access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4132
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/kallistoglass/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Beitragvon Cassini » 12. Okt 2019, 17:14

Guten Mittag allerseits! :winke:
Ein saublöder WIP-Titel, aber so weiß man wenigstens, worums geht ^^
ich tänzel schon ewig lange um Taschen von DoubleKOriginals und lovepainandstitches rum, aber wies der Selbermacher in mir so will, denk ich mir immer: "Das kann ich doch auch!" :mrgreen:

Ich hab glücklicherweise in der Arbeit (Opernhaus) Zugang zu einer Pfaff 335 und Pfaff 1245 (deswegen access granted), beides Industriemaschinen mit Dreifachtransport. Ich werde vorallem mit Ersterer nähen, da da der Anlasser ein bisschen sanfter it und die 1245 doch ein wenig rabiat losstartet.

BildIMG_20191012_143239

Ich möchte mir nämlich so einen Rucksack nähen - Link, weils nicht mein Foto ist - für alle, die nicht auf den Link klicken: Ein kleiner Rucksack aus Kunstleder in Grabsteinform.

Ich hab nicht allzugroße Erfahrungen mit dem Taschennähen, schon gar nicht im heavy duty Bereich aus mehreren Lagen Kunstleder. Deshalb mal wieder ein try and error - so wie fast alle meine Projekte :mrgreen:

Der Rucksack besteht aus folgenden Teilen:

BildIMG_20191012_143223

-Vorderteil mit Kreuzapplikation
-Applikations-Glitzer Vinyl in schwarz
-VT Futter
-Rückenteil
-RT Futter
-Rückenteil Tasche
-seitliche "Wand" unten
-dazu Futter
-seitliche "Wand" oben am RV Fach
-dazu Futter
-Reißverschluss
-Träger
-"Aufhängung" für Träger an den beiden Seiten unten und oben mittig
-4 Karabiner
-4 D-Ringe
-2 schieber für die Trägerlänge
-selbstgemachte Paspel (Kunstlederstreifen und Paspelschnur)
-damit ich die Paspel nähen kann, hab ich mir extra Paspelfüße für die Maschinen bestellt, die ja nicht mal mir gehören :irr:
-Kleber zum vorfixieren vor dem Absteppen der Träger und Karabineraufhängungen
-Buchschrauben (oder normale Nieten, dass muss ich mir noch überlegen).

Der Rucksack wird ca 30cm hoch und wird keine weitere Innentasche haben, dafür aber ein Schubfach hinten am Rücken.
Ich möchte ihn mal so schlicht als möglich halten, damit ich mich vorerst mal mit der ganzen Materie ordentlich vertraut mache, bevor ich wieder in Details versinke ^^

Ich hab heute bis auf die Trägeraufhängungen alle Teile zugeschnitten und werd heute gleich mal die Paspeln und Träger nähen, mal schaun, wie weit ich komme, immerhin hab ich ja auch noch Dienst im gleichen Haus ;)

Würde mich freuen, wenn es sich ein paar hier gemütlich machen und mich wieder mal anfeuern, wenn ich das Ding in die Ecke pfeffern will :mrgreen:
Wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, meine Arbeitswoche beginnt ja grade erst :|


Und es ging los ja, den obrigen Tex hatte ich vorgeschrieben ^^)

ich hab mal die Träger geklebt, nur leider hält der Schuhkleber, den wir hier im Kanister haben, doch nicht allzu gut, also muss ich unbedingt heute noch absteppen, sonst poppt mir das alles wieder auf.
Die Träger werden 25mm breit, zugeschnitten hab ich 9cm, der Überstand wird nach dem Absteppen weggeschnitten.

BildIMG_20191012_165422


Dann noch den Reißverschluss eingenäht und die Seitenteile angesandwicht. Allerdings hatte ich hier mega Probleme mit der Fadenspannung, falls ich die in Griff krieg, mach ich das hier alles nochmal neu, ansonsten werd ichs mal lassen.
Den Reißverschluss hab ich insg. 2x abgesteppt, allerdings bei der zweiten RV Seite aus lauter Stress den falschen Abstand genommen, jetzt hab ich leider 3 statt 2 Nähte. Noch ein Grund, das alles nochmal neu zu machen. Die RV Öffnung ist 37cm lang, den Rest der Seitenwand nähe ich zusammen, sobald ich an VT und RT die genauen Maße nehmen kann. Das mach ich nachdem ich die Paspel angenäht hab.

BildIMG_20191012_155904
BildIMG_20191012_155910
BildIMG_20191012_155921

Und die Schubtasche für das Rückenteil hab ich auch abgesteppt und schmalkantig an das Rückenteil geheftet.
Die ist nicht gefüttert, sondern einfach nur 2cm breit eingeschlagen. Und jetzt beim Schreiben fällt mir grad ein, dass ich die "NZ" da nicht zurückgeschnitten hab. Das könnte etwas störend werden, wenn man was rausnehmen will und die NZ hochklappt...
BildIMG_20191012_155936

Die Applikation muss ich leider doch zuhause mit dem Teflonfuß nähen, da ich mit der Pfaff leider nicht so knappkantig ran komme, wie ich will. Hoffentlich klappt das, aber so wirds aussehen:
BildIMG_20191012_163612

Mit den Paspeln hab ich auch begonnen, allerdings war ja klar, dass ich mir mal zu wenig Schnur mitgenommen hab, jetzt konnte ich nur ein Band statt 2 nähen.
Die Schnur selbst ist eine Hohlkeder aus PVC in 3mm Stärke. Warum ich die nehme? Normales BW Paspelband in 3mm gabs hier nicht und das widerum bestellen wär mir viel teurer gekommen als FÜNFZIG Meter von der PVC Hohlkeder :)
Hier sieht man auch den Kederfuß, der eigentlich für 6mm Kedern gedacht ist, aber irgendwie komm ich mit dem Passenden für 3mm nicht klar. Liegt vl. an der Materialstärke des Kunstleders :gruebel:

BildIMG_20191012_160011

Also werden heute noch die Träger abgesteppt und falls die Abschiedsfeier meines Freundes aus seiner alten Arbeit nicht zu lange dauert ( :lol: ) dann gehts morgen auch gleich weiter :)

:winke:


edit:
uuuund abgesteppt!
Das ganze Fadenchaos am Amfang lag einfach an der Unterfadenspule die schlecht aufgespult war (und leider generell viel zu klein ist im Vergleich zur restlichen Maschine ^^). Ich war also nicht zu blöd für die Pfaff, werd also das ganze Reißverschlussfach nochmal machen :)

BildIMG_20191012_175925
Zuletzt geändert von Cassini am 19. Okt 2019, 18:08, insgesamt 3-mal geändert.
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9588
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack mit Industriemaschinen

Beitragvon Boobs&Braces » 12. Okt 2019, 19:14

Sehr cool! Hier schau' ich gerne zu! Cooles Projekt!

Und ist es nicht endgeil, wenn man beruflich Zugang zu Profiwerkzeug hat? Auch wenn ich z.B. eher selten Dachdeckermaterialien verarbeite, ist es schon saucool!
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Alita
**
**
Beiträge: 428
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22
Postleitzahl: 36266
Land: Deutschland

Re: access granted: Grabstein-Rucksack mit Industriemaschinen

Beitragvon Alita » 12. Okt 2019, 21:48

Wahnsinn! Ich glaube, bei dir mag ich mir ein paar Handgriffe abschauen.

Außerdem finde ich die Idee einer Sargtasche so wundervoll schrullig. <3

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4132
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/kallistoglass/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack mit Industriemaschinen

Beitragvon Cassini » 13. Okt 2019, 17:18

Danke ihr zwei! #kleinefeineleserschaft <3


Boobs&Braces hat geschrieben:
12. Okt 2019, 19:14
Und ist es nicht endgeil, wenn man beruflich Zugang zu Profiwerkzeug hat? Auch wenn ich z.B. eher selten Dachdeckermaterialien verarbeite, ist es schon saucool!
Das ist quasi fast das Beste dran! Ich mach so viel in der Arbeit, das Einzige, was mir hier fehlt, ist eine Matte, auf der ich ordentlich mit dem Rollerschneider fuhrwerken kann :mrgreen:
Ich benutze recht oft die Spindelpresse und die riiiiesige Hydraulikpresse zum Einlagen fixieren oder Plotterfolien raufpappen.
Das ist auch das Tolle am Theater, es gibt für fast jede Lebenslage jmd. der sich auskennt!

Wie zu erwarten, war die Feier meines Freundes etwas ausgiebiger, aber ich habs trotzdem geschafft, knapp 1 1/2h vor Dienstbeginn hier zu sein und ein bissl weiterzuwerken.
Ich hab einerseits den Reißverschlussteil nochmal neu gemacht, mit der Fadenspannung hats aber noch immer ein bissl was. Oder ists vl. die Unterspule, die sich mit dem rutschigen Garn komisch abwickelt? Keine Ahnung, aber wenn ich gaaaaanz langsam nähe, dann klappts :)
Außerdem ists bei zwei Lagen Leder überhaupt kein Problem, Fadensalat hab ich erst, wenns dicker wird :confused:

Man sieht genau, wo sie gezickt hat, da ist das Leder etwas welliger -.-
BildIMG_20191013_161718

Gestern während der 4h Oper hab ich noch eine Paspel festgesteckt und heute genäht. Das Ende sieht auch ganz halbwegs sauber aus :yes:
BildIMG_20191013_161621

Paspelende nochmal genauer:
BildIMG_20191012_201029
BildIMG_20191012_201141

und die Träger hab ich mal auf einer Seite fertig gemacht.
Mit der Lochzange und ordentlich Schmackes durch und mit einer Buchschraube fixiert. Die werd ich noch mal mit einem Tropfen Superkleber reindrehen, dann kann da wirklich nix passieren.
Leider sind die Träger für die Schieber aber zu dick geworden, ich werd also die Träger auf eine fixe Länge verarbeiten müssen. Auch halb so wild.
Ich steh einfach auf gunmetal, aber leider ist beim Zuschrauben gleich ein bissl Farbe vom Schlitz abgeplatzt :no:
BildIMG_20191013_161317

Die zweite Paspel ist auch genäht.
Ich bin aber jetzt trotzdem am Überlegen, die Schubtasche hinten nicht doch zu füttern, das Kunstleder hat leider eine weiße Geweberückseite. Da müsst ich einfach nochmal die Tasche runtertrennen und in die NZ vom Einschlag, die ich noch hab, ein Futter mit annähen :gruebel:

Schönen Sonntag :winke:
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Benutzeravatar
ikaya
*
*
Beiträge: 68
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: Pfälzer im Ländle

Re: access granted: Grabstein-Rucksack mit Industriemaschinen

Beitragvon ikaya » 14. Okt 2019, 14:01

Ich hab grad nichts Konstruktives zu sagen, insofern einfach: Cooles Projekt! Bin schon gespannt auf die Fortsetzung :)

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4132
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/kallistoglass/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon Cassini » 15. Okt 2019, 11:49

Danke, ikaya. Und hier ist auch schon die Fortsetzung, denn irgendwie gehts grad weitaus flotter voran, als gedacht :mrgreen:

Vorneweg hab ich heute, an meinem Wochenende, das Träger-"Problem" vorerst gelöst. Ich hab einfach Kamsnaps reingehauen, so kann man zumindest ein bisschen die Länge verstellen. Ich fürchte nur, dass die snaps nicht halten werden, denn schon beim Reinpressen ist mir der ein oder andere direkt wieder rausgehüpft, also werd ich am DO/FR in der Arbeit die Spindelpresse missbrauchen und ordentliche Metalldrücker reinmachen.
Bild

Mehr kann ich bis Donnerstag Abend/ Freitag eh nicht machen, einerseits keine Zeit und andererseits so oder so keine Lust an meinem WE ins Theater zu fahren ^^

Aber gestern und vorgestern ging was weiter:
Ich hab die Trägeraufhängungen gebastelt.
Die obere ist einfach nur ein Streifen Kunstleder, den ich doppelt breit (5cm) zugeschnitten hab und mit pattex mittig auf Stoß geklebt hab, sodass es nur 2lagig ist und die Kanten schön liegen. Wenn es ein größerer Rucksack wäre, wo aufgrund vom größeren Volumen auch ein potenziell größeres "Ladegewicht" möglich wäre, hätte ich da mittig eine Schabracke oder Köperband oä mit eingeklebt, dass da nix ausreißen kann. Aber für das kleine Ding sollte das Kunstleder alleine reichen.
Bild

Für die oberen Träger hab ich ebenfalls ein Sandwich mit D-Ring gemacht und das Ganze dann in Dreiecke mit eingenäht und die dann nochmal abgesteppt.
Bild

Die Tasche im Rückenteil hab ich doch noch gefüttert (mit normalem BW Köper, der grad als Rest in der Arbeit rumlag) und das war auf jeden Fall eine gute Idee!
Bild

Rückenteil fertig:
Bild

Nachdem VT und RT fertig waren, hab ich sicherheitshalber dreimal den Umfang ausgemessen und das Seitenteil abgelängt. Und zwar so, dass die NZ von Außen- und Innenstoff schön verschwinden. Das sah dann ulkigerweise kurz so aus:
Bild

Und dann gings ab zur 1245er Pfaff, mit der ich schon viel früher hätte nähen sollen, da klappt die Fadenspannung/Unterfadengschichte nämlich ^^

Wie auch schon die Paspel NZ hab ich auch die NZ des Vorder- und Rückenteils eingezwickt, damit sich das ganze schön in die Kurve legt. Hier aber nicht zu weit einzwicken, es soll ja nicht direkt neben der Naht einreißen können.
Genäht hab ich dann von der VT/RT Seite, da ich da die Paspelnaht gut sehe. Einmal eine Naht direkt auf der Paspelnaht und eine Zweite zur Sicherheit knapp daneben, sodass man von der richtigen Seite außen auch nicht die Paspelnaht sieht.
Ich hatte kurz versucht, das Applikationsvinyl mit Kleber zu fixieren, hat wie man sieht nicht gehalten und die Kleberreste hab ich jetzt auch drinpappen :lol: Aber das hab ich dann zuhause mit dem RV Füßchen und Backpapier drunter kantig angenäht.
Bild

Ein bissl geschwitzt hab ich schon, aber es ging wider Erwarten anstandsfrei. Und die Maschine ist einfach ein Traum, an maximaler Stelle hab ich 9 Lagen Kunstleder und 2x Stoff und sie geht durch wie Butter :sabber:

Tadaa:
Bild
Bild

die NZ hab ich rundrum von 2 auf 1cm gestutzt, jetzt legt sich alles halbwegs schön in die Kurven, wobei er oben eh noch sehr eckig aussieht. Ich hoffe, das gibt sich, wenn dann das Futter (=Schaumstoff) drinnen ist.
Ich bin ein kleiner Perfektionist und DAS hier macht mich nach wie vor fuchsteufelswild, aber auftrennen und nochmal neu ist mir zu gefährlich...


Jetzt bin ich nur am Überlegen, ob ich bei der Schubtaschen nicht doch noch einen Druckknopf einsetze :gruebel: Die letzte Möglichkeit wäre eben jetzt, bevor das Futter reinkommt.
Ebenso bin ich am Überlegen, nicht doch noch eine zusätzliche Tasche innen mit einzubauen (wenn dann auch eine Schubtasche, ich benutz so RV Innentaschen eh nie), einfach nur, damit ich nicht nach meinem Schlüssel kramen muss.
Was meint ihr?

Und weil mir der RV-Schieber von Anfang an nicht gefiel, man den aber leicht tauschen kann, hab ich mir noch ein Charm-Dingens bestellt :kicher:
Bild

Ich geh dann mal mein Arbeitsplatz Chaos aufräumen :mrgreen:
Bild
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Benutzeravatar
kelaino
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2901
Registriert: 20. Apr 2006, 19:46
Webseite 1: http://www.kelaino.de
Webseite 2: http://moths-and-butterflies.blogspot.com/
Webseite 3: http://nyau-nyau.blogspot.com/
Webseite 4: http://www.facebook.com/mottenprinzessin
Postleitzahl: 50969
Land: Deutschland
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon kelaino » 15. Okt 2019, 12:33

sehr cool geworden :)

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 869
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: bei Heidelberg

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon Morathi » 15. Okt 2019, 20:10

Ah, ich sabbere hier still mit und erblasse neidvoll vor skill und Equipement :sabber:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

SpiderBite
Beiträge: 47
Registriert: 31. Aug 2016, 22:26
Webseite 1: http://creativespiderbite.blogspot.com
Webseite 2: https://www.pinterest.com/creativespiderb/
Webseite 3: https://www.instagram.com/creativespiderbite/
Postleitzahl: 21
Kontaktdaten:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon SpiderBite » 15. Okt 2019, 20:18

Der Hammer!
Bin ganz neidisch wegen dem access granted, habe neulich versucht durch 4 Lagen Nylon zu nähen als ich ein Martingalhalsband für unsere Greydame genäht habe, da hat meine Maschine ganz schön gekämpft, va der Transport
"There is a fountain of youth. It is your mind, your talents, the creativity you bring to your life and the lives of the people you love. When you will learn to tap this source, you will have truly defeated age." (Sophia Loren)

Benutzeravatar
Flocke
**
**
Beiträge: 420
Registriert: 21. Jun 2007, 14:24
Land: nicht ausgewählt
Wohnort: Upper Michigan

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon Flocke » 15. Okt 2019, 21:14

Mega toll geworden! Ganz harter Neid hier grade :up:

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4238
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon Nria » 16. Okt 2019, 09:49

Wow, das sieht so toll aus! Schaue begeistert zu :D

Jetzt bin ich auch versucht, mich mal an eine Tasche aus Leder oder Kunstleder ranzutrauen. Bisher hab ich nur Stofftaschen genäht, weil ich nicht weiß, ob meine Maschine mit anderen Materialien klarkommt ...
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2019: gekauft 53,85 m - vernäht 49,8 m - abgegeben 10,45 m (Stoffabbau 6,4 m)

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8191
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon Dark Thoughts » 16. Okt 2019, 10:16

Was ein cooles Projekt :kicher:
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
ikaya
*
*
Beiträge: 68
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: Pfälzer im Ländle

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon ikaya » 16. Okt 2019, 15:14

Sieht weiterhin sehr cool aus, und so ordentlich! <3 Den Schieber für den Reißverschluss find ich auch sehr passend zum Gesamtkonzept. Außerdem: Pro kleine Innentasche für Schlüssel o.ä.. Der Rucksack sieht zwar nicht so groß aus, aber ich hab auch in kleineren Handtaschen ohne Innenfach schon genervt nach Schlüsseln gekramt...

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8346
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.tumblr.com
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon Spirit Amy » 16. Okt 2019, 16:10

Wow das wird ein toller Rucksack! Voll super dass du in der Arbeit zu so tollen Maschinen Zugang hast und solche Schätze zaubern kannst. :D

Ich bin auch stark für ein Schlüssel uä Täschchen innen. Alternativ finde ich auch ein Band mit Karabiner innen, wo man den Schlüssel dranmachen kann, praktisch aber so ein Täschchen ist doch immer noch am praktischten. Weil man sonst ja doch immer nach dem Schlüssel ewig kramen muss.
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4132
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/kallistoglass/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Beitragvon Cassini » 16. Okt 2019, 19:29

vielen Dank, ihr Lieben :oops: Ich fühl mich echt geschmeichelt! :knuddel:

Nria hat geschrieben:
16. Okt 2019, 09:49
Jetzt bin ich auch versucht, mich mal an eine Tasche aus Leder oder Kunstleder ranzutrauen. Bisher hab ich nur Stofftaschen genäht, weil ich nicht weiß, ob meine Maschine mit anderen Materialien klarkommt ...
kommt ja nur auf die Stoffdicke an ;) Die Trägerlaschen hab ich an meiner Haushaltsnähma gemacht, da warens an der dicksten Stelle insg. nur 4 Lagen und es ging alles super. Aber mehr als 6 würd ich meiner nicht zutrauen, sonst ziehts mir wieder die Nadel aus der Nadelstange raus :mrgreen:
Aber auch Kunstleder verzeiht keine Fehlstiche. Es wird zwar nicht so perforiert wie Echtleder, da die Geweberückseite ja noch da ist, aber außen siehst du einfach jeden Stich!
Spirit Amy hat geschrieben: Alternativ finde ich auch ein Band mit Karabiner innen, wo man den Schlüssel dranmachen kann, praktisch aber so ein Täschchen ist doch immer noch am praktischten. Weil man sonst ja doch immer nach dem Schlüssel ewig kramen muss.
Nääh, Karabiner find ich doof, hab ich noch nie verwendet und aus gekauften Taschen immer rausgeschnitten. Ich mags nicht, wenn das dann drinnen so rumbaumelt :roar:


Innentasche wird gemacht, aber nur ein Schubfach, Reißverschlussinnentaschen verwend ich auch nie ^^
Ich bin nur auf einen Fehler draufgekommen, der niemandem auffällt, mich aber schon wieder fuchtig macht.
Eigentlich gehören die Trägerlaschen nämlich UNTER die Paspel und nicht drüber, so wie ichs gemacht hab. Der Nachteil jetzt ist nämlich, dass sich die Laschen nie so schön nach oben bzw. hinten legen, sondern immer abstehen werden .
Also werd ich an den drei Stellen nochmal die Nähte aufmachen (1x Paspel, 2x Zusammennähnaht und jew 1x Heftnaht). Mal sehen, ob ich die Laschen dann noch verwenden kann oder ob sie schon zu durchlöchert sind.
Bei Echtleder würd ichs def. so lassen, das wär mir zu gefährlich.
Kleiner Bonuspunkt: Die Falte an der oberen Mitte würd auch verschwinden...

Naja, schon jetzt eeeeiiiniges fürs nächste Mal gelernt ^^
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste