Seite 2 von 2

Re: Eine Jacke, fast 104 Jahre oder 37.983 Tage später

Verfasst: 4. Jun 2018, 16:27
von Dark Thoughts
Deine Projekte faszinieren mich jedes Mal. Die Schnitte, die du aussuchst sind meist ungewöhnlich und ich finde es einfach bemerkenswert, wie gut dir dieser Stil steht.
Von der anspruchsvollen Näherei ganz zu schweigen.

Re: Eine Jacke, fast 104 Jahre oder 37.983 Tage später

Verfasst: 24. Jun 2018, 15:28
von Erlkönigin
Das Projekt ist richtig toll, sowohl die Jacke an sich, als auch die Umsetzung. :) Dass du auf einer alten Maschine genäht hast, ist genau die Art von Gimmick, die mich echt in Begeisterung versetzt. :yes:

Und ich muss mir jetzt wirklich auch mal eine alte Maschine zulegen.

Re: Eine Jacke, fast 104 Jahre oder 37.983 Tage später

Verfasst: 9. Jul 2018, 12:49
von Belut Tirauhh
Hallo Constanze,


deine Jacke sieht echt sehr stylish aus. Und die 104 Jahre sieht man ihr (bzw. dem Schnitt) nicht an. Sie fügt sich wirklich nahtlos in unsere heutige Zeit. Ich stelle mir vor, dass du damit auf der Münchner Maximilianstraße (Das ist eine Edeleinkaufsstraße mit den ganzen großen Modenamen) spazieren gehst und wie natürlich zu den ganzen extrem gut angezogenen Menschen einfach dazugehörst und du vielleicht sogar angesprochen wirst, ob die Jacke von nicht diesem oder jenem Designer ist. Ich finde, sie ist dir sehr gut gelungen.

Viele Grüße

Belut Tirauhh

Re: Eine Jacke, fast 104 Jahre oder 37.983 Tage später

Verfasst: 10. Okt 2018, 15:51
von Luthya
Ein sehr schönes Projekt! Ich mag die Farbkombi und finde, vor allem durch den Kragen steht dir die Jacke ganz hervorragend!