"Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4289
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon rhuna » 8. Aug 2019, 20:44

Das find ich beides total gut!
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1666
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Belut Tirauhh » 9. Aug 2019, 18:01

Hallo Aprilnärrin,

also, ich stehe ja auf Extravagantes, Schrilles und eigenwillig Ausgefallenes, darum gefallen mir deine Strümpfe / Beinllinge - besonders in Kombination mit dem Hüfthalter und dem Tüllrock. Ich hätte gerne mal ein Bild von dem Gesamtoutfit gesehen.

Mit neugierigen Grüßen

Belut Tirauhh
Belut Tirauhh spricht man Bälut Tierä Uh [bεlut ti:ræ ̕u:] aus.
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
OctoStag
****
****
Beiträge: 1846
Registriert: 4. Jan 2009, 13:39
Webseite 1: https://octostag.blogspot.de/
Webseite 2: https://www.instagram.com/octostag/
Webseite 3: https://www.pinterest.de/octostag/
Webseite 4: https://octostag.tumblr.com/
Postleitzahl: 1187
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon OctoStag » 10. Aug 2019, 17:54

Ich hab endlich mal wieder etwas anderes genäht als nur T-Shirts kleiner zu nähen - eine faltbare Unterlage zum Würfeln:

Bild Bild Bild
Bild

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4289
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon rhuna » 10. Aug 2019, 19:58

Eine sehr gute Idee, außerdem tolle Stoffwahl und Motivplatzierung. Passt super zu deinen Würfeln.
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Schlafschaf
***
***
Beiträge: 884
Registriert: 6. Apr 2010, 17:03
Postleitzahl: 5
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Schlafschaf » 12. Sep 2019, 21:00

@OctoStag: Das ist echt hübsch geworden!

Ich hab Nackenrollenbezüge genäht- hauptsächlich, weil ich zugestimmt hatte, für meine Mutter einen zu nähen. Und damit der dann auch gut wird und maximal professionell aussieht, habe ich vorher Probeteile genäht, die dann in meinen Haushalt eingezogen sind. Passend zur Bettwäsche.

Bild

mit nahtverdecktem Reißverschluss:

Bild

Hier mal von der Seite, man sieht, dass ich die Probeteile gebraucht habe, um die perfekte Größe des Seitenteils zu bestimmen, da es bei dieser Rolle offensichtlich noch nicht die perfekte Größe hat (Faltenbildung).

Bild

Und dann das Ganze nochmal in grün:

Bild

Und von der Seite (hier ging das schon besser mit dem faltenfreien Einnähen):

Bild

Auch mit nahtverdecktem Reißverschluss:

Bild

Ach ja, und dann das Teil für meine Mutter aus ihrem Sofastoff und in "ohne Fehler" :mrgreen:
Es hat eine Naht neben der Reißverschlussnaht, da die Stoffstücke zu klein waren.

Bild

Bild

Und es ist faltenfrei: :klatsch:

Bild

Vielen Dank an alle, die Geduld hatten bis hier unten!
Stellt Euch der Herausforderung: 30 Teile für 3 Monate
Für Anfänger: Ich nähe den Stufenrock von der Page mit Euch

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1666
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Belut Tirauhh » 13. Sep 2019, 09:46

Guten Morgen (!) Schlafschaf,

auf deinen Nackenrollen macht das Aufstehen keinen Spaß und sie laden einen ein, sich gleich wieder hinzulegen. Hübsch sind sie geworden, besonders mit den Stencils und dem Nahtreißverschluss.
In diesem Sinn wünsche ich dir und deiner Mama ein erholsames Nickerchen.

Belut Tirauhh
Belut Tirauhh spricht man Bälut Tierä Uh [bεlut ti:ræ ̕u:] aus.
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
Schlafschaf
***
***
Beiträge: 884
Registriert: 6. Apr 2010, 17:03
Postleitzahl: 5
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Schlafschaf » 13. Sep 2019, 10:40

Belut Tirauhh hat geschrieben:
13. Sep 2019, 09:46
Guten Morgen (!) Schlafschaf,

auf deinen Nackenrollen macht das Aufstehen keinen Spaß und sie laden einen ein, sich gleich wieder hinzulegen. Hübsch sind sie geworden, besonders mit den Stencils und dem Nahtreißverschluss.
In diesem Sinn wünsche ich dir und deiner Mama ein erholsames Nickerchen.

Belut Tirauhh
Vielen Dank! Sie sind bestickt (seit ich die Stickmaschine hab, hab ich nicht mehr gestencilt).
Mal sehen, ob meine Mutter die Rolle mag. Hoffentlich! Vielleicht kommt sie ja heute an.
Stellt Euch der Herausforderung: 30 Teile für 3 Monate
Für Anfänger: Ich nähe den Stufenrock von der Page mit Euch

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1666
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Belut Tirauhh » 13. Sep 2019, 20:35

Guten Abend Schlafschaf,

ok, ich hätte ganz genau hinschauen sollen, dann hätte ich vielleicht erkannt, dass die Motive auf deinen Nackenrollen gestickt und nicht gestencilt sind. Allerdings sieht das Motiv auf dem ersten Bild einem Stencil schon sehr, sehr ähnlich. Aber ganz gleich, ob gestickt oder gestencilt die Nackenrollen sind hübsch geworden. In diesem Sinn:

Schlaf gut!
Belut Tirauhh
Belut Tirauhh spricht man Bälut Tierä Uh [bεlut ti:ræ ̕u:] aus.
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
Flusi
*
*
Beiträge: 180
Registriert: 5. Jun 2018, 21:47
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Flusi » 21. Sep 2019, 16:00

OctoStag: Das ist ja eine coole Idee! Das Würfeldeckchen sieht sehr hübsch aus und macht das nerdige Zusammensein bestimmt etwas gemütlicher, wenn man nicht ständig auf der Suche nach ausgebüchsten Würfeln unter Möbel kriechen muss. 8-)

Schlafschaf: Hui, du warst ja fleißig mit den Nackenrollen! Ich finde die auch ziemlich praktisch und wenn die dann auch noch so hübsche Stickereien wie deine haben, werden sie bestimmt zu einem unverzichtbaren Accessoire auf dem Sofa der Beschenkten werden. :yes:

Benutzeravatar
aliena
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3320
Registriert: 4. Jan 2005, 19:53
Postleitzahl: 63165
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon aliena » 24. Sep 2019, 11:54

Morgen wird mein Kleiner 2 Jahre alt. Daher gab's ne laaange wimpelkette (und eine kleinere mit seinem Namen) und eine Handtasche für den kleinen Mann. Dreimal dürft ihr raten, was sein Lieblingsfahrzeug ist... BildBildBild

Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

Dinge passieren eben, und damit hat's sich
Terry Pratchett


NuS-internes Couchsurfing

Benutzeravatar
Sakuko
**
**
Beiträge: 685
Registriert: 13. Nov 2011, 09:41
Webseite 1: http://mitkaese.wordpress.com/
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Pott

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Sakuko » 25. Sep 2019, 07:31

Die Wimpel sind cool. Ich bin viel zu faul für so viel Applikationen, wenn man die man dann 1 mal im Jahr benutzen kann.

Mein Kleiner hat jetzt selbst angefangen zu nähen. Nach 2 einfachen Taschen hat er nun ein recht passables Patchworkkissen fast alleine genäht (ich muss noch dabei stehen, ihn an die Schritte erinnern und manchmal nachhelfen, dass es nicht zu schief wird, aber er ist ja auch erst 5).
Bild

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4928
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon chaotic » 25. Sep 2019, 07:49

Sakuko, das Kissen ist klasse geworden! Bei dem Ergebnis hätte ich nicht gedacht, dass der Näher erst 5 ist, das ist fast perfekt geworden.
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
Windspiel
**
**
Beiträge: 744
Registriert: 22. Jan 2006, 23:46
Webseite 1: https://www.instagram.com/windspiel.art/
Webseite 2: http://www.windspiel.art
Postleitzahl: 63263
Land: Deutschland
Wohnort: Neu-Isenburg

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Windspiel » 26. Sep 2019, 20:16

oh wow! so sah mein erstes Patchwork Kissen auch aus, aber da war ich über 20 und hatte schon andere Sachen genäht! Hut ab vor dem kleinen Mann!

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1666
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Belut Tirauhh » 27. Sep 2019, 09:09

@aliena: "Gagga! Gagga!" - Bagger (ausgesprochen: Gagga) waren in diesem Alter auch die Lieblingsfahrzeuge von meinem Sohn. Ich hoffe, er hatte einen schönen Geburtstag und er hatte sich über die Wimpelkette, die Tasche und die anderen tollen Sachen gefreut. Die Wimpelkette und die Tasche sehen wirklich gut aus.

@Sakuko: Ich finde, du machst es richtig, du führst deinen Sohn in die Welt des Handarbeitens ein. Er zeigt nämlich wirklich Talent, denn das Kissen ist sehr hübsch geworden. Vielleicht bleibt er ja dabei und macht später andere interessante Kleidungsstücke, das wäre cool.

Viele Grüße
Belut Tirauhh
Belut Tirauhh spricht man Bälut Tierä Uh [bεlut ti:ræ ̕u:] aus.
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4406
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Lenmera » 27. Sep 2019, 10:12

Sakuko, meine kleinsten im Nähkurs waren auch 5. Man muss zwar noch viel helfen, aber die haben den Dreh oft schneller raus als man denkt! Ich finde es toll, dass du deinem Sohn das Nähen bei bringst. Ich hab mir immer gewünscht, dass auch mal ein Junge angemeldet wird, aber leider nein.

Nach genau so einem Patchwork Kissen habe ich dann Taschen und Stofftiere nähen lassen und dann kam auch schon das erste Kleidungsstück. Ich denke, so toll wie das Kissen schon aussieht ist das auch nicht mehr weit!
per aspera ad astra


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste