2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3986
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon aprilnärrin » 3. Jan 2019, 19:49

Ein neues Jahr ein neuer Thread - ich bin mal so frei. :D

MadebyMyri hat geschrieben:
25. Dez 2017, 16:31
Jeder ist willkommen: Ob neue Techniken, Stashabbau, Jahresstatistik, Anfeurungsrufe für Ufos, mitlesen undundund. Häkeln, Stricken, Spinnen, Stashkuschel...macht alle mit.

Ich gehe dann auch mal Pläne schmieden und mit dem Wollvorrat kuscheln, um herauszufinden, was es alles werden will. :kicher:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

lady_spatz
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6134
Registriert: 3. Aug 2012, 13:39
Webseite 1: http://zebrrra.deviantart.com
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich
Wohnort: graz

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon lady_spatz » 4. Jan 2019, 09:58

Ich starte gleich mal mit ner Frage: wie erstellt ihr eure Jahresstatistiken? Ich überleg, ob ichs mal mit Exel probier, aber bis jetzt sind das Programm und ich noch nicht so die Freundinnen...
........................spin the wheel of fortune...............................
............................................or...................................................
...............................learn to navigate.......................................
............................................Bild...................................................

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3549
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon Amhrán » 4. Jan 2019, 16:20

Excel bzw. das open-office-Pendant.
Eine Liste mit Bestand und eine, in die alle Projekte eingetragen werden. Kann dir gern einen Screenshot vom vorigen Jahr machen :D
Die Bestandsliste ziehe ich seit Jahren mit, das sind einfach 4 Spalten (Wollart bzw. Stärke, Farbe, Gramm, Kommentar zur geplanten Verarbeitung)

Äh ja, ich bin natürlich auch wieder dabei :D
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

lady_spatz
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6134
Registriert: 3. Aug 2012, 13:39
Webseite 1: http://zebrrra.deviantart.com
Postleitzahl: 8010
Land: Oesterreich
Wohnort: graz

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon lady_spatz » 4. Jan 2019, 16:37

Amhrán hat geschrieben:
4. Jan 2019, 16:20
Kann dir gern einen Screenshot vom vorigen Jahr machen :D
Ja, bitte, das wär cool! :mrgreen:
........................spin the wheel of fortune...............................
............................................or...................................................
...............................learn to navigate.......................................
............................................Bild...................................................

kalala
***
***
Beiträge: 1144
Registriert: 31. Mai 2010, 08:31
Land: Deutschland

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon kalala » 4. Jan 2019, 18:17

ich setze mich auch mal wieder dazu...
Meine Wollstatistik sieht so ähnlich aus (Open-Office-Tabelle). Wolleingang, verbrauchte Wolle nach g und m. Dann noch Spinnfasern und gewebtes. Und Stoffe sind auch noch mit drin.

Dadurch habe ich es geschafft einen ziemlich guten Überblick über meine Ein- und Ausgänge zu bekommen und habe letztes Jahr tatsächlich insgesamt 1100g mehr verstrickt als neu gekauft 8-) Ich hoffe sehr, dass das dieses Jahr so weitergeht!

Aktuell in Arbeit ist dieses Tuch: https://www.ravelry.com/patterns/library/newgrange
und eine Restedecke aus Wollmeisen, die mal ein Pullover werden sollten (Fair-Isle). Für mich zum Tragen wäre das viel zu bunt, falsche Farben, falsche Wolle (zum steeken)... Als Decke wird das glaube ich ganz schön. ich stricke erstmal immer zwischendurch mindless Quadrate, die dann irgendwann zusammengenäht werden.

Auf jeden Fall will ich dieses Jahr noch stricken:
dieser mystery KAL startet in ein paar Tagen, die Wolle dafür liegt bereit.
den Comfort Fade Cardigan aus Wollmeisen vom letzten Wollefest in Leipzig
Dieses Tuch aus von mir gesponnenem Tweedgarn
Passendes Garn hierfür habe ich auch (ebenfalls aus Leipzig letztes Jahr).

Das sind so die nächsten konkreten Pläne :angel: dazu kommt dann noch ein bisschen Kleinkram wie Mützen, Handschuhe...mal gucken ;-) Bestimmt kommt auch noch was für meinen Sohn dazu...

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 866
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: bei Heidelberg

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon Morathi » 4. Jan 2019, 19:49

So, ich ziehe also mit 14.877g hier ein.

Meinen Vorsatz vom letzten Jahr, keine Wolle zu kaufen außer für Bestellungen/Wunscherfüllungen die sofort abgearbeitet werden und für die sich partout nix im Vorrat findet, möchte ich auch dieses Jahr beibehalten. Ist mir gar nicht so schwer gefallen wie befürchtet, ich darf halt einfach nicht gucken :mrgreen:

Tracken tue ich übrigens auch mit Excel-Sheet in der Art eines Haushaltsbuchs. Mit Startmenge von der die abgearbeiteten Projekte abgezogen werden und einer Spalte mit einer Kurzbeschreibung des Projekts. Am Ende dann Summe Ein- und Ausgänge und Differenz zur Startmenge.

feste Ziele:
- Geburtstags-Schal für den Mann (bereits angeschlagen)
- 6 Paar Geschenke-Socken für div. Geburtstage & Weihnachten fix verplant/versprochen
- min 1 Paar Socken für mich
- und als größeres Projekt wieder eine Strickjacke, diesmal aber auch für mich (ich habe letztes Jahr kein einziges Teil für mich gemacht, es wurde alles verschenkt)

Optional:
- mal wieder der Adventskalender, der noch immer bei 3/24 steht
- Decke aus alter "Fehlkaufwolle"
- die Wolle aus der die Strickjacke werden soll, würde auch noch für einen Pulli reichen...

Im Schnitt habe ich in den letzten Jahren ca. 1,5kg pro Jahr verarbeitet, das muss auch dieses Jahr drin sein. (omg so bekomme ich meinen stash ja nie abgearbeitet :lol: - na vielleicht wird´s dieses Jahr weniger stressig im Job)
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8189
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon Dark Thoughts » 8. Jan 2019, 12:56

Seit ziemlich genau einem Jahr habe ich quasi nichts mehr gestrickt und ich bin auch momentan nicht so mega motiviert, dennoch möchte ich dieses Jahr noch ein paar der über 30 (vermutlich eher 40) Einzelsocken mit einem Partner versehen und vielleicht auch noch ein bis zwei Teile für die Wintergarderobe stricken.
Wolle ist natürlich genügend da um eine Fußballmanschaft locker bis zum Lebensende mit Socken zu beglücken und auch das Lager mit Alpakawolle hält noch mindestens 4 Pullis bereit. :roll:
Derweil schaue ich gern zu, was ihr so macht und verkneife mir jegliches Tuchmuster, davon habe ich nun wirklich genug wie ich feststellen durfte.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3549
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon Amhrán » 8. Jan 2019, 17:43

Socken? Gutes Stichwort. Ich hab vor, heuer Minimum 12 Paar Socken zu stricken, und diesmal bitte zumindest die Hälfte davon für mich.. :roar: Einziger Haken: Ich hab tatsächlich so gut wie keine Sockenwolle mehr zuhause :lol: War also grad einkaufen, weil bei dem Sauwetter eh nix anderes als Stricken Spaß macht. Es waren tatsächlich nur 2 Knäuel, die mitwollten :gruebel:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3986
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon aprilnärrin » 8. Jan 2019, 20:45

Ich wollte eigentlich noch ein richtiges echtes Initialposting für meine Werkeleien in 2019 tippseln, so mit Wollberg, Plänen, Projekten, die ich aus Vorjahren (ja, nicht nur aus 2018 ^^ ) mitschleife und so etwas... aber ehe ich dazu komme, habe ich vermutlich schon die ersten Projekte fertig, also platze ich gleich mal mit dem aktuellen Projekt rein, ehe es fertig ist...

Bild

In den nächsten 2 Wochen dürfte meine Nichte zur Welt kommen und damit sie gleich weiß, was in dieser Familie Sache ist, bekommt sie auch direkt ihr erstes Kostüm, das vermutlich zu einem frisch geschlüpften Kind des Knautschfaktors wegen auch gut passt... :lol: ... der Arbeitstitel ist "The Force is strong in my familiy". Es wird eine Yoda-Mütze und an die Schühchen, die es dazu gibt, will ich kleine Krallen in Grau anhäkeln. Ich hoffe so, dass mein Bruder (oder besser gesagt seine Frau *g*) es nicht verbrennt, sondern mich mit einem Tragebild beglückt... :kicher:
Die Anleitung für die Mütze ist hier auf ravelry: Wise One Beanie, die Schuhe werden nach einer oft genutzten Anleitung gehäkelt: Crocodile Stitch Boots (nur ohne den Crocodile Stitch ^^ aber sie lassen sich als Basis so toll häkeln)
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3549
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon Amhrán » 13. Jan 2019, 20:12

Ich bin mittendrin im Sockenmarathon :angel: 3 Paare sind schon fertig, ein 4. Paar angeschlagen. Bei dem Sauwetter geht ja auch kaum was anderes als stricken.. :roll:
Da hätten wir zuerst einmal Eveliinat und Marleenat aus 6fach-Sockenwolle:
Bild

Danach war mir dann nach was komplexerem mit Zopf- und Lacemuster (hauptsächlich hab ich aber über die bis zur Unleserlichkeit unbrauchbar formatierte Anleitung geflucht. Knitty halt :roll: ) - es wurde Matsudana. Jetzt gibts noch mehr aus dem Sockenkalender 2016, hab grad So Sweet Socks angeschlagen. Die werden eher klein ausfallen (geht sich mit der Maschenzahl grad so aus) und daher wohl in die Geschenkekiste wandern.
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Mizar
*
*
Beiträge: 213
Registriert: 26. Feb 2018, 18:48
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon Mizar » 13. Jan 2019, 22:05

Dark Thoughts hat geschrieben:
8. Jan 2019, 12:56
Seit ziemlich genau einem Jahr habe ich quasi nichts mehr gestrickt und ich bin auch momentan nicht so mega motiviert, dennoch möchte ich dieses Jahr noch ein paar der über 30 (vermutlich eher 40) Einzelsocken mit einem Partner versehen
es ist ein Gerücht, das sich hartnäckig hält, dass beide Füße das gleiche Sockenmuster tragen müssen :mrgreen: Wenn die Größen so gar nicht zusammenpassen ist es für den Durchschnittsmenschen aber zugegeben ein bisschen ungeschickt :gruebel: Das ein oder andere Paar wird sich sicher finden, für den Rest macht vielleicht andere Sockenmuster stricken, die zwar ein Element des ersten aufnehmen, aber eben anders sind, mehr Spaß?

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3986
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon aprilnärrin » 14. Jan 2019, 08:34

Die Nichte ist am Donnerstag schon auf die Welt gepurzelt, 8 Tage zu früh... also habe ich Freitag den Yoda schnell fertig gemacht und Samstag auf die Reise geschickt. Ich hoffe es kommt heute an. :kicher:
Bild
Jetzt hat Yoda auch keine Krallen mehr bekommen, aber das ist ok, dann sind sie etwas universaler einsetzbar, die Schühchen. *g*
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4928
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon chaotic » 14. Jan 2019, 09:13

Amhrán hat geschrieben:
13. Jan 2019, 20:12
Ich bin mittendrin im Sockenmarathon :angel: 3 Paare sind schon fertig, ein 4. Paar angeschlagen. Bei dem Sauwetter geht ja auch kaum was anderes als stricken.. :roll:
Da hätten wir zuerst einmal Eveliinat und Marleenat aus 6fach-Sockenwolle:

Danach war mir dann nach was komplexerem mit Zopf- und Lacemuster (hauptsächlich hab ich aber über die bis zur Unleserlichkeit unbrauchbar formatierte Anleitung geflucht. Knitty halt :roll: ) - es wurde Matsudana. Jetzt gibts noch mehr aus dem Sockenkalender 2016, hab grad So Sweet Socks angeschlagen. Die werden eher klein ausfallen (geht sich mit der Maschenzahl grad so aus) und daher wohl in die Geschenkekiste wandern.
Das sind ein Haufen finnische Socken-Strickmuster. :shock: Kannst du finnisch oder kannst du so gut Socken stricken dass du die Charts umsetzen kannst ohne den Text zu verstehen? Ich staune gerade, dass du die Socken so schön geschafft hast.

Ich selber stricke gerade nicht, aber zumindest habe ich wieder angefangen zu nähen und zu spinnen nachdem in den Weihnachtsferien irgendwie gar nichts woll- oder stoffmäßiges vorwärts ging.
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3549
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon Amhrán » 14. Jan 2019, 10:08

chaotic hat geschrieben:
14. Jan 2019, 09:13
Das sind ein Haufen finnische Socken-Strickmuster. :shock: Kannst du finnisch oder kannst du so gut Socken stricken dass du die Charts umsetzen kannst ohne den Text zu verstehen? Ich staune gerade, dass du die Socken so schön geschafft hast.
Ich kann kein Wort Finnisch :angel: tatsächlich nehm ich mir da nur die Charts raus, schau mir die Fotos an und baue das ganze mit meinem Standardsocken nach. Da ich die Ferse und Spitze eigentlich bei fast jeder Anleitung ersetze (ich mag die Standardferse mit der Fersenwand und der eingebauten Falte einfach nicht.. Passformthema halt), ist das inzwischen ziemlich automatisiert :D
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Mizar
*
*
Beiträge: 213
Registriert: 26. Feb 2018, 18:48
Postleitzahl: 70197
Land: Deutschland

Re: 2019 - Was wir wirklich WOLLEN

Beitragvon Mizar » 14. Jan 2019, 10:41

aprilnärrin hat geschrieben:
14. Jan 2019, 08:34
Die Nichte ist am Donnerstag schon auf die Welt gepurzelt, 8 Tage zu früh... also habe ich Freitag den Yoda schnell fertig gemacht und Samstag auf die Reise geschickt. Ich hoffe es kommt heute an. :kicher:
der Yoda ist so süß!
Und weil ich es bei deinen letzten Postings auch dachte und dann nicht gepostet hab, weil es so wenig Inhalt schien:
deine eingefassten Steine fand ich voll schön, besonders den Wikingerschmuck und die Minihexchengrundausstattung war auch einfach Zucker.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste