interaktives "Quiet Book" - Runde 2!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Dark_Elv
**
**
Beiträge: 553
Registriert: 18. Okt 2008, 13:55
Wohnort: Okinawa, JP

Re: ein interaktives "Quiet Book" - Endspurt und Verschlussprobleme

Beitragvon Dark_Elv » 16. Jun 2019, 05:25

Ganz ehrlich, ich denke ich würde vielleicht doch noch Knopflächer/Ösen auf jeder Seite hinzufügen und das Ganze zusammenbinden. Es scheint mit die beste Lösung zu sein, insbesondere weil du dann eben später noch Seiten hinzufügen könntest, und ansonsten ärgerst du dich später nur irgendwann.

Benutzeravatar
Alita
**
**
Beiträge: 421
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22
Postleitzahl: 36266
Land: Deutschland

Re: ein interaktives "Quiet Book" - Endspurt und Verschlussprobleme

Beitragvon Alita » 16. Jun 2019, 08:26

Wie siehts denn mit Kam Snaps als Verbindung aus?
Vielleicht mit einer Steppnaht daneben, damit sich das Buch besser auffaltet?
Dann kannst du die Seiten immer neu zusammenstellen-

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4285
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: ein interaktives "Quiet Book" - Endspurt und Verschlussprobleme

Beitragvon rhuna » 18. Jun 2019, 20:29

Falls ich in diesem Leben noch zu einem Buch für meinen kleinen Hobbit komme, hab ich ja auch Ösen geplant.
Alitas Idee mit den kam snaps klingt aber auch gut, falls die dich beim reinmachen weniger nerven als Ösen.
Aber auf jeden Fall Glückwunsch, dass du sonst soweit fertig bist! Ein echt schönes Projekt.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6943
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: ein interaktives "Quiet Book" - Endspurt und Verschlussprobleme

Beitragvon Goldkind » 26. Jun 2019, 13:54

Vielen Dank für eure Ideen! :D
Die 2 Holzstäbchen, Cylia, fand ich sehr interessant - ganz weich bleiben muss es nämlich nicht. Allerdings hatte ich dann einen Knoten im Hirn, wie ich die zwei Stäbe dann geschickt verbinde. Zumal das Buch in der Mitte auch so dick ist ...
Deswegen hatte ich auch wirklich wenig Lust auf Ösen, und Snaps hätten das ja noch dicker gemacht.

Kurzum: Ich habe mich gerade aufgerafft und nähe in die Mitte jeder Seite noch 2 Öffnungen, durch die man das Buch dann tatsächlich binden kann.
Gerade bereite ich die Löcher vor. Ich hoffe, das ich trotz Wärme nachher noch kurz zum Nähen komme, dann gibts auch wieder Fotos!

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6943
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: ein interaktives "Quiet Book" - Endspurt und Verschlussprobleme

Beitragvon Goldkind » 28. Jun 2019, 10:06

Am Ende wird alles gut! :kicher:

Ich muss zugeben, die Löcher habe ich vor mir her geschoben. Es war mir klar, dass das die beste Variante sein würde, aber ... na ja, keine Lust und so. ^^
Aber ... als ich mich irgendwann von Zivilrecht ablenken musste, habe ich mich doch drangesetzt.
Bild
Dazu habe ich die Nähte in der Mitte der Seiten wieder ein kleines Stück aufgetrennt und die Fleecedecke einfach an der Stelle eingeschnitten.
Es ging wirklich erstaunlich gut!

Mit sehr engem Geradstich habe ich dann die "Knopflöcher" einmal umnäht:
Bild

Zum Binden habe ich dann aus Baumwolle ein schmales Band genäht - Satinband wäre sicher auch gegangen, aber der Rest lag mir gerade so dekorativ vor der Nase. :kicher:
Bild

Außerdem habe ich dabei beschlossen, das die Innenseite einfach zu langweilig aussieht. Aus weiteren Restchen und Bügelvlies habe ich daher noch Applikationen gebastelt. Ich vermerke: Aufbügeln ist keine gute Idee, wenn auf der Unterseite PVC verarbeitet ist. ^^°
Ich hatte ziemlich Angst, das Deckblatt zu ruinieren ... aber es ging doch alles gut. Nur die 1 hält jetzt nicht ganz so gut, aber da habe ich dann einfach noch eine kleine Runde gestickt.

Dann konnte ich schon alles zusammenfädeln:
Bild

Hier versteckt sich der Knoten - ich hoffe mal, so bleibt alles gut zusammen und vor den kleinen Händchen sicher. :kicher:
Bild

Bild
So siehts dann auf der ersten Seite aus.

Fazit: Hat gut geklappt, kann man so machen! :yes:

Tja, und wie das ganze nun insgesamt aussieht, könnt ihr im Projekte Board noch mal angucken. :kicher:

Man, dieses Projekt war super!
Ich glaube... das wird nicht das letzte gewesen sein. :kicher:
Sobald es weitergeht, werde ich hier ein Update posten!

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6943
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: interaktives "Quiet Book" - Runde 2!

Beitragvon Goldkind » 5. Jul 2019, 12:28

Da ich in Sachen Projektplanung eher so der Eichhörnchentyp bin ("Oh guck! Ein neues Projekt!"), hab ich neulich schon mal die ersten Schritte am Quiet Book Nummer 2 gemacht! :kicher:

Also, dieses Mal soll es doch noch eins für mein Tochterkind geben. :angel:
Bereits fertig, denn mit Buch Nummer 1 zusammen genäht, ist die Buchhülle:
Bild

Auch die Seiten hatte ich schon vorbereitet. Ich dachte ja, es sei eine gute Idee, Doppelseiten zu machen.
Aber das hatte sich ja als eher unglücklich erwiesen, von daher habe ich die Doppelseiten wieder aufgetrennt.
Bild

Gut fand ich allerdings, die Seiten etwas zu verstärken. Dieses Mal habe ich auch wieder eine Fleecedecke verwendet.
Bild

Jetzt liegen die Quadrate vorbereitet hier und ich schwelge wieder in den vielen Möglichkeiten. :kicher:
Ich hoffe, das es bald weiter geht!

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4285
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: interaktives "Quiet Book" - Runde 2!

Beitragvon rhuna » 5. Jul 2019, 17:39

Freut mich, dass du weiter machst, da gibt's wieder schönes zu gucken. :D
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6943
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: interaktives "Quiet Book" - Runde 2!

Beitragvon Goldkind » 26. Jul 2019, 19:57

Einer spontanen Eingebung folgend - und mit einer Liste im Nacken, die schon mehr Ideen als geplante Seiten enthält :lol: - habe ich mich mal wieder diesem Projekt gewidmet. :angel:

Zunächst habe ich alles Material vorgeholt und zwei so halb geplante Seiten parat gelegt:
Bild
Regenbogenreißverschlüsse und Fuchsöhrchen!
Der Fuchs soll gefüttert werden können, da drücke ich mich gerade etwas vor dem Reißverschlussmund ^^
Die Regenbogenreißverschlüsse habe ich erstmal arrangiert ...

Um dann doch erstmal eine Suchseite anzufangen! :lol:
Bild
Nicht erkennbar: Da hatte ich schon eine Lage Organza festgesteckt.
Dann kam mir allerdings die Idee, das die Knöpfe und die Perlchen vielleicht etwas zu wenig für die große Seite sind...

Also habe ich ungefähr 40° Außentemperatur sinnvoll genutzt und gebügelt. :lol:
Bild

Zwischendurch habe ich dann doch (nicht ohne 10min das weiße Garn zu suchen!) erstmal diese Reißverschlüsse eingenäht:
Bild
Die waren aus einem Großpack und wie zu erkennen, viel zu lang. Ich habe mich schon geärgert, die Reste wegwerfen zu müssen ... und war aber spontan noch mal im Stammnähladen, da hatten sie zufällt passende Reißverschlussnupsis! :angel:
Also habe ich jetzt noch Material für einen 2. kurzen Regenbogen!

Aber zurück zu der Suchseite.
Ich hatte ehrlich gesagt ziemlich Schiss, dass sich der Organza aufribbelt und ich dann überall kleine Perlen finde.
Also wird das ganze extra gründlich und doppelt gesichert:
Bild

Dabei eine Seite offen lassen, darüber wird dann befüllt:
Bild

Und schließlich auch diese Seite noch zunähen:
Bild

Das Kindchen durfte die Seite schon mal testen.
Im Moment ist das "Sachen schieben und suchen" offensichtlich noch nicht so interessant, aber sie hat versucht, die Perlen in die Hand zu nehmen und fand es haptisch doch sehr ansprechend.
Als ich versucht habe, davon ein Foto zu machen, hat sie es geschüttelt wie eine Rassel. ^^

Passend dazu wollte ich gern auch ein Labyrint machen, mal sehen ob sie das dann schon "versteht". :gruebel:
Aber erstmal will ich mich noch an die Regenbögen setzen!
Unter die Reißverschlüsse sollen Perlen zum Zählen und als Regentropfen! :D

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1592
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: interaktives "Quiet Book" - Runde 2!

Beitragvon Eleanora » 26. Jul 2019, 21:53

Oh, sehr schick und wieder so spannend. :D
Außerdem weckt es in mir das Bedürfnis die Seiten auch mal befühlen zu wollen. XD

Gesendet von meinem H8216 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Goldkind
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6943
Registriert: 11. Jun 2004, 21:37
Webseite 1: https://www.instagram.com/goldkindsblog/
Postleitzahl: 6114
Land: Deutschland
Wohnort: Halle

Re: interaktives "Quiet Book" - Runde 2!

Beitragvon Goldkind » 31. Jul 2019, 20:29

Thihi, ich würd dich gern mal fühlen lassen! :D
Besonders die Seiten mit den Perlen find ich auch ziemlich cool!

So, es gibt ein neues Update!
Ich habe zunächst die Wolken zum Regenbogen 1 vorbereitet:
Bild

Dann kam mir die Idee, das es sehr toll wäre, wenn sich hinter den Reißverschlüssen auch noch was verstecken würde.
Also habe ich nachträglich Fäden mit dicken Wachsperlen befädelt und hinter die Reißverschlüsse gesteckt. Damit noch etwas mehr "Effekt" da ist, sind die auch als Farbverlauf arrangiert und zusätzlich zum zählen von 1-5:
Bild
Nicht super gut erkennbar, denn das Foto habe ich Abends gemacht. ^^

Nachdem die Perlen drin waren, habe ich bei Regenbogen 1 schon die Wolken aufgenäht. Für Regenbogen 2 hätte ich bei den Wolken neuen Stoff gebraucht, der war allerdings im Zimmer vom schlafenden Kind.
Bild

Aber damit ging es dann heute (unter anderem) weiter:
Bild

Da die Stücke von Regenbogen 2 kürzer waren, ergo dort mehr Wolke zu sehen ist, habe ich aus der Not eine Tugend gemacht und zusätzlich bunte Regentropfen vorbereitet:
Bild
Diese kommen mit Jersey-Drückern in die Wolken.
Außerdem mit im Bild: 2 Zeiger für eine Taschenuhr! :D

So ungefähr sollen die Tropfen dann aussehen:
Bild
Ein bisschen schade ist jetzt, dass sich die Farben im Regenbogen so ähneln, denn so ist es echt schwierig die Tropfen zuzuordnen. :|
Schuld daran? Ich habe Reste aus meinem Bestand verwertet. Aber na ja - Reste weg ist auch gut. ^^

Sehr gut zu sehen am letzten Bild: Ich bin super faul was Fadenwechseln angeht. :roll:
Dadurch sieht man direkt viel besser, wenn die Naht nicht so schön rund wird. -.-

So, außerdem in Vorbereitung:
Ein Knopflabrinth!
Bild
Da ich es partout nicht hinbekommen habe, mir einen Parcours auszudenken, musste ein Bild von Pinterest herhalten. ^^°

Außerdem habe ich heute noch ein bisschen an einer Uhr genäht. Davon habe ich allerdings bisher keine Bilder gemacht, denn das Töchterchen wollte an der Nähmaschine helfen. ^^


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron