interaktives "Quiet Book" - Runde 2!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6910
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

interaktives "Quiet Book" - Runde 2!

Beitragvon Goldkind » 25. Mär 2019, 09:46

Hallöchen!

Ich habe schon lange kein WIP mehr gemacht ... oder seit dem Forenumzug sogar überhaupt nicht? :gruebel:
Na ist ja auch Wurst, jetzt habe ich zumindest ein Projekt, dass ich ein bisschen dokumentieren mag. Und da mein normaler Weg - Instagram - nicht geht, denn das Projekt wird ein Geschenk und die Beschenkte liest dort mit, versuche ich mal hier mein Glück.

Was will ich nähen?
Diejenigen von euch, die mit dem Begriff "Quiet Book" oder auch "Busy Book" nichts anfangen können: Solche interaktiven Stoffbücher für (Klein-)Kinder sehe ich ziemlich oft auf Pinterest. Auf jeder Seite kann man i.d.R. etwas öffnen/ziehen/streicheln/entdecken. Damit soll man die Kleinen z.B. für eine Autofahrt ein bisschen beschäftigen können. :lol:
Das funktioniert bei meiner 2jährigen nicht, aber Spaß hat sie an ihrem trotzdem. Daher möchte ich für die Tochter einer Freundin auch eins nähen.

Ganz entgegen meinem planerischen Naturell habe ich dieses Mal einfach angefangen.
Als erstes habe ich den Buchmantel mit dem Cover gestaltet. Hier hatte ich einen Sternenhimmel im Kopf. Als extra versteckt sich hinter der Folie ganz viel Glitzerkonfetti, das man auch schütteln kann. :D
Bild

Als nächstes habe ich einen Regenbogen aus Baumwollstoffen für die Seiten ausgesucht. Davon stammen einige bis fast alle Stoffe von Erinnye. :bussi:
Passend zu den Farben habe ich dann überlegt, was auf den einzelnen Seiten für Motive unterkommen könnten - und was man daran interaktiv gestalten könnte. Vorher habe ich natürlich ausführlich Ideen gewälzt. ;)

Gerade fertig geworden ist hier die rechte Seite:
Bild
Die verschiedenen Formen sind mit Klett angebracht und können so abgefriemelt werden:
Bild

Auf die Gegenseite kommt eine kleine Tasche, die man mit einem Druckknopf öffnen und die Stoffformen dann einsortieren kann.
Bild
Das - abmachen und einräumen und zurück - macht meine Tochter bei ihrem gerade am liebsten. :D

So ähnlich wird vermutlich auch diese Seite werden, nur, dass hier ein Reißverschluss zum Öffnen ist:
Bild
Auf die Gegenseite werde ich vermutlich Blumen machen, die man Knöpfen kann. Wenn ich denn Lust habe, ganz viele Knopflöcher zu nähen. :lol: Wäre aber eigentlich eine gute Gelegenheit zum Üben. ^^

Vorbereitet ist zudem ein "Wolkenhimmel bei Nacht":
Bild
Wenn die Kunstlederteile aufgenäht sind (das werde ich vermutlich per Hand machen müssen, die Nähmaschine kommt mit dem Kunstleder schlecht klar. :| ) soll dazu noch eine knisternde Wolke kommen. Und ein Stern, der rasseln kann. Oder Quietschen?
Mal sehen, das entscheide ich wohl spontan.

So, das habe ich bisher gemacht. Gern würde ich direkt weiterwerkeln, aber erstmal ruft der Schreibtisch. :tee:
Zuletzt geändert von Goldkind am 5. Jul 2019, 12:22, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4267
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon rhuna » 25. Mär 2019, 10:33

Wie schön, dass du uns das dokumentierst! Falls ich irgendwann Mal wieder zum Nähen komme, würde ich sowas auch gerne machen. Die Seite mit den Formen gefällt mir bisher am besten.
fairly often just completely happy

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3929
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Webseite 2: https://www.instagram.com/gisafrog/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon wuselfrau » 25. Mär 2019, 16:59

Ich setz mich (als Mensch ohne Kind) mal trotzdem dazu, weil sowas mein inneres Spielkind fasziniert und ich gespannt bin, wie du das weiterhin umsetzt :)
Die Titelseite mit dem Glitzerkonfetti und die Formen zum Ab- und wieder dran frupzeln gefallen mir schon mal gut :)
...walk unafraid...

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1584
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Eleanora » 25. Mär 2019, 21:16

Sehr cool. :D Ich bin gespannt wie es weiter geht.
Ich hab bei pinterest auch diverse Pins dazu und wollte eigentlich mal eins für unseren Nachwuchs nähen, aber ich bin dafür dann schlichtweg doch einfach zu faul. XD

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6910
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Goldkind » 25. Mär 2019, 21:21

Huhu ihr drei, schön das ihr zuschaut! :D

rhuna, ich hoffe die Zeit findet sich irgendwann! :bussi:
Kennst du diese Ideen, wo die einzelnen Seiten kein fest vernähtes Buch werden, sondern mehr so einzelne Blätter bleiben, die entweder in einen Kasten kommen oder eingeheftet werden können?
Das wäre sicher ein schönes Projekt, dass man nach und nach ausbauen kann!

wuselfrau, ich glaube, das mit dem Glitzerkonfetti muss ich für mich auch noch mal basteln. Das raschelt so schön! :D
Man kann das ja auch durchaus für andere Altersgruppen anpassen ... spontan kam mir ein Stoff-Mensch ärgere dich nicht-Spiel in den Sinn! :D

Eleanora, keine Sorge, du kannst weitersammeln! :kicher: Vor dem 1. Geburtstag wäre das für unsere kaum interessant gewesen... :lol:

Benutzeravatar
^sushi^
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4575
Registriert: 23. Nov 2004, 22:17
Webseite 1: http://www.instagram.com/susanneh2702/
Postleitzahl: 74357
Land: Deutschland
Wohnort: Bönnigheim

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon ^sushi^ » 26. Mär 2019, 15:01

Ich schaue auch zu, auch wenn ich keine Ambitionen habe, so etwas zu nähen. Ich bleibe lieber bei Kleidung :-D.
Ich finde die bisherigen Ideen echt toll! Und die Gestaltung ist so liebevoll.

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4267
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon rhuna » 26. Mär 2019, 15:12

Ja, wenn ich Mal dazu kommen sollte, wird es definitiv ein erweiterbares Buch. Hatte da was gesehen, bei dem die einzelnen Seiten Ösen hatten, die dann mit Ringen zusammenheftbar waren, das erschien mir praktisch. :)
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1584
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: RE: Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Eleanora » 26. Mär 2019, 16:34


Goldkind hat geschrieben:Eleanora, keine Sorge, du kannst weitersammeln! :kicher: Vor dem 1. Geburtstag wäre das für unsere kaum interessant gewesen...
Unser wird ja jetzt schon zwei ^^''' ich bin mir nicht sicher ob der Zug da nicht schon abgefahren ist ehe ich irgendwas fertig habe



Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk



Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6910
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Goldkind » 28. Mär 2019, 09:35

^sushi^ hat geschrieben:
26. Mär 2019, 15:01
Ich schaue auch zu, auch wenn ich keine Ambitionen habe, so etwas zu nähen. Ich bleibe lieber bei Kleidung :-D.
Ich finde die bisherigen Ideen echt toll! Und die Gestaltung ist so liebevoll.
Als meine kleine noch ein Baby war, hab ich auch nur die Ideen gesammelt ... aber jetzt überlege ich, ihr doch auch noch mal eins zu nähen. :kicher: Im Moment macht es mir echt viel Spaß!
rhuna hat geschrieben: Ja, wenn ich Mal dazu kommen sollte, wird es definitiv ein erweiterbares Buch. Hatte da was gesehen, bei dem die einzelnen Seiten Ösen hatten, die dann mit Ringen zusammenheftbar waren, das erschien mir praktisch. :)
Ja, stimmt, das habe ich auch schon mal gesehen. Plus: Die Ringe sind selbst auch noch großartiges Spielzeug. :kicher:
Leider stehe ich mit meiner Ösenzange total auf Kriegsfuß, dabei könnte ich so ein paar Ösen auch ganz gut brauchen. :roll:
Eleanora hat geschrieben: Unser wird ja jetzt schon zwei ^^''' ich bin mir nicht sicher ob der Zug da nicht schon abgefahren ist ehe ich irgendwas fertig habe
Huch, da hab ich das Alter ja voll falsch im Kopf gehabt. :oops:
Ich will (bald... hoffentlich ^^) für meine Maus ein ... Verschlüsse-Teil nähen. Mir fällt gerade kein besseres Wort ein, aber sowas hier meine ich *klick*

Aber - dafür muss ich mir erstmal überlegen was ich alles darauf unterbringen möchte. :kicher:
Und im Moment genieße ich es noch, einfach alles um mich herum hervorzukramen und dann spontan *irgendwas* für das Buch zu machen...
Bild

Die letzten zwei Sachen, die ich für das Buch gemacht hab, waren ein quietschender Stern und eine Knisterqualle.

Für den Stern habe ich zunächst Kunstleder auf passenden blauen Stoff appliziert. Das ging bei dem kleinen Stern super, bei dem großen Mond auf der Seite ging es wieder gar nicht. :roll: Da muss ich dann mit der Hand rann.
Bild
Die untere Seite des Sterns hat schon einen Snap bekommen, dann kann man das Teil auch abfriemeln.
Weil das für so kleine Hände erfahrungsgemäß schwer ist, gabs noch ein paar Schlaufen zum ziehen.
Ober- und Unterteil habe ich dann verheiratet, durch die Lücke kann man das Quietschteil easy einschieben.

Bild
Das Wende- und Füllloch könnte man jetzt mit der Hand zunähen ... ich war aber faul und habs auch mit der Maschine gesteppt. Das geht aber nur, wenn das Quietschteil ein bisschen Spiel hat, sonst wird es unter dem Nähfuß recht eng.
Bild

Anschließend habe ich mich an eine Knisterqualle gemacht.
Dafür habe ich zunächst kleine Reste kreuz und quer zusammengenäht.
Das Patchworkteil habe ich dann auf die passende Form zurechtgeschnitten.
Anschließend habe ich meine Bänder und Borten durchkramt und bunt die Deko zusammengestellt.
Bild

Den Knisteranteil liefert dann Bratschlauch. Übrigens der einzige Grund warum ich Bratschlauch im Haus habe. :kicher:
Zum Applizieren fand ich es dann einfacher, die Qualle halb fertig zu nähen, also bekam die Qualle noch eine Rückseite, die ich aber nur über den gebogenen Rand aufgenäht habe. Der Teil unten, wo die Borten dran sind, ist offen geblieben.
Bild

Schließlich habe ich die Qualle wieder auf rechts gedreht und die offenen Kanten unten eingeschlagen. Jetzt ist sie bereit appliziert zu werden. Aber gerade grübele ich noch, ob die Qualle noch einen Kumpel bekommt.
Bild

Außerdem bin ich schwer am überlegen, ob ich ein Fädelspiel in das Buch einbauen kann.
Total großartig finde ich diese Raupe. Aber ich hab keine so große Lust so viele Löcher zu nähen. ^^ Vielleicht wird es daher eine Variante mit Knopflöchern?
Sehr toll finde ich im übrigen auch "Bänder ziehen". Aber dafür wären Ösen auch dringend nötig. :gruebel:
Ich grübele weiter. Wenn euch noch was einfällt? :mrgreen:

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1584
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Eleanora » 28. Mär 2019, 11:41

Die Qualle ist ja mal ganz großes Kino, so schön bunt. :D
Und das Raupe Nimmersatt Fädelspiel ist eine echt süße Vorlage, aber ich kann das Problem mit den vielen Löchern verstehen :kicher:

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3604
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 28. Mär 2019, 16:25

Eine geniale Idee das Buch :D

Zum Thema Fädelsachen: Die sehen für mich nach Filz aus, da ist die Verarbeitung von den Löchern doch relativ easy :) Doppelt legen, Kreis nähen, Außenform nähen bis auf kleines Loch, füllen, Loch schließen und die MItte ausschneiden :D
Stoffstatistik 2019
Gekauft: 91,00 m
Vernäht: 62,20 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m

Sewing Blog? Make up Blog? Why not both? Fr.Ausverkauft bloggt

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6910
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Goldkind » 28. Mär 2019, 19:05

Fr.Ausverkauft! hat geschrieben:
28. Mär 2019, 16:25
Eine geniale Idee das Buch :D

Zum Thema Fädelsachen: Die sehen für mich nach Filz aus, da ist die Verarbeitung von den Löchern doch relativ easy :) Doppelt legen, Kreis nähen, Außenform nähen bis auf kleines Loch, füllen, Loch schließen und die MItte ausschneiden :D
Jup, ich bin sehr sicher das es filz ist - meine bisherige Erfahrung mit Filz ist allerdings eher schlecht. :(
Also vor allem was die Haltbarkeit angeht. :(
Ich kann bei nächster Gelegenheit ja mal Fotos machen wie unser bespieltes Buch mit Filzelementen aussieht. :(

Aber ich hatte vorhin schon eine Idee: Häkeln! Wollte ich sowieso im Buch unterbringen! :mrgreen:

Benutzeravatar
Sisu
**
**
Beiträge: 692
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Sisu » 28. Mär 2019, 19:22

Tolle Arbeit! Ich setze mich hin und lese mit und merke mir hoffentlich alles, für den Fall der Fälle. :D
"Ich riss ihr den Stoff vom Leib... faltete ihn und legte ihn zurück in die Karstadt-Auslage." Danke für den besten Lacher seit Langem!

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4267
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon rhuna » 29. Mär 2019, 19:11

Ich hab Mal was von waschbarem Filz gelesen, der wurde für Spielbücher empfohlen - hast du solchen gehabt, Goldkind? Dann wüsste ich ggf schon, was ich bei meinem potentiellen Buch doch nicht nehme. ;)
Häkeln ist ne schöne Idee.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Frija
***
***
Beiträge: 785
Registriert: 8. Jan 2009, 22:20
Postleitzahl: 80807
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: ein interaktives "Quiet Book"

Beitragvon Frija » 30. Mär 2019, 13:58

Und wenn du Fleece nimmst?

Das hier finde ich übrigens noch großartig und auch relativ leicht umsetzbar:
https://pin.it/x5lrr2flqq7zj5


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cylia und 6 Gäste