[WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1839
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Belut Tirauhh »

Hallo royalwyvern,

ich habe meinen Post in dein Garten- und Einrichtungs-WIP gepackt, da passt er besser hin.
Viele Grüße
Belut Tirauhh
Don't be so old-fashioned! This is the 7th century. (Imogen Spurnrose in Carnival Row)
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8432
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.tumblr.com
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Spirit Amy »

Ich bin grad sprachlos, begeistert von den ganzen tollen Bildern (inklusive Kartoffels Input) und dem schönen Pullover. Wirklich schön geworden und ich hoffe er verbindet sich am Ende jetzt doch eher mit positiven Sachen und du trägst ihn gerne :)
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9827
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von eichenfuerstin »

Wow, ist das Jäckchen schön!
Ich liebe die Farbe und die Knöpfe sind auch toll dazu :)

Wunderschön hast Du es wieder in Szene gesetzt ♥️
Und ich habe beschlossen, das ich meinen gefilzten Schafi-Kragen jetzt (in der markt-und freudlosen Zeit :? ) einfach auch zu Alltagssachen kombinieren werde - Danke für die Inspiration :bussi:

Benutzeravatar
Alita
**
**
Beiträge: 528
Registriert: 29. Jun 2009, 20:22
Postleitzahl: 37269
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Alita »

Ich bin ein gewaltiger Fan deines Stils und auch deiner Fotos! Das würde ich auch gerne können! Chapeau! :up:

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von royalwyvern »

Freut mich, dass mein verzapfter Krempel so gut ankommt. Ich fühle mich geehrt, dass ich als Inspirationsquelle gesehen werde :lol:

Benutzeravatar
deepdarksin
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4447
Registriert: 12. Mär 2008, 18:42
Postleitzahl: 50169
Land: Deutschland
Wohnort: bei Köln

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von deepdarksin »

Mir gefällt Deine Kleidung auch immer sehr! Und die Fotos :) Ist die "dunkle Stimmung" eigentlich ein Bildbearbeitungs-/Filtereffekt oder nimmst Du die schon direkt so auf?
Auf die Liebe, die Freude, das Leben heben wir an,
um Hass, Neiden und Zagen für heut aus dem Herzen zu bannen!

*Blog*


ps: deepdarkSIN, nicht -skin ;-)

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von royalwyvern »

Sowohl als auch, ich fotografiere schon bevorzugt in der Morgen/Abenddämmerung und um die blaue Stunde rum. Aber ordentlich nachbearbeitet sind die Bilder auch :lol:

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Der Weihnachtstier-Rock

Beitrag von royalwyvern »

Vielleicht erinnert sich der ein oder andere ja noch mein letztjähriges Weihnachtskleid mit dem ich nur semi-zufrieden war? Nun, nachdem es fast ein Jahr lang praktisch ungetragen im Schrank hing, ist es nun der Schere zum Opfer gefallen :lol: - im Gegensatz zum "Probekleid", das kaum den Schrank von innen sieht.

Bild

Jedenfalls liegt es seitdem nun fast ein Jahr im Schrank, ich hab es ein paar Mal anprobiert aber immer nach wenigen Minuten entnervt wieder ausgezogen. Um den Stoff war es mir allerdings dann doch zu schade und ich hatte schon relativ bald überlegt daraus einen Rock zu nähen.
Ich bin was Änderungssachen angeht extrem faul. Ich hasse es zu Ändern, muss ich leider sagen, deshalb verstauben solche Dinge meistens auf ewig in einer Kiste, wobei dieser Stoff auch eher winterlich aussieht und es deshalb kein Weltuntergang ist wenn er im Sommer kein Tageslicht gesehen hat (nicht dass mich das abhalten würde).

Bild

Aber allmählich wird es gemütlicher und kuscheliger und so hab ich mir dann endlich einen Ruck gegeben. Das Ganze war eine Sache von einer halben Stunde. Ich hab das Kleid angezogen, mir die Länge markiert, abgeschnitten, Gummi drum, fertig. Innenschön ist Fehlanzeige (wobei das bei Jersey sowieso immer so eine Sache ist - falls wer den ultimativen Tipp hat wenn man Zickzack- und Overlocknähte hasst wie die Pest, bitte immer her damit!) aber immerhin hab ich wieder ein tragbares Stück, das hoffentlich jetzt viel mehr geliebt und getragen wird. Mal schauen wie lange der Stoff durch hält, man darf gespannt sein :D

Bild

Das Oberteil liegt noch hier rum und wartet auf seine Bestimmung. Ich schwanke noch. Wenn man auf Crop-Länge steht könnte man durchaus noch nen netten Pullover draus machen - vorausgesetzt es trägt dann jemand anders als ich, ich schiele zu meiner Schwester - oder ich mach mir den Aufriss noch und nähe Unterwäsche draus, wie ursprünglich geplant... wie lange die dann hält ist allerdings eine andere Frage. Ich hatte den Rock jetzt ein paar Tage immer mal wieder an und um den Saum ist er schon ordentlich ausgeleihert....

Bild

Zum Rest des Outfits kann ich auch noch ein paar Worte verlieren es ist nämlich fast alles selbstgemacht! Den Pullover habt ihr ja schon ein paar Mal gesehen, aber er findet so oft Erwähnung, dann kann man auch mal mehr als 3 Worte dazu schreiben.
Das Strickmuster ist der Easy-Weekend Pullover, der damals glaube ich umsonst war, inzwischen aber nicht zu kriegen scheint? Im Grunde einfach ein schlichter Pullover ohne irgendwelche Extras um das grandiose Garn gut zur Geltung zu bringen.

Bild

Das Garn widerrum ist Luxury Magic Mohair von Rico Design, dass ich damals in Hannover im Wollladen gefunden habe und wochenlang drum herum geschlichen bin bis ich endlich eine Pullovermenge in gold-schwarz gekauft habe.
Es ist ein Mix aus Polyester, Polyamid, Mohair und Wolle. Normalerweise nicht meine erste Wahl mit dem ganzen Plastik drin aber ich finde es ganz angenehm auf der Haut, wobei ich außer am Hals auch nicht wirklich empfindlich bin bezüglich Wolle.

Bild

Die Handschuhe sind Dragon Tears Fingerless Gloves, eines der wenigen Stücke für die ich mich tatsächlich mich der Häkelnadel abgemüht habe.

Der BH ist ebenfalls selbstgenäht, den kennt ihr aber auch schon :lol:

Außerdem - Katzenfotos!
Bild
Gestatten, der Herr Arschlochkater - der wohl seit neuestem offiziell den Namen Zoidberg trägt.......

Benutzeravatar
Morathi
****
****
Beiträge: 1213
Registriert: 9. Sep 2003, 18:56
Webseite 1: http://www.ravelry.com/projects/Morathi
Webseite 2: https://www.pinterest.com/vanitynoir/
Wohnort: Dortmund

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Morathi »

Der Pulli ist toll, den würd ich sofort klauen :grapsch: Schön, dass du dem Kleid zumindest ein halbes zweites Leben gegeben hast, der Stoff ist nämlich grandios. Aber schade, dass die Quali nix taugt. Hoffentlich hast du noch ein bisschen Freude daran. Aus den Ärmeln vom Oberteil könnte man evtl. auch noch Stulpen machen.
it takes courage to grow up and become who you truly are [e. e. cummings]

ravelry und pinterest

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von royalwyvern »

Stimmt, Stulpen könnte man gut draus machen - danke :D

Benutzeravatar
eichenfuerstin
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 9827
Registriert: 12. Jun 2006, 09:17
Webseite 1: https://www.pinterest.de/waldfluestern/
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von eichenfuerstin »

Die Idee mit den Stulpen finde ich super :up: der Stoff ist nämlich wirklich sehr schön.


Das Abmühen mit der Häkelnadel hat sich auch gelohnt, die Drachenschuppen-Handschuhe sind toll.....ich hab so ähnliche in herbstlichen Grüntönen, aber Schwarze stehen auch noch auf meiner Wunschliste :grapsch:

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17175
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von batgirl »

Schade, dass das Kleid nicht wirklich passte, auf den Fotos sah es bombastisch aus - aber ein Rock ist ja immer gut :)

Und die Drachenstulpen und der Pulli sind genau meins :sabber:
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Ein uralter Schatz

Beitrag von royalwyvern »

@ eichenfürstin: Bei mir wiederrum stehen grüne und schwarze noch auf der Liste xD
@ batgirl: Ja auf den Fotos hats mir auch gefallen, aber in der Realität sah es leider nicht halb so gut aus :|

Heute gibt es nicht – wirklich rein gar nichts! Selbstgemachtes. Also zumindest nicht von mir.
Aber da es mittlerweile fester Bestandteil meines Kleiderschranks ist, passt es wie ich finde trotzdem. Tadaaaa

Bild

Nachdem ich vor wenigen Wochen in unserem alten Bastel- und Verkleidungsschrank nach Zutaten für Windlichter gesucht habe fiel mir ein braun-karierter Lappen aus dem unterstem Fach, wo unsere ganzen Kostüme aus Kindheitstagen lagern, ins Auge.
Farblich genau mein Fall, den musste ich mir also näher anschauen. Was ich tatsächlich dann hervorzog war nicht nur eine perfekte Farbe, auch der Schnitt – wie gemacht für mich. Ein Tellerrock, Karomuster – Perfekt! Und einfach aus dem Nichts aufgetaucht.

Bild

Ich hab ihn dann anprobiert, eine Weile überlegt wie ich die Länge finde und beschlossen, dass der Bund noch etwas enger darf.
Beim zweiten Mal anprobieren, als ich ihn an die Stelle knapp unter meine Taille geschoben habe, an der ich meine Röcke eigentlich viel lieber trage, stellte sich übrigens auch heraus, dass da überhaupt nichts enger muss. Das Teil passt einfach. Netter fände ich einen Formbund, aber ich hab natürlich keinen Stoff mehr davon und müsste mit einer anderen Farbe arbeiten, aber das überleg ich mir noch.
Mann fand die Länge, ich zitiere ‚Perfekt‘, also hab ich ihn erstmal angezogen – kürzen konnte man ja immernoch. Ich war dann noch ein Weilchen unschlüssig - die Länge an sich finde ich klasse, das stimmt, aber in Kombination mit der Weite? Naja, bisher gefällts mir - das praktischste Stück das ich besitze ist er zwar nicht, aber es funktioniert durchaus :lol:

Bild

Mittlerweile find ich den Rock klasse und vermutlich wird er so bleiben. Das Futter ist zwar an mehreren Stellen kaputt aber solange es seinen Job noch erfüllt belasse ich es dabei – Änderungs-Faultier – ihr wisst ja.

Beim letzten Treffen mit meiner Mutter hatte ich den Rock dann mal angezogen um zu gucken ob sie ihn noch erkennt und siehe da – den hat sie bereits bei ihren Eltern aus deren Verkleidungskiste gezogen, er ist also wirklich schon verflucht alt. Sie vermutet, dass meine Uroma den eventuell noch genäht hat – vielleicht auch wer anders, so richtig sicher ist sich da keiner, aber cool ist das schon.

Bild

Ich bin gespannt ob ich noch irgendwann alte Bilder finde mit Kostümen die damit gebastelt wurden, meine Mutter hat ihn mal für ein Hexenkostüm getragen und meine Erinnerung behauptet, ich auch. Aber wie das so ist mit Erinnerungen, keine Ahnung ob sie tatsächlich echt ist. Abwegig wärs allerdings nicht, wenn man sich meinen Geschmack mal so anschaut :lol:

Bild

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8432
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.tumblr.com
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Spirit Amy »

Wow das ist ja mal cool! :D Spontan einen Rock finden der ziemlich schick ist und dann auch noch so eine schöne Familiengeschichte hat. Find ich toll :)
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1839
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Belut Tirauhh »

Ich mag Rock! Ja, und der sieht auch sehr gut aus, aber vor allem die Geschichte gefällt mir. Mir ist in den Kopf gekommen, dass den vielleicht eine weibliche Vorfahrin von dir nach dem 2. Weltkrieg oder in den 50iger Jahren (Wahrscheinlich in den 50iger Jahren - es sieht nach Dior und der DIY-Version seines New Looks aus) genäht hat. Aber das ist noch cooler.
Don't be so old-fashioned! This is the 7th century. (Imogen Spurnrose in Carnival Row)
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Antworten