Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Mpan
*
*
Beiträge: 78
Registriert: 18. Mai 2019, 14:59
Postleitzahl: 66482
Land: Deutschland

Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Mpan » 28. Sep 2019, 13:01

Es ist ja nicht unüblich, dass man sehr an seinen Haustieren hängt, sie gerne streichelt und berührt. Problematisch wird das, wenn die Haustiere leider Fluchttiere sind, die das überhaupt gar nicht mögen, wenn man sie anfasst, denen das sogar Angst macht. Bei meinen Nymphensittichen Lord Nymph und Lady Sittichton ist es schon das höchste der Gefühle, wenn sie beim Clickern bei mir auf den Finger oder die Schulter steigen. Mit Knuddeln und Kuscheln ist da nicht viel.

Doch findig wie ich bin (ich weiß, Eigenlob stinkt^^') habe ich einen Weg gefunden, dieses Defizit zu kompensieren.
Auf dem Burgtreffen haben einige schon den unfertigen Stand des Projektes sehen können, das ich euch hier vorstellen möchte. Inzwischen ist es fertig und bereits zwei Nachfolgeprojekte in Arbeit:

Ein Kuschel-Nymph

Bild

Sein natürliches Habitat ist die Couch, er ist knuddelig und er ist dafür gemacht, liebgehabt zu werden. Ich hoffe er gefällt euch so gut wie meinem Modell:

Bild
Zuletzt geändert von Mpan am 28. Sep 2019, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4927
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon chaotic » 28. Sep 2019, 13:39

Der Knuddel-Sittich ist klasse! Der dürfte bei mir einziehen. Wobei er dann fast sofort ins Kinderzimmer wandern würde...

Das Bild mit echtem und Kissen-Sittich ist auch klasse geworden, da kann man gut erkennen wie ähnlich sich die beiden sind.
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
Gwilwileth
****
****
Beiträge: 1208
Registriert: 25. Jan 2008, 14:10
Webseite 1: https://boerdeschmetterling.wordpress.com/
Postleitzahl: 26810
Land: Deutschland
Wohnort: Niedersachsen

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Gwilwileth » 28. Sep 2019, 16:42

Der ist ja der Hammer! Meine Eltern hatten schon vor meiner Geburt einen Nymphensittich (ja damals war das leider noch üblich die Tierchen einzeln zu halten) mit dem ich aufgewachsen bin. Als ich 21 war ist er 23jährig verstorben. Ich vermisse ihn heute noch und das ist mittlerweile 14 Jahre her. So ein KIssen wäre auch was für mich :)

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1663
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Belut Tirauhh » 28. Sep 2019, 17:36

Hallo Mpan,

bei Nymphensittichen muss ich immer an einen Bekannten denken, er war ein Vogelfreund und hatte mehrere Vögel, unter anderem zwei Nymphensittiche und einen unscheinbaren Kanarienvogel. Die Nymphensittiche sahen sehr hübsch aus, ihr Gefieder war blau und weiß, das des Kanarienvögelchens blass, allenfalls gelblich weiß. Aber als Gesang gaben die Nymphensittiche nur ein atonales Krächzen von sich ansonsten betrachten sie sich und waren mit sich und ihrer Schönheit zufrieden, während das Kanarienvögelchen fröhlich vor sich hin tirilierte...
Dein Nymphensittich hockt stumm auf dem Sofa und läd zum Kuscheln ein, ich finde das sehr angenehm. Die Ausführung ist dir sehr gut gelungen und die Verwandtschaft zu den Papageien merkt man ihm an. Viel Freude mit dem Vogel.

Belut Tirauhh
Belut Tirauhh spricht man Bälut Tierä Uh [bεlut ti:ræ ̕u:] aus.
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9546
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Boobs&Braces » 28. Sep 2019, 17:41

Sehr sehr niedlich! Das Eigenlob hast du dir voll und ganz verdient
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Mpan
*
*
Beiträge: 78
Registriert: 18. Mai 2019, 14:59
Postleitzahl: 66482
Land: Deutschland

Re: RE: Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Mpan » 28. Sep 2019, 20:08

Gwilwileth hat geschrieben:Der ist ja der Hammer! Meine Eltern hatten schon vor meiner Geburt einen Nymphensittich (ja damals war das leider noch üblich die Tierchen einzeln zu halten) mit dem ich aufgewachsen bin. Als ich 21 war ist er 23jährig verstorben. Ich vermisse ihn heute noch und das ist mittlerweile 14 Jahre her. So ein KIssen wäre auch was für mich :)
Das kann ich gut verstehen, dass er dir immer noch fehlt. Das sind so wunderschöne Tiere und können dir so viel Vertrauen schenken, wenn du ihnen die Zeit lässt und sensibel und feinfühlig mit ihnen umgehst... Die Häubchen haben bei mir auchabsoluten Familienmitgliedsstatus. Ich find das so schlimm, wenn ich manchmal seh, wie schlecht Leute mit ihren Tieren umgehen... Aber das ist ein anderes Thema :(
Ich bin ganz ehrlich, ich fürchte mich vor dem Tag, wenn irgendwann einer von beiden die Reise über den Regenbogen antritt, aber auch das gehört dazu. Aber mit etwas Glück dauert es noch zehn zwanzig Jahre. Man sagt ja, dass Nymphensittiche 20-25 Jahre alt werden, aber da gibts teilweise massive Ausreisser. Mein Tierarzt ist eine Koryphäe auf dem Gebiet Papageien und der betreut auch einen Nymphensittich, der inzwischen nachweislich 37 Jahre alt ist.

Instagram: Mpan1991


Benutzeravatar
Mpan
*
*
Beiträge: 78
Registriert: 18. Mai 2019, 14:59
Postleitzahl: 66482
Land: Deutschland

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Mpan » 28. Sep 2019, 20:09

Ach Gott, übrigens auch vielen vielen Dank für die lieben Komplimente, bin ich mal wieder ein unhöflicher Klotz ^^'

Instagram: Mpan1991


Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1592
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Eleanora » 29. Sep 2019, 20:23

Omg, ist der niedlich :D

Gesendet von meinem H8216 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4115
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Die Rote IRis » 1. Okt 2019, 19:44

Da hast du ja ne lustige Lösung für dein Problem gefunden, gefällt mir!

Benutzeravatar
Constanze
Schutzheilige der Sechsecke
Beiträge: 4507
Registriert: 18. Jan 2007, 17:53
Webseite 1: http://www.parvasedapta.ch
Webseite 2: https://www.facebook.com/parvasedaptablog
Webseite 3: https://www.instagram.com/parva.sed.ette/
Land: Schweiz
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Constanze » 1. Okt 2019, 19:46

Oh, der ist ja grandios. Sehr schön geworden! :kicher:
“My philosophy is: ‘It’s none of my business what people say of me and think of me. I am what an am, and I do what I do. I expect nothing and accept everything. And it makes life so much easier.”
Anthony Hopkins

Der Mangel an "ß"s in meinen Posts ist auf die Schweizer Rechtschreibung sowie Tastaturbelegung zurückzuführen.

Benutzeravatar
Flusi
*
*
Beiträge: 180
Registriert: 5. Jun 2018, 21:47
Land: Deutschland

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Flusi » 5. Okt 2019, 12:03

Wie cool ist der denn bitte? 8-) :D
Das Foto mit dem Vorbild darauf ist der Knaller. :mrgreen:

Ich hoffe, dein Kuscheldefizit gleicht sich mit diesem plüschigen Genossen bald aus.

Benutzeravatar
Mpan
*
*
Beiträge: 78
Registriert: 18. Mai 2019, 14:59
Postleitzahl: 66482
Land: Deutschland

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Mpan » 6. Okt 2019, 20:52

Vielen Dank für die Komplimente, das freut mich sehr .

Inzwischen ist es schon eine kleine Bande

Bild

Instagram: Mpan1991



chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4927
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon chaotic » 7. Okt 2019, 07:48

Sie vermehren sich! Pass auf, dass sie nicht irgendwann die ganze Wohnung übernehmen ;-)

Ich finde die anderen Nymphensittiche auch klasse, und extra toll finde ich, dass jeder seine eigene "Persönlichkeit" hat und individuelle Merkmale.
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
Mpan
*
*
Beiträge: 78
Registriert: 18. Mai 2019, 14:59
Postleitzahl: 66482
Land: Deutschland

Re: RE: Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon Mpan » 7. Okt 2019, 17:25

chaotic hat geschrieben:Sie vermehren sich! Pass auf, dass sie nicht irgendwann die ganze Wohnung übernehmen ;-)

Ich finde die anderen Nymphensittiche auch klasse, und extra toll finde ich, dass jeder seine eigene "Persönlichkeit" hat und individuelle Merkmale.
Das mit der Individualität liegt auch daran, dass sie echten Nymphen nachempfunden sind. Die beiden aus dem etwas andersfabigen Stoff sind jetzt am Wochenende bei Freunden von mir eingezogen. Die haben zwei wildfarbene Nymphensittich-Männchen und der eine kleine Kerl hatte eine sehr schwere Operation durchmachen müssen, weswegen er am Bäuchlein, halb unter dem linken Flügel, eine ziemlich große Narbe hat. Deswegen das Pflaster.

Instagram: Mpan1991


chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4927
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: RE: Re: Ein Nymphensittich zum Knuddeln

Beitragvon chaotic » 8. Okt 2019, 08:54

Mpan hat geschrieben:
7. Okt 2019, 17:25
chaotic hat geschrieben:Sie vermehren sich! Pass auf, dass sie nicht irgendwann die ganze Wohnung übernehmen ;-)

Ich finde die anderen Nymphensittiche auch klasse, und extra toll finde ich, dass jeder seine eigene "Persönlichkeit" hat und individuelle Merkmale.
Das mit der Individualität liegt auch daran, dass sie echten Nymphen nachempfunden sind. Die beiden aus dem etwas andersfabigen Stoff sind jetzt am Wochenende bei Freunden von mir eingezogen. Die haben zwei wildfarbene Nymphensittich-Männchen und der eine kleine Kerl hatte eine sehr schwere Operation durchmachen müssen, weswegen er am Bäuchlein, halb unter dem linken Flügel, eine ziemlich große Narbe hat. Deswegen das Pflaster.
Das macht die Kissen für mich noch toller, dass du sie echten Nymphen nachempfindest.
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron