentlich werden sie dann vernäht!
Unten: Ebenfalls schon laaaange ein Bewohner unseres Schranks, ein dünner flutschiger schwarz-wollweißer Viskosestoff mit Vögelchen. 1,45 m lang, habe ich mal gekauft und dann fand Hana ihn toll, hat ihn aber nie vernäht. Tja ...

Gibt noch einige andere Kandidaten, vor denen ich eher ratlos stehe. Mal schauen ...
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 25,2 m - vernäht 13,35 m (+ 12,15 m)

Benutzeravatar
EnfantD'Enfer
****
****
Beiträge: 1413
Registriert: 11. Mär 2011, 08:25
Webseite 1: https://www.instagram.com/deswahnsinnsfettebeute/
Postleitzahl: 22395
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon EnfantD'Enfer » 27. Jan 2019, 17:01

Tolles Spacekleid, Nria! :sabber:

Diesen Vogel-Viskosestoff würde ich wohl zu einem Kleid oder einer Tunika für den Sommer verarbeiten. Bei den anderen Stoffen fällt mir spontan auch nichts ein - die weißen umzufärben hilft bestimmt. :)
Des Wahnsinns fette Beute.

Statistik 2019:
Stoff gekauft: 9 m
Stoff vernäht: 5,7 m
2017: - 11m ◇ 2018: - 6,8m

Benutzeravatar
aliena
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3278
Registriert: 4. Jan 2005, 19:53
Postleitzahl: 63165
Land: Deutschland

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon aliena » 27. Jan 2019, 17:02

Der Musicalstoff würde super als Futter in eine relativ schlichte schwarz (oder blaue Cord-)Tasche passen, finde ich.

Und aus dem Wollstoff und dem Fleece vielleicht eine Art Sitzdecke, wenn man sich mal auf der Wiese niederlassen möchte? Mit entsprechendem Band zum aufrollen und an der Tasche/dem Gürtel befestigen oder vor einer Stelle, an der man häufig was vom Boden aufnimmt (Vorratszelt, Regale mit bodennahen Fächern,...)?

Gesendet von meinem SM-J500FN mit Tapatalk

Dinge passieren eben, und damit hat's sich
Terry Pratchett


NuS-internes Couchsurfing

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9319
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Boobs&Braces » 27. Jan 2019, 21:11

Das Kleid ist umwerfend! Und der Stoff ist der Knaller!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Beiträge: 8037
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44
Webseite 1: http://raumstationvokuhila.blogspot.de/
Webseite 2: https://www.pinterest.com/quozzel/
Postleitzahl: 28195
Land: Deutschland
Wohnort: Bremen

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Ravna » 27. Jan 2019, 22:14

Das Kleid! Der Stoff ist echt so toll und es steht dir super.
»She wore a gown the color of storms, shadows, and rain and a necklace of broken promises and regrets.«
― Susanna Clarke, Jonathan Strange & Mr Norrell

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8013
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Dark Thoughts » 28. Jan 2019, 11:46

Das Kleid ist wahnsinnig toll und zu den Schrankleichen weiß ich leider auch nicht mehr als bereits genannte Tunika.
Wollstatistik 2018
Eingang: 0 g
Ausgang: 0 g

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. - Henry Ford

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2599
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Thalliana » 29. Jan 2019, 11:21

Wie wäre es mit einer Gugel aus dem Wollstoff? Wenn man die ohne Zipfel oder nach dem Skjoldehamn Schnitt macht sollte die Menge doch eigentlich reichen.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4014
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 29. Jan 2019, 12:09

Für eine Gugel wäre der Wollstoff von der Menge super, aber das Wichtigste an einer Gugel wäre für mich, dass sie wasserfest ist und der Stoff ist nur locker gewebt, nicht gewalkt. Ein paar Regentropfen würde er abhalten, aber mehr nicht.
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 25,2 m - vernäht 13,35 m (+ 12,15 m)

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1306
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon MadebyMyri » 29. Jan 2019, 18:53

Oh schöne Stoff. Ich bewundere das Problem :mrgreen:
In einer Style & Fashion (ich glaube in Deutschland heiss das Ding Knip Mode) gab es mal ein Kleid aus einem Stoff, der grossflächig mit einer Skyline bedruckt war. Vielleicht wäre das etwas für den grossflächigen Stoff mit dem Rosa Himmel ?

Ich kämpfe mich hier gerade durch Plüsch-Plastik *kotz* (Faschingskostüm für den grossen!)

Edit: guck mal das Kleid meinte ich https://knipmode.nl/shop/patronen/jurk-48/
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4014
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Nria » 29. Jan 2019, 20:42

Oh, das Kleid ist auch sehr schön!
Mal schauen. Irgendeine Lösung finde ich schon :)
(... aus dem Wollstoff könnt ich vielleicht einfach eine NSC-Gugel machen, die muss dann nur schön sein ...)

Kann übrigens -0,7 m vermelden: Ich nähe mir gerade eine neue Tasche fürs Pen&Paper (nachdem der SL letztes Mal tatsächlich eine gedruckte Version unseres Homebrew-Regelwerks verteilt hat, ist meine bisher schon ein bisschen zu kleine Tasche jetzt wirklich zu klein) und habe gleich zwei ungeliebte bzw. abgelagerte Stoffe verbraucht: Ein "Fat Quarter" (eigentlich noch etwas größer) von einem schwarzen Stoff mit sehr filigranen Raumschiff-Umrissen, den ich vor ca. 8 Jahren bei Spoonflower bestellt habe, bei dem das Muster aber zu filigran ist, um schön und erkennbar zu sein und ein gutes Stück hellgrauer Patchworkstoff mit Sternen. Ich mag keine Sternmuster (also, Space-Sterne ja, aber nicht die klassischen fünfzackigen) und hatte den Stoff nur gekauft, weil ich ein paar Stücke hellgrauen Patchworkstoff brauchte und grad keiner in Uni verfügbar war. Ich hab für das Projekt damals dann um die Sterne drumrumgeschnitten und nur die Zwischenräume verwendet :kicher: als Taschenfutter finde ichs aber ok.
Win-win: Bald habe ich eine dringend benötigte neue Tasche und die blöden Stoffe verschwinden aus dem Schrank :mrgreen:
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 25,2 m - vernäht 13,35 m (+ 12,15 m)

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6836
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Goldkind » 29. Jan 2019, 21:19

Boar, Nria, das Space Kleid ist so so cool!
Bei den Stoffen habe ich nur für die Vögelchen eine Idee, damit würde ich wohl ein Kielo Wrap Dress probieren. Das steht zumindest seit einiger Zeit auf meinem Nähwunschzettel. ^^

Bei mir gehts eher gar nicht voran mit dem Stoffabbau.
Nachdem ich hier im Forum erst wieder Stoff gekauft habe, musste ich jetzt natürlich erstmal Schnittmuster kaufen. Klar, oder? :oops:
Aber mein Kind braucht dringend ein Kostüm für den kommenden Fasching.
Auf der guten Seite: Ich werde bald Tante, sodass ich bald wieder süße kleine Babysachen nähen darf!

Ich druck dann mal weiter. Als nächstes kommt meine "Lieblingsaufgabe": Schnitt zusammenkleben und ausschneiden. :roll:

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3530
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2019 - Irgendwann muss es doch weniger werden!?

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 30. Jan 2019, 21:01

Sehr cooles Kleid Nria! :D
Aus dem Schwalbenstoff würd ich wohl eine Bluse nähen und aus dem Leinen vlt Accessoires für Larp?

Ich hab endlich einen meiner schwierigen Stoffe vernäht. Den Stoff fand ich wegen der Bordürte so schön, dass ich ihn mir bestellt habe, er lief mir oben dann aber viel zu hell aus, so helle Sachen trag ich nicht. Mit dem dunkle Abschluss oben gefällts mir gut :) Damit hab ich 2 Meter verbraten :D
Und nachdem ich am Wochenende vieeeele Frühchen Sachen genäht hab, gabs gestern ein Pullikleid für mich. Damit sind auch wieder 2 Meter verbraucht :mrgreen:

Morgen gibts dann ein Hemd für den Freund, mal wieder :D Je nachdem wie motiviert ich bin, gibts auch noch eins für mich. Gleichzeitig zuschneiden/Nähen ist glaub ich doof, da es beides recht ähnliche Karo Flanells sind, da will ich nicht durcheinander kommen :lol:
Stoffstatistik 2019
Gekauft: 33,20 m
Vernäht: 28,00 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt
Sommer Basic in Streifen


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste