Kirby-Kostüm - bin ratlos

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
wilderdbeere
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 8
Registriert: 23. Apr 2022, 00:15

Kirby-Kostüm - bin ratlos

Beitragvon wilderdbeere » 5. Aug 2022, 13:00

Hi alle, das Kind (8) wünscht zu Halloween ein Kirby-Kostüm. Rosa und kugelig. Ich habe schon gesagt, dass es wohl eher ein Kirby-Körperkostüm wird, wo sein Kopf rausguckt (vielleicht als Hut?), und Beine unten und Arme seitlich, aber das kugelige stellt mich doch vor Probleme. Kann ich da wohl mit Reifrock-Stäben arbeiten? Würdet ihr die eher spiralig verarbeiten, so ähnlich wie bei den Papier-Ikea-Lampen, oder in parallel übereinander liegenden Kreisen? Wie bleibt das Ding mit fünf Löchern (für Extremitäten und Kopf) drin stabil und kugelig? Jede Idee und jeder Tipp willkommen!

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 1986
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56

Re: Kirby-Kostüm - bin ratlos

Beitragvon Miss Porter » 5. Aug 2022, 16:18

Ich lass dir mal einen link zum Totoro-Cosplay von Adam Savage da, vielleicht kannst du davon was brauchen.
https://youtu.be/L9O3KWrvxKA

Federstahl/Plastik-Fischbein/Rattan und Konsorten wären auf jeden Fall mein Ansatz.
Ich würde in einzelnen Reihen bzw Kreisen arbeiten, das ist aber nur ein Gefühl.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Frija
***
***
Beiträge: 891
Registriert: 8. Jan 2009, 22:20

Re: Kirby-Kostüm - bin ratlos

Beitragvon Frija » 6. Aug 2022, 11:13

Eine Freundin von mir hatte mal ein Kostüm aus einem Sitzkissen von Ikea, das in die Richtung ging. Das Kissen hatte ein aufblasbares Innenleben aus einer Halbkugel - vielleicht findest du sowas.

Benutzeravatar
Buchstabensalat
**
**
Beiträge: 385
Registriert: 21. Mär 2011, 15:04

Re: Kirby-Kostüm - bin ratlos

Beitragvon Buchstabensalat » 6. Aug 2022, 12:18

Ich würde in waagrechten Reihen arbeiten, mit gutem Reifrockstahl. Bei Spiralen könntest du das Problem bekommen, dass es zu stabil wird, als das man darin noch gut laufen und ggf sitzen kann. Ich würde auch nur ein großes Loch für die Beine lassen.
Wenn der oberste Ring mit Loch für den Kopf quasi auf den Schultern aufliegt, und der Rest der Kugel nur durch den Stoff gehalten am Kind hängt (aber durch die waagrechten Stäbe eben zur Kugel aufgespannt wird), kann man es auch leicht an- und ausziehen, bzw auf der Toilette schnell hochraffen oder kurz anheben und sich mal hinzusetzten.
Und, wenn es nach dem ausziehen quasi platt in sich zusammenfällt und es nur ganz viele Ringe sind, kann man es auch gut Lagern oder transportieren, im Gegensatz zu einer stabilen Kugel.

Ich würde mit einer Kugel aus Stoff anfangen, Loch in Kopfgröße oben, großes Loch für beide Beine unten. Armlöcher würde ich dann erst am Kind anzeichnen und nachträglich reinschneiden.
Dann Reifrockstahl rein, an der dicksten Stelle, und schätzungsweise zwei weitere pro Halbkugel. An den Löchern selbst würde ich erstmal keinen Stahl machen. Wenn es ohne hält, ist es bequemer.
Dann probiert das mal an und guckt, ob es schon eine Kugel ist. Dann kannst du nach Bedarf mehr Stäbe hinzufügen, bis die Form gut ist.

Soweit meine spontanen Gedanken dazu. Du hast nicht zufällig Lust ein WiP draus zu machen? Ich fände das voll spannend und kann im Prozess mit Fotos vielleicht auch noch den ein oder anderen Gedanken beisteuern. :)
Plastische Kostüme mit unmöglichen Formen faszinieren mich. :)
Drei Dinge, für die ich lebe: Tanzen, Kreativität und Schokokuchen

Benutzeravatar
wilderdbeere
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 8
Registriert: 23. Apr 2022, 00:15

Re: Kirby-Kostüm - bin ratlos

Beitragvon wilderdbeere » 7. Aug 2022, 13:14

Danke für eure Ideen! Ich gucke mal, ob ich Zeit für ein WIP finde. Muss erstmal Zutaten besorgen. Motiviert bin ich gerade so gar nicht, muss ich zugeben. Zuviel Stress.


Zurück zu „Fragen und Antworten - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron