Nähen- kurze Fragen und Antworten

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Jeijlin
***
***
Beiträge: 1129
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Jeijlin »

Boobs&Braces hat geschrieben:
23. Sep 2018, 22:03
Bin begeistert! Sie schafft gut Falten weg.
Keine scharfen Knicke, die am Rand waren, aber den Bruch hat sie einigermaßen geglättet.
Hm, Ok - evtl. hol ich mir auch mal so eine Dampfbürste. So lange der Stoff danach so gut gedämpft ist, dass er dir beim Nähbügeln nicht verzieht - auf jeden Fall mal eine Alternative. Wieviel Wasser hast du ungefähr gebraucht? - Glitzert der Stoff 8-) ?

... Ich muss zugeben das ich beim nähen genauso ordentlich bin wie sonst auch *räusper.

Ich denke aber, wenn ich ein richtiges System hätte wo alles seinen Platz hat wäre das anders. In der Küche z.B. bin ich sehr ordentlich, da haben der Mann und ich aber auch lange an dem Ordnungssystem optimiert damit wir beide kochen können.

Der Ehrgeiz fehlt mir bei meinen eigenen Hobbys irgendwie. Irgendwann packt es mich dann immer und ich sortiere alles und das hält dann bis zum nächsten sortieren :mrgreen:.

Beim Bügeln geht es mir wie Constanze, vorher, nachher zwischenrein. Ich mag bügeln :) .

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9932
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Boobs&Braces »

Jeijlin hat geschrieben:
25. Sep 2018, 21:16
Boobs&Braces hat geschrieben:
23. Sep 2018, 22:03
Bin begeistert! Sie schafft gut Falten weg.
Keine scharfen Knicke, die am Rand waren, aber den Bruch hat sie einigermaßen geglättet.
Hm, Ok - evtl. hol ich mir auch mal so eine Dampfbürste. So lange der Stoff danach so gut gedämpft ist, dass er dir beim Nähbügeln nicht verzieht - auf jeden Fall mal eine Alternative. Wieviel Wasser hast du ungefähr gebraucht? - Glitzert der Stoff 8-) ?
Das werde ich erst hinterher erfahren, ob er sich noch verzieht :|
Ich habe den Tank glaub ich 2x aufgefüllt und beim 2. Mal nicht voll verbraucht. Ich glaube in ein Füllgefäß passen 150-200ml, würde also schätzen so 250-300ml.
Ja, der Stoff glitzert in den roten Streifen. Leider! Sah man online nicht so gut, leider. Aber ich hab mich damit abgefunden inzwischen ;) Noch mehr geärgert hat mich, dass da ziemlich viele Verdickungen/Knötchen und Weberknoten drin sind, aber ich schätze, das gehört bei Schurwolle wohl dazu. Muss ich schauen, dass ich beim Zuschneiden gut aufpasse.

2 Jacken habe ich schon genäht, 2-4 Sollen noch folgen, aus den Resten von 3-4 Jacken will ich auch noch passende Hundemäntelchen nähen. Ist Partnerlook mit der Bulldogge genauso peinlich, wie mit dem Kind oder Partner? :kicher:
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Jeijlin
***
***
Beiträge: 1129
Registriert: 29. Sep 2017, 07:04
Land: Deutschland
Wohnort: Nürnberg

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Jeijlin »

Boobs&Braces hat geschrieben:
25. Sep 2018, 21:27
Ja, der Stoff glitzert in den roten Streifen. Leider! Sah man online nicht so gut, leider. Aber ich hab mich damit abgefunden inzwischen ;) Noch mehr geärgert hat mich, dass da ziemlich viele Verdickungen/Knötchen und Weberknoten drin sind, aber ich schätze, das gehört bei Schurwolle wohl dazu. Muss ich schauen, dass ich beim Zuschneiden gut aufpasse.

2 Jacken habe ich schon genäht, 2-4 Sollen noch folgen, aus den Resten von 3-4 Jacken will ich auch noch passende Hundemäntelchen nähen. Ist Partnerlook mit der Bulldogge genauso peinlich, wie mit dem Kind oder Partner? :kicher:
Seltsam, Knötchen hatte ich in meinen Schurwollstoffen so eigentlich noch nie. Mal bei einem Stoff mit Strich, da war die Fehlstelle aber auch an der Seite markiert. Die Schurwollstoffe die ich so habe sind eigentlich immer die glattesten ... aber auch immer die teuersten :| ... selten einer unter 30,- pro Meter. War der Stoff irgendwie als B-Ware angegeben?

Ich find Partnerlook cool 8-) ... Solang der Hund dran Spass hat und sich normal bewegen und rumwuseln kann :lol: . Mein Arbeitskollegen hat seinem Hund einen kleinen Rucksack gebastelt. Er geht mit seinem Hund öfters für 2-3 Tage auf Wandertouren und der Hund trägt dann sein eigenes Futter, einen Napf und eine kleine Decke zum schlafen.

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9932
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Boobs&Braces »

Ich glaube für Lasten, außer Kackebeutel, ist sie zu klein (10kg Frenchie :)) aber klar wird sie sich bewegen können. "Klamotten" stören sie nicht beim rumblödeln :mrgreen:

Als B-Ware war der stoff nicht gekennzeichnet, aber bei 4 oder 5 € mag ich nicht zu viel meckern :mrgreen:
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Hollandrad
**
**
Beiträge: 740
Registriert: 26. Mär 2008, 14:59
Postleitzahl: 41069
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Hollandrad »

Halloballo, ich möchte mir eine Handtasche nähen und habe zu diesem Zweck zwei Stücke dunkelgrünes Kunstleder (klick für Detailfotos) auf dem Stoffmarkt mitgenommen. Nun habe ich beim genaueren Studium der Anleitung bemerkt, dass die Vorder- und Rückseite der Tasche an den Seiten einfach links auf links geklebt und danach abgesteppt werden - das sieht bei dem dort verwendeten Leder auch sehr hübsch aus, bei meinem Kunstleder gibt es nun aber diese textile und sehr helle Rückseite :( Im verlinkten Album habe ich euch auch die Seitenansicht fotografiert - Hand aufs Herz, das wird doch total dämlich aussehen, wenn da ein weißer Rand herausblitzt, oder? Meine Frage nun: Sollte ich es lassen? Oder hat jemand eine Idee, wie man das sonst lösen könnte? Ich ärgere mich wirklich, dass ich das vorher nicht bedacht habe.
Liebe Grüße und vielen Dank schonmal!
Hollandrad
lift your head and smile at trouble.

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9932
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Boobs&Braces »

Es gibt doch so Kantenfarbe. Ich glaube im diy thread würde sowas mal empfohlen
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4141
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/kallistoglass/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cassini »

@Hollandrad

klick für Kantenfarbe.
Ich habs bislang nur in schwarz zuhause und bei einer Kunstlederkante geh ich mit 2-3 Schichten drüber. Mir gelingts am Besten mit einem kleinen Silikonpinsel, manche sind aber auch mit einer Haarnadel, Wattestäbchen, Zahnstocher etc. erfolgreich.
Gibts in ganz vielen Farben (klick dich mal durch die Seite, es gibt sie auch in neon und glitzer,...) und du kannst die Farben untereinander mischen.
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Benutzeravatar
Hollandrad
**
**
Beiträge: 740
Registriert: 26. Mär 2008, 14:59
Postleitzahl: 41069
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Hollandrad »

:shock: :äh: :knuddel: Was es nicht alles gibt! Vielen Dank, ihr seid der Knüller!
lift your head and smile at trouble.

Benutzeravatar
Morag vom Rabenholz
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3915
Registriert: 29. Jun 2005, 14:25
Webseite 1: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... -werkelwut
Postleitzahl: 35435
Land: Deutschland
Wohnort: Gießen

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Morag vom Rabenholz »

Falls noch jemand sich schon immer gefragt hat, wie man Kurven und gerade Stoffkanten sauber aufeinander näht oder lange Nähte ohne Versatz aneinander gesteckt bekommt: ich wünschte ich hätte dieses Video am Anfang meiner Näh-Karriere schon gesehen.

Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2802
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland
Wohnort: Flensburg

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Ina. »

Ich Brauche stoff Beratung für einen Rucksack.
Es ist isah von snaply (https://www.snaply.de/rucksack-isah/a-67996604/).
Für Aussen habe ich schon pu-coated Stoff geholt, so outdoorstoff. Innen dachte ich an (recht dickes) Wachstuch, stand aber heute beim Bettenlager auch vor acryltischdecke.
Bei ersterem weiß ich nicht, ob das der Maschine zu viel wird oder über die Zeit an den kanten bricht. Von zweiterem hab ich gar keinen Plan, aber es ist wesentlich dünner, deshalb vielleicht besser? Aber ist das auch stabil?
Wozu würdet ihr raten?
Awkward is the new sexy!

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9932
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Boobs&Braces »

Erfahrungsgemäß reißt Acrylware recht schnell ein, vor allem wenn sie nur mit einem dünnen Vlies hinterlegt ist. Ich denke wenn du den Rucksack irgendwie belasten willst, könnte das schwierig werden.

Alternative wären evtl. dünne Outdoorstoffe, ggf. mit Ripstop was für dich?
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Ina.
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2802
Registriert: 28. Jan 2007, 13:25
Postleitzahl: 24943
Land: Deutschland
Wohnort: Flensburg

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Ina. »

Danke dir!
Ich hätte gern ein hübsches grafisches Muster für innen, das habe ich nicht als ripstop/outdoorstoff gefunden...
beschichtete Baumwolle findet man in den shops aber auch häufiger unter outdoorstoff. meinst du, das ginge von der Stabilität her?
Awkward is the new sexy!

Benutzeravatar
Boobs&Braces
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 9932
Registriert: 26. Jul 2007, 13:40
Webseite 1: https://de.pinterest.com/bambievanbamhil/
Webseite 2: https://www.kleiderkreisel.de/mitgliede ... l/kleidung
Postleitzahl: 30453
Land: Deutschland
Wohnort: H/Linden
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Boobs&Braces »

Die ist schon stabiler, allein durch die Kombination Beschichtung+Stoff, aber ich schätze auch da gibt es unterschiedliche Qualitäten. Eine Freundin von mir kotzt gerade ab, weil sie sich eine sehr aufwändige Tasche genäht hat, aber die Beschichtung sich an den Ecken und häufiger gefalteten Stellen, anfängt abzulösen. Was spricht denn dagegen einen unbeschichteten Stoff zu nehmen? Falls es dir nur um den Stand geht, könntest du den Stoff auch mit Vlies oder gar Bügelschabracke verstärken.
Boobs-O-Sophie:
Mein Körper hat diese Kurven um die Ecken und Kanten meines Charakters auszugleichen!

Boobs-O-Sale

Boobs' Kurzwaren (Tausch-)BörseAngebote auf Anfrage

Benutzeravatar
Flusi
**
**
Beiträge: 307
Registriert: 5. Jun 2018, 21:47
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Flusi »

Huhu,

ich bräuchte mal eure Ideen zum Thema Knipsverschlüsse/Druckknöpfe. Damit kenne ich mich leider so gar nicht aus (bin aber todesmutig und experimentierfreudig :angel: ).

Ich habe mir vor einiger Zeit ein Täschchen zum Weggehen nach diesem Schnittmuster hier genäht. Bis heute hat das Ding keinen Verschluss, weil ich nicht so recht weiß, wie ich das am besten bewerkstellige, also welche Art von Verschluss gut aussieht und auch machbar ist für mich (Klettverschluss erscheint mir hier einfach nicht ganz richtig zu sein *gg* Und Knopf mit Schlaufe ist irgendwie auch keine so praktische Lösung, hmmm).

Gibt es sowas wie idiotensichere Druckknöpfe? :gruebel:
Ich habe eine Variozange von Prym, habe damit vor ein paar Jahren auch schon erfolgreich Lochnieten/Ösen mit Scheiben einschlagen können. Klappt das damit genauso gut und sicher?

LG
Flusi
Bitte nicht füttern und nichts zuwerfen!

Benutzeravatar
Gluglu
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3627
Registriert: 15. Okt 2002, 17:08
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Gluglu »

Flusi hat geschrieben:
28. Okt 2018, 22:20
Huhu,

ich bräuchte mal eure Ideen zum Thema Knipsverschlüsse/Druckknöpfe. Damit kenne ich mich leider so gar nicht aus (bin aber todesmutig und experimentierfreudig :angel: ).

Ich habe mir vor einiger Zeit ein Täschchen zum Weggehen nach diesem Schnittmuster hier genäht. Bis heute hat das Ding keinen Verschluss, weil ich nicht so recht weiß, wie ich das am besten bewerkstellige, also welche Art von Verschluss gut aussieht und auch machbar ist für mich (Klettverschluss erscheint mir hier einfach nicht ganz richtig zu sein *gg* Und Knopf mit Schlaufe ist irgendwie auch keine so praktische Lösung, hmmm).

Gibt es sowas wie idiotensichere Druckknöpfe? :gruebel:
Ich habe eine Variozange von Prym, habe damit vor ein paar Jahren auch schon erfolgreich Lochnieten/Ösen mit Scheiben einschlagen können. Klappt das damit genauso gut und sicher?

LG
Flusi
Ja Mit der Variozange und den Druckknöpfen von Prym sollte das wirklich Kinderleicht sein, sonst könntest du auch schauen ob vielleicht ein Magnetverschluss das richtige für dich sein könnte. Gibt es beides von Prym im gut sortierten Handarbeitsladen

Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst.
Nur dass Du es probierst!

Antworten