Nähen- kurze Fragen und Antworten

Für Fragen und Tipps zu Näh-Themen: Schnitte, Stoffe, Nähmaschinen, Arbeitsweisen, etc.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Cyra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2326
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cyra »

Ich bin auf der Suche nach bezahlbaren schwarzen Klettband mit guter Belastbarkeit, sowohl selbstklebend als auch zum annähen. Hat jemand nen Tipp für mich?

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4141
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/kallistoglass/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cassini »

Cyra hat geschrieben:
25. Okt 2019, 19:48
Ich bin auf der Suche nach bezahlbaren schwarzen Klettband mit guter Belastbarkeit, sowohl selbstklebend als auch zum annähen. Hat jemand nen Tipp für mich?
bezahlbar ist naztürlich immer relativ, aber guck mal auf https://www.klettladen.de/index.php
da gibts auch meinen heißgeliebten micro velcro :mrgreen:
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Cyra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2326
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cyra »

Danke, das ist auf jeden Fall schonmal wesentlich günstiger als das, was ich hier im Laden gefunden hab :)
Hast du Erfahrung mit dem Bändern?

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4141
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/kallistoglass/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cassini »

Cyra hat geschrieben:
25. Okt 2019, 22:07
Danke, das ist auf jeden Fall schonmal wesentlich günstiger als das, was ich hier im Laden gefunden hab :)
Hast du Erfahrung mit dem Bändern?
ich hab den Mikro Klett hier, der ist super zu Vernähen und hält Bombe! selbstklebenden hab ich aber noch nie gebraucht.
ich hab vorwiegend bei dene bestellt weil ich 5cm breiten Mikro gebraucht hab und die haben einfach auch so viele Breiten im Angebot. Würd wieder bestellen :up:
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Cyra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2326
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cyra »

Leicht zu vernähen klingt gut. Aber welches Band meinst du, diese Ultra-Mate-Bänder mit den Mikrohaken?

Benutzeravatar
Cassini
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4141
Registriert: 30. Jul 2006, 12:40
Webseite 1: http://www.instagram.com/kate.wreckinsane
Webseite 2: https://www.pinterest.at/kallistoglass/
Postleitzahl: 4020
Land: Oesterreich
Wohnort: Linz, AUT
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cassini »

Cyra hat geschrieben:
26. Okt 2019, 01:02
Leicht zu vernähen klingt gut. Aber welches Band meinst du, diese Ultra-Mate-Bänder mit den Mikrohaken?
ja, genau das. da ist die flauschseite recht dünn (flach) und weich, die hakenseite ist plastik pur. feststecken ist bei der Hakenseite etwas schwierig, ich habs immer mit Sprühkleber fixiert :)
To quote Hamlet Act III, Scene III Line 92 - "No"

"Even if you are not paranoid, it does not mean they are not out to get you!"

instagram and Pinterest

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4492
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Die Rote IRis »

Ich bin durch Zufall an eine Singer Omega 36 Nähmaschine gekommen. Gebraucht, funktionsfähig aber ohne Gebrauchsanweisung.
Kennt sich jemand damit aus (oder hat die Gleiche) und kann mir helfen alle Funktionen zu entdecken?
Ich komme ganz gut damit klar, aber es gibt ne ganze Reihe von Stichen mit denen ich einfach nicht klarkomme.

Ganz konkret: Auf dem Bild hier sieht man die Stichauswahl erkennen. Ich kann alle Stiche der oberen Reihe einstellen, weiß aber nicht wie ich an die Stiche der unteren Reihe komme.
Zu hilf!
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Benutzeravatar
aliena
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3401
Registriert: 4. Jan 2005, 19:53
Postleitzahl: 63165
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von aliena »

Das Bild ist leider sehr unscharf, aber es sieht so aus, als sei die untere Reihe die mit den elastischen Stichen. Meine Nähmaschine hat auf dem Rad zur Einstellung der Stichlänge einen Teil mit "stretch". Wenn ich den auswähle, wird automatisch der entsprechende Stretchstich verwendet. Hast du das vielleicht auch?

Gesendet von meinem HRY-LX1 mit Tapatalk

Dinge passieren eben, und damit hat's sich
Terry Pratchett


NuS-internes Couchsurfing

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4492
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Die Rote IRis »

Ok, ich glaube hier kann man es etwas besser erkennen: klick
Was ich bisher weiß: 'Rot' sind die elastik-stiche, 'Schwarz' die nicht elastischen. Ich kann alle Stiche der oberen Reihe auswählen (A1 bis H1, elastisch und nicht elastisch), was ich nicht auswählen kann sind die Stiche der unteren Reihe (also A2 bis H2). 'Blau' betrifft die Koopflochfunktion. Das hab ich noch nicht ausprobiert, bin aber zuversichtlich dass ich weiß wie es funktioniert.
Außerdem ist ganz rechts ein Schalter mit roten Strichen und Pfeilen den man umlegen kann und von dem ich überhaupt nicht weiß was er tut.
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Benutzeravatar
Kuhfladen
Brücken-Offizier
Brücken-Offizier
Beiträge: 6693
Registriert: 11. Jan 2011, 17:08
Webseite 1: https://www.instagram.com/instafladen/
Postleitzahl: 24118
Land: Deutschland
Wohnort: Kiel

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Kuhfladen »

Ich würde das ganze folgendermaßen interprwtieren:
Zeile 1 ist unelaatisch, Zeile 2 ist elastisch. Schwarz ist mit einzelner nadel und verstellbarer Stichbreite und rot ist mit zwillingsnadel und dafür muss die Stichbreite in den roten Bereich in der Mitte eingestellt sein. Einige der roten stichbilder sehen nämlich irgendwie nicht aus als könnte man sie mit einer nadel erreichen. Ich kann mich aber auch irren :D
ich bin nicht die Sig, ich putze hier nur

Cyra
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2326
Registriert: 18. Aug 2012, 23:45
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Cyra »

Der Schalter rechts oben dürfte so was ähnliches wie der Differentialtransport bei Overlockmaschinen sein (links -> rechts = gerafft -> gedehnt).
Kannst du mal ein Frontalbild vom großen Drehrad machen? Ich vermute, dass es da eine Position drauf gibt, die das Ansprechen der unteren Stichreihe bewirkt (so kenn ich es jedenfalls von anderen Maschinen).

Benutzeravatar
Sisu
***
***
Beiträge: 877
Registriert: 19. Jan 2010, 10:34
Postleitzahl: 4051
Land: Schweiz
Wohnort: Basel

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Sisu »

Der Schalter rechts muss für das Versenken des Transporteurs sein. Links eingestellt, verschwindet er in der Maschine und man kann z.B. Quilten. Wie man A2-H2 erreicht, ist mir leider auch unklar.

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4492
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Die Rote IRis »

@Sisu: Danke, das könnte sein!
@Cyra: wird am WE gemacht. Momentan hat meine Mutter die Maschine bei sich um auch dran rumzuspielen...
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Nane
*
*
Beiträge: 149
Registriert: 3. Feb 2013, 16:53
Postleitzahl: 0
Land: Deutschland

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Nane »

Bei meiner Nähmaschine kommt man zu den elastischen Stichen nur über die Stichlänge, die im Gegensatz zu den nicht elastischen da quasi fest und unveränderbar ist. Es könnte also sein, dass du bei der Stichlänge diesen roten Strich auswählen musst, der rechts unten auf dem Bild zu sehen ist.

Benutzeravatar
Die Rote IRis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4492
Registriert: 27. Mai 2008, 20:09
Webseite 1: http://www.glaubsches.net
Webseite 2: http://dieroteiris.deviantart.com/
Webseite 3: http://www.artflakes.com/de/shop/dieroteiris
Land: Deutschland
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Nähen- kurze Fragen und Antworten

Beitrag von Die Rote IRis »

Cyra hat geschrieben:
27. Okt 2019, 18:50
Kannst du mal ein Frontalbild vom großen Drehrad machen? Ich vermute, dass es da eine Position drauf gibt, die das Ansprechen der unteren Stichreihe bewirkt (so kenn ich es jedenfalls von anderen Maschinen).
So, endlich. Hier sind nochmal zwei Bilder von der Maschine:
Einmal alle Bedienelemente
und hier nochmal ein Bild nur von dem Drehrad

Nochmal zur Erinnerung: Blau ist für Knopflöcher, Rot (am drehrad) für die "elastik"stiche und grau für die nicht-elstischen Stiche. Ich schaffe es die Stiche in der oberen Reihe auszuwählen (A1 bis H1) aber ich bin zu blöd um an die Stiche der unteren Reihe (A2 bis H2) ranzukommen. Irgendwelche Ideen?
Even if the whole world is nothing but a bunch of jerks doning jerk-type things, there is still liberation in simply not being a jerk - Eihei Dogen

Im Übrigen bin ich der Meinung dass wir in Zukunft statt von 'Klimawandel' von 'Klimakrise' sprechen müssen.

.:. Blog .:. Pinterest .:. Artflakes .:. DeviantArt .:.

Antworten