Vier-Jahreszeiten-Langzeit-Projekt

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Kuhfladen, Boobs&Braces

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1747
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56

Re: Vier-Jahreszeiten-Langzeit-Projekt

Beitragvon Miss Porter » 26. Jun 2020, 21:59

Miss Porter hat geschrieben:
25. Jun 2020, 17:32
Bisher sieht es so aus, dass ich die Regency-Schnürbrust ohne Änderungen tragen kann.
Ja... Oder auch nicht.
Mit eingehämmerten Ösen und Blankscheit anprobiert, kann ich das Ding so gut wie komplett zuschnüren - besonders in der Taille ist da kein bisschen Schnürlücke mehr übrig.
Hatte ich erwähnt, dass ich Eingrößenschnitte blöd finde?
Nun ja.

Ich werde also auftrennen und versuchen, das ganze etwas enger zu machen, ohne dass die Proportionen komisch werden. Außerdem sollte ich im Rücken mehr Kabelbinder einbauen, da brauche ich durch meinen Körperbau etwas mehr Stabilität, damit es nicht in der Taille Falten wirft.

Außerdem bin ich noch nicht sicher, wie das mit der Länge des Blankscheits so passt. Von meinem Gefühl her müsste das länger sein, aber das kann auch so beabsichtigt sein. Das müsste ich mal testen, wenn ich die Schnürbrust mal eine Weile trage.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
YersiniaPestis
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 3743
Registriert: 5. Feb 2005, 18:42

Re: Vier-Jahreszeiten-Langzeit-Projekt

Beitragvon YersiniaPestis » 27. Jun 2020, 22:24

Bezüglich Blankscheit: https://neheleniapatterns.com/produkt/z ... ankscheit/

Wäre sowas passend? Denke aber auch, daß sowas mit etwas handwerklichem Geschick gut selbst zu machen (bzw. vom Papa :wink: )

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1747
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56

Re: Vier-Jahreszeiten-Langzeit-Projekt

Beitragvon Miss Porter » 13. Jul 2020, 17:40

Prinzipiell ist das eine Möglichkeit, es soll aber laut Anleitung ein gerades und kein zulaufendes Blankscheit sein. Für den "Testzeitraum" reicht definitiv das von Papa - und vermutlich auch noch länger, immerhin sieht das ja niemand ;)

Das Ding anzuziehen ist definitiv anstrengender als die 18.-Jh-Schnürbrust mit der bequemen Frontschnürung (die ich ja genau deswegen haben wollte) :lol: Aber das ist bestimmt zum Teil Übungssache. Und vielleicht muss ich auch ein noch längeres Band einfädeln.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1747
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56

Re: Vier-Jahreszeiten-Langzeit-Projekt

Beitragvon Miss Porter » 28. Jul 2020, 16:27

Bild

Die hellblaue Schnürbrust hat jetzt einen Stecker.
Sieht doch gleich viel besser aus als ohne.
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella

Benutzeravatar
Windspiel
***
***
Beiträge: 784
Registriert: 22. Jan 2006, 23:46

Re: Vier-Jahreszeiten-Langzeit-Projekt

Beitragvon Windspiel » 28. Jul 2020, 23:32

Uh schick! Und die macht ne supertolle Silhouette!

Benutzeravatar
Miss Porter
****
****
Beiträge: 1747
Registriert: 28. Jan 2016, 21:56

Re: Vier-Jahreszeiten-Langzeit-Projekt

Beitragvon Miss Porter » 29. Jul 2020, 15:59

Die Silhouette mag ich auch sehr. Da hat es mal Vorteile, wenn man etwas weiche, formbare Masse am Körper hat, die lässt sich leicht in alle möglichen Formen quetschen :mrgreen:
You'd be surprised how many beautiful gowns have crazy women in them!
- Fairy Godmother, Rogers and Hammerstein's Cinderella


Zurück zu „Work in Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste