[WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Zur Dokumentation von laufenden Projekten. Zeigt her in Wort und Bild, was ihr gerade näht oder bastelt.

Moderatoren: Boobs&Braces, dryad, Kuhfladen

Benutzeravatar
kleinesSchwarzes
****
****
Beiträge: 1848
Registriert: 12. Okt 2002, 15:48
Land: Deutschland
Wohnort: am Flughafen

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von kleinesSchwarzes »

royalwyvern hat geschrieben:
10. Feb 2020, 20:00
Im Gegensatz zu dem ausgeleiterten Elend, das sonst in meiner Wäscheschublade vorherscht (weil ich bereits seit Jahren nichts mehr kaufe, mit dem Plan endlich selbst zu nähen.. ja wenn das denn endlich mal passieren würde :irr: ) [...]
Das kommt mir so bekannt vor :oops: :lol:

Zu den Bügeln: Ich hab mal gelesen, dass Leute sich da mit einem Streifen mehrfach gefalteter Alufolie behelfen. Den da um die Brust legen wo der Bügel sitzen sollte und die abgeformte Kurve kann man dann mit den "Schablonen" vergleichen, die es in vielen Onlineshops als PDF zum runterladen und ausdrucken gibt (z. B. Sewy.de oder https://shop.deine-dessous.de/BH-Buegel). Und dann halt mal ein paar Modelle in ein paar Größen bestellen und am lebenden Objekt testen. Hier gibt's eine Anleitung. Überhaupt gibt's auf dem Blog ganz viel zum Thema Bügel. Ich hab inzwischen ja passende Bügel, fehlt nur noch der BH drumrum...
Das Leben ist kein Ponyschlecken!

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von royalwyvern »

Theoretisch klingt das nach ner Spitzenidee! .. Praktisch hab ich leider immer das Problem, dass der Bügel in angehaltenem Zustand zu passen scheint im fertigen BH dann aber meist doch mittelmäßig bis kathastrophal ist :arg:

Naja, das werd ich mir nochmal in Ruhe zur Gemüte führen wenn ichs mir wieder leisten kann Nachschub zu besorgen - die verlinkte Serie hab ich tatsächlich schonmal überflogen, danke fürs wiederausgraben, da muss ich nochmal genauer drüber gucken :mrgreen:

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4001
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Amhrán »

Die Unterwäsche ist echt toll geworden! :sabber: :klatsch:
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
KimKong
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2012
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von KimKong »

Wow, Kleid und Unterwäsche gefällt mir beiden richtig gut! :up:
Würde ich sofort klauen :mrgreen:
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
Katastrophen.Barbie
****
****
Beiträge: 1753
Registriert: 9. Dez 2007, 15:56
Postleitzahl: 38440
Land: Deutschland
Wohnort: Wolfsburg

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Katastrophen.Barbie »

Das Layering gefällt mir richtig super! :shock: Hätte ich jetzt nicht von mir erwartet.
royalwyvern hat geschrieben:
10. Feb 2020, 20:00


Im Gegensatz zu dem ausgeleiterten Elend, das sonst in meiner Wäscheschublade vorherscht (weil ich bereits seit Jahren nichts mehr kaufe, mit dem Plan endlich selbst zu nähen.. ja wenn das denn endlich mal passieren würde :irr: ) ist es allerdings ein gewaltiger Fortschritt - nur halt leider dauernd in der Wäsche xD
* hust* Ich glaube, das war der benötigte Arschtritt, um endlich mal die Schnitte zusammenzukleben.
Ich habe Acacia, die Barry Boy Short, die Höschen vom Watson Bra und noch so ein paar, die sich, aus genau dem von dir beschriebenen grund, bei mir über die Jahre angesammelt haben, ausgedruckt, Stoff beiseite gelegt, der für alle reicht und will alle Probenähen. Und der Schnitt, der mir am besten gefällt, soll dann in Serie gehen :lol: :lol: :lol:
Dafür war eigentlich der Urlaub letzte Woche gedacht.... :angel:
Es ist hart ein Diamant in einer Welt voller Klosteine zu sein.

Benutzeravatar
Belut Tirauhh
****
****
Beiträge: 1841
Registriert: 16. Okt 2007, 15:35
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Belut Tirauhh »

Hallo Royalwyvern,

hach, herrlich!!! Ich liebe deine Fotos und die Dinge, die du gemacht hast. Wenn ich die Bilder sehe, stelle mir vor, du wärst die Hauptfigur in einem isländischen oder skandinavischen Film - die nebelig, grauen Winterlandschaften, das moorige - und das Ganze irgendwann in den 20iger Jahren des letzten Jahrhunderts - einfach nur klasse! Ist der Stoff für deinen blaukarierten Rock Baumwollflanell? Die Kombination dunkler Islandpulli + blauer Karorock steht dir sehr gut. Die karounterwäsche :angel:
Du weißt vielleicht, dass ich mittlerweile auch eine große Schwäche für Karos und Röcke entwickelt habe. :mrgreen:
Weiterhin gut karo!

Belut Tirauhh
Zuletzt geändert von Belut Tirauhh am 5. Mär 2020, 10:17, insgesamt 3-mal geändert.
Don't be so old-fashioned! This is the 7th century. (Imogen Spurnrose in Carnival Row)
You have a much better life if you wear impressive clothes (Vivienne Westwood)

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von royalwyvern »

Vielen Dank :mrgreen:

@Belut Tirauhh: Ich weiß nicht ob es einen Unterschied zwischen Flanell und angerauter Baumwolle gibt, betitelt wurde es als letzteres - hier gibts den sogar noch (hoffe der Link ist erlaubt?)

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von royalwyvern »

Hallo zusammen,

ich schulde euch noch ein Weihnachtskleid.. die Bilder liegen schon wieder seit Wochen auf meiner Festplatte rum und stauben ein. Vielleicht sollte ich mir mal einen Plan machen (und mich auch dran halten xD) - ich hab nämlich ebenfalls Bilder aus dem letzten (vorletzten?!) Jahr die immernoch nicht hochgeladen sind! :irr:

Nun denn, jetzt erstmal das Kleid in das ich soooooo viele Hoffnungen hatte .. und das dann doch leider nur mittelmäßig geworden ist :mrgreen:

Tadaaa
Bild

Der Schnitt ist der gleiche wie beim letzten Kleid und der Druck ist einfach 1000000000000%ig mein Fall.. leider ist die Qualität wirklich .. schlecht. Der Druck ist absolut mittelmäßig und der Stoff verzieht sich wenn man ihn schief anguckt - ich weiß nicht was da schief gelaufen ist und ob ich einfach Pech gehabt habe, vorallem weil er nicht gerade günstig war und von einer durchaus bekannten Firma kommt (nach wie vor keine Ahnung wie das hier mit Markennennung ist? :gruebel: ) - aber offensichtlich hat mich das nicht davon abgehalten ihn zu verarbeiten. Meine Anpassungen haben dann das übrige erledigt.

Bild Bild

Es klingt wie eine Vollkatastrophe, aber tragbar ist das Kleid durchaus (wobei ich ihm aufgrund der Verziehungsfreudigkeit des Stoffes keine allzu lange Lebensdauer zutraue...)

Bild Bild

Ich wollte einen ordentlich tiefen Ausschnitt, der letztlich zu tief und zu weit geworden ist, sodass es jetzt an allen Ecken und Enden munter klafft. Das schlimmste hab ich durch nachträgliche Pfuscherei hinbekommen und ich hab es tatsächlich auch schon ohne Unterhemd getragen, was möglich aber nicht wirklich spaßig ist :mrgreen:
Vielleicht nähe ich noch Spitze in den Ausschnitt, die Überlegung hatte ich schon länger, hab ich dann aber doch dagegen entschieden und beschlossen, dass das auch später noch geht.

Bild Bild

Immerhin ist er sehr Ketten-Verträglich, das ist doch schonmal was xD

Bild

Der Stoff verhält sich generell etwas anders als der karierte, ist etwas weniger dehnbar, ein gutes Stück dicker und man sieht recht schnell die weiße Rückseite durch. Die hat der Karostoff zwar auch, aber bei dem find ich das weniger auffällig. Jedenfalls hab ich ein bisschen mehr Platz gelassen und das Kleid nicht ganz so knalleng wie das grüne genäht.

Bild Bild

Ein Halstuch für den Dachschaden ist ebenfalls noch dabei rausgekommen und ich habe noch Reste die eigentlich für Unterwäsche geplant waren, aber ich denke davon sehe ich vielleicht eher ab :gruebel:

Outtakes:

Bild
Der Dachschaden in all seiner Dachschadigkeit.

Bild
Sendepause fürs Krötentier. Wie man sieht passt ihr das nicht xD


_______________________________________________

Soviel dazu. Ich warne schonmal vor, es gibt noch mehr winterliche Sachen - der Sommer muss warten :lol:

Aber: Ich habe bereits Pläne entwickelt was ich diesen Frühling/Sommer gern noch fabrizieren möchte und eins ist klar. Mir fehlt das Schwarz.
Das ist mir bereits letzten Sommer aufgefallen, leider bringt das das ein oder andere Problem mit sich. Zum einen steht mir schwarz absolut überhaupt gar nicht. Was der Hauptgrund ist weshalb ich das so ziemlich aus meiner Garderobe verbannt habe. Ein paar Sachen besitze ich noch, die meist nur zu Konzerten aus dem Schrank gekramt werden plus tausende XXXXXXXXXL-Männer-Bandshirts die ich plane so umzugestalten, dass ich sie tragen kann ohne dass man mich ins nächste Krankenhaus schleppen will.. Hilfreich wäre wenn ich dafür endlich mal sinnvolle Ideen hätte :lol:

Aber bald ist erstmal Sommer und ich absolut Hitze-( und Kälte-)empfindliches Etwas genieße es gerade im Sommer einfach ein schönes luftiges Kleidchen überschmeißen zu können und alles andere wegzuignorieren. Passt mir stilmäßig leider gar nicht in den Kram und gerade die etwas düsterere Optik geht dabei ganz schnell flöten (die ich ja so schon oft genug nicht zu meiner Zufriedenheit hinbekomme xD).
Was dem bisher am nächsten kommt ist mein lila Maxikleid, aber hundertprozentig find ich das auch noch nicht (davon abgesehen, dass ich echt Bock auf schwarz habe!)

Eigentlich war der Plan statt auf schwarz auf ganzganzganzdunkles grau zurück zu greifen, aber es erscheint mir unmöglich zu finden. Entweder schwarz oder.. hellgrau?!
Vielleicht muss ich mal Ausbleich-Experimente starten.. oder es hinnehmen. Vielleicht reicht es auch per Stickerei ein paar Farben ums Gesicht zu bringen die mir besser stehen? Keine Ahnung. Wer die zündende Idee hat - immer her damit :lol:

Jedenfalls brauche ich Kleidung die von Haus aus düster aussieht und was funktioniert da besser als schwarz? :mrgreen:

Mehr oder weniger grobe Pläne existieren bereits:

Bild

Ein Waden- bis Knöchellanges Leinen-Trägerkleid, vielleicht vom Schnitt her ähnlich wie mein Lila Maxikleid, vielleicht mit engerem Oberteil, vielleicht auch nicht - das wird sich zeigen

Trägeroberteil(e) mit Stickereien (ich geiere immernoch auf Mottenmotive und mehr Skeletttiere :mrgreen: ) und dazu den zweiten Rock (alternativ das Ganze als Kleid, aber ein schwarzer Rock funktioniert im Zweifel besser und ließe sich mit einem grauen/dunkelbunten Oberteil vielleicht.. gnädiger stylen)

Variante 3 besteht ausschließlich aus Chiffon (vielleicht auch Batist? irgendwas dünnes, leichtes, luftiges - im besten Fall mit Transparenz)
Etwas Überwurf-Jäckchenartiges und ein Zipfelrock. Ob das diesen Sommer noch passiert ist fragwürdig, ich hab nämlich absolut keine Lust Poly-Chiffon zu kaufen und als einzige Alternative scheint Seide zu existieren? Das ist momentan schwierig ins Budget zu quetschen, vorallem weil ich gern ordentlich Weite hätte

Und Nummer 4 wird ein Mohair-Strick-Cardigan, der bereits angefangen rumliegt (und wie ich gerade festelle um einiges kürzer als geplant wird xD).

Ein wenig Zeit zum Überlegen hab ich noch, was jetzt nämlich Priorität hat ist ein passender Grundschnitt. Die ganze Jerseynäherei geht mir so dermaßen auf den Geist - ich hasse es zu verarbeiten, die Innendrin-Optik kotzt mich jedesmal wieder an wenn ich was aus meinem Schrank hole und dadurch dass es einiges verzeiht bin ich sowohl bei Verarbeitung als bei der Anpassung Meisterin der Rumpfuscherei.
Ich will endlich passende Webwaresachen, also schufte ich jetzt gerade daran... mal schauen ob ich es diesmal endlich gebacken kriege.

Dazu kommt, dass ich viele viele Projekte im Kopf habe die einen riesen Haufen Arbeit bedeuten werden und dann will ich wenigstens sicher sein, dass die Sachen am Ende passen, gut aussehen und nicht höllisch unbequem sind.
(und gerade in heißen Sommern gibt es wenig was ich mehr hasse als Jerseyklamotten)

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Apokalypse? Aber zumindest mit Stil.

Beitrag von royalwyvern »

Hallo zusammen :mrgreen:

Heute gibt es etwas altes und etwas neues - und nichts davon ist dunkel (im Gegenteil...) -> aber immerhin ist totes Viehzeug drauf :lol:

Bild Bild

Ja es ist rosa. Beides. Ich verabscheue Rosa xD
Die Schürze hat mit dem Bild angefangen, das ich irgendwo in den Untiefen des Internets gefunden habe und ist schon viele viele Jahre alt. Was aber gleich klar war - wenn ich das Bildchen irgendwo draufpacke will ich alle Klischees erfüllen - also musste zu dem Haushaltszombie dringend eine rosa-karierte Rüschenschürze. Ist selbstverständlich oder? Nachdem sie jetzt seit ca. einem Jahr in einer Umzugskiste döst, hab ich sie endlich hervorgekramt (weil wir hier wohl doch noch länger sitzen als ursprünglich geplant) und weil ja inzwischen auch in Niedersachsen Maskenpflicht herrscht hat mein Kopf wieder dumme Ideen entwickelt. Ich werd die Sachen zwar niemals zeitgleich tragen, aber ich weiß, dass sie zusammen passen xD

Bild

Der Zombie ist ein Mix aus Stoff, Farbe und Stickerei, die zeitgleich als Befestigung dient - sollte es jemals eine Variante 2.0 geben wird definitiv das Oberteil etwas mehr auf Figur gebracht, statt einfach als Rechteck dahinzuvegetieren und permanent an allen möglichen und unmöglichen Stellen lustig abzustehen..

Bild

Das ich Skelettkatzen klasse finde haben wir ja mittlerweile festgestellt - eigentlich sollte das der Prototyp für eine Stickerei auf einem Taschentuch werden (und hatte entsprechend die offizielle Erlaubnis hässlich zu werden), aber ich bin doch erschreckend zufrieden damit.

Bild

Wär das Ding nicht unbequem wie die Hölle würde ich es ab sofort vermutlich dauerhaft tragen - aber für das eine Mal Einkaufen die Woche solls tun und danach trägt es die Schäferhundstatue, die all meine abgelegten Accessoires mit sich rumschleppt xD

Bild Bild

Outtakes
Spoiler!
Kröti hilft beim Bügeln....

Bild

Bild

Zur Information - auch wenn das Fräulein Dachschaden diebischen Spaß daran hat mich wie den schlimmsten Tierquäler dastehen zu lassen - sie hat als Liegeplätze zur Auswahl: das Sofa, das Bett, ihr Nest und Zelten unterm Wäscheständer - was den weiteren Vorteil hat, dass sie ihre Haare in absoluter Ruhe bereits auf unseren Klamotten verteilen kann, bevor wir überhaupt Gelegenheit haben sie zu tragen. Niemand und ich wiederhole NIEMAND zwingt das dicke Tier dazu sich zum Schlafen mit dem Kopf gegen das Bügelbrett zu pressen! Ihre Entscheidung - egal was sie anderes behaupten mag.
Selbiges gilt für den Fall, dass sie wieder versucht sich auf Socken zu platzieren... und zwar so klein zusammengekugelt, dass sie drauf passt.

Benutzeravatar
KimKong
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 2012
Registriert: 5. Jul 2006, 18:41
Land: Deutschland
Wohnort: Jülich

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von KimKong »

Haha, die Kombi ist wirklich skurril-genial!
Ich bin ebenso eine Rosa-Hasserin wie du, aber hier passt es wie Faust aufs Auge! Und das das so super gut zusammenpasst...
Die Stickerei ist wirklich klasse geworden :up:
The Wheel of time turns, and Ages come and pass, leaving memories that become legend. Legend fades to myth, and even myth is long forgotten when the Age that gave it birth comes again. In one Age, called the Third Age by some, an Age yet to come, an Age long past, a wind rose in the Mountains of Mist... RIP Robert Jordan

Benutzeravatar
rhuna
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4675
Registriert: 1. Mai 2006, 11:07
Wohnort:
Kontaktdaten:

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von rhuna »

Die Stickerei ist total super!
fairly often just completely happy

Benutzeravatar
royalwyvern
*
*
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 13:54
Postleitzahl: 30449
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von royalwyvern »

Vielen Dank :D

Benutzeravatar
Amhrán
Forumaddict
Forumaddict
Beiträge: 4001
Registriert: 6. Feb 2013, 18:45
Webseite 1: https://www.ravelry.com/projects/Amhran
Postleitzahl: 1
Land: Oesterreich
Wohnort: mal hier, mal dort

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Amhrán »

Ich hasse rosa bzw. pink und der Großteil meiner Masken ist auch irgendwie rosa ausgefallen :lol:

Von daher: beides nicht mein Fall und trotzdem beides großartig, vor allem das Motiv auf der Schürze :up: Und dein Dachschaden ist sowieso immer eine Garantie für gute Laune beim Lesen!
I'm a blood and bone - heya heya - primitive caveman
I can talk to the trees but I don't speak human
(Omnia ~ Reflexions ~ Caveman)

Benutzeravatar
batgirl
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 17181
Registriert: 17. Feb 2005, 07:54
Land: Deutschland

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von batgirl »

Das Weihnachtskleid ist :sabber: schade, dass der Stoff nicht dem entspricht, auf den Bildern sieht er einfach total hübsch aus!

Schürzenmotiv und Stickerei sind ja mal genial :up: und die Farbauswahl ist klasse gewählt! Es ist in sich total stimmig, auch wenn ich so gar kein Fan von rosa bin.
"Der Mensch kann nicht zu neuen Ufern aufbrechen,
wenn er nicht den Mut aufbringt, die alten zu verlassen."
André Gide


Kinderaugen sind wie klare Bergseen auf dessen Grund ein Ungeheuer lauert!

Benutzeravatar
Spirit Amy
Nähkromant
Nähkromant
Beiträge: 8432
Registriert: 30. Okt 2006, 17:30
Webseite 1: http://fastwiemagie.tumblr.com
Postleitzahl: 1140
Land: Oesterreich
Wohnort: Wien/Österreich

Re: [WIP] Eine dunkelbunte Wohlfühlgarderobe basteln

Beitrag von Spirit Amy »

Hahah die Schürze ist klasse und die rosane Skelett-Katze auch :D echt super kitschig aber irgendwie wieder cool durch die Motive.
Das ist die Signatur von Amy, bitte hinterlassen sie eine Nachricht nach dem BEEEEEEEP!

Antworten