Frage zu einer bestimmten Naht

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Moo311
Pronomen: Er
Beiträge: 4
Registriert: 29. Sep 2022, 18:13

Frage zu einer bestimmten Naht

Beitragvon Moo311 » 14. Sep 2023, 15:18

Hey,
ich habe nur eine kurze Frage, wie bekomme ich eine solche Naht wie im eingefügten Bild (ich hoffe das einfügen funktioniert) hin :gruebel: ?
Vielen Dank & Beste Grüße
Bild

Benutzeravatar
Bluemoon
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: von der Seifenblase
Beiträge: 2684
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19

Re: Frage zu einer bestimmten Naht

Beitragvon Bluemoon » 14. Sep 2023, 15:40

Hey,
Bei mir wird kein Bild angezeigt. :gruebel:
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Benutzeravatar
Nria
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 5302
Registriert: 16. Feb 2005, 14:13

Re: Frage zu einer bestimmten Naht

Beitragvon Nria » 14. Sep 2023, 17:04

Für Instagram gibt es hier eine eigene Funktion - dafür fügt man dort dann nicht den ganzen Link, sondern nur die spezielle Buchstabenkombi des Bilds ein.

Bei der Naht weiß ich nicht genau, was du meinst - es ist ja nur eine normale Teilungsnaht. Einfach die geschwungene Linie in den Schnitt einzeichnen, Schnitt auseinanderschneiden und auf beiden Seiten Nahtzugabe hinzufügen. Beim Nähen dann beachten, was man bei jeder geschwungenen Naht beachten muss: Die Nahtlinie muss aufeinanderliegen, NICHT die Stoffkanten (Innenkreis-Außenkreis-Prinzip; bei gebogenen Nähten sind die Stoffkanten unterschiedlich lang).
Aber die Libelle ist ein Vogel.
Die Libelle war der schönste aller Vögel, wenn man nur einsah, dass sie ein Vogel war. (Per Olov Enquist)

Hana und ich bloggen: Mondkunst
Stoffstatistik 2024: gekauft 30,55 m - vernäht 21,2 m - abgegeben 3,9 m (+5,45m ) [2023: -17,05 m]

Moo311
Pronomen: Er
Beiträge: 4
Registriert: 29. Sep 2022, 18:13

Re: Frage zu einer bestimmten Naht

Beitragvon Moo311 » 15. Sep 2023, 15:02

Hey,
vielen Dank schon mal für die Antwort :) Ich habe tatsächlich schon mal so ähnliche Pullis genäht, ich frage mich jedoch wie ich diese "dicke" der Naht hinbekomme. Wenn ich ganz normal nähe entsteht ja nicht diese Art von Naht. Ich weiß leider nicht genau wie ich es ausdrücken soll sorry :gruebel:
Zuletzt geändert von Moo311 am 15. Sep 2023, 15:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: sie/ihr
Beiträge: 4261
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00

Re: Frage zu einer bestimmten Naht

Beitragvon Fr.Ausverkauft! » 15. Sep 2023, 20:50

Die normale (geschwungene) Naht sieht man von außen ja nur als dünnen 'Strich'. Die Naht auf dem Foto wurde von außen noch einmal knappkantig abgesteppt. Das heißt neben der eigentlichen Nahtlinie, bei der man kein Garn von außen sehen kann, ist eine von außen sichtbare Steppnaht.
Dafür müsstest du die Nahtzugabe innen auf jeden Fall ordentlich einschneiden bei den Rundungen, sonst beult das vermutlich ziemlich. An sich aber bei Sweat Material (meiner Erfahrung nach) eine dankbare Angelegenheit die sich gut machen lässt :)
Stoffstatistik 2023
Gekauft: 35,5 m
Vernäht: 24,3 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m -- 2020: +10,9m -- 2021: -18,3m -- 2022: ~+10m


Zurück zu „Fragen und Antworten - Nähen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 35 Gäste