Projekte 2019 - Maskenball -- Garderobenrecycling mit Headpeace

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Projekte 2019 - Maskenball -- Garderobenrecycling mit Headpeace

Beitragvon aprilnärrin » 12. Feb 2019, 13:27

Ich möchte es mal wieder mit einem Sammel-WIP versuchen. Neben meinen Wollprojekten, die alle wieder im Gemeinschafts-WIP verhandelt werden, stehen dieses Jahr auch wieder einige Nähprojekte an und auch einiges an sonstigem DIY-Kram. Es gibt:
1. Laufende Projekte --> Hier taucht alles auf, was schon angefangen ist, teils verstecken sich hier noch Projekte aus Vorjahren (keine endgültige Liste, da irgendwo immer noch Projekte aufploppen können, die ich vergessen habe oder aktuell lieber ignorieren möchte)
2. Ideen für mehr Projekte --> Hier taucht alles auf, was ich demnächst angehen möchte (konkretes Ereignis) und was ich irgendwann mal machen möchte aus Spaß an der Sache
3. Fertige Projekte --> Logischerweise für alles, was von diesen Listen fertig geworden ist (und auch für das, was vielleicht gar nicht bis auf eine Liste hier gekommen ist. (; )

1. Laufende Projekte
Nähen
[_] Pixellilie Patchworkdecke, begonnen vor Äonen -- in diesem Jahr soll sie fertig werden
__ [_] alle Lagen verheiraten
__ [_] Rand einschlagen und annähen
[_] Mantelweste, begonnen 23.11.2018, aus dickem Wollstoff nach diesem Schnittmuster
__ [_] Offene Kanten einschlagen und fessteppen, bzw. Borte am unteren Saum aufnähen
__ [_] Verschluss kaufen/machen und anrbingen
[_] Hexipuffs, begonnen 28.09.2018, ein Lückenprojekt, das ich immer vergrößern kann, wenn ich Lust auf Handnähen habe, es entstehen schwarz-grüne Hexipuffs, die irgendwann zusammengenäht eine Auflage für unsere Gartenbank ergeben sollen

Sticken
[_] Baum Backpatch, begonnen April 2017
[_] Kreuzstichbild "Stay Home", begonnen 21.11.2018

DIY
[_] Traumfänger-"Pinnwand", begonnen 25.01.2019
__ [X] Stoff am Reifen festnähen
__ [_] Den Traumfänger reinweben
__ [_] An die Wand hängen
[_] Headpeace für den Maskenball, begonnen 14.09.2019
__ [X] Basis bauen und versäubern
__ [_] Schmücken


2. Ideen für mehr Projekte
  • 20er Jahre Kleid mit Accessoires (Schnittmuster vorhanden), Ziel: Boheme Sauvage
  • Ärmelloser Mantel und extra Kapuze nach diesem Schnittmuster, dieses Mal eher in Richtung romantisches Rüschenteil -- in schwarzem Nikki mit schwarzer Spitze mit Seitentaschen
  • Hülle für mein Bullet Journal aus dickem Filz, bestickt, mit Steckplatz für meine Stifte
  • t.b.c.

3. Fertige Projekte
Zuletzt geändert von aprilnärrin am 22. Okt 2019, 19:27, insgesamt 7-mal geändert.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9704
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019

Beitragvon eichenfuerstin » 12. Feb 2019, 13:42

Ich guck zu und bin gespannt was Du Schönes werkelst :tee:
Besonders freu ich mich auf das romantische Nikki-Teilchen!

Benutzeravatar
Eleanora
****
****
Beiträge: 1600
Registriert: 4. Jun 2012, 14:27
Webseite 1: http://www.eleanorafuxfell.blogspot.de
Webseite 2: http://etsy.com/shop/Gewandungsschmiede
Webseite 3: http://www.facebook.com/eleanorasgewandungsschmiede
Webseite 4: http://www.in-taverna-larp.de
Postleitzahl: 23554
Land: Deutschland
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Projekte 2019

Beitragvon Eleanora » 12. Feb 2019, 19:00

Ich setze mich auch mal dazu. :)
Das McCalls Schnittmuster hab ich auch schon mehrmals im Auge gehabt und bin daher sehr gespannt was du daraus zaubert. Vielleicht kann ich das als Inspiration und Begründung nutzen um mir den Schnitt doch auch mal zu kaufen. XD

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Xhex
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2923
Registriert: 22. Jul 2007, 20:59
Webseite 1: https://www.facebook.com/VonCoreTattoo
Webseite 2: https://de.pinterest.com/aennsuicide/
Webseite 3: www.voncoretattoo.com
Webseite 4: https://www.model-kartei.de/sedcards/model/55447/aenn/
Postleitzahl: 6890
Land: Oesterreich
Wohnort: Lustenau / Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Projekte 2019

Beitragvon Xhex » 13. Feb 2019, 19:56

Das Schnittmuster ist super schön - ich bin sehr gespannt :) <3


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Bild

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019

Beitragvon aprilnärrin » 13. Feb 2019, 21:02

Schön, dass ihr dabei seid. :)

eichenfuerstin hat geschrieben:
12. Feb 2019, 13:42
Ich guck zu und bin gespannt was Du Schönes werkelst :tee:
Besonders freu ich mich auf das romantische Nikki-Teilchen!
Ich mich auch -- und ich hoffe, dass es auch annähernd so wird, wie es mein Kopf sich ausgedacht hat. Vorbild sind hier ganz eindeutig meine Chapati-Teile. :D


Und grundsätzlich wird es auch nicht mehr lange dauern, bis ihr schon die erste Variante zu sehen bekommt. Die steht nämlich als nächstes auf dem Plan. So fast fertig auf der Püppi lacht sie mich auch jeden Tag an und ich will sie endlich tragen können. Aber erst das "Pflichtprogramm" weitermachen.


Damit komme ich dann auch zum ersten Stück, an dem ich aktuell arbeite: Die Krabbel-/Spiel-/Kucheldecke (was auch immer sie dann daraus macht) für meine Nichte. Aktuell ist das Top schon zur Hälfte ganz und zum Rest teilweise zusammengenäht und sieht so (Farbgebung kann mangels Licht von der Realität abweichen) aus:
Bild
Das Quadrat oben rechts ist auserkoren worden, die Stickerei (Name Zweitname, Geburtsdatum) zu tragen, deswegen ist der obere Teil noch nicht ganz zusammengenäht. Aktuell sitze ich an der Stickerei. Es fehlen noch 3,5 Zahlen und 1 Punkt. Ich hoffe, dass ich das heute Abend noch fertig gestickt bekomme, damit ich morgen das Top zusammennähen kann.

Freitag kommen nämlich alle 3 zu Besuch und ich würde ihnen zumindest gerne das Top schonmal zeigen können, weil ich dann dabei bin, wenn sie es auspacken und die Decke dann per Post zuschicken kann, wenn sie fertig ist. :) Heimlich hoffe ich ja, dass ich vielleicht sogar schonmal alle Lagen geheftet bekomme, aber eigentlich weiß ich, dass das unrealistisch ist.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019

Beitragvon aprilnärrin » 18. Feb 2019, 20:05

Ich habe es tatsächlich geschafft zu Freitag alles fertig zu sticken und das Top zusammen zu nähen. (Ich habe den Namen des Kindes mal außen vor gelassen, aber man kriegt ja auch so einen Eindruck - auch wenn ich die Stickerei irgendwie nicht fokussiert bekommen habe.)
Bild
Bild
Mein Bruder und seine Frau haben sich sehr gefreut, Farbwahl und Muster gefällt ihnen sehr gut. :)

Das Vlies liegt hier auch schon rum, es werden zwei Lagen (eine ziemlich dicke und eine mittlere) eingearbeitet. Ich hoffe mal, dass ich unter der Woche dazu komme das schonmal zu heften. Aber da ich vorher die Rückseite wohl oder übel noch bügeln muss... nun... lassen wir uns mal überraschen. ^^
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019 - Patchworkdecke für die Nichte

Beitragvon aprilnärrin » 5. Mai 2019, 19:43

Ich habe heute wieder angefangen! Großer Meilenstein besiegt!

Ich habe gebügelt, den Rückseitenstoff vergrößert (leider liegt der nicht breit genug *murr*), wieder gebügelt, die Rückseite ausgelegt, das Volumenvlies drauf drapiert und dann nochmal das Top gebügelt, draufgelegt, mit Stecknadeln fixiert und eine erste Heftnaht händisch und quer durch gezogen. Natürlich brav jeweils von der Mitte aus. Damit wäre 1/4 der Heftnähte fertig.
War irgendwie ein Kraftakt, aber gleichzeitig frage ich mich, warum ich das nicht schon früher gebacken bekommen habe. Die Nichte wird schon mobil und sollte ja bald ihre Decke haben. *g* Aber wenn ich mir nichts dazwischen kommen lasse, sollte es jetzt schnell gehen.

Die nächsten Schritte:
- Heftnähte fertig machen
- Maschinennähte im Nahtschatten reintackern, dürfen nur bis 1cm vor den Rand gehen
- 1cm Abstand zum Rand vom Top eine Naht rundherum steppen
- Vlies kürzen, Rückseiten stoff begradigen
- Stoff um das Vlies schlagen, Vlies bis auf die Steppnaht umklappen, feststecken
- Händisch den Rand rundherum annähen

Zwischendurch gibt es dann bestimmt auch mal ein Bild. Ich wollte aber wenigstens gleich was schreiben, ehe ich auch das wieder skippe. *g*
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
Priscylla
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5211
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28
Webseite 1: http://wurzelpalast.blogspot.de/
Postleitzahl: 52074
Land: Deutschland
Wohnort: Aachen

Re: Projekte 2019 - Patchworkdecke für die Nichte

Beitragvon Priscylla » 5. Mai 2019, 19:45

Die Decke sieht sooooo schön aus.
Ich mag die Farbwahl und finde deine Stickerei großartig, die Art ist toll!
Meet me where the Sky kisses the Sea - Octopus

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: der Wurzelpalast wird Realität

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019 - Patchworkdecke für die Nichte

Beitragvon aprilnärrin » 6. Aug 2019, 14:59

Priscylla hat geschrieben: Die Decke sieht sooooo schön aus.
Ich mag die Farbwahl und finde deine Stickerei großartig, die Art ist toll!
Dankeschön :)



Ich habe am Donnerstag Abend erfahren, dass mein Bruder samt Familie übers Wochenende anreist. Das war natürlich die Gelegenheit die Decke endlich fertig zu machen. Ich musste ja nur noch einen Fehler (Stofffalte in Naht mit eingenäht :roll: ) ausbessern, Vlies und Rückseite zuschneiden und dann den Rand einschlagen und händisch festnähen. Deadline: Sonntag 11:00 Uhr. Dazwischen musste ich Samstag 4 Stunden arbeiten und bei einem Umzug helfen. Nun... es hat irgendwie geklappt... :mrgreen: (Auch wenn meine Daumen jetzt von den 4,8m schmerzen, die ich da den Rand rundherum annähen musste.)

Hier die letzten Bilder des Arbeitsprozesses:
Bild

Bild

Ein Fertigbild im Tageslicht gibt es im Projekte-Thread hierzu :wink:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019 - Regenbogen für den CSD

Beitragvon aprilnärrin » 8. Aug 2019, 11:14

Ich habe noch schnell ein Projekt zwischen geschoben, was sein musste, weil es in meinem Kopf war und Wirklichkeit sein wollte: etwas Dunkelbuntes zum Anziehen auf dem CSD. Ich habe kurzerhand einen Regenbogenbeinling genäht, weil mich die Kaufoptionen von Regenbogenoverknees nicht glücklich gemacht haben.

Bild

Bild

Liebe für alle!
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2782
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: Projekte 2019 - Regenbogen für den CSD

Beitragvon Thalliana » 8. Aug 2019, 12:59

Den Beinling finde ich total super. Tolle Idee :D . In Kombination mit dem Tüllrock macht das was her finde ich. Hält das denn gut? Ich habe leider sehr muskulöse (und ein bisschen speckige ;) ) Beine, darum rutschen Overknees bei mir leider immer bis direkt übers Knie runter. Aber im Zweifelsfall könnte man ja Strumpfhalter dran befestigen^^.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019 - Regenbogen für den CSD

Beitragvon aprilnärrin » 8. Aug 2019, 15:25

Danke. :)

Ja, also ich habe auch einen Strapshalter an. Ohne geht das bei mir auch gar nicht. Wobei die Strapshalter in diesem Fall auch von vornerein mit eingeplant waren. :D Für eine ordentliche Figur gibt es dann auch noch ein Korsett an - in der Hoffnung, dass wir nicht so wegschmelzen, wie die letzten beiden Jahre. Ausserdem greife ich den Regenbogen nochmal auf, aus dem Stoffverschnitt habe ich (zufällig) 6 schmalen Streifen beim Zuschneiden gewonnen, die ich in die Filzdredreads mit reinfummeln will. Das wäre dann mein erstes "absichtliches" CSD-Outfit, bisher war es eben immer nur, was der Schrank gereade so hergibt - also rein schwarz. :kicher:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

infinity
*
*
Beiträge: 99
Registriert: 26. Apr 2013, 11:58
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019 - Regenbogen für den CSD

Beitragvon infinity » 11. Aug 2019, 17:31

Ich finde die Idee auch total cool! Die werde ich mir vielleicht nächstes Jahr ausleihen, wenn ich darf :) Gefällt mir gerade in Kombination mit dem Tüllrock richtig gut.

Benutzeravatar
Ravna
Glitzerkraken
Glitzerkraken
Beiträge: 8214
Registriert: 26. Mär 2005, 23:44
Webseite 1: https://www.pinterest.com/quozzel/
Postleitzahl: 22305
Land: Deutschland
Wohnort: Hamburg

Re: Projekte 2019 - Regenbogen für den CSD

Beitragvon Ravna » 11. Aug 2019, 19:56

Die Beinlinge sind sooooo toll! Simple Idee und echt schön umgesetzt.

Und die Krabbeldecke ist auch super geworden, ich mag die Farben sehr.
“Ninety percent of all problems are caused by people being assholes.”
“What causes the other ten percent?” asked Kizzy.
“Natural disasters,” said Nib.”
― Becky Chambers, The Long Way to a Small, Angry Planet

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4032
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Projekte 2019 - Maskenball -- Garderobenrecycling mit Headpeace

Beitragvon aprilnärrin » 23. Okt 2019, 21:20

Ich habe ja noch ein WIP... oder so. Nun, kurz vor knapp, so wie immer, kommt man dann mal wieder auf die Idee, dass man für einen Maskenball auch eine Maske und eine angemessene Garderobe braucht. Die Garderobe wird aus alten Stücken zusammengeworfen, da ich keine Zeit habe etwas neues zu nähen. Aber das alles soll aufgewertet werden mit einem hübschen Headpiece.

Auf der Burg gab es die grandios von T.T. Kreischwurst angeleitete Headpiece Selbsthilfegruppe. Ich war nicht ganz so erfolgreich etwas fertig zu bekommen, aber ich habe eine Basis angefangen. Draht, mehr Draht und viel Tape später, hatte ich etwas, auf das ich den von Medea mitgebrachten beflockten Filz per noch mehr Heißkleber aufbringen konnte. Dann habe ich beim Flohmarkt noch Satinschrägband gefunden, womit ich pedantisch die Kanten händisch angefangen habe zu umnähen. Damit bin ich natürlich nicht fertig geworden... das habe ich dann auch erstmal wochenlang ignoriert, bis ich es letztens wieder rausgekramt habe. War ja immer noch Zeit bis zum 26.10. ... :roll: Nun, aber das beste war noch, dass ich Svea beim Burgtreffenflohmarkt eine Halskette abkaufen konnte, die sich perfekt als Stirnschmuck an dem Headpiece eignete. Die habe ich jetzt gestern und heute aufgenäht. Und irgendwann kam letzte Woche noch die Idee mit einer Federborte dazu... die habe ich eben angesteckt, und abgeschnitte. Lange Rede kurzer Sinn, aktuell sieht das Teil so aus:
Bild
Wenn die Federn ordentlich aufgenäht sind, kommt noch eine Borte über die Kante und eventuell gibt es auch noch eine kleine Sammlung aus schwarzen Rosen und oder Perlen/Blingsikram. Die Rosen haben mir alle nicht gefallen, also habe ich schwarze Stoffrosenblätter bestellt. Meistens sind die einzelnen Blätter hübscher, bin mal gespannt. Falls sie gefallen, werde ich jedenfalls noch händisch Rosen zusammenheften... ... hatte ich schon erwähnt, dass der Maskenball Samstag ist?
Die Maske selbst wird entweder schlicht aus einem streifen Spitze... oder ein Krähenschnabel. Ich bin für letzteres, aber die Zeit und so... mal schauen.

Das noch schnell zur Nacht, um überhaupt mal wieder etwas hier geschrieben zu haben. Ich lese das jetzt auch nicht nochmal gegen. Falle einfach ins Bett, der Tag ist durch.
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste