"Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Hier könnt ihr eure fertigen Nähprojekte und Klamotten vorstellen.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces, dryad

Benutzeravatar
Sakuko
**
**
Beiträge: 686
Registriert: 13. Nov 2011, 09:41
Webseite 1: http://mitkaese.wordpress.com/
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Wohnort: Pott

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Sakuko » 28. Sep 2019, 12:26

Windspiel hat geschrieben: oh wow! so sah mein erstes Patchwork Kissen auch aus, aber da war ich über 20 und hatte schon andere Sachen genäht! Hut ab vor dem kleinen Mann!
Danke. :) Ich finde auch er macht das gut. Er hat aber schon ein paar Taschen vorher genäht, also nicht komplett neu dabei.
Belut Tirauhh hat geschrieben: @Sakuko: Ich finde, du machst es richtig, du führst deinen Sohn in die Welt des Handarbeitens ein. Er zeigt nämlich wirklich Talent, denn das Kissen ist sehr hübsch geworden. Vielleicht bleibt er ja dabei und macht später andere interessante Kleidungsstücke, das wäre cool.
Er möchte ja selber nähen. In dem Alter machen die Kids alle gerne was Mama (oder Papa) machen. :mrgreen: Mal sehen ob das noch so cool ist, wenn er in die Schule kommt.
Lenmera hat geschrieben: Sakuko, meine kleinsten im Nähkurs waren auch 5. Man muss zwar noch viel helfen, aber die haben den Dreh oft schneller raus als man denkt! Ich finde es toll, dass du deinem Sohn das Nähen bei bringst. Ich hab mir immer gewünscht, dass auch mal ein Junge angemeldet wird, aber leider nein.

Nach genau so einem Patchwork Kissen habe ich dann Taschen und Stofftiere nähen lassen und dann kam auch schon das erste Kleidungsstück. Ich denke, so toll wie das Kissen schon aussieht ist das auch nicht mehr weit!
Die Nähkurse hier fangen alle erst später an. Ich glaube 7 Jahre war das frühste, was ich gesehen habe, sonst eher 8-10. Oder Eltern-Kind Kurse, aber da kann ich ihm genauso gut zu Hause was beibringen.
Wir wollen jetzt erstmal 3 Kissen für die Großeltern nähen, dann mal gucken, ob wir mal ein flaches Plüschtier versuchen. Bisher ist Rundungen nähen noch etwas schwer für ihn.

Benutzeravatar
MissWunderlich
***
***
Beiträge: 1035
Registriert: 8. Jan 2015, 21:03
Postleitzahl: 1090
Land: Oesterreich

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon MissWunderlich » 28. Sep 2019, 22:28

Ein Roboter-Plüschtier hat keine Ecken ;) schick geworden, da kann er echt stolz sein
Ich kann Morgens nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Mittags nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Abends nichts essen, weil ich an dich denke...
Ich kann Nachts nicht schlafen, weil ich hungrig bin

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1342
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Miss Porter » 6. Okt 2019, 21:41

Die Wimpelkette ist super :yes:
Und das Patchworkkissen auch! Ich hab im letzten Jahr unordentlichere Ecken genäht ("auf der Bühne sieht das nachher eh keiner!" muss man sich nur oft genug sagen^^) :angel:


Am langen Wochenende habe ich auch wieder was eher unordentliches genäht. Aber da das Utensilo sowieso nur in meinem Spind hängen und dort hoffentlich praktisch sein wird, muss es auch nicht super-ordentlich sein.



Besagter Spind in der Schule hat nämlich nur eine sehr spartanische Einteilung: ein großes Abteil mit Kleiderstange und ein obendrüber ein kleines Abteil. Oben liegen meine Bücher, unten hängt mein Mantel und auf dem Boden stehen eine A3-Mappe und die Tasche mit den großen Linealen. ein paar Meter Nessel folgen in den nächsten Tagen. Wenn ich jetzt also noch Kleinkram dort lagern möchte (Deo, Taschentücher, Binden oder Stifte und Farben fürs Modezeichnen oder was mir übers Jahr sonst noch so einfällt) und nicht das totale unübersichtliche Chaos haben will, musste eine Lösung her und das ist für den Moment dieses Utensilo. Es ist von beiden Seiten benutzbar und hängt an einem Kleiderbügel.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4937
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52
Webseite 1: http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder ... aotic-lady
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Wohnort: Erding

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon chaotic » 7. Okt 2019, 07:47

Cooles Utensilo, Miss Porter. Das ist mal eine gelungene Methode, den Platz im Spind zu nutzen.
Ich vermute, dass das Utensilo in der Mitte mit irgendwas verstärkt/versteift ist, sonst würde das vermutlich schnell zusammenfallen und nicht mehr so praktisch sein.
Wir WOLLEN auch 2016 - aktuelle Spinnerei: Fuchsschaf - sonniges Angora - aktuell gestrickt: Das Jahr der Lace-Schals

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1342
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Miss Porter » 7. Okt 2019, 10:47

Bisher habe ich es nicht verstärkt - ich gehe bisher davon aus, dass die Schwerkraft das erledigt. Falls das nicht funktioniert, überlege ich mir eine Lösung.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4435
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Lenmera » 5. Nov 2019, 09:00

Dauernd bin ich am nähen, aber nie komm ich dazu Bilder zu machen... Hier mal was kleines:
Für die Küche brauchte ich Untersetzer und das war eine gute Gelegenheit bereits aufgespultes Garn aufzubrauchen. Daher die verschiedenen Grüntöne.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Ghastly Bespoke
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2543
Registriert: 27. Mär 2004, 17:52
Webseite 1: http://www.pinterest.com/euphoriawoohoo/
Webseite 2: https://www.instagram.com/euphoria_woohoo/
Webseite 3: http://ghastly.soup.io
Postleitzahl: 47229
Land: Deutschland
Wohnort: Duisburg

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Ghastly Bespoke » 5. Nov 2019, 09:07

Oh, die sind ja hübsch geworden!

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2782
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Thalliana » 5. Nov 2019, 09:14

Oh, voll schick :). Ich wünschte ich könnte so ordentliche Kreise nähen :shock: . Hast du die frei Hand gemacht, oder vorher aufgezeichnet?
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 4435
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Lenmera » 5. Nov 2019, 09:26

Vielen lieben Dank!
Thalliana hat geschrieben:
5. Nov 2019, 09:14
Oh, voll schick :). Ich wünschte ich könnte so ordentliche Kreise nähen :shock: . Hast du die frei Hand gemacht, oder vorher aufgezeichnet?
:oops:
Für die Bernina gibt es einen Kreisstickaufsatz.
Freihand bin ich zwar auch ziemlich gut (mussten wir im ersten Lehrjahr ewig lang üben), aber so muss ich nicht mal mit den Händen dran sein und kann nebenbei schon das nächste Muster aussuchen.
klick

Ohne würde ich die aber immer ohne aufzeichnen machen. Am besten hat man einen Kantenführer oder markiert sich den Abstand mit Washitape. Dann geht das eigentlich ganz gut.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4034
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.entrueckt.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon aprilnärrin » 5. Nov 2019, 11:20

Super hübsch.

Ich will jetzt aber auch sofort einen Kreisstickaufsatz. Muss recherchieren :mrgreen:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4308
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon rhuna » 5. Nov 2019, 14:02

Ein schönes Set. Ich mag's, dass es alles verschiedene Grüntöne sind! Sieht wie extra so geplant aus. :D
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
Thalliana
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2782
Registriert: 27. Apr 2010, 19:13
Land: Deutschland
Wohnort: Fürth bei Nürnberg

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Thalliana » 5. Nov 2019, 14:08

Okay, der Aufsatz kling cool. Ich fürchte für meine alte Victoria gibt es sowas nicht, aber die hat auch nicht so fancy Stiche^^.
Gemüse schmeckt am besten, wenn man es kurz vor dem Verzehr durch ein Schnitzel ersetzt!
Ich wär so gern ein Wikinger - Mein Blog

Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 750
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon Sisu » 5. Nov 2019, 17:46

Was für ein cooler Nähfuss! Ich brauche unbedingt eine moderne Bernina...

Die Untersetzer sind toll, die gefallen mir sehr! Auch vor allem wegen den Grüntönen.
"Ich riss ihr den Stoff vom Leib... faltete ihn und legte ihn zurück in die Karstadt-Auslage." Danke für den besten Lacher seit Langem!

SpiderBite
Beiträge: 47
Registriert: 31. Aug 2016, 22:26
Webseite 1: http://creativespiderbite.blogspot.com
Webseite 2: https://www.pinterest.com/creativespiderb/
Webseite 3: https://www.instagram.com/creativespiderbite/
Postleitzahl: 21
Kontaktdaten:

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon SpiderBite » 5. Nov 2019, 21:37

Lenmera hat geschrieben:
5. Nov 2019, 09:00
Dauernd bin ich am nähen, aber nie komm ich dazu Bilder zu machen... Hier mal was kleines:
Für die Küche brauchte ich Untersetzer und das war eine gute Gelegenheit bereits aufgespultes Garn aufzubrauchen. Daher die verschiedenen Grüntöne.
Die sind der Hammer!
"There is a fountain of youth. It is your mind, your talents, the creativity you bring to your life and the lives of the people you love. When you will learn to tap this source, you will have truly defeated age." (Sophia Loren)

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9709
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: "Zu-klein-für-einen-eigenen-Thread"-Thread für Nähprojekte

Beitragvon eichenfuerstin » 6. Nov 2019, 07:04

Die Untersetzer sind ganz toll geworden ♥️


Zurück zu „Projekte - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron