Seite 2 von 2

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Verfasst: 17. Okt 2019, 14:53
von Alita
Weise Entscheidung mit dem Innenfach. Das mit Nadel wegziehen ist mir auch schon passiert. Ich habe nicht schlecht gestaunt.

Wahrscheinlich ist es besser, wenn du die Trägerlaschen noch änderst. Nicht dass du dich hinterher jedes Mal ärgerst.
Vielleicht hilft es, sie dann ein paar mm kürzer zu fassen, damit man die alten Nadellöcher nicht sieht?

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - Achtung Bilderflut ^^

Verfasst: 18. Okt 2019, 19:01
von Cassini
Alita hat geschrieben:
17. Okt 2019, 14:53
Wahrscheinlich ist es besser, wenn du die Trägerlaschen noch änderst. Nicht dass du dich hinterher jedes Mal ärgerst.
Vielleicht hilft es, sie dann ein paar mm kürzer zu fassen, damit man die alten Nadellöcher nicht sieht?
Ich habs jetzt doch so gelassen, einerseits wegen dem Auftrennen und andererseits weil die Inet Recherche einige Taschen-Bilder ergab, wo die Paspel sehr wohl drunter verläuft.
Kürzer fassen wär prinzipiell gegangen, aber eben because reasons :mrgreen:


Und hier war der erste große error in meinem try and error:
Füttern des Vorder/Rückenteils:
geplant wars, es so zu nähen, wie in diesem Video von DoubleKOriginals. Ich habs aber einfach falsch in Erinnerung gehabt und hab das Futter (das dann die NZ einfasst) nicht umgeklappt und festgenäht, sondern offen genäht.
Ich hätte einfach nur ein bisschen mehr von der NZ stehen lassen müssen, dann hätt ichs einfach nochmal umnähen können, aber "gestresst" wie ich war, hab ichs zu knapp abgeschnitten.
Also Futterteil mit Tasche (die im Übrigen eh schief angenäht wurde) nochmal runter und morgen neu.
Desweitern hab ich auch den Druckknopf an der hinteren Schubtasche vergessen, das kann ich also morgen auch nochmal neu machen.

Bild
Bild

An der dicksten Stelle werdens insg. 15 Lagen, wenn man NZ Umschläge und alles mit einrechnet
Bild

Damit sich da prinzipiell nix verschiebt und Kunstleder schön auf Futter liegen bleibt, hab ichs natürlich schöööön mit permanent Sprühkleber eingenebelt. Also grade eine etwas klebrige Sache, das wieder aufzutrennen. Man sagt ja eh so schön hier bei uns: "Was ma ned im Kopf hat, hat ma in die Fiass" :mrgreen:

Und die Trägerdruckknöpfe hab ich neu gemacht. die Kam Snaps hab ich wirklich ganz einfach aushebeln können. Ich werd mir allerdings bei nächster Gelegenheit statt diesen Schiebern, die mir so unglaublich gut gefallen, solche Leiterschnallen besorgen, da kann ich dann normale verstellbare Träger machen. Vl. näh ich die einfach neu :irr:

Bild

Also morgen den Schaumstoff nochmal neu zuschneiden und die Tasche nochmal neu machen (wobei ich die jetzt aber vl. eh ins Vorderteil setze :gruebel:) und daaaaaaann: ist der Rucksack fertig :shock:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - try and error (<-- da isser!)

Verfasst: 19. Okt 2019, 18:07
von Cassini
Uuuuuund FERTIG :kicher: :jippieh:

Ich hab heute eben nochmal neu eingefüttert:
Bild

Ich hab also das Futter zuerst mal mit Sprühkleber auf das Kunstleder gepappt und danach gleich das Futter einmal umgeschlagen und in einem Ratsch angenäht.
Erst danach dann alles Überstehende abgeschnitten.
Bei der Innentasche, die ich jetzt tatsächlich ins VT gesetzt hab, hab ich die 3 Lagen (1x Tasche außen, 1x Tasche innen und Hauptfutter) aufs Mindeste zurückgeschnitten, sodass ich nicht 3 Lagen, sondern nur eine umklappen muss:
Bild

Alles zurückgeschnitten - gut, das werd ich nochmal etwas sauberer nachschneiden, hab meine gute Schere zuhause vergessen ^^
Bild

Tasche von innen: - wenn ich den Rucksack wende, ist die Innentasche etwas zu weit und liegt leider nicht so flach am VT, wie ich das gern hätte. Das liegt aber einfach an der dicken NZ, die sich ja auch irgendwo hinbiegen will.
Für die Tasche hab ich im Übrigen 2mm Schaumstoff genommen, für den Rest der Tasche 4mm.
Bild

Einen Druckknopf hab ich vorher aber auch noch eingesetzt
Bild

Das ganze von innen:
Bild

Leider ist Trägerlasche oben nicht ganz grade eingenäht, drum hängt der Rucksack ein wenig. Vl. ists aber auch nur Einbildung und es liegt an den Trägern, die sich noch nicht richtig in Form gelegt haben :?
Bild
Bild

Bild Bild Bild Bild Bild

Ich bin, trotz dem ich ein kleiner Monk bin, recht zufrieden. Natürlich sind einige Dinge dabei, die ich in Zukunft anders machen würde/werde, aber fürs erste Mal ohne Anleitung und Schnitt (der war ja jetzt auch nicht die Herausforderung), hats echt gut funktioniert.

FAZIT bzw. was hab ich draus gelernt:
- 1,5cm NZ reicht voooollkommen
- alles, was geht an der Flachbettmaschine nähen
- Träger in Zukunft vl. nicht mehr 3fach legen
- Als Futter würden 2mm Schaumstoff auch reichen
- die Paspel-Aufhänger Reihenfolge gut überlegen
- Druckknöpfe schon während des Nähens einschlagen, danach reinfummeln ist schwierig
- Die NZ-Wulst so dünn wie möglich halten
- Nähte ggf. flachklopfen
- zwecks der Einfachheit halber zuerst eine Seite mit Futter und allem fertig machen, danach erst die zweite Seite einsetzen
- Innen/Außentaschen in der Breite etwas anpassen, sonst beult sichs aus (siehe Innentasche)
- Mehr Stoffklammern kaufen :mrgreen:

Danke euch fürs Zuschauen :) Ich mach noch bessere Fotos und dann post ich auch mal wieder im Projekte Board :mrgreen:
:knuddel: :bussi:

ps: die nächste Tasche ist zumindest gedanklich schon in Planung ^^

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Verfasst: 19. Okt 2019, 18:52
von Boobs&Braces
WOW! Geil geworden! Ein absoluter Kracher!

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Verfasst: 19. Okt 2019, 19:40
von Morathi
ganz großes Kino! :sabber: :grapsch:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Verfasst: 19. Okt 2019, 23:11
von Eladora
Wahnsinn, das Teil ist unglaublich cool geworden! :sabber:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Verfasst: 20. Okt 2019, 09:00
von ikaya
Sehr cool geworden, Glückwunsch zur Fertigstellung!

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Verfasst: 20. Okt 2019, 09:40
von AgnesBarton
Meine Fresse, ist der toll geworden!!! :grapsch:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Verfasst: 20. Okt 2019, 09:59
von Amaranth
Der Rucksack ist echt großes Kino! ich bin ganz dezent neidisch :oops:

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Verfasst: 20. Okt 2019, 13:52
von EnfantD'Enfer
Wahnsinnig toll geworden! :)

Re: access granted: Grabstein-Rucksack - fertig! (bin selbst überrascht^^)

Verfasst: 21. Okt 2019, 18:13
von Spirit Amy
Einfach nur wow! Ein wudnerschöner Rucksack, ich bin extrem begeistert! :D