Nähen- kurze Fragen und Antworten

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9961
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Boobs&Braces »

Ihr Lieben, was könnte ich denn schnelles und unkomplizertes für ein Neugeborenes nähen? Ich möchte nicht wirklich zu viel Aufwand reinstecken und habe mit den Müttern nicht wirklich viel, oder guten Kontakt (Nachbarinnen), aber möchte dennoch eine kleine Aufmerksamkeit überreichen.
Vorzugsweise aus Jersey, Overlock vorhanden ;)
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage
Nachtleuchten
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2390
Registriert: 10. Dez 2009, 00:28
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Wohnort: nähe BB

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Nachtleuchten »

Dreieckstücher als Halstuch, zum Sabber auffangen.
Eigenartig, wie das Wort Eigenartig, es fast als fremdartig hinstellt, eine eigene Art zu haben

e. fried
Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 5006
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Lenmera »

Eine Jerseymütze ist auch ziemlich schnell gemacht!
per aspera ad astra
Benutzeravatar
OmasNähmaschine
**
**
Beiträge: 296
Registriert: 9. Feb 2011, 12:09
Postleitzahl: 69124
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von OmasNähmaschine »

Wenn Mädchen: süßes Stirnband mit Schleifchen? :)

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Cyra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2350
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cyra »

OmasNähmaschine hat geschrieben: 3. Mär 2018, 15:50 Wenn Mädchen: süßes Stirnband mit Schleifchen? :)
Wieso sollte nur ein Mädchen ein Stirnband gebrauchen können :roll:
Benutzeravatar
OmasNähmaschine
**
**
Beiträge: 296
Registriert: 9. Feb 2011, 12:09
Postleitzahl: 69124
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von OmasNähmaschine »

hab ich mir im Nachhinein auch überlegt. Aber diese schleife hat sich als Bild eingebrannt ich bin auch kein Freund von typisch junge typisch Mädchen, aber Schleifchenstirnband bei nem bub ..

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Lenmera
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 5006
Registriert: 17. Feb 2011, 10:37
Webseite 1: https://www.pinterest.de/Lenmera/
Webseite 2: https://www.facebook.com/pg/Mademoisell ... 248606850/
Land: Deutschland
Wohnort: an der schönen blauen Donau oder so ähnlich

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Lenmera »

OmasNähmaschine hat geschrieben: 3. Mär 2018, 17:13 hab ich mir im Nachhinein auch überlegt. Aber diese schleife hat sich als Bild eingebrannt Bild ich bin auch kein Freund von typisch junge typisch Mädchen, aber Schleifchenstirnband bei nem bub Bild.. Bild

Gesendet von meinem SM-A510F mit Tapatalk
Wenn du ein Schleifchenstirnband bei einem Jungen schlimm findest, warum sollte das ein Mädchen dann unbedingt tragen?
per aspera ad astra
Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9961
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Boobs&Braces »

Danke für eure Tipps, Mädels! Ich habe beim Umgraben meiner Stoffkiste einen Rest Bündchenstoff gefunden und mich spontan für ein Pucksäckchen entschieden. Eigentlich wollte ich auch von einem Gendering Abstand nehmen, insbesondere da sie ja zwei Mamis hat, aber das Bündchen war nunmal da und schrie förmlich: ich reiche eh nur noch für Babykleidung aus und es passte zu dem Stoff ;)

Quick and dirty Bild zum Quick and dirty Nähstil (Wendenaht innen sichtbar, aber mit Ovi geschlossen :oops: )
Bild2018-03-03_05-28-04 by Bambie van Bamhill, auf Flickr
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage
Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2838
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland
Wohnort: Flensburg

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Ina. »

Nächste Babyfrage ;)
Eine meiner Teamkolleginnen ist schwanger und es soll eine Quiltdecke des Teams geben, wo jeder was beiträgt.
Statt der von mir präferierten, weil simplen und erprobten Quadrate-Decke überlegen wir gerade an Fussballesken Hexagonen herum.
Um den Arbeitsaufwand einschätzen zu könne, würde ich gerne wissen, wie sowas geht, mit der Nähmaschine.
Das hier: http://missmargerite.blogspot.de/2012/0 ... e-ein.html hab ich schon gefunden, allerdings ist mir schleierhaft, wie aus der einen Blüte dann ne Decke wird. Nähe ich viele solcher Blüten? Und wie mach ich die dann zusammen? Oder nähe ich immer noch was dran? Und wie macht man das mit dem Rand am Ende? Ich will ja ne Rechteckige Decke und keine Hexagon-Eckenstücke.
Kriege da gerade Knoten im Kopf und habe ein mieses Vorstellungsvermögen.
Awkward is the new sexy!
Benutzeravatar
Fr.Ausverkauft!
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3840
Registriert: 1. Apr 2011, 14:00
Webseite 1: https://stoffetauschen.com/author/svenj ... ?preview=1
Postleitzahl: 50
Land: Deutschland
Wohnort: Köln

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Fr.Ausverkauft! »

Puuh, mit der Maschine sieht es jetzt nicht unbedingt wesentlich schneller aus, als mit der Hand um ehrlich zu sein.
Aber ja, du würdest theoretisch viele einzelne Blumen nähen und diese dann zusammen. Der Rand wird dabei zwangsläufig nicht rechteckig, sondern eben mit einigen Ecken drin. Das kann man zur Not abschneiden oder noch halbe Hexagone ansetzen. Ich persönlich finde, dass bei der Methode die stark 'abgeknickten' Nähte ein großes Fehlerpotential haben. Damit möchte ich nicht sagen, dass ich dir das nicht zu traue, aber bei mir wäre das so.
Stoffstatistik 2020
Gekauft: 62,90 m
Vernäht: 52,70 m
2015: -18,40m -- 2016: -2,9m -- 2017: -15,1m -- 2018: -18,8m -- 2019: +12,6m
Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 908
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Sisu »

Wie Fr.ausverkauft sagt, die Hexagone werden abgeschnitten. Vielleicht hilft das Hexagonkissen bei der Vorstellung.
Wenn du dir wegen den Sechsecken nicht sicher bist, wie wären Herzen? Diese hier sind rechtwinklig und können indivuduell gestalltet werden. Ich stelle mir vor, entweder wird die Decke nur aus Herzen gemacht, oder aber in Quadrate / Rechtecke eingebettet.
Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1587
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Miss Porter »

Weiß jemand, ob bei den Schnittmustern von Truly Victorian Nahtzugabe enthalten ist oder nicht? Ich habe dazu keine Angabe in der Anleitung gefunden.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella
Benutzeravatar
aprilnärrin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4710
Registriert: 7. Apr 2013, 01:57
Webseite 1: http://www.naerrin.de
Postleitzahl: 38100
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von aprilnärrin »

Miss Porter hat geschrieben: 9. Mär 2018, 13:41 Weiß jemand, ob bei den Schnittmustern von Truly Victorian Nahtzugabe enthalten ist oder nicht? Ich habe dazu keine Angabe in der Anleitung gefunden.
Ich habe bisher immer enthaltene Nahtzugaben gehabt. Da ich hier gerade welche neben mir liegen habe, hab ich nochmal reingesehen, da ist es bei beiden Schnittmustern 1/2" --> added to all pieces, unless otherwise stated.
In beiden Fällen steht das irgendwo in der Nähe des Zuschnittplans, oder wie das Schema heißt, auf dem man sieht, wie man die Teile auf den Stoff legen sollte. :wink:
Grüße von der aprilnärrin

"Wozu Humor, wo kein Versagen droht? Menschliche Unvollkommenheit - das ist mein Leben. Unmenschliche Vollkommenheit - mein Tod."
(Michael Ende, Das Gauklermärchen)

#FrauenLesen! -- Ein Stick- und Lese-WIP
Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1587
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56
Webseite 1: http://kostuemfrau.blogspot.de/
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Miss Porter »

aprilnärrin hat geschrieben: 9. Mär 2018, 15:10
Miss Porter hat geschrieben: 9. Mär 2018, 13:41 Weiß jemand, ob bei den Schnittmustern von Truly Victorian Nahtzugabe enthalten ist oder nicht? Ich habe dazu keine Angabe in der Anleitung gefunden.
Ich habe bisher immer enthaltene Nahtzugaben gehabt. Da ich hier gerade welche neben mir liegen habe, hab ich nochmal reingesehen, da ist es bei beiden Schnittmustern 1/2" --> added to all pieces, unless otherwise stated.
In beiden Fällen steht das irgendwo in der Nähe des Zuschnittplans, oder wie das Schema heißt, auf dem man sieht, wie man die Teile auf den Stoff legen sollte. :wink:
Danke dir für die Antwort. Nachdem ich jetzt noch mal gezielt danach gesucht habe, habe ich das auch gefunden: direkt vor den sewing instructions, aber laut Anleitung hat man vorher schon ein Probeteil genäht... naja, gefunden ist gefunden ^^
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella
Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2838
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland
Wohnort: Flensburg

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Ina. »

Danke für eure Antworten :)
Das ist ja wirklich ein halbes Lebensprojekt, und bei von Hand nähen bin ich echt raus ;) Ich glaube fast, ich bleib dann bei der klassisch quadratischen Decke mit simplen gerade Nähten.
Das Fussballthema kann man ja über Stoffe oder Draufgemaltes reinholen.
Sisu hat geschrieben: 7. Mär 2018, 20:58 Wenn du dir wegen den Sechsecken nicht sicher bist, wie wären Herzen? Diese hier sind rechtwinklig und können indivuduell gestalltet werden. Ich stelle mir vor, entweder wird die Decke nur aus Herzen gemacht, oder aber in Quadrate / Rechtecke eingebettet.
Das würde ich mir gern noch anschauen, kann den Link aber leider nicht öffnen?
Hast du da noch einen anderen?
Awkward is the new sexy!
Antworten