Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1407
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon MadebyMyri » 7. Jan 2020, 20:50

Danke für die Komplimente ;)
Auf dem Bild wollte ich eigentlich mein Handy aus den Kinderfingern fischen:) reines Zufallsprodukt.

Mit Kindern im Tragetuch nähen hab ich auch jahrelang gemacht. Das problematische daran ist ein geeigneter Stuhl, denn die waren ja immer auf meinem Rücken.
Am besten ging's mit einfachem Wax als Kanga gewickelt.
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4290
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Nria » 7. Jan 2020, 21:31

Die besten Bilder entstehen einfach durch Zufall :mrgreen:

Ich ringe gerade mit mir, welche Schnittmuster ich für meine tollen (und teuren und schnell vergriffenen) Nautistore-Stoffe verwenden soll. Als Kleid wären sie toll, aber als Sweatshirt oder Sweatjacke trage ich sie vermutlich häufiger ... mal in mich gehen.
Bin aber fest entschlossen, sie zeitnah zu vernähen. Es ist echt ärgerlich, wenn man einen tollen Stoff nach Jahren irgendwann verbraucht, dann merkt, dass einem das Teil nicht gefällt oder der Stoff nicht reicht und dann kann man keinen mehr nachkaufen ...
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 11,85 m - vernäht 13,15 m - abgegeben 0,3m (-1,6 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4290
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Nria » 9. Jan 2020, 14:17

Hab jetzt doch nen Rappel gekriegt und fange lieber ein ärmelloses Maxikleid an, das schon lange auf meiner Wunschliste steht: Ein Kleid aus verschieden breiten Streifen aus der Fashion Style/Knipmode.

Im Heft haben sie es aus alten Jeans genäht; ich will einen Haufen Musselin-, Viskose- und Double Gauze-Reststücke (teilweise irgendwann gekauft, teilweise Zuschnittreste) dafür verwenden. Den hellblauen Musselin habe ich extra gekauft und für das unterste Stück werde ich mir auch noch nen halben Meter Stoff besorgen müssen - die untersten Streifen sind einfach so ausladend, dass man mit Resten nicht hinkommt.

Bild

Bin mal aufs Ergebnis gespannt :lol: ich hoffe, es wird nicht zu wild ...
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 11,85 m - vernäht 13,15 m - abgegeben 0,3m (-1,6 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3712
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 11. Jan 2020, 18:11

Ginger hat geschrieben:
7. Jan 2020, 18:41
Ist zwar OT aber dein Zwerg lässt es zu dass du dich mit ihm im Tuch hinsetzt? Das war bei uns undenkbar.
Noch geht das, er ist ja meistens noch im Tiefschlafmodus :)

Nria da bin ich echt gespannt, wie das fertig aussieht! Musselin hat ja doch eine ganz andere 'Standhaftigkeit' als Jeans wie beim Beispiel...

Ich hab immerhin eine Kissenhülle für ein großes Keilkissen genäht :D Kleinvieh macht auch MIst :angel:
Stoffstatistik 2020
Gekauft: 10,7m m
Vernäht: 12,0 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4290
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Nria » 11. Jan 2020, 18:26

Das Kleid ist in verschiedenen Varianten in der Zeitschrift und eigentlich für dünnen Baumwollstoff vorgesehen, also sollte das schon gehen :)
Momentan bin ich aber noch ziemlich am Puzzeln. Ich bin 16 cm kleiner als die Fashion Style vorsieht, d.h. jede Menge Kürzen (auf alle Teile verteilt) und dann vermutlich noch Umschichten, was die Streifenbreite angeht, weil es ja irgendwie alles draufpassen muss.

Vermutlich wäre es schneller gewesen, gleich einen eigenen Schnitt zu erstellen :lol:
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 11,85 m - vernäht 13,15 m - abgegeben 0,3m (-1,6 m) [2019: -8,4 m]

MadebyMyri
****
****
Beiträge: 1407
Registriert: 14. Jul 2014, 12:58
Webseite 1: http://le-saucisson.blogspot.fr/
Postleitzahl: 67120
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon MadebyMyri » 11. Jan 2020, 20:06

So der Faschingsstoff ist angekommen.
Leider passen die beiden Farben nicht ganz zusammen....so ein Pech aber auch, jetzt bekommt das Kind einfach zwei Elsa-Kleider. :mrgreen:
mein Blog ist wiederbelebt und ich werde zukünftig dort Tutorials und Schnittmuster für Kinderkram veröffentlichen
http://le-saucisson.blogspot.fr/

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4290
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Nria » 14. Jan 2020, 12:10

Mehr Resteverwertung (plus ein ultrasüßes Kindershirt, an dem ich einfach nicht vorbeigehen konnte ...). Viele Schnittteile haben so geraaade eben auf den Stoff gepasst; grad vom Dunkelrot war kaum noch was da und ich musste schon einiges auf dem Kopf zuschneiden (zum Glück ist das bei Sweat egal) und die Rückseite spiegeln :mrgreen:
Beim Patchworkhoodie Nelly von Pattydoo mag ich ja besonders die eingebaute Vordertasche, in der man mal schnell das Handy oder den Hausschlüssel unterbringen kann :)

Bild

Und dann habe ich das große Schiff-Panel (die Belohnung für den letztjährigen Stoffabbau) zugeschnitten - wird jetzt doch ein Kleid :angel:
Ich kann mich bloß partout noch nicht entscheiden, welche Seite ich vorn und welche hinten haben will. Beim Schnitt sind Vorder- und Rückenteil gleich und ich habe die Ausschnitte noch nicht ausgeschnitten, noch ist also alles offen ... vielleicht lass ich meinen Freund am Wochenende mal beides fotografieren; auf Fotos sieht man doch oft mehr als im Spiegel.
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 11,85 m - vernäht 13,15 m - abgegeben 0,3m (-1,6 m) [2019: -8,4 m]

Benutzeravatar
EnfantD'Enfer
****
****
Beiträge: 1520
Registriert: 11. Mär 2011, 08:25
Webseite 1: https://www.instagram.com/deswahnsinnsfettebeute/
Postleitzahl: 22395
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon EnfantD'Enfer » 18. Jan 2020, 17:06

Ich hab auch mal was getan! :mrgreen: Und zwar hab ich aus meiner alten Kunstlederjacke die lange geplante Tasche genäht. Es war aber insgesamt ein Recyclingprojekt, denn zusätzlich sind ein altes Handtuch für die Stabilität und ein Reststück fürs Innenfutter draufgegangen, also weiß ich nicht mal, ob man dafür tatsächlich was vom Stofflager abziehen kann... Bilder reich ich nach. ;)
Des Wahnsinns fette Beute.

Statistik 2020:
Stoff gekauft: 0 m
Stoff vernäht: 0 m
2017: - 11 m ◇ 2018: - 6,8 m ◇2019: + 6,3 m

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9758
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Boobs&Braces » 18. Jan 2020, 17:45

Ich bin auch wieder mit dabei, allerdings wohl erst ab März, wenn die Küchenaktion komplett abgeschlossen ist.

Hier haben sich einige Frust- und Belohnungskäufe während der Küchenrenovierung angesammelt, die wollen verarbeitet werden.
In erster Linie stehen auf dem Plan diverse Leo-Jerseys zu Kleidern, Shirts und Unterhosen, sowie mindestens ein weiteres Hemd und ein weiteres Hemdkleid. Auf meine neuen Maße angepasst *hust*. Ich will im Sommer ja nach Blackpool zum Festival, da möchte ich schick sein :mrgreen:
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Okapi
**
**
Beiträge: 378
Registriert: 27. Jun 2009, 15:28
Land: nicht ausgewählt

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Okapi » 18. Jan 2020, 20:31

Ich bin auch dabei :) Hab mir schon zwei Jogginghosen genäht, eine aus so normalem Jogginghosenstoff und eine zusammengezimmert aus ganz vielen bunten Jerseyresten. Als nächstes will ich mir eine Hülle für meinen neuen Laptop nähen (mit gepaperpiecten Federn) und eine große Schwimmtasche könnte ich auch gebrauchen. Da brauche ich aber noch einen Schnitt für. Und Stoff für einen Kapuzenpulli fliegt hier auch seit Ewigkeiten rum, da habe ich einen Schnitt, den muss ich nur noch zusammenkleben.

Benutzeravatar
Ginger
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3840
Registriert: 9. Feb 2008, 22:45

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Ginger » 18. Jan 2020, 20:57

Bei mir läuft auch wieder ein wenig. Gut ich hab wieder gesündigt. 2 Mauspanele von Stoff und Liebe. Da kam dann noch ein gratis Panel mit das ich eigentlich nicht brauchen konnte, und siehe da es wurde gleich zugeschnitten für ein geburtstagsgeschenk. Jetzt liegen 4 Kapuzenullis in Größe 104 in der Kiste und warten aufs vernäht werden.
Der Kleine Tod:" Ich bin die Spitze jeglichen Empfindens, gleich ob angenehm oder niederschmetternd. Ich bin nicht das Gefühl selbst! Aber mein Tun kann bewirken, dass vernunftbegabte Sterbliche ihrem Leben einen neuen Sinn geben."

Benutzeravatar
Medea
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8987
Registriert: 17. Jul 2003, 18:15
Postleitzahl: 9
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Medea » 20. Jan 2020, 22:46

Ich bin auch dieses Jahr wieder dabei. Auf das die Stoffberge kleiner werden :klatsch:

Erst mal hab ich mir für die Monate wieder einzelne Themen überlegt (zumindest für die ersten des Jahres, der Rest folgt dann noch...), das hilft mir immer ein bisschen dabei, mich zu strutkurieren, wenn ich alles gleichzeitig machen will. Für Januar ist es ganz schnöde: UFOs und Altlasten des letzten Jahres beseitigen.

Als ersten Punkt habe ich die Fühlsäckchen-Hüllen (16 Stück! Alle mit RV!) für die Kita fertig genäht. Das war so langweilig, dass ich mich zuletzt echt zwingen musste. Aber jetzt ist es geschafft. War zwar nicht viel Stoffverbrauch, aber zusammen mit Kleinigkeiten, die ich heute für's Tauschpaket/den Swap genäht habe, macht das meine ersten -0,5m für dieses Jahr.

Ich war zwar auch schon kurz davor neuen Stoff zu bestellen, bin dann aber für ein anstehendes Projekt (Kleid für mich... im Februar dann... oder so) doch noch im eigenen Stoffschrank (es lebe meine neue Ordnung!) fündig geworden und konnte mir das verkneifen. Morgen muss ich für den Swap in 1-2 Stoffabteilungen, also neue Versuchung naht :angel:
Kaffee, Klamotten und Humor: Schwarz ist immer gut.

Jahres WIP: Every day is Halloween^^
Tauschpaket Näh- und Bastelzubehör - TEILNEHMERSUCHE

Stoffbilanz 2019: -3m
Stoffbilanz 2020: -1,5m (Ziel: -30m)

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3712
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/219791
Webseite 2: http://de.dawanda.com/shop/FrauAusverkauft
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Kurz vor Köln

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 23. Jan 2020, 18:49

Juchhuuuuu, ich hab was genääääht! Und, uuupppppsssss, ich hab Stoff bestellt :kicher: :angel:

Genäht hab ich eine gefütterte Tasche für unsere Hebamme, als Abschiedsgeschenk :) Sie hat immer so sehr meine genähten Sachen bewundert, da war für mich klar, dass sie auch etwas Genähtes bekommt :) Sie hat sich sehr gefreut :yes:
Gekauft habe ich unter anderem Baumwollfleece, der ist ganz fantastisch weich :D Und 2 Stoffe für Leggins für mich, das ich also ne schnelle Nummer :D
Stoffstatistik 2020
Gekauft: 10,7m m
Vernäht: 12,0 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m

Benutzeravatar
Lyset
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2649
Registriert: 16. Okt 2005, 19:50
Land: Deutschland
Wohnort: Silent Hilscht

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Lyset » 23. Jan 2020, 23:07

Ich mache auch mal mit.
Diverse uralt Stoffe habe ich schon zugeschnitten und Patchworkdecken begonnen.

Derzeit sitze ich aber in den letzten Zügen des wohl größten Projektes: Tribal Rock mit unglaublichen 24m Saumumfang, 8m Ditte darin verbraten :irr:

Wenn ich mich davon erholt habe gibt es aus 4m Dritte noch eine Tribal Pumphose für darunter.

Und wenn ich dann ganz den Verstand verloren habe, könnte ich ja evtl. noch die alten Punktestoffe von meiner Mom zu einem Patchwork Tribal Rock vernähen :gruebel:

Zum cheaten beim Stoffabbau sind die super :angel:

Mein "Chanel" Kostümchen wartet auch noch auf den Rock.

Aber immerhin dieses Jahr noch nichts gekauft :kicher:
We will see!

Stoffstatistik 2020:
gekauft 26m
vernäht 8m
Zubehör Statistik 2020:
gekauft 25m Band
verbastelt 27m Band, diverse Perlen und Pailletten

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4290
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13
Webseite 1: http://mondkunst.blogspot.com
Webseite 2: https://de.pinterest.com/nount/
Webseite 3: http://www.danglar.de
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Wohnort: Beckum

Re: Stoffberge 2020 - Motivation, Ausheulen, Ergebnisse.. Für alle :)

Beitragvon Nria » 24. Jan 2020, 11:10

Die Tasche ist ja cool, Fr. Ausverkauft!

Ich ärgere mich mal wieder über die Burda. 1,30 m Stoffverbrauch waren angegeben, verwendet habe ich 90 cm. Selbst wenn der Stoff schmaler wäre oder ich viel mehr Nahtzugabe gebe, komme ich gerade mal auf 1 m ... und was mach ich jetzt mit dem restlichen Wirkfutter? :arg: sowas habe ich in 17 Jahren Nähkarriere jetzt zum ersten Mal gebraucht ...
Bild
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2020: gekauft 11,85 m - vernäht 13,15 m - abgegeben 0,3m (-1,6 m) [2019: -8,4 m]


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Queeni und 11 Gäste