Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - es wird konkreter

Beitragvon Zetesa » 11. Sep 2022, 22:15

Nicht sehr spannend, aber immerhin kleiner Fortschritt, alle Schnittteile fürs Hemd zugeschnitten (auf dem Bild ist nur der Kleinkram)
Bild
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - es wird konkreter

Beitragvon Zetesa » 5. Okt 2022, 20:22

Dank der Burg sind Kragen und Manschetten eingereiht und angenäht.
Allerdings hab ich es geschafft, den Projektbeutel mit dem Hemd dort liegen zu lassen und jetzt muss der Inhalt erstmal wieder zu mir kommen.

Als nächstes geht es ans Probeteil für die Weste.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - es wird konkreter

Beitragvon Zetesa » 10. Okt 2022, 18:40

Ich hadere gerade sehr mit dem Projekt.
Der Infekt, den ich vom Burgtreffen mitgebracht habe, hat mich das komplette Wochenende gekostet und momentan ist keine Besserung in Sicht.
Mir geht's so mies, dass an Schnittmustererstellung nicht zu denken ist.
Aber ich brauche eine Gewandung, wenn ich hin will und da immer noch Karten verfügbar sind, werd ich meine auch nicht loswerden.

Also brauche ich einen Plan B, da ich die Seide nicht mit einem Schnellschuss versauen will.

Sehr frustrierende Situation.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Priscylla
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6647
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28

Re: Als Herr zum Ball - es wird konkreter

Beitragvon Priscylla » 10. Okt 2022, 18:43

Was hast du denn schon fertig?
Reicht das vielleicht?

Hose - kannst du auch eine gekaufte nehmen
Gehrock o.ä. - bist du doch dran
Weste - nice to have aber kann auch gekauft sein

Wenn du mir sagst, welche Größe du hast, kann ich dir ggf auch aushelfen mit Sachen von mir...
D'DEW!!!

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: Bar-Tänzerin beim Krimi Dinner

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - es wird konkreter

Beitragvon Zetesa » 10. Okt 2022, 18:48

Ich hab tatsächlich noch gar nix, bis auf ein halbfertiges Hemd, das momentan noch in der Post ist, weil ich es nicht abholen kann.

Tatsächlich war der Gehrock als das nice to have und Weste und Hose als Hauptteil geplant.

Meine Maße dürften aktuell Richtung 90 75 102 sein.

Ich hab noch ne alte Marineausgehhose, die könnte mit nem gehrock zusammen ganz stimmig aussehen, muss nur testen, ob mir die überhaupt passt und sie ist etwas zu kurz.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Priscylla
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6647
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28

Re: Als Herr zum Ball - es wird konkreter

Beitragvon Priscylla » 10. Okt 2022, 18:53

Ich hab in meinem Blog aktuell eine Hose und Weste Kombi. Die kann ich dir mitbringen. Und auch das Hemd... Größe ist 36

Ich habe auch noch ein oder zwei Westen aus Wolle, die ich mitbringen kann.
D'DEW!!!

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: Bar-Tänzerin beim Krimi Dinner

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - es wird konkreter

Beitragvon Zetesa » 10. Okt 2022, 19:12

Das wäre voll lieb. :bussi:
Ich kann das von Bildern so unglaublich schlecht einschätzen, ob eine Hose über meine Hüfte passen würdd.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Beitragvon Zetesa » 23. Okt 2022, 19:55

Irgendwann werde ich das aufwendige Gewand bestimmt noch nähen, aber für den Ball wird jetzt ein Outfit zusammen improvisiert.

Das Hemd ist gestern fertig geworden, die Passform ist zwar meh (da wäre etwas mehr Abgleichen mit meiner Schulterbreite clever gewesen).

Hose hab ich noch was vor Jahren für solche Momente angeschafftes aus dem Stash gezogen, eine weiße Hose, die eigentlich mal Teil einer Marine Parade Uniform war. Ein Wunder, sie passt aktuell.

Jetzt gerade sitze ich daran, ein bald 20 Jahre altes Cape aus aufgerautem Baumwollstoff wieder tragbar zu machen und danach schau ich mal, ob ich noch genug Kordel zum aufpimpen habe. Schöne Knöpfe für die Befestigung hab ich im Stash noch gefunden.


Sollte mein Stash es hergeben, werde ich auch noch mit einer Weste angehen, da hätte ich gerne eine, die unten gerade abschließt, aber bisher hat mich noch kein Stoff wirklich angesprungen.

Schuhe werd ich einfach schwarze Halbschuhe mit Blockabsatz nehmen und dank Cape fühlt sich mein Dreispitz als Kopfbedeckung auch nicht falsch an.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Beitragvon Zetesa » 24. Okt 2022, 00:12

Ich hab tatsächlich noch einen Rest dunkelblauen Wollstoff im Keller ausgegraben und mich noch an eine Weste gesetzt.
Schlechtes Spiegelselfie für den Zwischenstand:
Bild
Auf dem Bild ist die Weste vorne nur mit Stecknadeln zusammengehalten, da muss ich mich noch entscheiden.

Noch zu erledigen:
Saum Weste
Verschluss Weste
Verzierungen Cape

Für die Verzierung hab ich mir bei Pinterest ein paar Anregungen geholt.
Allerdings soll es bei mir nur vorne an den Kanten runterlaufen, für mehr fehlt Zeit und Material.
Das muss ich morgen abend mal Probestecken, ob ich noch genug Kordel dafür habe. Wenn es nicht reicht, werde ich vermutlich nur ein paar einzelne Elemente aufnähen, damit es nicht ganz so schlicht bleibt.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

chaotic
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 5527
Registriert: 31. Jan 2008, 11:52

Re: Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Beitragvon chaotic » 24. Okt 2022, 07:09

Ich find den Zwischenstand ziemlich klasse.
Wasir auch aufgefallen ist: die Brille passt verdammt gut zum restlichen Outfit. Ist die extra gewählt oder ist das deine Alltagsbrille, die nur zufällig so gut passt?
Ich spinne und stricke - wenn ich nicht gerade meinem Leben hinterherlaufe...

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Beitragvon Zetesa » 24. Okt 2022, 23:39

chaotic hat geschrieben:
24. Okt 2022, 07:09
Ich find den Zwischenstand ziemlich klasse.
Wasir auch aufgefallen ist: die Brille passt verdammt gut zum restlichen Outfit. Ist die extra gewählt oder ist das deine Alltagsbrille, die nur zufällig so gut passt?
Dankeschön.
Das ist tatsächlich meine Alltagsbrille.

Einen gemütlichen Abend mit viel Bügeln und mehr Handnähten als mir lieb war später ist die Weste jetzt komplett fertig.
Damit ist die Klamotte einsatzfähig, Verzierungen auf dem Cape sind jetzt die Kür.
Und ich ignoriere für dieses Mal gekonnt, dass die Knöpfe silbern sind und die an den andern beiden Kleidungsstücken golden.
Bild
Wäre die Weste hinten ein bisschen länger, würde ich sie glatt in meine Alltagsgarderobe übernehmen. Aber ich mag das nicht, wenn zwischen Hose und Weste das Shirt rausblitzt.
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Florence
**
**
Beiträge: 587
Registriert: 21. Apr 2017, 18:15

Re: Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Beitragvon Florence » 25. Okt 2022, 20:21

Super!
Ich finde, vor allem der Hut macht viel aus, sieht super aus.

Benutzeravatar
Priscylla
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Beiträge: 6647
Registriert: 7. Feb 2012, 13:28

Re: Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Beitragvon Priscylla » 25. Okt 2022, 20:37

Das schaut super aus!
Ich will ein Foto mit dir 8-)

Wenn das impro ist, wie geil wird dann die eigentliche Weste erst?!
D'DEW!!!

Mein Kreativitäts-Archiv - aktuell: Bar-Tänzerin beim Krimi Dinner

Benutzeravatar
Zetesa
Nähkromant:in
Nähkromant:in
Pronomen: sie/they
Beiträge: 8621
Registriert: 31. Dez 2005, 00:42
Kontaktdaten:

Re: Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Beitragvon Zetesa » 25. Okt 2022, 22:37

Priscylla hat geschrieben:
25. Okt 2022, 20:37
Das schaut super aus!
Ich will ein Foto mit dir 8-)

Wenn das impro ist, wie geil wird dann die eigentliche Weste erst?!
Foto sollten wir hinkriegen.

Auf den Foto sieht man nicht, wie schlecht die am Rücken sitzt. :angel:
Was mir egal ist, weil da das Cape drüber kommt.

Bei Cape bin ich heute nochmal eskaliert. Ich hoffe, ich bereue das morgen und übermorgen nicht, wenn ich die andere Seite auch noch machen muss.
Bild
Ordentlich ist was anderes, aber ich habe entschieden, dass das eh keinem auffällt, wenn ich in Bewegung bin. :mrgreen:
Unsere tiefgreifendste Angst ist nicht, dass wir ungenügend sind. Unsere tiefgreifendste Angst ist,
über das Messbare hinaus kraftvoll zu sein.
Es ist unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, die uns Angst macht.
Marianne Williamson

Benutzeravatar
Bluemoon
Forumaddict
Forumaddict
Pronomen: von der Seifenblase
Beiträge: 2142
Registriert: 23. Okt 2005, 21:19

Re: Als Herr zum Ball - Improvisation ist alles

Beitragvon Bluemoon » 26. Okt 2022, 06:49

Jawoll, die Kirsche auf der Sahne! :up: Meine Glaskugel sagt, spätestens beim Ball bereust du das nicht mehr, weil es einfach das Alltagscape zu einem festlichen Cape macht. Und schlicht geil ausschaut!
Umwege erweitern die Ortskenntnis.

Wenn man könnte, wie man wöllte,
müsste man nicht wollen, was man kann.


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

cron