Nähen - Kurze Fragen und Antworten

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
chastity
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8603
Registriert: 29. Okt 2002, 20:35
Webseite 1: https://www.instagram.com/mrscellar/
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von chastity »

T. T. Kreischwurst hat geschrieben:Jetzt hab ich die Idee, dass ich für die Seiteneinsätze und Säume einen Samt verwenden könnte, der hier schon Ewigkeiten auf den richtigen Einsatz wartet. Als Hauptstoff hab ich mir nun matten Taft überlegt. Meint ihr das kann nach was aussehen, wenn die Stoffe so "vertauscht" sind?
Es könnte halt sein das der schwere Samt den geraden mitteleren Rockteil in Falten zusammendrückt. Verstehst du was ich meine?
Das der Samt an den Seiten also eher gerade fällt, sich nicht so in Falten legt und dann das Mittelteil dadurch sehr dominiert. Ich würde dann beim Taft schauen, dass er ungefähr auch soviel Stand wie der Samt hat. Also aus dem Bauch heraus vielleicht sogar lieber einen relativ steifen Stoff verwenden.
Von den Farben her kann ich mir das sehr gut vorstellen. :yes:

chastity
du liest was du bist...

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9143
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von T. T. Kreischwurst »

Danke für die schnelle Antwort! Stimmt, das könnte sein, dass es dann seltsam fällt. Mmmh. Andererseits ist mein Samt eher labbrig. Ob man da auch mit einem Futter entgegen wirken könnte...? Oder wenn man unten noch eine Samtkante hin macht?
Die Farben sollen übrigens nicht sein wie auf dem Bild. Ich möchte das Ganze in matten Grün- und Blautönen machen. So meermäßig.
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
Sehnsucht
***
***
Beiträge: 962
Registriert: 9. Mai 2009, 22:52
Webseite 1: http://www.art-is-sin.de
Webseite 2: https://de.pinterest.com/abckatze0397/
Webseite 3: https://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/563563-synkope
Webseite 4: https://www.model-kartei.de/sedcards/fo ... 7/synkope/
Postleitzahl: 64287
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von Sehnsucht »

@T.T. ich hab das Pendant zu diesem Kleid genäht (von McCalls) Ich hatte auch Samt an den Seitenteilen und die Hauptteile in Brokatstoff. Ich denke mal es geht auf jeden Fall wenn man einen Reifrock oder einen bauschigen Tüllrock drunter zieht. Würd ich glaub bei dem Schnitt sowieso machen, wenn du nicht einen extrem steifen Stoff verwendest. Wobei ich glaub ich was stärker strukturiertest nehmen würde als den Taft, so vom reinen Empfinden her.
Ich habe ausgemistet! Hier entlang zu meinem Flohmarkt Passwort: letmein
Mich gibt es auch bei Kleiderkreisel und Pinterest

Benutzeravatar
zartbitter
***
***
Beiträge: 1145
Registriert: 9. Sep 2009, 10:33
Land: Deutschland
Wohnort: [ ] Bayern [×] Preußen

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von zartbitter »

Ich hätte da mal eine "Wie heißt das Ding?"-Frage und zwar geht es um das weiße Kleidungsstück hier. Ich weiß, dass man solche Teile oft bei Bademoden als "Strandkleid" findet, aber das ist zum Rumgooglen sehr unspezifisch, weil es ja ansich kein Kleid ist, sondern ein... ja was eigentlich? Strandnachthemd? Wickeltunika? :D
Es gibt ein als positionales Gut bekanntes, ökonomisches Konzept nachdem ein Objekt vom Besitzer nur wertgeschätzt wird, weil andere es nicht besitzen. Der Begriff wurde 1976 von dem Ökonomen Fred Hurst geprägt und ersetzt das umgangssprachliche, aber weniger präzise Ätschibätsch.

Benutzeravatar
chastity
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8603
Registriert: 29. Okt 2002, 20:35
Webseite 1: https://www.instagram.com/mrscellar/
Land: Deutschland
Wohnort: Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von chastity »

zartbitter hat geschrieben:Ich hätte da mal eine "Wie heißt das Ding?"-Frage und zwar geht es um das weiße Kleidungsstück hier.
Ich würde das als Morgenmantel bezeichnen. Mit Morgenmantel batist findet man ein paar ähnliche Treffer.
Eventuell auch Sleepwear Batist, wobei das wirklich eher Nachthemden sind. Dein Teil ist doch vorne offen. :gruebel:

chastity
du liest was du bist...

Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2390
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von Nachtleuchten »

me kennt das als Neglige (sorry den accent bekomm ich hier nicht hin)
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried

Benutzeravatar
Surel
Stewardess
Stewardess
Beiträge: 5226
Registriert: 28. Dez 2002, 13:23
Webseite 1: http://www.tightlaced.de
Webseite 2: https://www.facebook.com/people/Sabrina ... 1830457351
Webseite 3: https://www.instagram.com/sterndiebin/
Webseite 4: https://www.pinterest.com/sabrinadrtmnd/
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von Surel »

ansonsten koennte der spezielle schnitt auch unter kimono zu finden sein. wenn es dir genau um den schnitt geht, hab ich glaub ich, in meiner pinterest wall eine anleitung.


Sent from my iPhone using Tapatalk
...und was wir erlebten war alles und nichts und was uns blieb waren Sterne...
ehemals SternDiebin

Benutzeravatar
T. T. Kreischwurst
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9143
Registriert: 27. Jan 2006, 17:03
Webseite 1: https://de.pinterest.com/wurstabelle/
Postleitzahl: 97
Land: Deutschland
Wohnort: unter Buchhaim

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von T. T. Kreischwurst »

Sehnsucht hat geschrieben:@T.T. ich hab das Pendant zu diesem Kleid genäht (von McCalls) Ich hatte auch Samt an den Seitenteilen und die Hauptteile in Brokatstoff. Ich denke mal es geht auf jeden Fall wenn man einen Reifrock oder einen bauschigen Tüllrock drunter zieht. Würd ich glaub bei dem Schnitt sowieso machen, wenn du nicht einen extrem steifen Stoff verwendest. Wobei ich glaub ich was stärker strukturiertest nehmen würde als den Taft, so vom reinen Empfinden her.
Danke für die Antwort! Einen Reifrock oder Unterrock hab ich mir auch dazu überlegt :yes: .
Was meinst du denn mit stärker strukturiert? Meinst du mit Muster?
Spirit of Argh

"Ein Fischge, Fisch, ein Fefefefefischgerippe
Lag auf der auf, lag auf der Klippe
Wie kam es, kam, wie kam, wie kam es
Dahin, dahin, dahin?!

Bild Bild

Benutzeravatar
domina.acuum
***
***
Beiträge: 1142
Registriert: 24. Feb 2011, 08:17
Land: Deutschland

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von domina.acuum »

Zu dem "Strandkleid":
Burda hat so ähnliche Schnitte unter dem Begriff "Kaftan"

http://www.burdastyle.de/burda-style/damen/kaftan-plastron-seidenchiffon-blusen-tuniken_pid_184_5793.html

http://www.burdastyle.de/burda-style/damen/kaftan-plastron-tuniken_pid_186_5772.html

http://www.burdastyle.de/burda-style/damen/seidenkaftan-bindeband-tuniken_pid_186_8677.html

Benutzeravatar
Sehnsucht
***
***
Beiträge: 962
Registriert: 9. Mai 2009, 22:52
Webseite 1: http://www.art-is-sin.de
Webseite 2: https://de.pinterest.com/abckatze0397/
Webseite 3: https://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/563563-synkope
Webseite 4: https://www.model-kartei.de/sedcards/fo ... 7/synkope/
Postleitzahl: 64287
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von Sehnsucht »

@T.T mit Stärker strukturiert meine ich, dass der Kontrast zwischen dem flauschigen Samt und dem glatten, glänzenden Satin etwas hart ausfallen könnte. Also Stuktur wäre zb. in Form einer Sichtbaren Leinwandbindung, eines eingewebten Musters (Brokat) oder dadurch, dass du über dem Satin noch eine Schicht teilweise beflockten Taft verarbeitest. Eben etwas, was dem mittleren Stoff mehr Stand und optischen Fokus gibt, weiß nicht wie ich es umschreiben soll. Auch wenn es nicht das gleiche Schnittmuster ist, ich finde man sieht auf den Bilder ganz gut, dass ohne einen Unterrock das Kleid etwas "in sich zusammenfällt".

Bild Bild
Ich hatte einene Art Jaquard(?) Stoff also mit eingewebtem Muster. Die Ärmel hab ich noch aus dem Samt rausbekommen, am liebsten hätte ich sie noch mit dem goldenen Stoff vom Mittelteil gefüttert, aber dafür war nicht mehr genug da :-( Na ja, letztendlich waren die Schnittmustermaße so verkorkst, dass das Kleid mitlerweile eine neue Besitzerin hat. :x
Ich habe ausgemistet! Hier entlang zu meinem Flohmarkt Passwort: letmein
Mich gibt es auch bei Kleiderkreisel und Pinterest

Benutzeravatar
Gräfin von Koks
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7164
Registriert: 28. Aug 2004, 11:57
Land: Deutschland
Wohnort: By the sea
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von Gräfin von Koks »

Wie heissen diese kleinen Rosen und Schleifen, die man auf Unterwäsche näht?
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen

in einem meer von rotem mohn küssten wir uns öfter schon es erschien mir wie ein traum so grotesk man glaubt es kaum , taumelnd und benommen leicht im tiefen schlaf und wach zugleich... lexbarker...

Benutzeravatar
TanteLiese
****
****
Beiträge: 1666
Registriert: 22. Jan 2013, 19:38
Webseite 1: https://www.pinterest.com/LisJonswald/
Postleitzahl: 4275
Land: Deutschland
Wohnort: Leipzig

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von TanteLiese »

Gräfin von Koks hat geschrieben:Wie heissen diese kleinen Rosen und Schleifen, die man auf Unterwäsche näht?
Ich habe keine Ahnung, kann aber eine Anleitung für gestickte Rosen verlinken: Klick!
!beil ies eseiL ieB

Benutzeravatar
Gräfin von Koks
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 7164
Registriert: 28. Aug 2004, 11:57
Land: Deutschland
Wohnort: By the sea
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von Gräfin von Koks »

Sehr chic, aber nicht ganz das was ich suche, die Schleifchen und Röschen sind meistens auf einer Pappkarte und man näht das komplette Teilchen dann nur auf das Wäschestück auf.

Aber danke. :)
Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.
Hildegard von Bingen

in einem meer von rotem mohn küssten wir uns öfter schon es erschien mir wie ein traum so grotesk man glaubt es kaum , taumelnd und benommen leicht im tiefen schlaf und wach zugleich... lexbarker...

Benutzeravatar
Gluglu
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3634
Registriert: 15. Okt 2002, 17:08
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von Gluglu »

Ich habe einiges unter "schleifen applikation" gefunden.

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst.
Nur dass Du es probierst!

Benutzeravatar
Surel
Stewardess
Stewardess
Beiträge: 5226
Registriert: 28. Dez 2002, 13:23
Webseite 1: http://www.tightlaced.de
Webseite 2: https://www.facebook.com/people/Sabrina ... 1830457351
Webseite 3: https://www.instagram.com/sterndiebin/
Webseite 4: https://www.pinterest.com/sabrinadrtmnd/
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen und Antworten - Nähen

Beitrag von Surel »

bei wien2002 laufen die mMn unter waescheschmuck


Sent from my iPhone using Tapatalk
...und was wir erlebten war alles und nichts und was uns blieb waren Sterne...
ehemals SternDiebin

Gesperrt