Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 932
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 31. Dez 2019, 15:38

Uuuuund schon wieder: Neues Jahr - neue Vorsätze! Ob Stricken, Häkeln oder flauschige Spinnereien, lasst uns gemeinsam den Flusen zu Leibe rücken.

Da sich ja bereits einige gemeldet haben wieder mitzumachen (und weil ich morgen schon die ersten Pläne lesen will :lol:), bin ich mal so frech, noch im alten Jahr bereits den Thread für´s Neue zu erstellen.

Ich selbst steige mit einem Startgewicht von 11.543g in den Ring. Als grobes Ziel gilt wie immer: Mehr verstricken als neu kaufen und diesmal unter 10kg zu kommen.

Konkrete Pläne gibt´s natürlich auch schon:
Stashbusting:
- 12 Paar Socken. Nachdem ich dieses Jahr 14 geschafft habe, sollte das doch machbar sein. Und um den stash ein bisschen aufzuwirbeln, habe ich blind 12 Stränge/Knäuel gezogen und durchnummeriert. Mal schauen, ob ich dabei bleibe oder zu viele Geschenke dazwischen kommen, die nicht damit abgedeckt werden können. Was übrig bleibt, wird ins nächste Jahr übernommen, wenn mir das System gefällt.
- eine Strickdecke, die bereits für 2019 geplant war. So recht hab ich noch keinen Plan dazu, nur die Wolle in einer Kiste zusammengefasst. Hm.
Fest geplante Geschenke:
- eine Strickjacke für den Mann. Modell hat er sich schon ausgesucht. Wolle dafür wird extra gekauft.
- zwei Paar Socken für den Mann. Auch hierzu stehen die Muster bereits fest.
- und die üblichen 2 Paar für meine Mum, sowie bereits versprochene Socken und Handschuhe für Bruder und Schwägerin
Sonstiges/für mich:
- noch ein RVO für mich
- smartphonetaugliche Handschuhe
- Christmas Stockings für den Mann und mich - Muster auch bereits ausgesucht

So, bin gespannt, was ihr so vor habt :tee:

Fröhliches Wolleflauschen euch allen!
Zuletzt geändert von Morathi am 4. Jan 2020, 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Trixibelle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2961
Registriert: 15. Jun 2007, 11:50
Webseite 1: https://www.ravelry.com/people/Schneewitta
Webseite 2: https://www.instagram.com/trixi.balla/
Land: Deutschland
Wohnort: منزل

Re: 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Trixibelle » 1. Jan 2020, 18:01

Hallöchen zusammen! *schiebt einen Sessel in den Thread und bewaffnet sich mit Kuscheldecke, gutem Tee und jeder Menge Wolle* Bild

Habe heute mal meine ganze Wolle sortiert, gewogen und ordentlich verstaut. Dazu die schönen Bobbel im Regal platziert, um mir etwas Ansporn zu geben :D
In 2019 habe ich ca. die Hälfte von meinem Stash abgearbeitet, allerdings auch fast so viel wieder dazugekauft und noch eine große Tüte kunterbunter Wolle geschenkt bekommen. Daher beläuft sich mein Vorrat inzwischen auf aufgerundete 3150g. Meiner Meinung nach viel zu viel, da sitzt immer das schlechte Gewissen im Nacken :oops: Hab allerdings auch ein paar Knäul aussortiert, mal schauen ob ich einen Abnehmer dafür finden kann.

Projekte für 2020 sind auf jeden Fall ein paar geplant.
Ich bin sehr gespannt, ob meine aktuelle Motivation anhält oder ob ich wieder in eine Faultier-Phase komme ^^

Momentan arbeite ich an einem Poncho-ähnlichem-Dingsda. Es wird das Schatten von Jasmin Räsänen. Ravelry-Projekt-Link
Der Bobbel ist ein Geschenk meiner Oma und ich liebe die Farben. Bin sehr gespannt, wie es am Ende aussehen wird.
Die -400g habe ich aber zu 2019 gezählt, da ich es dort ja auch begonnen hab :)

Dann stehen noch auf der To-Do-Liste:
• Ein Poncho - Noch für keine Anleitung entschieden, Wolle ist aber schon da in einem Lila/Grau/Schwarz Verlauf - wären -500g
• Hausschuhe für Gäste - Anleitung liegt bereit, super Sache für geschenkte kunterbunte Wolle.
• Traumfänger - Frei-Schnauze-häkeln, Wolle vorhanden und ungefähr -20g :kicher:
• Häkelbeanie - Wolle & Anleitung liegt bereit - ca. -200g
• Abschminkpads - Freestyle? Auch etwas für die kunterbunte Wolle.

Ist noch ausbaufähig, aber ich komme ja eh ständig auf andere Ideen :angel:
Tschakka, 2020 kann dann losgehen.^^
Jeg spiser brød og gråter på gulvet 🍞

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1407
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon MadebyMyri » 2. Jan 2020, 09:35

Hallo

Ich würde gerne wieder mitmachen.
So sieht mein stash aus:

Spinnfasern:
500g Baumwollband
500g grüne Merino als Kammzug (verschiedenen Grüntöne...sehr hübsch)
500g Alpakaflocke...muss noch durch den Hero
Ein ganzes Vlies Marokkanisches Schaf (extrem fettarme wolle). Die Hälfte ist gewaschen und will kardiert werden. Angelspinnen hab ich auch schon: es lässt sich extrem fein ausziehen...was das spinnen natürlich verlangsamt.
Ein Teil des Vlies soll nach dem kardieren gefilzt werden.

Stricken: die Vernunft ist in den Stash eingekehrt.
WIP: 500g Recycling Wolle werden zu diesem Lykke hier: https://www.ravelry.com/patterns/library/lykke-6
150g schwarzezs Mohair Lace wollen entweder eine Jacke oder ein laceschal werden
300g Bulky Merino wollen eine Weste werden
WIP: 1knäul Baumwoll-Poly-Regenbogenglitzer wird zu Lacery Tracery:
https://www.ravelry.com/patterns/library/lacery-tracery
...das Muster kann ich nur empfehlen. Gut geschrieben,macht mit Farbverlauf Rio was her und ist einfach zu stricken
WIP: aus Merino-Poly (billig bekommen): ein Mariah https://www.ravelry.com/patterns/library/mariah...der wartet schon länger auf Fertigstellung

Und dann sind da noch eine Menge Spinnproben in Naturfarben, die eine Mütze werden wollen. Und vielleicht noch Stulpen...bei der Menge bin ich mir nicht sicher.
Mein ganzer stash ist über mehrere Orte im Haus verteilt...das sieht nicht nach viel aus...aber die Rohwolle ist schon ein Haufen. Und dieses Jahr bekomme ich vom Nachbarn noch ein Lamaschnitt und von der anderen ?Nachbarin ein Alpakavlies (man wird hier gut versorgt...vor Jahren hab ich noch Rohwolle gekauft...)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 932
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 6. Jan 2020, 16:17

Schön, dass ihr mitmacht :tee:
Eure Pläne klingen sehr vielversprechend und schön abwechslungsreich. Hoffentlich bekommen wir hier einiges zu sehen!

Ich kann das erste Minus vermelden. Socken 01/12 sind fertig! Schön simpel, damit ich jederzeit auch zwischen zwei Umzugskartons ein bisschen die Nadeln klappern lassen kann:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Trixibelle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2961
Registriert: 15. Jun 2007, 11:50
Webseite 1: https://www.ravelry.com/people/Schneewitta
Webseite 2: https://www.instagram.com/trixi.balla/
Land: Deutschland
Wohnort: منزل

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Trixibelle » 8. Jan 2020, 12:28

Wow, na das ging ja fix!
Mir gefallen sie sehr :D Lustig, dass du simpel schreibst. Socken sind ist für mich der unbezwingbare Mount Everest beim stricken :kicher:
Jeg spiser brød og gråter på gulvet 🍞

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 932
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 8. Jan 2020, 17:36

Danke :) Das dachte ich früher auch immer, aber wie das so ist, mit allem, was man (noch nicht) kann, erst erscheint es einem sooo schwer, und wenn man´s raus hat, ist es total einfach :D Meine Standard-Socken haben immer den selben Aufbau, Ferse und Spitze sind immer gleich, das Dazwischen wird bei Bedarf ein bisschen auf Garn und Größe angepasst. Bei solchen "Mustern" braucht´s auch keine Charts, nur Runden zählen damit beide Socken gleich werden und dann geht das ganz fix beim Fernsehen oder so.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4142
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon aprilnärrin » 8. Jan 2020, 17:42

Dann ziehe ich hier auch mal ein. Mein Plan ist es, erstmal UFOs und WIPs loszuwerden. Da ich ein Chaosmensch bin, habe ich immer parallel mehrere Projekte laufen, aber ich würde das gerne mal wieder ausdünnen.
Bilder habe ich noch keine zu bieten, aber meine Liste an aktuellen Projekten, die von Stickerei über Häkeln bis Spinnen gehen. Die ältesten zuerst.

Wollprojekte aus der Vergangenheit für 2020
  • Sticken: Baum - Backpatch, begonnen 04.2017 (Daran sticke ich vielleicht 2-4x im Jahr... )
  • Häkeln: Tischmotten - kleines Deckchen, begonnen 08.11.2017 (ursprünglich für einen Tausch, aber es wäre zu groß geworden, also habe ich es für mich behalten, dann natürlich aber nicht nennenswert weitergehäkelt)
  • Häkeln: Drachenkapuze - Loop mit Kapuze, begonnen 09.12.2017 (Eigentlich muss ich nur noch die letzte Reihe sauber häkeln und vernähen... )
  • Spinnen: Merino in schwarz-weiß, begonnen 09.2018 (Das Vlies ist von AgnesBarton und die Spindel auch, sie hat mir auf dem Burgtreffen 2018 dann kurz das Handspinnen gezeigt und ich habe es seitdem noch nicht so oft geschafft unterzubringen, soll mehr werden...)
  • Häkeln: Gästesocken - Mehrere Paar Socken für Gäste, begonnen 15.11.2018 (Einige müssen nur noch vernäht werden, ein Paar ist zur Hälfte fertig)
  • Sticken: Stay Home - Kreuzstichbild, begonnen 21.11.2018 (Ich muss da nochmal was auftrennen, weil die Abstände doch unhübsch aussehen und ich die Vorlage jetzt optimiert habe... aber... auftrennen... *seufz*)
  • Häkeln: Halblinge für Fäuste, begonnen 16.02.2019 (Das werden "Käppchen", die nur die Finger und den Daumen abdecken sollen, damit ich sie mit fingerlosen Stulpen kombinieren kann)
  • Häkeln: schwarzes Lacetuch, begonnen 19.09.2019 (Damit ich im Frühjahr/Sommer etwas habe, was ich auch bei wärmeren Temperaturen tragen kann, weil Tücher wichtig sind!)
  • Häkeln: Drachenschwanz Grau-Grün für Mpan, begonnen 27.09.2019 (Deadline ist so irgendwann im Frühjahr, tatsächlich ist das aber das, woran ich aktuell arbeite, wenn ich Wolle zur Hand nehme)
  • Häkeln: Birken-Pulswärmer, begonnen 08.10.2019 (Einfach nur, weil ich etwas haben wollte, dass an Birken erinnert)
  • Häkeln: Lila Socken aus Kettmaschen, begonnen 10.2019 (Sollte ein Geschenk werden, aber sind nicht fertig geworden, also werde ich sie wohl tragen müssen, beide Socken sind bis kurz vor den Hacken fertig)
  • Spinnen: Unbekannte Fasern in hellgrün-grün-hellbraun-braun, begonnen 29.12.2019 (Auf dem 36C3 gab es einen Spinnworkshop und ich habe da Fasern abstauben können und mir auch zeigen lassen, wie ich gesponnenes verzwirne, kann also weitergehen mit diesem Wollhobby)
Die Liste ist ähm... so auf einen Blick doch recht umfangreich. Es ist nicht so, dass ich keine neuen Pläne habe, aber ich glaube ich muss da mit System rangehen. Daher gibt es ein paar Regeln für mich.

Regeln für Wollprojekte 2020
  • UFO- und WIP-Abbau geht vor! Erst nach 3 abgeschlossenen Projekten darf wieder etwas neues begonnen werden. (Ich bin mal so realistisch, dass ich es nichts schaffe alle abzuwickeln, ehe ich etwas neues starte, Spaß und Freiheit beim Hobby muss sein.)
  • Ausgenommen: Wenn ich in einen Swap oder an ein Tauschpaket gerate, dann geht Tauschen immer vor.
  • Wollvorrat: Wenn etwas neues angefangen wird, sollte der Wollvorrat immer bevorzugt werden!
  • Wollkäufe: Nur erlaubt, wenn es sich um ein Geschenk für jemanden handelt, das sofort begonnen wird und das nicht zum Vorrat passt.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3660
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Amhrán » 13. Jan 2020, 11:41

Ich bin auch gern wieder dabei :) Der Wollberg ist zwar schon schön geschrumpft in den letzten Jahren, aber irgendwas findet sich ja immer noch..

Pläne:
- Eine Jacke mit Reißverschluss. Das wird dann mein erster Steek *schluck*. Material ist vorhanden, Anleitung ausgesucht.
- je 12 Paar Socken und Stulpen. Dafür muss/darf ich aber Material kaufen, Sockenwolle ist ja inzwischen ziemlich aus :D
- Vielleicht endlich ordentlich spinnen lernen (Handspindel, Material vorhanden)
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

infinity
*
*
Beiträge: 109
Registriert: 26. Apr 2013, 11:58
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon infinity » 19. Jan 2020, 15:31

Ich versuche es dieses Jahr auch mal wieder :)

Mein Plan ist es, mich erst mal durch den Stapel an WIPs/UFOs durchzuarbeiten und nicht so viele neue Projekte anzufangen :roll: so langsam stresst mich mein WIP-Stapel nämlich wirklich. Mein Stash kann meinetwegen so bleiben wie er ist, ich möchte bis März erst mal nichts Neues kaufen, weil ich auch nicht viel mehr Platz für Neuzugänge habe und mich erst mal auf WIPs konzentrieren will, und natürlich auch bei neuen Projekten erst mal im Stash schauen, aber er ist auch echt im Rahmen.

WIPs:
  • Find your Fade fertigstricken (da bin ich jetzt bei der vorletzten Farbe und habe gar nicht mehr so viel zu stricken)
  • Just be You fertigstricken, der liegt auch schon seit... 2 Jahren? :oops: hier herum und wartet darauf, dass ich mal die Kante zu Ende stricke, ist halt Lace in schwarzem Seidengarn mit Perlen und ich hab selten die Muße, mich da dranzusetzen
  • Socken für $partner
  • Socken für einen Freund von mir (die sind ein Tausch für selbstgemachten Gin, sollten also einigermaßen zügig fertig werden)
  • irgendwo liegt hier auch noch ein Paar Socken für mich, das ich auf der Worldcon angefangen habe und mal fertigstricken will
  • und dann habe ich auch noch die Hälfte von einem Cardigan zu stricken, der mir hoffentlich auch noch passt, wenn er fertig ist...
  • dann gibt es auch noch ein angefangenes Spinnprojekt, das ich gerne mal fertigstellen möchte.
So wie ich mich kenne, kommen da sicher auch noch mehr Projekte dazu und/oder ich habe irgendwelche UFOs vergessen (...organisiert muss ich schon auf der Arbeit sein, das brauche ich nicht auch noch beim Stricken :D), aber ich will mich wirklich erst mal darauf konzentrieren, den WIP-Stapel ein bisschen zu verkleinern.

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 932
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 19. Jan 2020, 17:13

Tolle Projekte habt ihr da :)
Amhrán hat geschrieben:
13. Jan 2020, 11:41
- Eine Jacke mit Reißverschluss. Das wird dann mein erster Steek *schluck*. Material ist vorhanden, Anleitung ausgesucht.
Darauf bin ich ganz besonders gespannt!

Ich möchte das auch gerne mal machen, aber ich hab echt Bammel davor. Mein Mann möchte mehr Strickjacken. Aber natürlich keine mit Knöpfen, nur Reißverschlüsse. Dafür gibt´s aber wenig Anleitungen und ich stricke lieber in Runden (wer nicht?). Deshalb möchte ich mit steeking Pullover in Jacken verwandeln und hoffe sehr, dass du deine Erfahrungen hier teilst :)
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1407
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon MadebyMyri » 20. Jan 2020, 18:32

Kirschalarm:
Bild
Lacery Tracery aus Baumwoll-Poly-Regenbogenglitzer ist fertig. Und jetzt singen wir alle eine Runde "into the unknown"...laut meinen Kindern sind in den laceteilen die Symbole der Elemente aus Frozen 2 zu finden.

Und hier nochmal Kitsch:
Bild

Und zur Abwechslung Resteverwertung:
Bild

Und jetzt belohnen ich mich mit meinem Weihnachtsgeschenk:
Bild

Mein Lykkepulli geht auch langsam voran.

Edit weil die Bilder nicht wollten
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 932
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Morathi » 20. Jan 2020, 19:43

aaaaw die Igel :kicher: Tuch und Mütze sind aber auch toll und die Farbe von deinem Spinnprojekt ist schööööön :yes:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4982
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon chaotic » 21. Jan 2020, 06:53

Myri, deine Tochter sieht mit dem Tuch richtig nach einer eleganten Lady aus (so im Kleinformat ;) )
Das sind alles wunderbare Strickereien, die du fabriziert hast.
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1407
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon MadebyMyri » 21. Jan 2020, 09:59

Danke euch.
Meine Tochter macht sich gerne schick und hübsch...da kann ich mich beim Stricken und Nähen voll austoben.

Ich muss noch weitere Igel produzieren. Eine Freundin von mir ist Ergotherapeutin und diese Igel sind für die Sensorischen Erfahrungen anscheinend ganz gut, denn das Alpakagarn ist sehr weich und der Rest aus Merino doch sehr rauh.
Eigentlich waren die ja mehr so zur Deko gedacht aber meine Kinder haben die schon adoptiert ;)
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Trixibelle
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2961
Registriert: 15. Jun 2007, 11:50
Webseite 1: https://www.ravelry.com/people/Schneewitta
Webseite 2: https://www.instagram.com/trixi.balla/
Land: Deutschland
Wohnort: منزل

Re: Gemeinsam 2020 - auf dass uns die WOLLE niemals ausgeht!

Beitragvon Trixibelle » 22. Jan 2020, 17:35

Ohh, so hübsche Sachen an einem supersüßen Model :kicher:
Die Mütze würde ich tatsächlich auch genau so tragen :D total geiler Kitsch!
Ergo-Igel klingen auch sehr spannend, wie schön was man alles so dazulernt. Da könnte man bestimmt auch noch mit anderen Garnen und Formen experimentieren, oder?

Hier gibt es auch Erfolge zu vermelden. Bin etwas Wolle losgeworden, dafür ist aber auch ein größeres Knäuel als Tausch wieder eingezogen. :lol: Allerdings ist das auch auf meiner Wunschliste gewesen, daher freue ich mich sehr darüber. Ist ein knallrotes Garn mit goldenem Glitzer für eine Weihnachtstischdecke. Hat also noch ein bisschen Zeit ^^

Mein asymmetrisches Poncho-Dingsi ist auch heute fertig geworden und vernäht. :jippieh: Damit sind die letzten 400g aus 2019 bezwungen.
Muss mal schauen, ob ich im Tageslicht mal vernünftige Fotos gemacht bekomme für Ravelry&co.
Bis dahin muss mal ein schlecht beleuchtetes Wohnungsbild herhalten 8-)
Bild

Juhu, auf zum nächsten Projekt. *zum Wollregal flitz*
Jeg spiser brød og gråter på gulvet 🍞


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste