Ausmistchallenge - Stufe 4: Küche - Geschirr, Besteck, Tupperkrempel

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 836
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Halbzeit!

Beitragvon Sisu » 16. Jan 2020, 07:24

Puh, ich habe gestern den ganzen Tag, natürlich mit Pause, aufgeräumt. Dabei sind viele Schnittmuster eingeordnet worden und einige alte, sind weggeflogen.
Grösse 38 trage ich leider nicht mehr. Die ganzen Ordner von der Ausbildung und der Uni brauche ich zwar kaum noch, kann mich aber noch nicht davon trennen. Wenn es dann mal so weit ist, geht das jedoch schnell, dann fliegen die Ordner quasi ungeöffnet. Mein Stapel of shame neben dem Pult gibts leider noch, ich werde mich weiter mit ihm, und nicht mit Küche oder Kleiderschrank beschäftigen. Wobei ich erst im Dezember die Rezeptesammlung durchgegangen bin und sie stark dezimiert habe. Wenn das nächste Thema Küche wäre, hätte ich also schon vorgearbeitet.

Benutzeravatar
regenfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2241
Registriert: 13. Feb 2007, 12:34
Postleitzahl: 10829
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Halbzeit!

Beitragvon regenfrau » 16. Jan 2020, 19:17

Ich habe heute auch angefangen, Papierkram auszumisten. Der Kaufbelege-Anleitungen-Garantiescheine-Ordner ist jetzt stark ausgedünnt. Aufgelöst habe ich meinen Zeugnisse-Urkunden-Zertifikate-Ordner. Der eine Teil ist in meinen neuen Wenn-was-passiert-Ordner umgezogen und der Rest in den Erinnerungen-Interessantes-Nostalgisches-Ordner. Zu mehr hat meine Motivation/Energie heute leider nicht gereicht. :no:

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1743
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Halbzeit!

Beitragvon Belut Tirauhh » 17. Jan 2020, 10:10

Guten Morgen,

also, das mit dem Papier ist eine sehr gute Sache. Gleich, nachdem ich diesen Post abgeschickt habe, werde ich Zähneputzen und danach (ab etwa 10:20 Uhr) kommt mein Arbeitstisch dran. Wenn ich es schaffe, schaue ich heute noch diverse Schubladen, in die ich gerne Papierkrams stopfe. Ach, ich würde mich freuen, wenn die auch entlastet werden. Ein Karton, in dem Papiere sammele, wird auch einer radikalen Prüfung unterzogen, eventuell noch eine Tüte, in der ich private Briefe und so sammele. Das ist mein Ziel. In die Hände spucken und los geht's.

Mit aufgeräumten Grüßen

Belut Tirauhh
Don't be so old-fashioned! This is the 7th century. (Imogen Spurnrose in Carnival Row)
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
owly
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2035
Registriert: 9. Jun 2011, 20:42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Halbzeit!

Beitragvon owly » 17. Jan 2020, 10:28

Wow, toll wie viel ihr schafft :klatsch:
regenfrau, das klingt gar nicht nach wenig Motivation, Kleinvieh macht auch Mist! :up:

Noch 3 Tagen fürn Papierkram, dann gehts weiter!

Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 836
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Endspurt!

Beitragvon Sisu » 18. Jan 2020, 22:23

Ich habe meinen Stapel des Grauens fast durch! Der Schluss ist das Schwierigste, deswegen existiert dieser Stapel ja überhaupt. Ohne diesen Thread und so viele motivierte Mitstreiter/innen hätte ich wohl nicht begonnen und würde nicht dran bleiben. Danke!
Gestern abend musste ganz spontan ein Ordner aus dem Studium dran glauben. Wir gehen nun getrennter Wege. Wer weiss, vielleicht schaffe ich auch noch einen oder zwei andere "aufs ewige Regal" (Jagdgründe klingt hier falsch) zu schicken. Und heute habe ich meine im Dezember drastisch dezimierte Rezeptesammlung nochmals durchgesehen und alles weggeworfen, was sich wirklich nur lecker liest, aber wozu mir entweder Zeit oder Zutaten fehlen. Dieser Stapel reduzierte sich um drei Viertel. Mit dieser kleinen Anzahl kann ich sehr gut leben. (Nächster Auftrag im Bereich Küche: die wirklich richtig guten Rezepte in mein "Lieblingsrezepte-Notizbuch" einkleben, und die Schnipsel wegwerfen.)

Benutzeravatar
regenfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2241
Registriert: 13. Feb 2007, 12:34
Postleitzahl: 10829
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Halbzeit!

Beitragvon regenfrau » 19. Jan 2020, 17:54

owly hat geschrieben:
17. Jan 2020, 10:28
regenfrau, das klingt gar nicht nach wenig Motivation, Kleinvieh macht auch Mist! :up:
Dankeschön! :)

Ich miste heute auch noch weiter aus. Zwei weitere Ordner sind bereits ausgemistet. Und die Liste mit den Verträgen und Kundennummern für den Wenn-was-passiert-Ordner habe ich auch erstellt. Ganz vollständig ist sie noch nicht. Aber auch hier ist immerhin ein Anfang gemacht.

Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 836
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Endspurt!

Beitragvon Sisu » 19. Jan 2020, 20:29

Ich fühle mich einerseits gut, aber gleichzeitig auch ganz schön mies:
Der grosse Sorgenstapel ist so gut wie aufgeräumt. Und ich dachte, ich haue einen obendrauf, und eliminiere einen Ordner mit Zeug von der Uni (Erziehungswissenschaften). Gesagt - getan. Es folgten noch ein paar Ordner (noch mehr EW und Zeug von diversen Praktika), sodass ich jetzt insgesamt 7 breite Ordner und zwei schmale weniger habe. :up:
Leider musste ich die Ordner von den Praktika durchgehen und alle Plastikfolien herausnehmen (die würden einen schmalen Ordner alleine schon gut füllen). Dabei habe ich einige Arbeitsblätter und sonstiges gefunden, wovon ich nicht mehr wusste, dass ich das mal gemacht habe, oder was ich von den Praxislehrpersonen erhalten habe. Beides wäre schade wegzuwerfen, vieles habe ich nicht elektronisch. Also habe ich jetzt wieder einen Sorgenstapel. Mindestens genauso hoch, wie der zuvor... :arg:
Ich werde bei der Ausmistchallenge - Stufe 2 bestimmt nicht mitmachen, sondern mich an eben diesen Stapel setzen. Mit der Hoffnung, dass er schneller verschwindet, als der vorherige.

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1743
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Endspurt!

Beitragvon Belut Tirauhh » 19. Jan 2020, 20:58

Liebe Mitausmister!

Ihr seid großartig! Angeregt durch euch habe ich meinen Arbeitstisch aufgeräumt, bin aber auch eine Schublade durchgegangen, habe viele alte Schnittmuster entsorgt. (Nein, die Maße wie 2003 habe ich nicht mehr, also weg damit!) Ein ganzer Stehsammler ist jetzt leer.
Ich bin eine Schublade mit alten, ausgedruckten, E-Mails, Fotos und ähnlichem durchgegangen stets mit der Frage im Kopf: Wirst du es noch einmal in die Hand nehmen? Die innere Antwort war oft 'Nein'. Und dann weg damit. In der Schublade habe ich richtig Platz geschaffen.

Ich wollte auch alte Postkarten, Briefe und Papiere, die ich in einer Tüte gesammelt habe, entsorgen, aber das tat weh, nein, das kann ich nicht. Also bleibt die Tüte, aber ich bin noch einen Ordner durchgegangen, in dem ich diverses Interessantes gesammelt habe. Zeugs, von dem ich geglaubt habe, dass ich es mal brauchen könnte. Ein Teil davon kam auch weg. Pen & Paper war für mich soweit erfolgreich. Vielen Dank für den Tritt in den Allerwertesten! Wie gesagt, das mit der gemeinsamen Ausmistchallenge ist eine großartige Idee! Ich bin weiter motiviert dabei!

@Sisu: Je mehr du wegwirfst, desto leichter fällt es dir und je mehr Platz du dir schaffst, desto besser geht es dir. Geh den 'Sorgenstapel' konsequent an! 'Face your Fears!' Du wirst sehen, hinterher fühlst du dich großartig!

Viele Grüße
Belut Tirauhh
Don't be so old-fashioned! This is the 7th century. (Imogen Spurnrose in Carnival Row)
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
Flusi
*
*
Beiträge: 235
Registriert: 5. Jun 2018, 21:47
Land: Deutschland

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Endspurt!

Beitragvon Flusi » 20. Jan 2020, 21:35

Nachdem ich dachte, ich sei mit Papierkram durch, ist in mir inspiriert von einigen Vorpostern das Bedürfnis entstanden, auch so einen Notfallordner (bzw. bei mir: Notfall-Aktenkoffer) zu haben. So einen Koffer hat meine überängstliche Mutter vor 20 Jahren mal angelegt und er existierte tatsächlich noch mitsamt veraltetem, chaotischem Inhalt. Also habe ich ihn von altem Ballast befreit und neu organisiert, Patientenverfügung und Testament dazu gelegt.

Jetzt bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem Zustand von meinem Papierkram. Ich hab zwar kein perfekt ausgeklügeltes System wie einige von euch hier, aber ich weiß, wo ich welche Dokumente finde.
Bitte nicht füttern und nichts zuwerfen!

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6239
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Webseite 1: http://www.soulfirehenna.de/
Webseite 2: http://www.instagram.com/soulfirehenna/
Webseite 3: http://www.heydenwall.de/
Webseite 4: http://www.facebook.com/soulfirehenna/
Postleitzahl: 26121
Land: Deutschland
Wohnort: Oldenburg (Oldb)
Kontaktdaten:

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Endspurt!

Beitragvon Zetesa » 20. Jan 2020, 21:46

Mich hat das ganze Wochenende Migräne ausgeknockt, soviel zu ich mach das dann fertig.
Aber ich hol das nach, während ihr am nächsten Punkt seid. :D
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Sevenah
****
****
Beiträge: 1465
Registriert: 12. Jun 2004, 23:20
Land: Deutschland
Wohnort: Soest

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Endspurt!

Beitragvon Sevenah » 21. Jan 2020, 17:49

Wie sieht's aus? Gibt es schon einen neuen Ausmist-Punkt, den wir anfangen?

Morgen wäre ein guter Tag für mich, um entweder Kleiderschrank oder die Küche in Angriff zu nehmen :D

Meinen Mann habe ich mittlerweile auch angesteckt. Zur Zeit sortiert er Larp-Sachen aus und hat auch schon kistenweise Rollenspiel-Bücher da stehen. Herrjeh! Ich glaube, da kommt noch einiges auf mich zu, wenn es um das Loswerden geht.

Benutzeravatar
owly
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2035
Registriert: 9. Jun 2011, 20:42
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Ausmistchallenge - Stufe 1: Pen&Paper - Endspurt!

Beitragvon owly » 21. Jan 2020, 21:10

Sevenah hat geschrieben:
21. Jan 2020, 17:49
Wie sieht's aus? Gibt es schon einen neuen Ausmist-Punkt, den wir anfangen?
Gibt es. Aufgrund akuter Zeitnot etwas verspätet. Trost: der Krempel läuft uns ja nicht weg :kicher: (leider).

Benutzeravatar
EnfantD'Enfer
****
****
Beiträge: 1537
Registriert: 11. Mär 2011, 08:25
Webseite 1: https://www.instagram.com/deswahnsinnsfettebeute/
Postleitzahl: 22395
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Ausmistchallenge - Stufe 2: Rosa Tutu und Ringelsocken

Beitragvon EnfantD'Enfer » 21. Jan 2020, 21:13

Uhh, Kleiderschrank inklusive Bettwäsche und co... Das passt mir gerade gut in den Kram. Ich wünsch mir schon auch ne Weile neue flauschige Handtücher, da ist ausmisten vorher auch wirklich notwendig. :)
Des Wahnsinns fette Beute.

Statistik 2020:
Stoff gekauft: 3 m
Stoff vernäht: 1,9 m
2017: - 11 m ◇ 2018: - 6,8 m ◇2019: + 6,3 m

Benutzeravatar
Dark Thoughts
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8256
Registriert: 3. Jan 2008, 21:09
Webseite 1: http://www.miamassi.blogspot.com
Postleitzahl: 68535
Land: Deutschland
Wohnort: zwischen MA und HD

Re: Ausmistchallenge - Stufe 2: Rosa Tutu und Ringelsocken

Beitragvon Dark Thoughts » 21. Jan 2020, 21:54

Yay me, Kleiderschrank habe ich letztens schon einmal durch und muss jetzt nochmal schauen, dass ich Sachen ergänze, die dann auch zu den anderen Dingen passen.
Bettwäsche hatten wir durch u d Handttücher sind angefangen, allerdings gs wird das demnächst automatisch weniger, wenn mein Ex-Freund auszieht.
Schlafe niemals mit einem Vampir im selben Sarg! - Walter Moers - Der Bücherdrache

Benutzeravatar
Sevenah
****
****
Beiträge: 1465
Registriert: 12. Jun 2004, 23:20
Land: Deutschland
Wohnort: Soest

Re: Ausmistchallenge - Stufe 2: Rosa Tutu und Ringelsocken

Beitragvon Sevenah » 24. Jan 2020, 20:15

Danke für das neue Thema :) Mir ist schon klar, dass ich nicht auf ein Startzeichen warten muss und unter anderen Umständen nichts entrümpeln darf, aber so macht's einfach mehr Spaß.

Leider hatte ich doch nicht allzu viel Gelegenheit, viel zu schaffen, aber ein Anfang ist gemacht. Zum einen habe ich die Schubladen unter unserem Bett mal ausgeräumt (da lagern Bettwäsche, Decken und - logisch! :wink: - alte Briefe und Kalender von mir), ausgefegt und wieder eingeräumt. Es ist unglaublich, wie viel Staub sich in sowas ansammelt.
Und da ich meinen Mann mit der ganzen Sache mittlerweile angesteckt habe, habe ich ausgenutzt, dass er noch Urlaub hat und an seinen Schränken angefangen. Wir sortieren da in drei Kategorien: Kann weg - bleibt da - Einwegklamotten. Letzteres sind all die Teile, die er eigentlich schon längst wegtun wollte, aber dann doch wieder nach dem Tragen in den Wäschekorb gelegt hat und... naja, der Kreislauf begann von vorn. Jetzt wird alles aussortiert, gekennzeichnet, noch einmal getragen und kommt dann weg.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste