Period Impressions - 1800's Bodiced Petticoat

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Antworten
Benutzeravatar
teaspoon
**
**
Beiträge: 434
Registriert: 3. Sep 2009, 23:35
Webseite 1: http://thatgibsongirl.blogspot.de
Webseite 2: http://www.ravelry.com/projects/milkyrose
Postleitzahl: 80992
Land: Deutschland
Wohnort: München

Period Impressions - 1800's Bodiced Petticoat

Beitrag von teaspoon »

Hallo ihr Lieben,

leider hat die Foren-Suche nichts ergeben, daher meine Frage: hat jemand von euch nach diesem Schnitt schon einmal genäht?
Wenn es im Forum bereits etwas dazu gibt, dann würde ich mich über einen kurzen Hinweis freuen, wo ich den Beitrag hier finden kann.

Ich finde die Anleitung und die Angaben auf den Schnittteilen verwirrend.

Bild
Auf dem Schnittteil für das Vorderteil steht z.B. nur "2x Futter" während auf allen anderen Schnittteilen "2x Oberstoff, 2x Futter / 1x Oberstoff, 1x Futter" steht.
Muss das nur aus dem Futterstoff zugeschnitten werden, oder hat man einfach die Angabe für den Oberstoff vergessen?!?

Die Nahtzugaben sind für mich ebenfalls nicht wirklich eindeutig. Beim Rockteil ist es klar (1" seamallowance, included), aber z.B. beim Ausschnitt bin ich mir nicht sicher, ob der Tunnel für das Band mit der NZ gemacht wird, oder ob er ohne NZ, direkt vom Schnittteil weggenommen wird. :confused:

Ich hoffe, jemand von euch kann mir weiterhelfen.

Liebe Güße, Mina :tee:
Bild

Benutzeravatar
Tenshi
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 6603
Registriert: 14. Mai 2008, 16:07
Webseite 1: http://www.ravelry.com/people/Tenshi
Webseite 2: http://www.facebook.com/home.php#/profi ... ef=profile
Webseite 3: https://www.instagram.com/sew_tenshi
Postleitzahl: 64367
Land: Deutschland

Re: Period Impressions - 1800's Bodiced Petticoat

Beitrag von Tenshi »

Ich habe mal die Francaise von Period Impressions genäht nd kann das nur bestätigen, die Anleitung ist sehr dürftig. Ich hoffe, du machst erstmal ein Probeteil, das wird nötig sein...
Diesen Schnitt kenne ich nicht, aber google doch mal danach, es gibt so viele Blogs, die sich mit historischen Kostümen beschäftigen, vielleicht findest du aj doch was dazu.
Vielleicht haben wir uns an den Scherben unserer Träume geschnitten
Wir sind verblutet, langsam nur
denn erst eines Tages im Sommer
als die Blätter blutrot statt grün die Sonnenstrahlen brachen
wurde es uns klar
~ Ende - Nocte Obducta ~

Unbowed, unbent, unbroken - Cosplay?

Benutzeravatar
teaspoon
**
**
Beiträge: 434
Registriert: 3. Sep 2009, 23:35
Webseite 1: http://thatgibsongirl.blogspot.de
Webseite 2: http://www.ravelry.com/projects/milkyrose
Postleitzahl: 80992
Land: Deutschland
Wohnort: München

Re: Period Impressions - 1800's Bodiced Petticoat

Beitrag von teaspoon »

Lieben Dank für den Tipp Tenshi :)

Ich habe mich bereits umgesehen und auch ein paar Bloggerinnen angeschrieben, aber leider noch keine Antwort bekommen.
Was ich gefunden habe waren Blogeinträge mit Fotos von bereits fertigen Petticoats ohne viel Info zum Entstehungsprozess :(
Da werde ich wohl noch weiter googlen müssen.

Heute habe ich einfach mit dem Probeteil angefangen. Zumindest für das Oberteil, ich werde damit in den WIP-Bereich umziehen.
Vielleicht kann mir der ein oder andere Tipps geben, wenn man sieht, das passiert/ passieren soll :D

Liebe Grüße, Mina
Bild

Antworten