Seite 2 von 2

Re: Wollbilanz 2018

Verfasst: 16. Jan 2019, 09:38
von aprilnärrin
Danke auch euch, freut mich, dass es gefällt. :)

Erlkönigin hat geschrieben: Bzgl. des Kammwebens hab ich noch einen Tipp, sofern du das noch nicht selbst rausgefunden hast - für den Anfang kann es helfen, die Breite der Borte gleichmäßig zu halten, indem man mit Bleistift auf dem Webschiffchen anzeichnet, wie breit sie sein soll. Sprich, wenn du den Schussfaden mit dem Schiffchen festschiebst, kannst du anhand deiner Markierung sehen, wie stramm du den ranziehen musst, um eine gleichmäßige Breite zu bekommen.
Ist mein vormittägliches Wirrwarr überhaupt verständlich? :gruebel: :roll:
Verstanden! :D Das klingt sehr sinnig und gut, das werde ich mal testen. Ich muss mich demnächst mal aufmachen und Farben suchen, um dem Gefährten einen Gürtel zu weben, da werde ich das gleich probieren.

Re: Wollbilanz 2018

Verfasst: 5. Feb 2019, 10:56
von Zetesa
Ich hab ja schon im Wir mit Spannung verfolgt, wie viele Techniken du ausprobiert hast.
Jetzt kann ich mich gar nicht entscheiden, was mir am Besten gefällt.
Die Tücher sind wunderschön, aber die Tischmotte ist auch toll und das Mini-Hexen-Set unglaublich knuffig.