Surfing the crimson wave...

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8573
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Surfing the crimson wave...

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 16. Feb 2018, 12:09

Wir schreiben das Jahr 2018.
Es gibt alles. Die Menscheit fliegt in den Weltraum, Autos fahren von selbst und kleine Kinder können mit Drohnen Flugzeuge irritieren doch für ein Problem, dass es seit Anbeginn der Menschheit gibt, gibt es keine gescheite Lösung: Frauen menstruieren ... :roll:

Nachdem ich heute wie schon so oft eine recht unerfreuliche Nacht hatte, hab ich mal wieder das Internet befragt, was man denn da tun kann, damit man morgens nicht in einer roten Pfütze liegt, weil alle Produkte versagen.
Es gibt Periodenhöschen zu kaufen. Das hab ich schon länger rausgefunden und schon mehrere bestellt, die alle leider durchfielen. In Amerika gibt es anscheinend auch welche die funktionieren. Portokosten 30€, pro Höschen evenfalls 30€. Ein teures Vergnügen, wenn man dann gar nicht genau weiß, ob das alles dann wirklich so toll geht.
Deshalb hab ich mich eben an die Nähmaschine gesetzt und in 2,5h einen Prototypen konstruiert den ich euch gerne zeigen wollte. Ein wundervoller, riesiger rosa Ommaschlübber mit heißen Ommas drauf ^^:
Bild

Der Schnitt ist von einer Badeshorts abgenommen und dann umgeändert, dass ich eine breite und lange Mitte für die Saugkraft habe. Innendrin befinden sich eine Lage PUL und 6 Lagen Mull. Alles Material, was ich aus Stoffwindeln recycelt habe. Wunderschön ist es nicht geworden. Besonders das Falzgummi hat mich (mal wieder) geärgert. Aber wenn das funktioniert, kann ich das Teil auch nochmal in schöner nachbauen ^^.
Bild
Bild
Was evtl. nicht ganz sooo gut ist, ist dass ich in der Mitte unten zusammennähen musste und so natürlich Löcher durch den PUl gemacht habe. Die Nahtzugaben hab ich nochmal eng übernäht, damit es nicht unbequem wird. Da könnte Flüssigkeit durchgehen, aber ich bin einigermaßen zuversichtlich, dass es doch hält.
Bild

Anrpobe hat ergeben, dass es sich gar nicht ungemütlich anfühlt. Ich bin gespannt auf heute Nacht :mrgreen: .

Und weils thematisch gut dazu passt, hier noch ein paar Binden, die ich schon im Dezember gemacht habe. Die sind für tagsüber ganz gut. Da sie aber rutschen können, sind sie in der Nacht einfach zu unsicher. Material ist wieder PUL und Mull recycelt aus schlechten Stoffwindeln, die nie richtig funktioniert haben und die ich deshalb auch nicht guten Gewissens wieder verkaufen wollte. Drüber gibts eine Lage einfache Baumwolle.
Bild
Bild
Bild
Bild

So. Danke fürs angucken! *Wärmflaschen und Schoki verteil* ;)
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
Noctua
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7674
Registriert: 21. Sep 2008, 20:37
Webseite 1: http://stitchedteacups.blogspot.de/
Postleitzahl: 13595
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Noctua » 16. Feb 2018, 12:15

Großartiges Projekt! Ich bin sehr angetan von den heißen Omas auf Menstruationswäsche - und drücke beide Daumen, dass das Modell sich für dich bewährt. In Pfützen aufwachen ist scheiße.
Ich nähe große Patchworkdecken aus kleinen Hexagonen von Hand. Your argument is invalid. 8-)

BIETE zwei Tickets für's Summer Breeze 2018

Stitched Teacups: Wir sind 87 Prozent.

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2643
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Thalliana » 16. Feb 2018, 13:18

Ich finde vor allem die Stoffwahl großartig :mrgreen:
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Leesha
**
**
Beiträge: 529
Registriert: 11. Mai 2012, 14:46
Postleitzahl: 4838
Land: Deutschland
Wohnort: bei Leipzig

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Leesha » 16. Feb 2018, 14:06

ich kann die Bilder leider nicht sehen, aber wegen solch Threads liebe ich dieses Forum. :D :) :)

wuselfrau
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3832
Registriert: 15. Dez 2004, 11:52
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wuselfrau/
Webseite 2: https://www.instagram.com/gisafrog/
Land: Deutschland
Wohnort: größtes dorf deutschlands

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon wuselfrau » 16. Feb 2018, 14:12

*wuffza*, gute Idee und super Stoffwahl für die Bux :mrgreen:
Ich drück auch mal die Daumen, dass es funktioniert :)
...walk unafraid...

Benutzeravatar
Kandis
***
***
Beiträge: 896
Registriert: 19. Jan 2015, 17:41
Wohnort: Frankreich, Thoiry

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Kandis » 16. Feb 2018, 14:21

Aus drei Gründen leider geil:

1) Recycling!
2) Was für sein Wohlbefinden mit der Mens. machen!
3) Genialer Stoff!

Die Hose sieht schön bequem aber total sicher aus. genauso will ich nachts bei meinen Bauchkrämpfen - Blutbad - Tagen eingepackt sein!

Magst du berichten wie sie sich bewährt hat?
Ich lerne gerade ein neues Tastaturlayout, daher kann es vermehrt zu Rechtschreibfehlern kommen 8-)

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4208
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon rhuna » 16. Feb 2018, 15:07

Ich schließe mich der Begeisterung an! Daumen sind gedrückt, dass es wie erhofft funktioniert.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4270
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Lenmera » 16. Feb 2018, 15:17

Sehr sehr tolle Sachen!

Ein Testbericht würde mich brennend interessieren!
Und ich finde, es sieht so aus als ob das Höschen gar nicht so sehr aufträgt, das könnte man sicher auch tagsüber mal tragen, vor allem unter nicht zu engen Röcken stelle ich mir das ganz angenehm vor.
Ich neige nämlich dazu, dass ich so verdreht sitze, dass regelmäßig was verrutscht. Da wäre eine Alternative echt nicht schlecht...
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Luthya
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3286
Registriert: 9. Feb 2006, 18:46
Postleitzahl: 22041
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Luthya » 16. Feb 2018, 15:23

Kandis hat geschrieben:
16. Feb 2018, 14:21
Aus drei Gründen leider geil:

1) Recycling!
2) Was für sein Wohlbefinden mit der Mens. machen!
3) Genialer Stoff!

Die Hose sieht schön bequem aber total sicher aus.

Magst du berichten wie sie sich bewährt hat?
:yes: :yes: :yes:

4) ich liebe deinen Humor!
Ich verlasse mich auf meine Sinne - Irrsinn, Wahnsinn, Blödsinn.

Benutzeravatar
Schwarzes_Schaf
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4454
Registriert: 17. Sep 2005, 15:08
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Wohnort: A-Innsbruck

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Schwarzes_Schaf » 16. Feb 2018, 16:10

Großartigst!
Das ist genau das, was zum Menstruationsglück noch gefehlt hat! :wink:

Mir gefällt auch das Recycling, das gleichzeitige Möglichmachen einer Wiederverwendung die Mülllreduzierung und nicht zuletzt die Optik!
Der Stoff ist toll, die Schnittführung erinnert mich sehr stark an alte Miederhöschrn oder Strumpfhalter.

Echt super! Bitte teile Deine Erkenntnisse mit uns :mrgreen:
Mähkromant

Und der Stern will scheinen | Auf die Liebste meine | Wärmt die Brust mir bebt | wo das Leben schlägt | Mit dem Herzen sehen | Sie ist wunderschön
Rammstein, Morgenstern

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2385
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52
Webseite 1: http://www.pinterest.com/euphoriawoohoo/
Webseite 2: https://www.instagram.com/euphoria_woohoo/
Webseite 3: http://ghastly.soup.io
Postleitzahl: 47229
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Ghastly Bespoke » 16. Feb 2018, 16:49

Sehr, sehr cooles Projekt. :mrgreen:
Ich finde, das sieht getragen aber auch ziemlich gut aus.

Benutzeravatar
Katha_strophe
***
***
Beiträge: 901
Registriert: 16. Sep 2012, 15:21
Land: Deutschland
Wohnort: NRW (OWL)

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Katha_strophe » 16. Feb 2018, 17:13

Mit so nem Schlüpper menstruiert es sich doch bestimmt gleich viel besser! :kicher:
Einen Erfahrungsbericht fänd ich ja auch gut... :)
Ich war Käthe*

They always say time changes things,
but actually you have to change them yourself.
-A. Warhol-

Benutzeravatar
MissWunderlich
***
***
Beiträge: 994
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon MissWunderlich » 16. Feb 2018, 17:31

Ich übrlege schon seit Ewigkeiten, wie man Periodenhöschen umsetzen könnte, gerade weil das meiste saugfähige Material, das ich kenne, nicht dehnbar ist. Sehr schick geworden, über Praxisberichte w+rd ich mich echt freuen :D
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8573
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon T. T. Kreischwurst » 16. Feb 2018, 20:06

Oh, mit soviel Rückmeldung hab ich gar nicht gerechnet :kicher: . Danke euch!
Testbericht werde ich auf jeden Fall machen ^^. Ich trau mich aber wohl erstmal nur mit Cup. Der läuft aber sowieso in den ersten Nächten so arg über, dass auch eine Back-up-Binde nicht immer viel hilft, vor allem wenn verrutscht... :roll: *mjam*

Den Stoff hab ich übrigens vor Urzeiten mal aus dem Näh- und Bastel-Tauschpaket gezogen und bereits eine halbfertige Panty draus hier rumfliegen. Angefangen auf Frau Horrors Schlüppi-Workshop vorletztes Burgtreffen ;). Jetzt ist aber das letzte bisschen verbraucht. Neue Höschen kämen wohl nur noch in Barbieformat raus.
Lenmera hat geschrieben: Und ich finde, es sieht so aus als ob das Höschen gar nicht so sehr aufträgt, das könnte man sicher auch tagsüber mal tragen, vor allem unter nicht zu engen Röcken stelle ich mir das ganz angenehm vor.
Es trägt tatsächlich nicht wirklich auf und viel dicker würde ich es auch nicht unbedingt machen oder den Schnitt etwas verändern. Sonst wird es nämlich zwischen den Beinen einfach irgendwie auch viel Material. So ist es halt untenrum recht breit, was mir in meinem Kopf zumindest mehr Sicherheit gibt. Aber ich kann mir auch vorstellen das Teil tagsüber zu tragen.
MissWunderlich hat geschrieben: Ich übrlege schon seit Ewigkeiten, wie man Periodenhöschen umsetzen könnte, gerade weil das meiste saugfähige Material, das ich kenne, nicht dehnbar ist. Sehr schick geworden, über Praxisberichte w+rd ich mich echt freuen :D
Das Saugmaterial ist auch überhaupt nicht dehnbar. Der ganze Mittelteil ist fest und die Lage Jersey aus dem Uschi-Stoff ist bloß Zierde. Durch die elastischen Seitenteile und das Falzgummi an den Beinchen ist das aber voll egal.
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
Frija
***
***
Beiträge: 770
Registriert: 8. Jan 2009, 22:20
Postleitzahl: 80807
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Surfing the crimson wave...

Beitragvon Frija » 16. Feb 2018, 20:47

Coole Idee!

Könntest du bei den Stoffbindem die Knöpfe nicht noch so machen, dass du sie an ein entsprechendes Höschen-Gegenstück klipsen kannst, damit sie nicht rutschen können?


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast