Ein Wappen zu Weihnachten

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1161
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 15. Dez 2018, 14:09

Manche Farben habe ich beim Nähgarn ja in reichlich Schattierungen. Gelb nicht. Gelb habe ich einmal hell und einmal dunkel und von beidem war nicht mehr viel da. Das dunkle Gelb hat perfekt zum gelben Stoff gepasst und zum Glück auch noch gereicht, um den kleinen gelben Schlüssel aufzusteppen.
Und damit ist das Wappen dann fertig.





Jetzt gehe ich erst mal was essen, dann wird die Maschine gereinigt und geölt und dann nähe ich den Vorhang zum Wappen.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1161
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 15. Dez 2018, 22:38

Eigentlich wollte ich ja heute Taschen in meinen Mantel nähen. Aber nun ja.
Der Vorhang ist fertig, nur die Wendeöffnung muss ich noch schließen.




Und das Wappen habe ich dann auch noch zugeschnitten. Am Rand entlang und an ein paar Stellen verteilt habe ich Vliesofix aufgebügelt - genug für die ganze Fläche habe ich nicht mehr und es sollte auch so klappen. Hoffe ich.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1161
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 16. Dez 2018, 21:12

Feddisch.





Nur mit Hilfe des auf einem Stuhl stehenden Mitbewohners konnte ich Fotos machen von dem langen Teil. Zum Zusammenfalten habe ich ihn dann auch gleich noch kurz da behalten, damit es einigermaßen ordentlich ist.
Ein kleines bisschen haben sich die beiden Lagen des Vorhangs gegeneinander verschoben, aber nicht genug, dass ich es wieder aufmachen würde.


Damit ist dann
Geschenk für Bruder fertig
Geschenk für Mama fertig
Geschenk für Mitbewohner bestellt (war im Buchladen nicht vorrätig)
Geschenk für Oma fertig
Geschenk für Kumpel fertig
Geschenke für die Verwandten-Familie, mit der wir uns was schenken, auch fertig

Geschenk für Papa in Arbeit
Geschenk für Opa fast fertig
Geschenk für Freundin vom Bruder in Arbeit

Demnächst wird dann eingepackt. Und vielleicht komme ich auch noch mal zu den Sachen für mich...
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Violana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4262
Registriert: 20. Apr 2011, 16:46
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Violana » 16. Dez 2018, 21:41

Holy Crap ist das großartig! :shock: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Die Geschichte ist der beste Lehrmeister mit den unaufmerksamsten Schülern. - Indira Gandhi

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4820
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon chaotic » 17. Dez 2018, 05:56

Das Wappen und der gesamte Vorhang sehen richtig genial aus!

Ach ja, danke dass du das mit dem Stuhl erwähnt hast. Mein Kopf hätte es sonst sehr seltsam gefunden - oben zwei haltende Hände, unten zwei leere Schuhe und dazwischen ein aufgehängter Vorhang...
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
Priscylla
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4970
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28
Webseite 1: http://wurzelpalast.blogspot.de/
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Priscylla » 17. Dez 2018, 22:19

Sehr sehr cool!

Dumme Frage vom Rande: warum hast du das Wappen auf beide Seiten des Behangs appliziert? Ich Laie hätte es auf nur eine Seite gesetzt, damit man die Naht hinten nicht sieht ...
Wobei... Zwei so große Stoffschichten nicht zu verbinden wäre wohl auch nicht klug, das bauscht sich dann bestimmt auf?!
Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: die Regenbogen-Krabbeldecke "Florian"

Benutzeravatar
Miss Porter
***
***
Beiträge: 1161
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Miss Porter » 17. Dez 2018, 22:40

Danke euch :)
Priscylla hat geschrieben: warum hast du das Wappen auf beide Seiten des Behangs appliziert?
Ganz ehrlich? Faulheit :angel:
So konnte ich die beiden großen Teile einzeln fertig machen und musste sie am Ende nur noch zusammensetzen.
Und zusätzlich wollte ich vermeiden, dass die Seite mit dem Wappen, die dadurch ja schwerer ist als die andere, irgendwann durchhängt. Und da die Rückseite sowieso kaum jemand zu sehen bekommen wird...
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Jeijlin
***
***
Beiträge: 777
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Webseite 1: https://www.pinterest.de/rs6715/
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Ein Wappen zu Weihnachten

Beitragvon Jeijlin » 27. Dez 2018, 09:55

Das ist ja mal ein riesen Geschenk :shock: ... aber toll gemacht! ... Wer hat schon sein eigenes Wappen :D.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste