Adventszeit in drei Decken

Für eure fertigen Projekte aus den Bereichen Stricken, Häkeln, Sticken, Filzen usw.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Alphascorpii
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3183
Registriert: 2. Apr 2004, 17:10
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Alphamel
Webseite 2: https://www.pinterest.com/kreativskorpion/
Webseite 3: https://www.instagram.com/yarnstinger/
Postleitzahl: 70806
Land: Deutschland
Wohnort: Kornwestheim

Adventszeit in drei Decken

Beitragvon Alphascorpii » 2. Jan 2019, 16:34

Um dem Projekteboard mal etwas mehr Leben einzuhauchen, zeige ich euch hier mal das, was mich jetzt die Adventszeit über beschäftigt hat: Decken stricken. Was ursprünglich mal mit einer angefangen hat, hat sich letztlich zu dreien ausgewachsen.

Alles fing an mit einem Woll-Adventskalender einer Handfärberin, den ich von meiner Mutter zum Geburtstag bekommen habe. Bei 30g-Portionen in einem Regenbogen-Farbverlauf fiel die Wahl schnell auf eine Decke. Da mir 4x6 etwas klein erschien und ich durch zwei Extrastränge am 6. und 24. auch noch was übrig behalten hätte, habe ich das Ganze mit einem Farbverlaufsset und einer Ladung Reste ergänzt.

Beim Abstricken des Kalenders tauchte eine Farbe doppelt auf, die ich schon aus dem eingesetzten Farbverlaufsset gestrickt hatte. Gut, kein Problem, ich hatte sowieso ein Quadrat übrig, das dann für solche Fälle vorgesehen war. Das überzählige Quadrat paßte dann sehr gut zu einem weiteren Farbverlaufsset, aus dem dann relativ spontan und in zügigem Tempo die erste ungeplante kleine 3x3 Quadrate-Decke für meine Mutter zum Geburtstag entstanden ist.



Also weiter im Stricken. Keine doppelten Farben mehr. Dann am 24. gestutzt... der extra Strang war eine Multicolor-Färbung, sehr schön und passend, aber Multi in einer ansonsten semisoliden Umgebung? :| Da ich keinen ganzen Strang anknabbern wollte und mir der Kalender eh zuwenig Rot hatte, habe ich ihn mit einem Rotton aus einem anderen Farbverlaufsset ergänzt... dadurch hatte ich dort nur noch ursprünglich 7 übrig, mit zwei passenden Resten kam ich da auch wieder auf 3x3 Quadrate und konnte im Rand noch einen anderen Wollrest einsetzen. das Baby ist der Nachzügler und heute Mittag erst fertig geworden.



Der große Hauptdarsteller ist aber noch im alten Jahr fertig geworden, und zum Glück waren wir da noch draußen und konnten Fotos machen, da bei uns in der Wohnung die Farben einfach nicht rauskommen und der Balkon für das Monstrum schlicht und ergreifend zu klein ist.

Ich präsentiere also... meine große Adventskalenderdecke. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:



Das gute Stück ist 6x7 Quadrate und damit gut 1,80x2,10 m groß. Genug, um auch mich langen Lulatsch abzudecken:



Ein bißchen Statistik zum Schluß:
- insgesamt 60 Quadrate gestrickt, 42 für die große und je 9 für die beiden kleinen, in 55 verschiedenen Farben.
- Arbeitszeit grob überschlagen etwa 200 Stunden in etwas mehr als anderthalb Monaten (laut Ravelry habe ich am 11. November mit dem ersten Quadrat angefangen).
- etwa 1,7 Kilo Wolle in etwas über 5 Kilometern.

So, und jetzt will ich erstmal ne ganze Weile keine Quadrate mehr sehen. :oops:
The great tragedy of Science - the slaying of a beautiful hypothesis by an ugly fact.
- Thomas Henry Huxley

Benutzeravatar
Moon-Elf
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6622
Registriert: 12. Jun 2009, 20:31
Webseite 1: http://elfenmond.blogspot.com/
Webseite 2: http://muffinsundgemuese.blogspot.de/
Webseite 3: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/24923-marena
Land: Deutschland
Wohnort: Mein Herz liegt im Allagain

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon Moon-Elf » 2. Jan 2019, 16:44

Erste! :mrgreen:
Du bist echt bekloppt (im positiven Sinne) und ich finde es wahnsinnig, wie viel du in der kurzen Zeit geschafft hast. Sehr, sehr schön geworden.
Wir müssen nur entscheiden, was wir mit der Zeit anfangen wollen, die uns gegeben ist

Und fall ich auch brennend/dem Meere entgegen/ist Freiheit niemals/ein vermessenes Streben...
madeye hat geschrieben:Um ehrlich zu sein halte ich sie für eine menschliche Strickmaschine

Das Düstere Paket sucht Teilnehmer :)

Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2369
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon Nachtleuchten » 2. Jan 2019, 16:52

Wow, hab's auf IG gesehen, aber so in ganzer Größe, echt beeindruckend. Und die gedämpften Farbtöne sind sehr schön
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon Amhrán » 2. Jan 2019, 17:01

Du spinnst doch komplett (im absolut positiven Sinn!)! :sabber: Alle drei sind toll, die große Decke ist natürlich am großartigsten geworden :up:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
Morathi
***
***
Beiträge: 833
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: bei Heidelberg

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon Morathi » 2. Jan 2019, 18:57

Du bist echt wahnsinnig :mrgreen: Aber das Ergebnis (besonders die Große) ist wirklich beeindruckend! Nach so vielen Quadraten hätte ich auch erst mal Socken zur Entspannung angeschlagen :lol:
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1554
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon Belut Tirauhh » 2. Jan 2019, 19:20

Hallo Alphascorpii,

deine Quadratdecken sehen sehr hübsch aus. Der Star ist natürlich die Große. Die Farbverläufe bei der Großen gefallen mir sehr gut und auch das Muster. Aber auch die kleinen 3 x 3 sind nicht zu verachten. Ich bewundere dich! Und das in so kurzer Zeit. Ich meine, von November bis jetzt, das ist wirklich nichts.

Für was verwendest du die Große, als Tagesdecke für dein Bett oder deckst du dich damit nachts zu oder benützt du sie am Nachmittag fürs Nachmittagsschläfchen?


Viele Grüße und lass deine Stricknadeln abkühlen :wink:

Belut Tirauhh
Belut Tirauhh spricht man Bälut Tierä Uh [bεlut ti:ræ ̕u:] aus.
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
bara-chan
****
****
Beiträge: 1246
Registriert: 18. Apr 2011, 14:00
Postleitzahl: 22851
Land: Deutschland
Wohnort: Norderstedt

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon bara-chan » 2. Jan 2019, 20:03

Wow großartig. Ich beneide dein Strick Tempo sehr! Die Decken sind allesamt sehr hübsch. Mir gefallen die gedeckten Farben der zweiten kleinen Decke besonders gut!

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 16815
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon batgirl » 2. Jan 2019, 21:05

WOW, das sind einfach wunderschöne und super tolle Decken :sabber: Dein Stricktempo ist der Wahnsinn :shock: :up:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8269
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.tumblr.com
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon Spirit Amy » 2. Jan 2019, 23:02

Hach die Decken sind alle 3 wunderschön geworden! Die große Regenbogendecke schlägt aber echt alles, und das Tempo in dem sie entstanden ist schlägt auch ziemlich alles :D Gut gemacht!
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9537
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/EriuOakenleaf/
Postleitzahl: 63739
Land: Deutschland

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon eichenfuerstin » 3. Jan 2019, 06:07

Deine Adventskalenderdecke ist unglaublich toll geworden ♥ ♥ ♥
Ein Regenbogen zum Einkuscheln :)
*It is no bad thing celebrating a simple life*

Benutzeravatar
moonlightangel
**
**
Beiträge: 734
Registriert: 11. Okt 2012, 15:53
Postleitzahl: 4178
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon moonlightangel » 3. Jan 2019, 07:19

Ich hatte schon deinen WIP mit Begeisterung verfolgt, aber die Decke ist ja noch großartiger als gedacht. Tolle Decken und so schnell und perfekt. :sabber:

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4837
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon chaotic » 3. Jan 2019, 09:01

Wow! Ich bin begeistert von deinen Decken. Ich habe ja schon im WIP bewundert, wie schnell du die Quadrate strickst, und die fertigen Decken sehen noch mal besser aus.
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3646
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon wuselfrau » 3. Jan 2019, 13:40

*whoooptz*, du Power-Strickerin :mrgreen:
die Decken sind allesamt toll geworden, auch die Farbkombinationen :yes:
...walk unafraid...

Benutzeravatar
ikaya
Beiträge: 49
Registriert: 3. Mai 2015, 22:16
Land: Deutschland
Wohnort: Pfälzer im Ländle

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon ikaya » 3. Jan 2019, 14:06

Finde alle drei Decken total toll, ganz besonders natürlich die große! Ich hatte schon still und leise dein Wip verfolgt und bin schwer beeindruckt von deiner Geschwindigkeit und Ausdauer, zum x-ten Mal das gleiche Muster zu stricken. Hut ab! :D

Benutzeravatar
Alphascorpii
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3183
Registriert: 2. Apr 2004, 17:10
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Alphamel
Webseite 2: https://www.pinterest.com/kreativskorpion/
Webseite 3: https://www.instagram.com/yarnstinger/
Postleitzahl: 70806
Land: Deutschland
Wohnort: Kornwestheim

Re: Adventszeit in drei Decken

Beitragvon Alphascorpii » 3. Jan 2019, 16:35

Danke euch :oops: ich möchte dazu anmerken, daß ich eine längere Strecke mit den Öffentlichen zur Arbeit pendele, dh. ich konnte gerade die täglichen Dezemberquadrate auch gemütlich zum Großteil auf dem Arbeitsweg stricken. Wobei ich zugeben muß, daß ich mich schon darauf freue, dabei endlich wieder lesen zu können. :lol:

@Belut Tirauhh:
Ich benutze sie zum Einkuscheln auf dem Sofa. Wobei sie aktuell eher als Katzendecke dient, da meine beiden Viecher sie natürlich gleich in Beschlag genommen haben und sich auch schon drum geprügelt haben. :roll: Ist ja nicht so, daß wir keine Kuscheldecken im Haus haben...
The great tragedy of Science - the slaying of a beautiful hypothesis by an ugly fact.
- Thomas Henry Huxley


Zurück zu „Projekte - Wolle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste